Emmerzhausen

Beiträge zum Thema Emmerzhausen

Lokales SZ-Plus
In der Tat: Die heimischen Wälder sind voll von Fichtenholz, die auf ihre regionale Verwertung warten. Diese Aufnahme entstand im Giebelwald oberhalb von Büdenholz.  Foto: thor

Forstamt Altenkirchen plädiert für die Fichte als Brennholz
Der Käfer bestimmt das Angebot

damo Kreis Altenkirchen. Allmählich kommt der Borkenkäfer auch in den Wohnzimmern an – zwar nicht auf sechs Beinen und unmittelbar, aber doch auf Umwegen. Denn der Fichten-Killer sorgt dafür, dass sich mancher Ofenbesitzer umstellen muss. Das wurde jetzt im Gemeinderat Emmerzhausen deutlich, als Revierförster Rainer Gerhardus auf das Thema Brennholz zu sprechen kam. Seine Botschaft war eindeutig: „Es wird kaum Laubholz-Einschlag geben, denn wir haben gar nicht die Kapazitäten, um Laubholz...

  • Daaden
  • 10.12.19
  • 170× gelesen
Lokales
Dieses Bild wird’s künftig nicht mehr geben: Heinz Dücker hat gestern zum letzten Mal eine Sitzung des Gemeinderats Emmerzhausen geleitet. Die Lücke wird vorerst Beigeordneter Marc Rosenkranz schließen.  Foto: damo

Emmerzhausen steht bald ohne Ortsbürgermeister da
Bewerber ist abgesprungen

damo Emmerzhausen. Da hat die Tagesordnung deutlich mehr versprochen, als sie gehalten hat: Unter TOP 9 hätte der Ortsgemeinderat gestern Abend eigentlich einen neuen Ortsbürgermeister wählen sollen. Und hätte die Tagesordnung Recht behalten, dann wäre der neue Ortschef auch gleich vereidigt, ernannt und in sein Amt worden. Aber nichts von alledem ist tatsächlich geschehen – weil schlicht und ergreifend niemand da war, den der Rat hätte wählen können. Dabei hatte es in der vergangenen Woche...

  • Daaden
  • 09.12.19
  • 217× gelesen
Lokales
Zahlreiche Interessierte waren der Einladung zur Exkursion in die naturbelassenen Wälder am Stegskopf gefolgt.
2 Bilder

Naturschutzinitiative am Stegskopf untzerwegs
Exkursion in die Waldwildnis

sz Emmerzhausen. 40 Teilnehmer hatten sich jetzt einer Exkursion der Naturschutzinitiative in das Nationale Naturerbe Stegskopf angeschlossen. Unter Leitung von Bundesförster Christof Hast und dem Landesvorsitzenden der NI, Harry Neumann, bekamen die Teilnehmer laut Pressemitteilung die unbekannte „Waldwildnis“ zu sehen. So bot sich ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer die alten Laubmischwälder aus Buchen, Eichen, Bergahorn, Ulmen und Linden aus nächster Nähe kennenlernen...

  • Daaden
  • 15.11.19
  • 173× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Wildschweine nehmen in Emmerzhausen offenbar überhand.

Bis zu 40 Tiere gleichzeitig gesichtet
Großangriff der Wildsäue

damo Emmerzhausen. Reinhold Messner hat dem Nanga Parbat einst ein literarisches Denkmal gesetzt: Er hat den Achttausender als seinen Schicksalsberg bezeichnet, und zwar durchaus exponiert in einem Buchtitel. Der Stegskopf hebt sich ein paar tausend Meter weniger empor – dafür aber hat er das Zeug dazu, Schicksalsberg eines ganzen Dorfs zu sein. Denn für die Emmerzhäuser ist besagter Stegskopf weit mehr als nur eine gut 650 Meter hohe Erhebung: Ständig wird die ohnehin reichlich belastete...

