Erndtebrück

Beiträge zum Thema Erndtebrück

Lokales
Im Herbst wurden die ersten Bäume in Erndtebrück für die
Route gepflanzt (im Bild). Jetzt wird ein Logo gesucht – die SZ startet dafür einen Wettbewerb.

SZ stiftet für den 1. Platz ein Tablet plus Online-Abo
Logo für den Familien-Apfel-Weg Erndtebrück gesucht

bw Erndtebrück. Die ersten Bäume sind bereits gepflanzt, in diesem Jahr soll in Erndtebrück eine neue Route rund um den Apfel eingerichtet werden. Deren Name steht inzwischen auch fest: Es ist der Familien-Apfel-Weg. Was hingegen noch fehlt, ist ein kreatives, charmantes und aussagekräftiges Logo für diesen Wanderweg. Daher starten die Initiatoren der SGV-Abteilung Erndtebrück und der Naturschützer von „Plant for the Planet“ gemeinsam mit der Siegener Zeitung einen Wettbewerb. Wer Lust am...

  • Erndtebrück
  • 22.01.21
  • 124× gelesen
Lokales
Landrat Andreas Müller setzt sich weiterhin für ein Impfzentrum in Wittgenstein ein.

Im Landkreistag
Landrat Andreas Müller kämpft für Impfzentrum in Wittgenstein

sz Siegen/Bad Berleburg. Landrat Andreas Müller verstärkt seine Bemühungen, dezentrale Impfmöglichkeiten gegen das Coronavirus zu ermöglichen – in dem Fall speziell für den Wittgensteiner Raum. Seit geraumer Zeit vertritt er als Vizepräsident des Landkreistages NRW die Forderung von inzwischen 22 nordrhein-westfälischen Kreisen, mehr als nur ein Impfzentrum pro Kreis zuzulassen. Hoffen auf zweites Impfzentrum „Leider hat es auf dieses absolut berechtigte Ansinnen von Seiten der Landesregierung...

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 291× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Wirtschaftsweg in der Verlängerung der Berliner Straße in Erndtebrück bis zu der Brücke über den Elberndorfer Bach wird im diesem Jahr saniert.

Hohe Investitionen
Diese Wirtschaftswege in Erndtebrück werden saniert

bw Erndtebrück. In den Erhalt ihrer Wirtschaftswege wird die Gemeinde Erndtebrück in den kommenden Jahren investieren. Dabei hilft das im vergangenen Jahr erarbeitete ländliche Wegekonzept. Wirtschaftswegekonzept wird vorgestellt Dieses Gutachten nahm der Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung in seiner Sitzung am Mittwochabend zustimmend zur Kenntnis und gab anschließend im nächsten Schritt bereits grünes Licht für die ersten Baumaßnahmen an Wirtschaftswegen, denen im Wegekonzept eine...

  • Erndtebrück
  • 21.01.21
  • 199× gelesen
LokalesSZ-Plus
Unermüdlich im Einsatz: Der Skiverein Lützel spurt Loipen und Wanderwege auf der Lützel, die auch im Lockdown genutzt werden können.

Wintersport auf den Höhen in Hilchenbach möglich
Loipen für Langläufer stehen zur Verfügung

js Lützel/Oberndorf/Zinse. Still stehen die Lifte auf der Lützel – dabei hätte dieser Winter schon jetzt sehr viel Potenzial gehabt. Die Wetterbedingungen im kleinen Nordsiegerländer Skigebiet hätten so manche Abfahrtsfreuden bereiten können, ganz anders als in den mauen Vorjahren. Der Skiverein Lützel, der die Liftanlage erst vor wenigen Wochen gekauft hat und sie nunmehr in Eigenregie betreiben möchte, würde allzu gern loslegen. Wenn doch nur diese Pandemie nicht wäre! Inzwischen sind Ski-...

  • Hilchenbach
  • 21.01.21
  • 322× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Landesbetrieb Straßen NRW plant den Streckenzug von B 508 und B 62 zwischen Kreuztal-Ferndorf und Leimstruth. Das Projekt besteht aus insgesamt sechs Teilabschnitten. Im Erndtebrücker Bauausschuss äußerten mehrere Mitglieder am Mittwochabend allerdings ihren Unmut über die lange Dauer alleine der Vorplanungen.

