Erbschein

Beiträge zum Thema Erbschein

LokalesSZ
Die Welt auf Schloss Berleburg scheint wieder in Ordnung – Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist laut Gerichtsurteil der rechtmäßige Erbe des Vermögens.

Erbschein liegt vor
Verfassungsbeschwerde soll Wende bringen

vö Bad Berleburg/Bad Laasphe. Seit wenigen Tagen hat es Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg schriftlich: Er ist der rechtmäßige Erbe des Vermögens auf Schloss Berleburg – nach einem erbittert geführten Erbrechtsstreit mit dem Cousin seines verstorbenen Vaters Prinz Richard, Ludwig-Ferdinand Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Es ging um nicht weniger als einen Streitwert von rund 500 Millionen Euro. Nicht wenigen Menschen in Bad Berleburg fiel nach den jüngsten Nachrichten ein Stein...

  • Bad Berleburg
  • 07.11.20
LokalesSZ
Prinz Gustav ist rechtmäßiger Erbe des Vermögens auf Schloss Berleburg.

Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg gewinnt Rechtsstreit
Erbschein liegt im Schloss

vö Bad Berleburg. Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist rechtmäßiger Erbe des Vermögens auf Schloss Berleburg – und Gewinner im Erbstreit mit Ludwig-Ferdinand Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Gut zweieinhalb Jahre nach dem Tod von Prinz Richard, dem Vater von Prinz Gustav, liegt der Erbschein auf Schloss Berleburg vor. Es ging um nicht weniger als einen Streitwert von rund 500 Millionen Euro. Verfassungsbeschwerde wohl erfolglosDamit erklärt sich auch die Tatsache, dass am...

  • Bad Berleburg
  • 05.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.