Elkenroth

Beiträge zum Thema Elkenroth

LokalesSZ
Auch Doro Baldus von der „Hüttenschenke“ in Wehbach nimmt derzeit eine Stornierung nach der anderen entgegen. Sie ist dabei zudem noch Psychologin und Ratgeberin, wird sie doch ständig gefragt, ob man sich überhaupt noch treffen sollte.

Absagenflut in gebeutelter Branche
So erlebt die Gastronomie im AK-Land die Stornierungswelle

thor Kreis Altenkirchen. Der Dezember ist eigentlich nicht nur der Wonnemonat des Einzelhandels, sondern auch der Gastronomie. In normalen Zeiten ist kurzfristig kein Tisch mehr zu bekommen – doch was ist momentan schon normal? In den heimischen Restaurants klingelt zwar weiter unaufhörlich das Telefon, doch das nur aus einem Grund: Eine Weihnachtsfeier nach der anderen wird abgesagt. Zudem müssen nun auch geimpfte und genesene Gäste einen Test vorlegen. Es sind dies die jüngsten Nackenschläge...

  • Betzdorf
  • 03.12.21
Lokales
Konrektor Joachim Brenner, Rektorin Isabel Meutsch und der 1. Beigeordnete der VG Betzdorf-Gebhardshain, Joachim Brenner (v. l.), freuten sich über die Auslieferung der Luftreinigungsgeräte.

Schutz für Kinder, Lehrer und Erzieher
115 Lüfter für Schulen und Kitas

sz Elkenroth. Stellvertretend für die Grundschulen und einige Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain nahm die St.-Martin-Grundschule in Elkenroth am Montag ihre Luftreinigungsgeräte in Empfang. Der 1. Beigeordnete Joachim Brenner freute sich, dass die Geräte so zeitnah geliefert wurden und nun schon in den Klassenzimmern im Einsatz sind. Ein Beitrag zur Pandemie-Bekämpfung „Wir als Verbandsgemeinde möchten mit der Anschaffung der Geräte unseren Beitrag zur...

  • Betzdorf
  • 30.11.21
LokalesSZ
Beim Lichtergang waren die Kinder und Erwachsenen mit Lichterketten und Fackeln zwischen der Pfarrkirche und dem Kreuz „auf der Hoh“ unterwegs.
2 Bilder

Zweiter Lichtergang in Elkenroth
Wo das Licht zur Hoffnung wird

rai Elkenroth. Bei einem Lichtergang durch das verschneite Elkenroth vertrieben am Samstagabend Kinder und Erwachsene mit viel Licht die Dunkelheit. Die Initiative war von Marco Kötting und dem Jungmännerverein (JVE) ausgegangen. Bereits im Lockdown 2020 hatte man einen Lichtergang von der St.-Elisabeth-Pfarrkirche bis zum JVE-Kreuz unternommen. Den trüben Tagen etwas entgegen setzenDaran knüpfte man nun an und wollte ein Zeichen gegen das Leid, die Nöte, Krisen und Kriege in der Welt setzen,...

  • Betzdorf
  • 29.11.21
LokalesSZ
15.000 Euro spenden SV Hildburg, MV Harmonie und JVE an eine siebenköpfige Familie in Altenahr (v.l.): Dr. Andreas Hoffmann, Sebastian Hahmann, Tobias Pfeiffer, Uwe Schneider, Ulrich Kohlhaas und Jutta Alhäuser.

An Familie aus Altenahr
Drei Elkenrother Vereine spenden

rai Elkenroth. Die große Not und das unvorstellbare Leid der Menschen im Ahrtal hat den SV Hildburg, den MV Harmonie und den Jungmännerverein Elkenroth (JVE) tief berührt. Die Vereine initiierten unabhängig voneinander Aktionen, um Geld zu sammeln. Summa summarum kamen 15.000 Euro zusammen, die gemeinsam an eine siebenköpfige Familie in der Gemeinde Altenahr gespendet werden. Enorme Summe im ,,Dorfkrug'' Der Kontakt ergab sich über Uwe Schneider, der die Familie nach der Katastrophe zufällig...