Großer Ärger um "Route 57"
"Zählen 40 000 Wittgensteiner nichts?"

bw Erndtebrück. Die „Route 57“ hat beim Landesbetrieb Straßenbau jetzt einen neuen Titel: „57-verbinden“. Dies war eine der Neuigkeiten, die der Erndtebrücker Bürgermeister Henning Gronau am Mittwochabend in der Sitzung des Bauausschusses mitteilte. Zweiter Teil des Sachstandsberichts: Straßen NRW plant für dieses Jahr ein digitales Format der Öffentlichkeitsbeteiligung. Das wäre es eigentlich gewesen zu dem Punkt, der immer auf der Tagesordnung des Bauausschusses steht. Dann freilich platzte...

  • Erndtebrück
  • 21.01.21
  • 939× gelesen
Lokales
Trotz intensiver Bemühungen kommt das Baugebiet „An der Lai Nord“ nicht zur Umsetzung.

Schameder: Rückschlag für Dorfentwicklung
Nur Baugebiet "An der Lai" light

sz Schameder. Diese Nachricht ist ein herber Rückschlag für alle Bemühungen um eine Weiterentwicklung der Ortschaft Schameder: Das geplante Baugebiet „An der Lai Nord“ kann nicht wie geplant umgesetzt werden. Dies bestätigte die Gemeinde Erndtebrück am Donnerstagabend in einer Pressemitteilung. Bis zuletzt sei alles dafür getan worden, um das geplante Baugebiet zum Abschluss zu bringen. Bis in dieser Woche sei trotz der Einbeziehung zusätzlicher, externer Expertise kein finaler Weg zur...

  • Erndtebrück
  • 14.01.21
  • 447× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Wittgensteiner Leader-Führungsteam: LAG-Vorsitzender Holger Saßmannshausen (2. v. l.) mit den Regionalmanagern Jens Steinhoff (l.), Stefanie August und Andreas Bernshausen.
2 Bilder

Lokale Aktionsgruppe zieht Bilanz
Dank Leader eine echte Vorzeigeregion

bw Bad Berleburg/ Bad Laasphe/Erndtebrück.  „Trotz der Bürokratie: Leader ist gut und wichtig für die Region.“ Mit dieser Einschätzung trifft Holger Saßmannshausen als Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe sicherlich den Nagel auf den Kopf. „Im Ergebnis steht ein nachhaltiger Entwicklungsprozess – diesen spiegeln auch die insgesamt 42 Förderprojekte wider, die seit 2016 in Wittgenstein entwickelt wurden.“ Gerade im vergangenen Jahr hat die Leader-Region noch einmal Gas gegeben – trotz (auch...

  • Bad Berleburg
  • 09.01.21
  • 344× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sharon Fino.
3 Bilder

Meinungen von Auswanderern aus der Region
„Trump wird eine Gefahr bleiben“

sabe/bw/goeb Siegen/Washington. Die Geschehnisse in Washington bewegen die Menschen – in den USA und in der Region gleichermaßen. Wir haben mit Auswanderern, die bereits vor der US-Wahl im November zu Wort gekommen waren, und einem ehemals in den USA lebenden Westerwälder über ihre Gedanken gesprochen. Egal ob Demokrat oder Republikaner – in diesem Fall sind sich alle einig.   Dr. Paul Riedesel (Minnesota): Obwohl der Wahlsieg von Joe Biden durch den US-Kongress nun formell bestätigt worden...

  • Siegen
  • 08.01.21
  • 296× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Zahl der Ausbildungsverträge ist im vergangenen Jahr in Wittgenstein deutlich zurückgegangen. Das lag jedoch weniger an Corona und mehr an der sich schon 2019 eintrübenden Konjunktur (Archivbild).
2 Bilder

IHK: 2020 erhebliche Einbrüche bei Lehrverträgen
Überdurchschnittliches Minus in Wittgenstein

bw Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Schon seit über 31 Jahren befasst sich Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer in Siegen, mit dem Lehrstellenmarkt der heimischen Region. „Ich kann mich aber nicht erinnern, dass wir in dieser Zeit einmal einen derartigen Einbruch an Ausbildungsverträgen hinnehmen mussten.“ Die Zahlen sind in der Tat auf den ersten Blick beängstigend: Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im vergangenen Jahr...

  • Bad Berleburg
  • 06.01.21
  • 237× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Anwohner der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück hat ein Gutachten zum im Herbst verlegten Pflasterstreifen erstellen lassen. Der Sachverständige weist darin auf verschiedene Mängel hin.