  • Daaden
  • 28.10.19
  • 954× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit seiner geschützten Technik hat Landwirt Michael Buhl im Auftrag des DBU Naturerbes rund 80 Hektar auf der DBU-Naturerbefläche Stegskopf mulchen können.  Fotos: Buhl Agrar GbR
2 Bilder

Wegen möglicher Blindgänger im Boden
Mit Joystick über den Stegskopf

sz Emmerzhausen. Wer in den vergangenen Tagen auf der DBU-Naturerbefläche Stegskopf von Weitem einen vermeintlich „herrenlosen“ Unimog über die Wiesen hat fahren sehen – darf seinen Augen durchaus trauen. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den Landwirt Michael Buhl (Firma Agrar Buhl, Friedewald) beauftragt, rund acht Hektar Offenland mithilfe funkgesteuerter Technik zu mulchen. „Wir tun unser Möglichstes, um die...

  • Daaden
  • 20.10.19
  • 248× gelesen
Lokales

Unfall an Steinches Mühle
Vorfahrt missachtet: zwei Leichtverletzte

sz Daaden. Bei einem Autounfall am Dienstagmorgen auf der L 280 zwischen Daaden und Emmerzhausen wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 18 000 Euro geschätzt. Eine 25-Jährige, aus Richtung Derschen kommend, wollte an Steinches Mühle nach links auf die Landesstraße einbiegen. Dabei missachtete sie allerdings laut Polizeibericht die Vorfahrt einer 57-Jährigen, die mit ihrem Pkw Richtung Emmerzhausen unterwegs war, und die Autos kollidierten im...

  • Daaden
  • 16.10.19
  • 42× gelesen
Lokales SZ-Plus
In der Kita Emmerzhausen läuft es nicht so, wie sich der Elternbeirat das vorstellt. Jetzt wurde die Kritik öffentlich. Feature-Foto: SZ-Archiv

Eltern sehen Ruf der Kita beschädigt
Elternbeirat mahnt: In der Kita knirscht es

damo Ermmerzhausen. In der Kita Emmerzhausen läuft es nicht rund – und die Eltern sind besorgt. Das wurde am Montagabend im Gemeinderat deutlich, denn dort war fast der gesamte Elternbeirat aufgeschlagen, um auf einige Missstände hinzuweisen. Den Adressaten der Kritik haben die Kita-Mütter richtig gewählt: Die Kita befindet sich in Trägerschaft der Ortsgemeinde. Melanie Betz, Vorsitzende des Gremiums, und ihre Vorstandskolleginnen Sandra Schneider und Sandra Schell waren in der Ratssitzung...

  • Daaden
  • 13.08.19
  • 270× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Platz zwischen den Beigeordneten Marc Rosenkranz und Volker Schüler ist noch frei: Es gibt (noch) keinen neuen Ortsbürgermeister in Emmerzhausen.

Emmerzhausen steht ohne neuen Ortschef da
Niemand will Bürgermeister werden

damo Emmerzhausen. Ausgerechnet in einer Zeit, in der die Gemeinde Emmerzhausen wichtige Weichen stellen muss (Stichwort: Stegskopf), findet sich niemand, der das Amt des Ortsbürgermeisters übernehmen will: Nachdem schon bei der Kommunalwahl Ende Mai kein Kandidat angetreten war, ist gestern auch die Wahl im Gemeinderat gescheitert. Denn wenn die Bürger beim eigentlichen Wahltermin mangels Kandidaten nicht wählen dürfen, übernimmt diese Aufgabe automatisch der Gemeinderat: Das Gremium könnte...

  • Daaden
  • 12.08.19
  • 400× gelesen
Lokales
Viel Zeit für Gespräche in gemütlicher Runde: Das ist von Anfang an das Erfolgsrezept des Emmerzhäuser Dorfcafés.

100. Dorfcafé in Emmerzhausen
„Wie eine große Familie“

nb Emmerzhausen. 100 Mal Begegnungen, 100 Mal freundschaftlicher Austausch und natürlich 100 Mal Kaffee und leckere Torten: Das Emmerzhäuser Dorfcafé konnte am Freitag ein beeindruckendes Jubiläum feiern. Bereits zum 100. Mal öffneten sich dessen Türen. Angefangen hat alles mit einer Umfrage – daran erinnerten bei der Jubiläumsausgabe Ortsbürgermeister Heinz Dücker und Robert Lindenbeck vom Organisations-Team. Und „ein Treffpunkt“ war eben eine der Antworten auf die Frage, was in...