  • Betzdorf
  • 27.11.21
Lokales
Zu einem Brand im Spänebunker der Firma Davinci-Haus in Elben musste am Dienstag die Feuerwehr ausrücken.
3 Bilder

Feuerwehr rückt zur Firma Davinci-Haus in Elben aus
Brand im Spänebunker

sz Elben. Zu einem Brand im Spänebunker der Firma Davinci-Haus in Elben ist es am Dienstag gekommen. Das teilte der Löschzug Steinebach der Freiwilligen Feuerwehr VG Betzdorf-Gebhardshain am Abend mit. Demnach vor Ort waren Feuerwehreinheiten aus Steinebach, Elkenroth, Kausen, Dauersberg, der Einsatzleitwagen aus Betzdorf sowie der DRK-Ortsverein Elkenroth unter Einsatzleiter Michael Kreuels (Wehrführer Steinebach). Die Brandausbruchsstelle konnte im Bereich der Spänezuführung für die...

  • Betzdorf
  • 12.10.21
LokalesSZ
Am Gabenaltar stellten sich die Messdiener mit Diakon Kötting und Peter Henrichs symbolisch mit einem überdimensionalen Scheck auf: 3500 Euro werden nach der Sammelaktion der Messdiener an die Flutopfer im Ahrtal gespendet.

Open-Air-Gottesdienst
Messdiener sammeln für Flutopfer

rai Elkenroth. Erntedank hat etwas mit Dank zu tun. Klar. Aber auch mit Geben, und zwar an diejenigen, die gerade nicht so viel haben oder vielleicht sogar alles verloren haben. Beim Erntedankgottesdienst in Elkenroth am Sonntag wurde das greifbar: Die Messdienerschaft hatte für die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal gesammelt. Nach der Messe stellten sich die Kinder und Jugendlichen mit einem überdimensionalen Scheck auf. Und zwar an einem zentralen Punkt des Gottesdienstes, dem Gabenaltar....

  • Betzdorf
  • 27.09.21
LokalesSZ

Markus Mann legt Ergebnisse vor
Gemeinde: Keine Bahnstrecke in Elkenroth

dach Elkenroth. Davon, dass Unternehmer Markus Mann Post an alle Elkenrother Haushalte geschickt hat, hält Peter Schwan offensichtlich nicht besonders viel. Zumindest hielt der Ortsbürgermeister bei der Sitzung des Gemeinderats am Mittwochabend mit einem kleinen Exkurs zur Demokratiebildung dagegen. Bekanntlich möchte Markus Mann die Bahnstrecke, die quer durch den Ort führt, reaktivieren und darüber Holzstämme zu seinem Sägewerk in Langenbach verfrachten. Der Gemeinderat verfolgt allerdings...

  • Betzdorf
  • 23.09.21
LokalesSZ
Markus Mann lässt nicht locker: Hier würde er gerne Züge, vollbeladen mit Holz, rollen sehen.

Unternehmer mit Umfrage in Elkenroth
Reaktivierung der Bahntrasse: Markus Mann lässt nicht locker

damo Elkenroth. So leicht gibt sich Markus Mann nicht geschlagen: Für ihn ist die Idee, die alte Eisenbahntrasse von Elkenroth nach Weitefeld zu reaktivieren, noch lange nicht vom Tisch – auch wenn die Ortsgemeinde auf ihr Vorkaufsrecht verweist und dem Bau eines Radwegs den Vorzug geben möchte. Aber Mann geht davon aus, dass er gute Argumente hat – und die macht er derzeit in Elkenroth publik. Dazu wählt Mann einen cleveren Weg: den einer Bürgerbefragung. Markus Mann spricht von viel Zuspruch...

  • Betzdorf
  • 07.09.21
Lokales
Peter Benner (M.) wurde jetzt in Elkenroth zum ersten Ehrenvorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands ernannt.