Gutachten weist auf Mängel in der Roger-Drapie-Straße hin
Pflaster entspricht nicht der Norm

bw Erndtebrück. Die Asphaltierarbeiten haben in der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück zwar kurz vor dem Weihnachtsfest ihren Abschluss gefunden. Zu Ende ist die Herrichtung der Straße im Neubaugebiet aber noch nicht. Zumindest nicht, wenn es nach einem Anlieger geht. Er hat ein Gutachten zu Mängeln am Pflasterstreifen erarbeiten lassen, das er nun auch der Gemeindeverwaltung vorlegen wird. Er gehe davon aus, so der Anlieger, „dass bei passender Wetterlage diese Mängel behoben werden und damit...

  • Erndtebrück
  • 04.01.21
  • 1.294× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mit dem Bonus können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter für die Corona-bedingten Zusatzbelastungen entschädigen. Einige Wittgensteiner Betriebe zahlten einen solchen Bonus oder stockten alternativ das Kurzarbeitergeld auf.

Einige Wittgensteiner Unternehmen zahlen Beschäftigten Corona-Bonus
Leistung der Mitarbeiter honorieren

ako Bad Berleburg/Bad Laasphe/Erndtebrück. Mehraufwand und großes Engagement werden belohnt: Die Corona-Pandemie hat viele Unternehmen vor enorme Herausforderungen gestellt. Während Abstandsregeln und strikte Hygienemaßnahmen die Arbeitsabläufe in vielen Betrieben erschweren, haben andere Firmen mit den Hürden des Homeoffice – wie zum Beispiel lange Kommunikationswege oder langsame Datenübertragung – zu kämpfen. Arbeitgeber können deshalb ihre Mitarbeiter für die Corona-bedingten...

  • Bad Berleburg
  • 04.01.21
  • 2.984× gelesen
LokalesSZ-Plus
Marcel Dickhaut brachte Kai Pflaume dazu, ein rohes Ei zu essen.

Elfjähriger vom SC Rückershausen in ARD-Show
Marcel Dickhaut feiert Sieg gegen Jens Weißflog

bw Berlin/Birkelbach. Der Jubel war groß am Samstagabend – sowohl in Birkelbach bei den Freunden und Nachbarn von Familie Dickhaut als auch im oberen Lahntal bei den Vereinskameraden. Denn Marcel Dickhaut hat es geschafft: Der Elfjährige, der für den Ski-Club Rückershausen in der Nordischen Kombination aktiv ist, besiegte in der ARD-Show „Klein gegen Groß“ die Skisprung-Legende Jens Weißflog. Vor der Ausstrahlung musste sich Marcel, wie seine ganze Familie, in Schweigen hüllen, wie denn der...

  • Erndtebrück
  • 03.01.21
  • 1.769× gelesen
LokalesSZ-Plus
100 Jahre alt und die Impfung tapfer und bestens überstanden: Irene Bänfer lebt im Erndtebrücker Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt an der Struthstraße.

Seniorenzentren machen den Auftakt
Jetzt wird auch in Wittgenstein geimpft

vö Erndtebrück. Am Sonntag fiel der von vielen Menschen herbeigesehnte Impf-Startschuss in Siegen und damit für das gesamte Kreisgebiet – seit Mittwoch wird auch im Altkreis Wittgenstein gegen das Coronavirus geimpft. Natürlich steht dabei zunächst jene Altersgruppe im Fokus, die es besonders zu schützen gilt. In den Seniorenzentren setzt man auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den jeweiligen Hausärzten. Bereits tags zuvor, am Dienstag traf der Impfstoff nach sorgfältigem Transport ein –...

  • Erndtebrück
  • 30.12.20
  • 585× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Post-Service in den Räumen der Forum-Apotheke wird von den Kunden seit Jahren geschätzt. Aktuell verkündete der Dienstleister seinen Umzug an den Mühlenweg.

Deutsche Post verlagert Service in Erndtebrück
Postbank zieht sich konsequent zurück

vö Erndtebrück. Aus der E-Mail eines langjährigen Postbank-Kunden an die Siegener Zeitung sind viele Fragezeichen herauszulesen: „Ich habe jetzt erfahren, dass die Postfiliale Erndtebrück am Marktplatz geschlossen bzw. verlagert werden soll. Der neue Standort wird sich am Mühlenweg in Erndtebrück befinden. Hier werden aber einige Dienstleistungen, unter anderem die Postbank, nicht mehr angeboten. Vielleicht lohnt es sich, genauere Informationen einzuholen und zu berichten.“ Das tat – zeitlich...

