Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

LokalesSZ
Haben das Vorhaben von Melanie Thiel-Rieger (Mitte) gerne und tatkräftig unterstützt: (v.l.) Sandra Janson (Jugendförderverein), Julia Bade und Katharina Benner-Lückel (beide Stadtjugendpflege) sowie Holger Saßmannshausen (Jugendförderverein).
2 Bilder

Kids können sich bewerben
Bad Berleburg sucht den "Flatterhelden"

ll Bad Berleburg. Mut, Hoffnung, Inspiration und die Kraft, über sich hinauswachsen – es sind Eigenschaften wie diese, die Kinder mit Helden verbinden und an ihnen bewundern. Dass aber in vielen Kids selbst bereits ein eigener kleiner Held steckt, ist den meisten oftmals gar nicht bewusst. Genau das möchte Melanie Thiel-Rieger jetzt ändern. Die Erzieherin und Kinderbuchautorin aus Arfeld hat deshalb gemeinsam mit dem Jugendförderverein Bad Berleburg und der Stadtjugendpflege einen brandneuen...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.22
LokalesSZ
Bei der 15. Spendenübergabe der "Herzklopfen"-Aktion, konnten stolze 1616 Euro an "AliBaba" überreicht werden.

Regina Viktor lässt Kinderherzen höher schlagen
6000 erfüllte Wünsche

sls Siegen. Ein letztes Mal durfte sich der Kinder-Second-Hand-Laden „AliBaba” über Regina Viktors unermüdliches Engagement freuen. Bei der Spendenübergabe überreichte sie stolze 1616 Euro an die Filiale am Marburger Tor.  6000 Wünsche konnten erfüllt werdenBei dem „Engelswünsche”-Projekt, welches der Laden 2007 ins Leben rief, wurden vor Weihnachten Engelsfiguren mit Kinderwünschen aus einkommensschwachen Familien in die Schaufenster der insgesamt sechs Siegerländer Filialen gehangen. Dafür...

  • Siegen
  • 28.04.22
LokalesSZ
Der Equal Pay Day ist Symbol für die ungleiche Entlohnung von Frauen und Männern. Dieses Jahr fällt er auf den 7. März.

Frauen verdienen weniger Geld
Equal Pay Day weist auf Lohnungleichheit hin

jw Siegen. Die Frage, ob Frauen und Männer im Jahr 2022 gleich bezahlt werden, lässt sich leicht beantworten: Nein! Noch immer klafft eine Lücke zwischen männlichen und weiblichen Gehältern. Eine Lücke in Höhe von 4,16 Euro. So viel weniger verdienten Frauen laut Statistischem Bundesamt im vergangenen Jahr pro Stunde. Rechnet man das geschlechterspezifische Lohngefälle – den Gender Pay Gap – auf 12 Monate hoch, erhält man ein ernüchterndes Ergebnis: Frauen haben seit dem 1. Januar insgesamt 66...

  • Siegen
  • 07.03.22
LokalesSZ
Gemeinsam mit dem Netzwerk „Wäller helfen“ engagiert sich der gebürtige Dermbacher Thorsten Reifenarath an der Ahr - und will auch über die Pandemie hinaus da zur Stelle sein, wo Menschen die Unterstützung Anderer benötigen.
3 Bilder

Im Ahrtal gibt es noch viel zu tun
Westerwälder hilft in Hochwassergebiet

damo Altenkirchen. Schaufel, Eimer und Gummistiefel: Mehr hatte Thorsten Reifenrath bei seinem ersten Arbeitseinsatz im Ahrtal nicht dabei. Aber mehr hätte er auch nicht gebraucht: Einen Tag lang hat er Schlamm aus dem Keller eines 93-Jährigen geschaufelt. „Natürlich bist du dann abends kaputt“, erzählt der 49-Jährige, „aber du weißt auch: Da wird jede helfende Hand gebraucht“. Und weil das so ist, hat Reifenrath seit seinem ersten Hilfsdienst im Ahrtal praktisch jedes freie Wochenende im...

