EM 2021

Beiträge zum Thema EM 2021

Lokales
SZ-Redakteur Alexander Kollek.

BIS AUF WEITERES
Corona gewinnt EM

Nun ist sie vorbei, die Fußball-Europameisterschaft. 51 Spiele – fast alle habe ich gesehen, auch wenn nicht alle sehenswert waren. Oder erinnern Sie sich noch an das Vorrundenspiel in der Gruppe B zwischen Finnland und Russland, das am 16. Juni stattgefunden hat? 0:1 lautete der Endstand. Der russische Mittelfeldspieler Alexej Mirantschuk schoss das Tor des Tages – es war ein schöner Treffer. Einen Tag nach dem Finale im Wembley-Stadion lässt sich sagen, Italien hat diesen Titel verdient. Das...

  • Siegen
  • 13.07.21
Lokales
Die Krönchenstadt ist im Italienfieber. Giuseppe Todaro und viele andere Italienfans präsentieren nach dem EM-Sieg stolz ihre Flaggen.
6 Bilder

Siegen für eine Nacht fest in italienischer Hand
Football's coming Rome

gro Siegen. Spannender hätte ein Finale nicht sein können. Nach einem Elfmeter-Krimi gegen England gewinnt Italien die Europameisterschaft. Um mitzuerleben, wie Italiens Fans feierten, musste man jedoch nicht nach Rom reisen, denn auch hier auf unseren Straßen war einiges los. Ein Meer aus Italien-Flaggen schmückte um Mitternacht unter anderem den Obi-Parkplatz in Weidenau, fröhliche Fangesänge beschallten stundenlang Siegens Nachthimmel. Nach dem frühen EM-Aus der deutschen Nationalmannschaft...

  • Siegen
  • 12.07.21
Lokales
Mit sinkenden Inzidenzen steigt die Fußball-Freude. Eine abgespeckte Public-Viewing-Variante gibt es zum Beispiel beim Sausalitos an der Hindenburgstraße.

Rudelgucken in Siegen möglich
Ein kleiner Hauch von Fußball-Party

sabe Siegen. Dass die Pandemie außer Jogi Löw nicht viel Gewohntes am Fußball-Fest lassen würde, war klar. Volle Stadien und Menschenmassen vor Riesenleinwänden beim Public Viewing bleiben in diesem Jahr Vergangenheitsbilder. Nicht sonderlich überraschend kam also auch zu Anfang des Turniers die Nachricht aus der alten Poststraße: Die Siegener-Fußball-Fanmeile verkündete mit Rolf Fricke vom „Fricke’s“ und Michael Kämpf von „Onkel Tom’s Hütte“, das vorzeitige EM-Aus für alle Fußball-Verrückten:...

  • Siegen
  • 28.06.21
Lokales
SZ-Redakteurin Nadine Buderath.

BIS AUF WEITERES
Alle an Deck!

Es war eine dieser Geschichten, wie sie die Coronazeit schreibt und die vor zwei Jahren noch niemand verstanden hätte. Die örtlichen Jugendpflegen haben zum Pressegespräch geladen und zwar aufs Parkdeck in der Betzdorfer Altstadt. Das sonst düstere Untergeschoss verwandelt sich seit einiger Zeit wöchentlich ins „Jugend-Deck“: Einer Freizeitfläche mit genug Platz zum Kickern, Tischtennis- oder Wii-Spielen, wofür es eine mobile Leinwand gibt, oder einfach zum Schwätzen. Grund für die Presserunde...

  • Siegen
  • 19.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Björn Weyand.

BIS AUF WEITERES
Welch ein EM-Irrsinn

Es mag den aufmerksamen Lesern dieser Rubrik schon aufgefallen und in Erinnerung geblieben sein – für alle anderen erwähne ich es noch einmal: Ich bekenne mich als Fußball-Fan! Trotzdem will mich die Europameisterschaft, die seit Freitag läuft und bei der heute unsere Nationalmannschaft ins Turniergeschehen eingreift, nicht so richtig packen. Das liegt freilich weniger daran, dass in Corona-Zeiten kein Public Viewing in der Volkshalle in Feudingen, auf dem Marktplatz in Bad Berleburg oder im...

  • Siegen
  • 15.06.21
LokalesSZ
Diese Bilder wird es bei der diesjährigen EM nicht geben. Bis auf wenige Ausnahmen können die meisten Gastronomen aufgrund der Corona-Schutz-Auflagen kein Public Viewing anbieten.
2 Bilder

Public Viewing vor dem Aus?
Das planen die Gastronomen bei der EM

ap/damo Siegen/Kirchen/Olpe. EM-Fußballspiele an sich sind für ausgemachte Fans „mega“, andere wiederum lieben die ausgelassene Stimmung im Kollektiv vor großen Bildschirmen. „Rudelgucken“ ist damit nicht nur ein Highlight, sondern auch ein gewinnbringendes Event für die (gebeutelten) Gastronomen. Eigentlich. Aber die Corona-Auflagen sind enorm. In zwei Kultkneipen der Siegener Poststraße, dem „Fricke’s“ und „Onkel Toms Hütte“, wurde das gemeinsame EM-Schauen deswegen bereits abgesagt. Die SZ...

  • Siegen
  • 10.06.21
Lokales
Michael Kämpf (links) und Rolf Fricke sind richtig sauer. Die beiden Wirte werden aufgrund diverser Auflagen des Ordnungsamts kein Public Viewing in der Poststraße bei der EM anbieten.

Keine Fußball-EM in der alten Poststraße
Public-Viewing-Traum geplatzt

sabe Siegen. Die erste EM-Flaute kommt schneller als gedacht. Denn diese Nachricht dürfte Siegener Fussbal-Fans mächtig die Stimmung vermiesen. Und nicht nur denen: Allen, die auf die bekannte Bombenstimmung bei gutem Bier in der alten Poststraße gehofft hatten, macht das Corona-Virus jetzt den nächsten Strich durch die Rechnung. Rolf Fricke vom Fricke's und Michael Kämpf von Onkel Tom's Hütte haben sich nämlich schweren Herzens dazu entschieden, das berühmt-berüchtigte Public-Viewing in ihren...

  • Siegen
  • 09.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.