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen
Peter Benner zum Ehrenvorsitzenden ernannt

thor Elkenroth. „Passt noch.“ Peter Benner musste keine Falten glatt ziehen, als er zur Jacke seiner Feuerwehr-Uniform griff. Dabei hängt das gute Stück seit zwei Jahren im Schrank. 2019 war der Elkenrother als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Altenkirchen (KFV) verabschiedet worden – nach fast 25 Jahren im Amt. Doch so ganz einfach wollte man ihn nicht gehen lassen, betonte am Dienstag sein Nachfolger Volker Hain im Feuerwehrhaus Elkenroth. Dort erhielt Benner eine Urkunde, die ihn zum...

  • Betzdorf
  • 01.09.21
Lokales
Kirmesjugend und Anwohner ließen sich das ein oder andere Gezapfte schmecken. Und für die Kinder gab es Softdrinks und Lebkuchenherzen.
4 Bilder

Kirmesjugend bringt die Elger Kirmes in den Ort
Mobilste Theke der Welt

nb Elkenroth. Ja, da braucht man nicht extra nach Berlin oder Köln: Auch die Elkenrother beherrschen bestens das „Cornern“, also das Partymachen an der Straßenecke. Denn am Freitagnachmittag machte eine „mobile Brauerei“ Station – und das an gleich fünf Ecken im Ort. Volksfestfans in der Region wissen es natürlich: Das erste Augustwochenende ist traditionell der Termin für die Elger Kirmes. Aber schon im vergangenen Jahr mussten die Macher aufgrund der Pandemie die Fest-Segel streichen und auch...

  • Betzdorf
  • 31.07.21
Lokales
Vier wichtige Überlebens-Basics lernten die Kinder auf ihrer Entdeckungstour durch die Westerwälder Wildnis kennen.
2 Bilder

Vier wichtige Überlebens-Basics lernten Kinder kennen
Kleine Überlebenskünstler in Westerwälder Wildnis

nb Elkenroth. „Moos, wir brauchen mehr Moos!“ Tja, dass ohne Moos nix los ist, das gilt auch dann, wenn im Wald eine gemütliche und wetterfeste Behausung her soll. Aber egal ob reichlich softes Grün, ob haufenweise Blätter oder mehr so die kanadische Blockbohlentechnik: Die Mädchen und Jungen, die am Donnerstag in der Elkenrother Wildnis unterwegs waren, erwiesen sich als perfekte Waldhüttenbauer. Sie selbst mussten zwar nicht einziehen, aber zumindest ein Wichtel müsse problemlos stehen...

  • Gebhardshain
  • 30.07.21
Lokales
Der Gemeinderat in Elkenroth verschiedet den Doppelhaushalt 2021/22: Corona spielt in die Finanzplanung hinein.

Etat Elkenroth
Ende des Jahres nur noch 752 Euro „auf dem Konto“

dach Elkenroth. Rosig sind die Aussichten nicht gerade. Aber: Der Ortsgemeinde Elkenroth geht es finanziell noch immer deutlich besser als den meisten Kommunen im AK-Land. Allerdings kippt es im kommenden Jahr auf dem Konto, vom Schwarzen ins Rote. Am Jahresende 2020 hatte man noch 304.000 Euro bei der Verbandsgemeinde „liegen“; am Ende dieses Jahres werden es laut Plan noch 752 Euro sein. Ab 2022 muss man dann von Verbindlichkeiten ausgehen. 2019 wurden in Elkenroth noch 1,96 Millionen Euro...

  • Betzdorf
  • 24.07.21
LokalesSZ
Die alte Bahnstrecke durch Elkenroth: Der Gemeinderat würde hier gerne einen Fahrradweg bauen, Unternehmer Markus Mann mit Zügen Holz transportieren.
2 Bilder

Bahntrasse durch Elkenroth
Fahrradweg oder Güterstrecke?

dach Elkenroth. Was wird aus dem alten Gleisstrang, der sich quer durch Elkenroth zieht? Geht es nach dem Gemeinderat, entsteht auf der Trasse ein Rad- und Fußweg, und zwar vom Ortseingang aus Richtung Dickendorf kommend bis zu jenem aus Richtung Weitefeld. Dafür hat das Gremium jedenfalls am Mittwochabend die Weichen gestellt und eine Satzung beschlossen, die der Gemeinde das Vorkaufsrecht verschafft (bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen). Es gibt aber auch eine andere Idee: Wie bereits...