  • Altenkirchen
  • 10.01.22
LokalesSZ
Vier „Könige“ und ein Hund: In Birken sind Antonia, Michel, Leopold und Moritz mit den Umschlägen unterwegs. Rund hundert Exemplare bringen sie zu den Menschen.
2 Bilder

Nachwuchsproblem der Sternsinger
Der Segen kommt im Briefumschlag

nb Mudersbach. Noch schnell einen Blick auf die Straßenkarte von Mudersbach geworfen – und Oma nach der effektivsten „Ablauf“-Reihenfolge befragt – dann machen sich Jannis und Laurin Görg auf den Weg. Ohne Singen, aber mit viel Engagement Im Gepäck haben sie 150 Umschläge und die werfen sie nun in die Briefkästen in den Straßen rund um Seniorenheim und Kita „Sonnenschein“. In den Umschlägen stecken Aufkleber mit Segensgruß und Zettel mit einem kleinen Gebet und einem Spendenhinweis. Denn Jannis...

  • Altenkirchen
  • 07.01.22
Lokales
Die prämierten Schülerinnen und Schüler, die sich am Städtischen Gymnasium überdurchschnittlich für andere engagiert haben, mit Schulleiter Holger Köster (r.).

Städtisches Gymnasium Olpe
Förderverein zeichnet engagierte Schülerinnen und Schüler aus

sz Olpe. Im Rahmen seiner jährlichen Sitzung hat der Vergabeausschuss des Fördervereins des Städtischen Gymnasiums Olpe besonders engagierte Schülerinnen und Schüler mit Preisen belohnt. Die Oberstufenschülerin Stefanie Christine Joebges (Q2/12) erhielt den Preis des Fördervereins für ihr besonderes Engagement im Schulleben. Sie unterstützt Schülerinnen und Schüler, die aus dem Ausland kommen, sehr verlässlich und engagiert beim Erwerb und der Verbesserung der deutschen Sprache. Mit Alejandra...

  • Stadt Olpe
  • 05.01.22
LokalesSZ
Geschäftsführer Fabian Lauer (SBR Birken-Honigsessen), Kanzler Bart de Baere (Nobele Orde van de Papegayi), der frisch ernannte Offizier Tobias Kötting und Brudermeister Florian Jung (beide SBR Birken- Honigsessen) nach dem Kommerz (v. l.)

„Ordo Nobilis Papegayi“
Vorbild für grenzenloses Engagement

sz Birken-Honigsessen. Über eine nicht alltägliche Ehrung konnte sich die Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen mit ihrem Schützenbruder Tobias Kötting freuen. Tobias Kötting wurde Anfang November mit dem „Ordo Nobilis Papegayi“ (übersetzt „Der Orden vom Papagei“) ausgezeichnet und während der feierlichen Zeremonie zum Offizier geschlagen. Dies erfolgt im prunkvollen Wasserschloss der Stadt ’s-Heerenberg in den Niederlanden, direkt im Grenzgebiet zu Deutschland. Vorher gab es einen...

  • Wissen
  • 06.12.21
LokalesSZ
Renate Ludwig-Bernshausen bei der Pflege der Rosen auf dem alten Friedhof.

Preisgelder für drei lokale Initiativen
Engagement für das Klima

vc Erndtebrück. Wer gewinnt den Westenergie-Klimaschutzpreis 2021? Diese Frage soll am Mittwochabend im Umweltausschuss der Gemeinde Erndtebrück (17.30 Uhr) beantwortet werden. Die Verwaltung hat sich angesichts steigender Corona-Fallzahlen dazu entschieden, die entsprechende Sitzung des Umweltausschusses möglichst kurz zu halten. Ausschussvorsitzender Steffen Haschke wird die Preisträger benennen. Die Tagesordnung des Umweltausschusses sah ursprünglich vor, die Projekte ausführlich...