  • Daaden
  • 05.07.19
  • 185× gelesen
Lokales
Für den 21-jährigen ging am Samstag die Kelle raus. Symbolfoto: Archiv

Erheblicher Alkoholeinfluss
Betrunkener Paketbote fuhr Poller um

sz Daaden. Ein 21-jähriger Paketbote disqualifizierte sich am Samstagnachmittag für seinen Job: Die Polizei meldet, dass er mit seinem Lieferwagen auf dem Fontenay-le-Fleury-Platz in Daaden einen Poller umgefahren und anschließend das Weite gesucht hat. Die hinzugerufenen Beamten machten den Delinquenten schließlich in Emmerzhausen dingfest. Dabei stellte sich heraus, dass der 21-Jährige erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und...

  • Daaden
  • 30.06.19
  • 287× gelesen
Lokales
Noch ist völlig offen, ob das Lager des Stegskopfs in die Liste der Kulturdenkmale aufgenommen wird.

Wird das Stegskopf-Lager zum Kulturdenkmal?
Behörde bleibt vage

damo Emmerzhausen/Mainz. Warum könnte es geboten sein, Holzbaracken im Wald als Kulturdenkmal auszuweisen? Diese – und einige andere Fragen – sind offen geblieben, als die Naturschutzinitiative am vergangenen Freitag per Pressemitteilung die mögliche Unterschutzstellung des Stegskopf-Lagers publik gemacht hat. Folglich hat die SZ in Mainz und Koblenz nachgefragt, und nach einem langen Marsch durch die Instanzen hat schließlich die Generaldirektion Kulturelles Erbe einen Fragenkatalog...

  • Daaden
  • 19.06.19
  • 323× gelesen
Lokales
Die Bauweise der Baracken im ehemaligen Lagerbereich am Stegskopf ist gefällig. Naturschutzinitiative, Landkreis und Ortsgemeinde Emmerzhausen bestätigen, dass es Bestrebungen gibt, die im kanadischen Holzhaus-Stil errichtete Anlage unter Denkmalschutz zu stellen. Dagegen will unter anderem die Ortsgemeinde vorgehen.  Foto: Naturschutzinitiative

Lager könnte unter Denkmalschutz gestellt werden
Paukenschlag am Stegskopf

goeb/sz Emmerzhausen. Ein Paukenschlag hat am Freitag das Daadener Land erschüttert. Der Verband Naturschutzinitiative (NI) berichtet in einem an die Medien versendeten Schreiben, dass die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz den Lagerbereich des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden (Stegskopf) als bauliche Gesamtanlage in die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz aufnehmen wolle. Ein entsprechendes Schreiben, so ist weiter zu lesen, sei bereits vor einigen Wochen an die...

  • Daaden
  • 14.06.19
  • 1.427× gelesen
Lokales

Ein ehrlicher, aber unerfreulicher Haushalt

damo Emmerzhausen. Ungeschminkt: Diese Vokabel beschreibt den Emmerzhäuser Haushaltsplan recht treffend – und ohne Make-up sehen die Zahlen trostlos aus: Das Minus in den laufenden Kosten kann nicht mehr ausgeglichen werden, die Rücklagen werden komplett aufgezehrt, und unter dem Strich stehen am Ende des Jahres Schulden. Und doch kann man dem Gemeinderat bescheinigen: Er verzichtet auf buchhalterische Schönfärbereien und hat sich selbst einen rigorosen Sparzwang auferlegt. Zwei Faktoren...

  • Daaden
  • 13.04.10
  • 3× gelesen
Lokales

Anschluss ans Daten-Netz oder Mäuse-Autobahn?

damo Emmerzhausen.  Das Urteil von Hans-Jürgen Joswig könnte kaum vernichtender ausfallen: „Das ist ein Witz für eine Firma, ich mache mich einfach lächerlich.“ Was den Unternehmer und Ratsherrn so erzürnt, ist die mangelhafte DSL-Versorgung im Ort. Während anderswo mit 16 000er-DSL auf der Datenautobahn gerast wird, tuckern die Menschen am Fuße des Stegskopfs immer noch auf dem Standstreifen. Joswig kann keine Videokonferenzen abhalten, und detaillierte Skizzen und Pläne, die normalerweise per...