  • Betzdorf
  • 23.07.21
Lokales
Die Polizei konnte den Fahrer ermitteln. Symbolbild: Archiv

24-Jähriger aus dem Kreis Olpe
Ohne Führerschein Fahrerflucht begangen

sz Elkenroth. Weil der Fahrer eines Transporters am frühen Freitagabend an der Ecke Betzdorfer Straße/Hildburgstraße die Vorfahrt eines Autofahrers missachtete, kam es zu einem Unfall. Laut Polizeibericht machte sich der Verursacher anschließend aus dem Staub. Die Beamten konnten aber herausfinden, dass es sich beim Fahrer um einen 24-Jährige aus dem Kreis Olpe handelte – der keine Fahrerlaubnis hat.

  • Betzdorf
  • 03.07.21
Lokales
Im Hochbehälter selbst haben Wassermeister Burkhard Müller und seine Mannschaft jetzt das deutlich kleinere Provisorium eingebaut. Für das Erdreich werden Kunststoffrohre benötigt.
2 Bilder

Ein Rohrbruch und kein Ersatz
Malheur am Hochbehälter Elkenroth

dach/rai Elkenroth. Wo Wasser fließt, da gehen Rohre kaputt – könnte man analog zum Sprichwort mit den Spänen und dem Hobeln meinen. Dass Trinkwasserleitungen schon mal lecken, ist absolut nicht außergewöhnlich. Mal ist die Suche nach dem „Loch“ einfach, mal ist sie diffizil. Am Ende aber wird die Leitung repariert und alles wieder gut. Rohrfreilegung bis tief in die NachtDas gilt aktuell für einen Fall in Elkenroth aber nicht. Dort ist am Abgang des Hochbehälters ein Rohr kaputt. Eines mit...

  • Altenkirchen
  • 01.06.21
Lokales
 Die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bittet um Rücksichtnahme.

Eingeschränkte Wasserversorgung
Rohrbruch am Hochbehälter Elkenroth

sz Elkenroth. Aufgrund eines Rohrbruchs am Hochbehälter Elkenroth-Nauroth am 21. Mai ist die Wasserversorgung der Ortsgemeinde Elkenroth zurzeit nur eingeschränkt möglich. Die beschädigte Rohrleitung konnte aufgrund von Lieferengpässen bei Rohrmaterial und Dichtschellen noch nicht dauerhaft repariert werden. Die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bittet die Bevölkerung daher, von größeren Wasserentnahmen wie z. B. der Befüllung von privaten Pools oder für die Gartenbewässerungen usw....

  • Betzdorf
  • 31.05.21
Lokales
Peter Weisenfeld (l.) und Hans-Jürgen Lichte bergen die Reuse.
3 Bilder

In ehemaliger Klebsandgrube wird Molch-Population erfasst
Ein Paradies für seltene Tiere

gum Elkenroth. Es kreucht und fleucht in der ehemaligen Klebsandgrube „Wilhelm“ nördlich der Landesstraße 286 zwischen Elkenrother Weiher und Sportplatz Weitefeld. Seltene Molche sind hier zu finden – ein Grund dafür, dass Hans-Jürgen Lichte vom BUND und Peter Weisenfeld, der als Biotopbetreuer für den gesamten Kreis Altenkirchen seit 30 Jahren agiert, zum Pressegespräch am Donnerstagmorgen geladen haben. Fast ist es so, als wollten zumindest die Vögel selbst aufmerksam machen, ein Grünspecht...

  • Gebhardshain
  • 21.05.21
Lokales
SZ-Redakteur Dr. Andreas Göbel.

KOMMENTAR
Wem gehört der Wald?