  • Erndtebrück
  • 01.12.21
Lokales
Das Projekt „Demokratie von Anfang an“ der Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Hünsborn ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Ebenfalls vorgeschlagen ist Franz Bender aus Lennestadt.

Deutscher Engagementpreis
Zwei Nominierte aus dem Kreis Olpe

sz Berlin/Hünsborn/Lennestadt. 403 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen sind für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Gewinnen kann, wer in einer der fünf Kategorien die Fachjury am meisten überzeugt oder bei der Abstimmung über den Publikumspreis die meisten Stimmen erhält. Zwei Nominierte sind im Kreis Olpe zu Hause. „Wir können uns glücklich schätzen über die Kraft, Flexibilität und Kreativität engagierter Mitmenschen, die dort anpacken, wo es Not tut. Die freiwillig...

  • Wenden
  • 20.08.21
Lokales
Ortsbürgermeister Dominik Schuh (r.) dankte den Baumspendern, Kräuterfachfrau Michaela Flechsenberger und den Bauhof-Mitarbeitern, die alle dazu beigetragen haben, den Bürgerpark weiter zu verschönern.
2 Bilder

Bäume, Bachlauf, Kräuterspirale
Zuwachs im Bürgerpark Niederfischbach

nb Niederfischbach. Ein kleiner Bachlauf, der Duft nach Salbei und Lavendel und zukünftige Schattenplätze im Wachstum: Im Niederfischbacher Bürgerpark hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan. Ortsbürgermeister dankt für das Engagement Bei einem Pressetermin vor Ort am Dienstagmittag wurden die Neuerungen vorgestellt und Ortsbürgermeister Dominik Schuh nutzte die Gelegenheit, den Menschen zu danken, die sich für das Erscheinungsbild des Parks engagiert haben. Und da sind aller guten...

  • Altenkirchen
  • 14.07.21
Lokales
Der Vorstand mit Kai Wunderlich und Kerstin Lauber präsentierte ein stabiles Wachstum der Volksbank Wittgenstein für das Jahr 2020. Die Corona-Krise hat sich nicht negativ auf die Volksbank ausgewirkt.
2 Bilder

Kreditvolumen der Volksbank Wittgenstein steigt an
Stabiles Wachstum im Corona-Jahr

bw Bad Berleburg. Die Krise der Corona-Pandemie konnte der Volksbank Wittgenstein nichts anhaben: Hinter den wichtigen Geschäftszahlen des vergangenen Jahres steht einmal mehr ein ganz stabiles Plus. Nachdem dieser Tage die Vertreterversammlung im Berleburger Bürgerhaus unter den geltenden Bestimmungen getagt hatte, stellte der Vorstand mit Kai Wunderlich und Kerstin Lauber am Freitag die Bilanz der Genossenschaftsbank im Pressegespräch vor. Die GeschäftszahlenDie Bilanzsumme ist um 9,7 Prozent...

  • Bad Berleburg
  • 10.07.21
LokalesSZ
Ulrike Moritz und Agnes Freiberger zeigen eine kleine Auswahl der Strickartikel, die sie für die Mutter-Kind-Hilfe auf Märkten verkaufen. Dort treffen sie auch viele Menschen, die sie auf die Schicksale von Müttern und Kindern aufmerksam machen.
2 Bilder

Engel Im Einsatz
Masche für Masche für Mütter und Kinder

yve Grevenbrück. Mit einem Strahlen öffnet mir Ulrike Moritz die Tür, sie hat gute Laune, ihre Freundin Agnes Freiberger aus Köln ist zu Gast. Genau deshalb hat mich mein Weg für die neue SZ-Serie „Engel im Einsatz“ nach Grevenbrück geführt. Die Kölnerin hat nicht nur großes Talent, sondern engagiert sich fast täglich für hilfsbedürftige Mütter und Kinder. Sie gehört zu einer kleinen Gruppe von Strickengeln, die Maschenmuster aus dem Effeff beherrschen. Die 67-Jährige strickt seit...

