Energie

Beiträge zum Thema Energie

LokalesSZ
Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach in Kombination mit einem großen Akku im Keller oder in der Garage wird immer beliebter.
2 Bilder

Photovoltaikanlage und großer Akku
Deswegen haben immer mehr eine Batterie im Keller

dach Betzdorf. Der Duracell-Hase würde vor Stolz platzen: Die Zahl der Batteriespeicher, die derzeit in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain verbaut wird, kann sich wahrlich sehen lassen. Offenbar ist eine Photovoltaikanlage auf dem Dach in Kombination mit einem großen Akku im Keller oder in der Garage für immer mehr Hauseigentümer eine lohnenswerte Sache. Das lässt sich an der Zahl der Anträge ablesen, die bei der Verwaltung eingehen, seitdem die Richtlinie zur „Förderung von...

  • Betzdorf
  • 13.06.22
Lokales
Die Altenkirchener Kreisverwaltung befasst sich präventiv mit Engpässen in der Versorgung.
2 Bilder

Wenn der Strom ausfällt
Kreisverwaltung Altenkirchen befasst sich mit Engpässen in der Versorgung

sz Kreis Altenkirchen. Wenn Strom- oder Gasversorgung, Wasserver- oder -entsorgung oder IT- und Telekommunikation nicht mehr richtig funktionieren, sollte man gerüstet sein. Darum ging es bei einem eintägigen Workshop des Verwaltungsstabs für den Katastrophenfall der Altenkirchener Kreisverwaltung unter Leitung von Dr. Hans-Walter Borries, Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Sicherheitsstudien Firmitas an der Universität Witten/Herdecke. Mit dabei waren zudem Vertreter der...

  • Betzdorf
  • 11.04.22
Lokales
In der Politik werden Forderungen nach Hilfen für den Mittelstand laut.

Landräte schreiben offenen Brief
Forderung nach Hilfe für den Mittelstand

sz Kreis Altenkirchen. Die Landräte der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders, Achim Hallerbach und Achim Schwickert, fordern in einem offenen Brief Hilfestellungen für den Mittelstand.  „Unsere Wirtschaftsförderungen erleben in den täglichen Gesprächen die wachsenden Sorgen und Nöte der heimischen Unternehmen hautnah und auch wir sehen die Vielzahl an Herausforderungen, die unseren Mittelstand an den Rand der Wettbewerbsfähigkeit bringen. Der Westerwald verfügt mit...

  • Betzdorf
  • 28.03.22
LokalesSZ
Manfred Weber hatte sichtlich Freude daran, den Pädagogen der rheinland-pfälzischen Unesco-Schulen den Hauberg näher zu bringen. Er hatte Axt, Bügelsäge und weiteres Handwerkszeug deponiert und erläuterte den Hauberg anhand von Praxisbeispielen.

Ohne Leidenschaft geht es nicht
Unesco-Lehrer im Hauberg

rai Schutzbach/Betzdorf. Das Handwerkszeug für den Hauberg hatte Studiendirektor i. R. Manfred Weber im Dickicht parat gelegt und holte es nun heraus. Der ehemalige Direktor des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums hatte am Mittwoch keine Schüler vor sich, als er von der jahrhundertealten Tradition des Haubergs im Siegerland und Westerwald erzählte. Es waren sozusagen seine Kollegen: Die verantwortlichen Lehrer aus den rheinland-pfälzischen Unesco-Schulen spazierten durch den Wald in Schutzbach. Und...

  • Betzdorf
  • 11.11.21
Lokales
Die Ortsgemeinde hat ihre bauvorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen: Die ehemalige Schütte wurde abgerissen.

Photovoltaikanlage ist beschlossen
Sonne strahlt auf die Grünebacher Hütte

rai Grünebach. Viele Tausend Stunden hat die Sonne Grünebach mit ihren Strahlen gestreichelt, seitdem die Ortsgemeinde das Projekt Freiflächen-Photovoltaikanlage im November 2019 angestoßen und konkret verfolgt hat. Nun befasste sich der Ortsgemeinderat erneut mit dem Thema und hat den Bebauungsplan „Sondergebiet Photovoltaikanlage Grünebacher Hütte“ mit der Verabschiedung einer Satzung beschlossen. Zuletzt war das Thema bei einer Online-Sitzung im Ortsgemeinderat beraten worden, als es um die...

  • Betzdorf
  • 22.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.