  • Erndtebrück
  • 29.12.20
  • 1.031× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bei dem Klima in Florida kommt bei Sharon Fino keine echte Weihnachtsstimmung auf. In diesem Jahr kann sie aber auch nicht nach Erndtebrück heimkehren.

Ausgewanderte Wittgensteiner (SZ-Serie)
Quarantäne: Sharon Fino kommt nicht nach Erndtebrück

bw Gulfport/Erndtebrück. Sharon Fino hat es erwischt: Kurz vor den Feiertagen ließ sie sich auf Corona testen – und der Test fiel positiv aus. So wird die 29-Jährige das Weihnachtsfest in Quarantäne verbringen müssen und sich von der Erkrankung erholen. In Erndtebrück aufgewachsen, lebt Sharon Fino heute in Florida. Sie folgte ihrer Mutter, die Amerikanerin ist und 1999 zurück in ihre Heimat zog. Zuerst hatte Sharon Fino indes noch Betriebswirtschaftslehre an der Uni in Siegen studiert, heute...

  • Erndtebrück
  • 23.12.20
  • 1.110× gelesen
LokalesSZ-Plus
Heidemarie Horaczek-Körnert ist in Erndtebrück dafür bekannt, dass sie sich für andere Menschen interessiert. An Heiligabend und am zweiten Weihnachtstag lädt sie einsame Bürger zum Gespräch ein.

Heiligabend einsam?
Heidemarie Horaczek-Körnert lädt zum Gespräch am Telefon ein

howe Erndtebrück. Mit ihrem Ehemann hat sie das natürlich besprochen. „Bist du damit einverstanden, dass ich an Heiligabend und am zweiten Weihnachtstag von 20 bis 21.30 Uhr mit Menschen spreche, die niemanden haben, die einsam oder durch Corona isoliert sind?“, hat Heidemarie Horaczek-Körnert wissen wollen. Das war natürlich für Lutz Körnert keine Frage. „Aber sicher doch.“ Dass er seiner Heidi mit diesem Zugeständnis eine riesen Freude bereiten würde, das war ihm klar. Denn die 72-jährige...

  • Erndtebrück
  • 22.12.20
  • 434× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sebastian Weiss (l.) und Markus Boßlet vom Speiselokal „Restaurant Bar“ in Siegen sind gerüstet: Sie bieten ein vakuumiertes Festmenü an, das Hochgenuss verspricht.
2 Bilder

Gastronomen denken um
Mit "Gans to go" durch den Lockdown

yve Siegen/Attendorn/Betzdorf. Das wiederholte Hoch- und Runterfahren der Gastronomie heißt, Hürden überwinden, durchhalten und nicht zuletzt: improvisieren. Vielerorts in der Region bieten Betriebe während der Corona-bedingten Schließungen einen Abhol- und Lieferservice an. Jetzt steht Weihnachten vor der Tür. Eine Zeit, in der die Kassen der Gastronomen eigentlich laut klingeln. In diesem Jahr bleiben die Garderoben leer. Dennoch, die Lust auf kulinarische Finessen ist nicht jedem vergangen....

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 638× gelesen
LokalesSZ-Plus
Susanne Otto (l.) und Britta Scholz (2. v. r.) berieten im Rahmen des Wochenmarktes in Bad Laasphe am Mittwoch gemeinsam Senioren für den Umgang mit Betrügern und ihrer perfiden Masche am Telefon.

Polizei berät am Wochenmarkt Bad Laaspe
Die perfide Masche der Betrüger enttarnen

tika Bad Laasphe. Am Telefon ertönt eine Stimme. Weinend, fast flehend. Der Anruf kommt unvermutet, der Anlass ist es ebenfalls. Und der Senior am einen Ende der Leitung ist vollkommen überrumpelt vom Hilferuf seiner Enkelin am anderen Ende. „Opa, Du musst mir helfen“, sagt die am Boden zerstörte Frau. Sie sei in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt gewesen. Plötzlich ist da ein Mann in der Leitung, ein Polizist. Nach dem Unfall sei eine Kaution fällig, erzählt er dem Senior, damit seine...