Wer mal in England oder Wales gewesen ist, der weiß unser Bundeswaldgesetz zu schätzen. Wälder und Wiesen dürfen dort nur betreten werden, wenn entweder ein öffentliches Wegerecht besteht, oder das jeweilige Gelände als „Access Land“ explizit ausgewiesen ist. Der Spaziergang endet dort meistens am Stacheldraht. Bei uns erlaubt das Gesetz sowohl das Reiten als auch das Radfahren und Spazieren in den Wäldern, Näheres regeln die Landesgesetze. Es geht aber vergleichsweise liberal zu in den...

  • Siegen
  • 09.04.21
Lokales
Diese Sportkameraden gingen am 9. März 1952 für den SV „Hildburg“ auf Torejagd.
2 Bilder

100 Jahre SV Hildburg
Erster Fußball sah aus wie eine Birne

dach Elkenroth.  „Ein Teil der Geschichte unseren schönes Heimatortes“: So nennt Günter Hüsch im Vorwort das, was er über insgesamt drei Jahre hinweg zusammengetragen hat, nämlich die Historie des Sportvereins „Hildburg“ Elkenroth. Das Ergebnis ist jetzt in Buchform erschienen, auf 101 Seiten. Es hätte eigentlich eine Festschrift werden sollen, die das Jubiläumsjahr 2020 begleitet, samt Sportwoche, Spiel einer Traditionself und Festkommers. Daraus wurde bekanntlich nichts. Also wählte Hüsch nun...

  • Gebhardshain
  • 27.03.21
LokalesSZ
„Heistern II“ heißt der Entwurf des Bebauungsplans, den der Rat am Mittwochabend auf die Reise geschickt hat.
2 Bilder

Gemeinderat bringt Neubaugebiet auf den Weg
37 Bauplätze für Elkenroth

dach Elkenroth. Topfeben, entsprechend viel Sonne: Mit diesem Pfund kann die Ortsgemeinde Elkenroth beim geplanten Neubaugebiet „Heistern II“ wuchern. Am Mittwochabend hat der Gemeinderat einen entsprechenden Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Diesen Entwurf stellte Diplom-Ingenieurin Annette Weber vor. Die wichtigste Botschaft: Es sollen insgesamt 37 Bauplätze entstehen, und zwar in der Verlängerung der Häuser, die an der Hachenburger Straße in Richtung Rosenheim stehen. Der kleinste ist 615,...

  • Betzdorf
  • 24.03.21
Lokales
Gegen den Fahrer wurde ein Verfahren eingeleitet.

Polizei landet Treffer
29-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss

sz Elkenroth. Einen Treffer landete die Besetzung eines Streifenwagens am Samstag bei einer Verkehrskontrolle im Ortsbereich von Elkenroth. Gegen 15.30 Uhr stoppten die Beamten einen Opel Vectra. Der 29-jährige Fahrer stand dabei deutlich merkbar unter dem Einfluss berauschender Mittel. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht, sodass eine Blutentnahme durchgeführt und entsprechende Verfahren eingeleitet wurden.

  • Betzdorf
  • 22.02.21
Lokales
Der Jungmännerverein hat gute Laune im
Gepäck – die Elkenrother freut’s!
2 Bilder

Mit dem Apfelpflücker von Tür zu Tür
JVE verteilt in Elkenroth Karnevalstüten

rai Elkenroth. Den Apfelpflücker hält Anna-Lisa Kaiser ausgestreckt in Richtung Haustür. Frank Schmitt nimmt ihr die gefüllte Tüte ab. Ein weiterer Haushalt ist für Karneval in den eigenen vier Wänden in Zeiten von Corona ausgestattet. „Wir wären gleich beim Nachtzug“, so Schmitt, nachdem der Jungmännerverein Elkenroth (JVE) geklingelt hatte. „Uns blutet auch das Herz“, kommentiert JVE-Vizesitzungspräsident Sebastian Hahmann: „Schade, dass wir das so machen müssen.“ Ein „Elgert Helau“, dann...

  • Gebhardshain
  • 13.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.