Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

LokalesSZ-Plus
Auf ein Fest zur Spielplatzeinweihung musste verzichtet werden, aber wenigstens symbolisch wurde ein Band durchgeschnitten.
2 Bilder

Eröffnung ohne Feier
Spielplatz in Hinhausen freigegeben

rai Hinhausen. Rechtzeitig für die vermutlich letzten schönen Wochen des Jahres haben die Kinder den neuen Spielplatz in Hinhausen in Beschlag genommen und auf seine Funktionstüchtigkeit getestet: Die Freude bei ihnen war groß – ebenso bei den fleißigen Helfern. Seit Mitte Mai hatten sie eine tolle Spiellandschaft aus dem Boden gestampft. Freitags und samstags waren die letzten Arbeiten ausgeführt worden. Vor dem Spielplatz wurde Schotter angeschüttet. Eine Tonne Rundkies, der in Hinhausen...

  • Kirchen
  • 30.08.20
  • 281× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kinder wollen spielen. Gemeinsam. Ohne Berührungsängste. In der Kirchener Kita „St. Nikolaus“ ist das derzeit nur den Mädchen und Jungen möglich, die in die Notbetreuung aufgenommen wurden.  Foto: rai
4 Bilder

Notbetreuung hat ihre Grenzen
Druck auf Kitas und Eltern wächst

thor Kirchen. „Und, gut erholt während des Langzeiturlaubs?“ Glaubt man den Erzieherinnen der drei städtischen Kindertagesstätten in Kirchen, dann haben sie diese Frage so oder in anderer Form zuletzt mehrfach gehört. Wobei das keine Frage ist, sondern eine Frechheit. Denn in diesen Tagen wird deutlich, dass eben nicht nur Pfleger, Ärzte und Supermarkt-Mitarbeiter von elementarer Bedeutung für das Funktionieren einer Gesellschaft sind, sondern eben auch Lehrer – und Erzieherinnen. Bislang hat...

  • Kirchen
  • 05.05.20
  • 273× gelesen
LokalesSZ-Plus
Anna und Sebastian Rademacher feiern mit ihrem Sohn Emil künftig am 1. März Geburtstag. Ob es, wie von Freunden gefordert, alle vier Jahre dann eine große Party gibt? Mal sehen...
3 Bilder

Geboren am 29. Februar
Schaltjahrkinder sind schon was Besonderes

tile Siegen. Von wegen alle Jahre wieder – Schaltjahrkinder kommen nur alle vier Jahre dazu, ihren (wahren) Geburtstag zu feiern. Zumindest in der Kindheit hilft dann auch der gutgemeinte Hinweis der Eltern nicht: „Dein Geburtsdatum ist ganz besonders.“ Besonders nervig, dürfte es dem einen oder anderen Heranwachsenden durch den Kopf gehen. Und klar müssen auch Mama und Papa liebevollen Spott und Scherze über sich ergehen lassen: „Da seid ihr aber günstig weggekommen“ oder „Dann alle vier Jahre...

  • Siegen
  • 01.03.20
  • 4.770× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.