  • Bad Laasphe
  • 17.12.20
  • 357× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Erndtebrücker Kirche bleibt zwar weiterhin zum Gebet offen, aber auch hier werden bis mindestens 10. Januar keine Gottesdienste mehr stattfinden. Der freiwillige Verzicht auf Empfehlung der Landeskirche gilt auch für Gottesdienste draußen.

(Fast) Alle Gottesdienste an Weihnachten abgesagt
Kreative Konzepte der Gemeinden hinfällig

bw Bad Berleburg. Viele Gedanken hatten sich die Presbyterien der Gemeinden im Ev. Kirchenkreis Wittgenstein gemacht, um Konzepte für sichere Gottesdienste zu erarbeiten. Freiluft-Gottesdienste vor dem Berleburger Schloss oder rund um die Kirche in Erndtebrück auf dem Außengelände gehörten dazu, Gottesdienste in Kirchen mit den nötigen Abständen und einer stark begrenzten Teilnehmerzahl ebenfalls. All die kreativen Ideen, die in dem Prozess entstanden waren, sind jetzt leider hinfällig. Der...

  • Bad Berleburg
  • 17.12.20
  • 220× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Zentrum zur Diagnostik und Behandlung von Atemwegsinfektionen in den Ederarkaden hat sich aus Sicht von Dr. Oliver Haas bewährt – und soll zur dauerhaften Institution in Erndtebrück avancieren. Es zieht innerhalb des Gebäudes bald um.

Zentrum für Atemwegserkrankungen in Erndtebrück
Praxis bleibt auch nach Corona

tika Erndtebrück. Vor einigen Wochen stand die Gemeinde Erndtebrück einmal mehr mit weißer Weste da. Kein einziger registrierter Corona-Fall tauchte in der Statistik auf. Das hat sich inzwischen geändert, wenngleich sich die Zahlen im kreisweiten Vergleich weiterhin auf einem niedrigen Niveau befinden. Dennoch hat die Pandemie für die Edergemeinde weitreichende Folgen – allerdings positiver Natur. Im April hatte die Gemeinschaftspraxis Haas/Röhl das Zentrum zur Diagnostik und Behandlung von...

  • Erndtebrück
  • 14.12.20
  • 448× gelesen
Lokales
Für 2020 prognostiziert die Energiegenossenschaft ein weiteres deutliches Wachstum – auch dank der neuen Anlage Nummer 7 auf dem Sportheim des VfB Banfe, die in Eigenleistung errichtet wurde.
2 Bilder

Raum für Photovoltaik
Energiegenossenschaft Wittgenstein sieht Potenzial nicht ausgereizt

sz Bad Laasphe. Die Energiegenossenschaft Wittgenstein hat kürzlich ihre jährliche Generalversammlung für die Mitglieder durchgeführt. Corona-bedingt fand die Versammlung virtuell statt, heißt es in einer Pressemitteilung. Den etwa 20 Teilnehmern wurden die umgesetzten und geplanten Projekte sowie die Geschäftszahlen vorgestellt. Insbesondere die aktuellen Projekte in der Inbetriebsetzungsphase waren dabei ein großes Thema – hier vor allem die Anlage auf dem Erndtebrücker Schwimmbad- und...

  • Bad Laasphe
  • 14.12.20
  • 215× gelesen
LokalesSZ-Plus
„Bisher läuft das Weihnachtsgeschäft passabel“, sagt Gabriele Feige.
2 Bilder

Einzelhandel: Lockdown wäre Katastrophe
Weihnachtsgeschäft ist Silberstreif am Horizont

howe/tika/ako/bw Bad Berleburg/Bad Laasphe/Erndtebrück. Die Corona-Pandemie hat dem Einzelhandel das Jahr komplett verhagelt – da ruhten die Hoffnungen der Inhaber auf demWeihnachtsgeschäft. Knapp zwei Wochen vor dem Fest fragt unsere Zeitung nach, wie es im Wittgensteiner Handel läuft, ob die Kunden sich in Zurückhaltung üben oder ganz bewusst in diesen Zeiten vor Ort einkaufen. Zurückhaltung wegen CoronaBürobedarf „Buntstift“ in Bad Berleburg: „Bis jetzt kann ich mich nicht beklagen“, sagt...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.20
  • 429× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.