  • Daaden
  • 16.12.09
  • 5× gelesen
Lokales

Emmerzhausen sitzt nicht auf dem Trockenen

Trotz der Probleme mit dem Bund: WKA liefert künftig der Ortsgemeinde das Wasser / Derzeit wird eine 2150 Meter lange Leitung verlegt damo Emmerzhausen. »Walle, walle, manche Strecke, daß zum Zwecke Wasser fließe…«: Die Ortsgemeinde Emmerzhausen bekommt bald reichlich Wasser – aber damit endet die Parallelität zu Goethes »Zauberlehrling« auch schon. Denn die Verbandsgemeinde Daaden hatte keineswegs ein Problem damit, den bisherigen Wasserversorger loszuwerden – ganz im Gegenteil.Wasser kam...

  • Daaden
  • 15.08.06
  • 4× gelesen
Lokales

Neue Pflastersteine für die Straßen in Emmerzhausen

Etliche schadhafte Stellen/ Minderwertige Qualität? AUR Emmerzhausen. Die Stegskopf-Gemeinde hat einen großen Teil ihrer innerörtlichen Straßen beim Ausbau mit einem Betonsteinpflaster-Belag versehen lassen. Im Lauf der Jahre haben sich einzelne Betonsteine »aufgelöst«, so dass sie nun ersetzt werden müssen. Bei der Haushaltsplanberatung hatte sich der Ortsgemeinderat bereits mit dieser Thematik befasst und für die Instandsetzungsarbeiten 20000 Euro vorgesehen.Kostenkontrolle angemahntIn der...

  • Daaden
  • 11.05.06
  • 3× gelesen
Lokales

Paul Trippler im Alter von 76 Jahren verstorben

Langjähriger Ortsbürgermeister von Emmerzhausen sz Emmerzhausen. Im Alter von 76 Jahren starb am vergangenen Montag Emmerzhausens langjähriger Ortsbürgermeister Paul Trippler. Von 1969 bis 1994 gehörte Trippler dem Ortsgemeinderat seiner Heimatgemeinde an. 1979 wurde er zum Ortsbürgermeister gewählt. Am 4. Juli 1979 legte er seinen Amtseid ab und übernahm von Herbert Herrmann das Amt des Ortsbürgermeisters. Dieses behielt er bis 1994 bei. Unter seiner Führung wurde das Baugebiet »Bei der...

  • Daaden
  • 25.01.06
  • 5× gelesen
Lokales

Exkursion in ein verschlossenes Stück Heimat

Kreiswaldbauern lernten auf dem Truppenübungsplantz die Bewirtschaftung des Bundesforstes Stegskopf kennen juli Emmerzhausen. Forstwirtschaft unter anderen Bedingungen lernten die Waldbauern des Landkreises Altenkirchen gestern kennen. Dazu mussten sie keine aufwändige Exkursion unternehmen, denn ein wunderschöner Blick über den Tellerrand bietet sich in direkter Nachbarschaft zu den eigenen Waldbeständen: Der Truppenübungsplatz Daaden umfasst insgesamt 2000 Hektar. Auf 1000 Hektar davon...

  • Daaden
  • 24.09.05
  • 6× gelesen
Lokales

Truppenübungsplatz will die eigene Zukunft sichern

Kommandant informierte Bauckhage über Kompromiss-Idee thor Emmerzhausen. Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel: Auf diesen simplen Nenner lässt sich die Situation des Truppenübungsplatzes Daaden bringen, wenn die Pläne des Bundesverteidigungsministeriums in vollem Umfang greifen. Laut Stationierungsbescheid vom 1. November 2004 soll das Personal auf dem Stegskopf von 190 auf gerade noch 30 Mann abgebaut werden (die SZ berichtete). Außerdem soll künftig auf den »scharfen Schuss«, als das...

  • Daaden
  • 21.05.05
  • 5× gelesen
Lokales

»Sicherheitspolitik nach Kassenlage?«

Die Abgeordneten Wittlich, Beth, Enders und Rosenbauer besuchten Truppenübungsplatz sz Emmerzhausen. Nachdem Ende vergangenen Jahres das Bundesverteidigungsministerium angekündigt hat, die Anzahl der in Emmerzhausen stationierten Soldaten und Mitarbeiter drastisch zu reduzieren, suchte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Werner Wittlich, der sich bereits kritisch zu den Plänen der Regierung geäußert hatte, nun auch das direkte Gespräch mit den Betroffenen vor Ort. Angeschlossen hatten sich...

  • Daaden
  • 17.02.05
  • 0× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.