EKD

Beiträge zum Thema EKD

LokalesSZ
36 Gemeinden stimmen bis Ende März darüber ab, ob die Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein fusionieren sollen. Wie die Stimmen gewertet werden, ist allerdings noch nicht ganz klar.

Kirchenkreise stimmen über Fusion ab
Was heißt überhaupt "Einigkeit"?

ihm Siegen/Bad Berleburg. Jetzt hat die Basis das Wort. Die Fusion der beiden selbstständigen Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein könnte im Sommer vollzogen werden – wenn sich die Gemeinden in diesem großen Gebiet einig sind. So sagt es die Kirchenordnung. Und deshalb müssen die Presbyterien bis Ende März ihr Votum abgeben. Gefragt sind 22 Gemeinden im Siegerland und in Teilen des Kreises Olpe sowie 14 Gemeinden in Wittgenstein und Teilen des Hochsauerlandkreises. Sie haben drei Möglichkeiten...

  • Siegen
  • 10.02.22
Lokales
Zur neuen EKD-Ratsvorsitzenden gewählt: Annette Kurschus .

Nachfolgerin von Heinrich Bedford-Strohm
Siegens frühere Superintendentin Annette Kurschus neue EKD-Ratsvorsitzende

js/sz Bremen/Siegen. Annette Kurschus ist die neue Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland und damit Nachfolgerin von Heinrich Bedford-Strohm. Am Mittwochvormittag wurde die Präses der Westfälischen Landeskirche von der EKD-Synode in das höchste evangelische Kirchenamt gewählt. Als frühere Pfarrerin in Klafeld und Weidenau und spätere Superintendentin des Kirchenkreises Siegen (2005-12) ist sie in der Region keine Unbekannte. Die 58-Jährige wurde 126 von 140 abgegebenen Stimmen ...

  • Siegen
  • 10.11.21
Lokales
Annette Kurschus, frühere Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Siegen, ist Favoritin auf den Ratsvorsitz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Zwei-Drittel-Mehrheit im ersten Wahlgang
Annette Kurschus ist Favoritin auf den EKD-Ratsvorsitz

sz Bremen/Siegen. Annette Kurschus, frühere Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Siegen und Pfarrerin in Klafeld und Weidenau, ist Favoritin auf den Ratsvorsitz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Bereits in  der ersten Abstimmungsrunde der Synode über den Ratseinzug am Dienstag erhielt die bisherige Stellvertreterin des EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit. Im Oktober hatte Bedford-Strohm angekündigt, nicht mehr für den...

  • Siegen
  • 09.11.21
Kultur
"Der Mond ist aufgegangen ..." - das Lied mit dem tröstlichen Text von Matthias Claudius soll Menschen (auch) in Krisen-Zeiten Hoffnung machen.
Video

"Der Mond ist aufgegangen" und "Freude schöner Götterfunken"
Mit Musik der Corona-Krise trotzen

ciu Siegen. Die Evangelische Kirche in Deutschland lädt schon seit ein paar Tagen abends um 19 Uhr dazu ein, gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen oder zu musizieren – jeder und jede auf seinem Balkon, am Fenster oder im Garten. Weil Musizieren verbindet und gut tut. Dieses starke Zeichen der Ermutigung haben in der Corona-Krise zunächst die Menschen in Italien gesetzt, vielerorts folgen inzwischen Initiativen diesem Vorbild. So wurde am Sonntag (22. März) - auch mit Unterstützung des...

  • Siegen
  • 22.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.