  • Lennestadt
  • 10.06.21
LokalesSZ

Ortsgemeinde ernennt 80-Jährigen
Ernst Dornhoff erster Ehrenbürger

rai Katzwinkel. Erstmals wurde das Ehrenbürgerrecht von der Ortsgemeinde verliehen: Mit Ernst Dornhoff wurde ein Mensch geehrt, der selbst ein Stück der 526-jährigen Geschichte des früheren Bergmannsdorfes geprägt hat. Dass es bei der Verleihung der höchsten Auszeichnung der Ortsgemeinde eher etwas schlicht zuging, war der Pandemie geschuldet. Sicher hätte sich der Protagonist über Chorgesang gefreut, singt er doch selbst seit 1957 in Chören – bis 2010 im damals aufgelösten Knappenchor, seither...

  • Kirchen
  • 12.12.20
LokalesSZ
Die letzten Handgriffe sitzen.
2 Bilder

Die Heinzelwerker von Hilchenbach
Jeder Handgriff sitzt

js Hilchenbach. Was die Heinzelmännchen von Köln sind, möchten die Heinzelwerker für Hilchenbach sein. Zwar nicht nachts, aber doch im Verborgenen möchten sie Gutes tun, zur Hand gehen, mit Geschick unterstützen. Ganz einfach und mitunter umso wertvoller. Seit sieben Jahren schon steht das siebenköpfige Team von Ehrenamtlern als Helfer für die Bürger seiner Heimatstadt zu Diensten. Die Coronazeit hält auch die munteren Ruheständler um Dr. Heinz Schöling (Dahlbruch) von ihren Hilfseinsätzen...

  • Hilchenbach
  • 29.05.20
KulturSZ
Das ehemalige Gesangs-Duo Rosi und Rolf (Jutta Speidel, Wolfgang Fierek) soll in der 70er-Jahre-Show noch einmal mit seinem Erfolgsschlager „Herz im Wind“ auftreten. Rosi hat bereits zugesagt und muss nun Rolf, der als Barpianist arbeitet, von diesem Vorhaben überzeugen – auf dem „Traumschiff“, das am Sonntag im ZDF Kurs auf Marokko nimmt.

Jutta Speidel zu Ostern auf dem ZDF-"Traumschiff"
Dunkle Wolken über dem Hilfsprojekt "Horizont"

la München. Wenn es um ihr Herzensprojekt „Horizont“ geht, dann macht sie sich große Sorgen: Jutta Speidel. 1997 gründete sie den gemeinnützigen Verein „Horizont für obdachlose Kinder und ihre Mütter“, der mit Spenden finanziert wird. Mittlerweile hat die Organisation zwei Häuser in München. Frauen und Kinder bekommen Unterkunft und Hilfen, um in ein selbstbestimmtes Leben zurückkehren zu können.Viele der Frauen haben private Qualen erlitten, das ist oft mit einer der Gründe, warum sie lieber...

  • Siegen
  • 10.04.20
LokalesSZ
Bürgermeister Henning Gronau (r.) und Innogy-Repräsentant Reiner Hirschhäuser (l.) zeichneten die Initiative „Plant for the planet“ und die Erndtebrücker Realschule mit dem Klimaschutzpreis 2019 aus.  Foto: Martin Völkel

Initiative "Plant for the planet"
Schüler bewegen Klimaschutz

vö Erndtebrück. In Schülerhänden liegt der Innogy-Klimaschutzpreis 2019 in Erndtebrück: Die mit 1000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am Dienstagabend im Sitzungssaal des Rathauses zum einen an die Initiative „Plant fpr the planet“ um Elsa Harnisch verliehen (400 Euro), zum anderen profitierte die Realschule Erndtebrück (600 Euro) durch die Weiterentwicklung verschiedener Projekte aus den Vorjahren und das Anstoßen neuer Ideen. Erndtebrücks Bürgermeister Henning Gronau war beeindruckt, wie...

  • Erndtebrück
  • 30.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.