Erndtebrück

Beiträge zum Thema Erndtebrück

LokalesSZ-Plus
Sharon Fino.
3 Bilder

Meinungen von Auswanderern aus der Region
„Trump wird eine Gefahr bleiben“

sabe/bw/goeb Siegen/Washington. Die Geschehnisse in Washington bewegen die Menschen – in den USA und in der Region gleichermaßen. Wir haben mit Auswanderern, die bereits vor der US-Wahl im November zu Wort gekommen waren, und einem ehemals in den USA lebenden Westerwälder über ihre Gedanken gesprochen. Egal ob Demokrat oder Republikaner – in diesem Fall sind sich alle einig.   Dr. Paul Riedesel (Minnesota): Obwohl der Wahlsieg von Joe Biden durch den US-Kongress nun formell bestätigt worden...

  • Siegen
  • 08.01.21
  • 279× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sebastian Weiss (l.) und Markus Boßlet vom Speiselokal „Restaurant Bar“ in Siegen sind gerüstet: Sie bieten ein vakuumiertes Festmenü an, das Hochgenuss verspricht.
2 Bilder

Gastronomen denken um
Mit "Gans to go" durch den Lockdown

yve Siegen/Attendorn/Betzdorf. Das wiederholte Hoch- und Runterfahren der Gastronomie heißt, Hürden überwinden, durchhalten und nicht zuletzt: improvisieren. Vielerorts in der Region bieten Betriebe während der Corona-bedingten Schließungen einen Abhol- und Lieferservice an. Jetzt steht Weihnachten vor der Tür. Eine Zeit, in der die Kassen der Gastronomen eigentlich laut klingeln. In diesem Jahr bleiben die Garderoben leer. Dennoch, die Lust auf kulinarische Finessen ist nicht jedem vergangen....

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 633× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch für die Schulen ist Corona eine absolute Ausnahmesituation. Trotzdem hinkt der normale Unterricht aktuell nicht hinter dem Lehrplan hinterher.

Heimische Pädagogen winken ab
Zusätzliches Corona-Schuljahr nicht nötig

bw Siegen/Bad Laasphe/Erndtebrück. Ein zusätzliches Schuljahr durch die Probleme in der Corona-Pandemie? Diesen Vorschlag äußerte nicht irgendwer, sondern mit Heinz-Peter Meidinger immerhin der Präsident des Deutschen Lehrerverbands. Für viele Eltern und Schüler werde diese Möglichkeit, das Schuljahr auf freiwilliger Basis zu wiederholen, enormen Druck aus dieser schwierigen Situation herausnehmen. Die Corona-Pandemie lasse auch das laufende Schuljahr kein normales werden, betonte der ehemalige...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 366× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein ringt um die Kandidaten für Berlin: Für die Bundestagswahl im September 2021 gibt es noch keine Personalentscheidung.

SPD ringt um Kandidaten für den Bundestag
Strebt Landrat Müller nach Berlin?

ihm Siegen/Bad Berleburg. Während die CDU schon im November alles klar gemacht und Volkmar Klein auch für die nächste Wahl zu ihrem Bundestagskandidaten gekürt hat, ist der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein immer noch in der Findungsphase. Knapp zehn Monate sind es noch bis zum Wahltag, der voraussichtlich am 26. September 2021 sein wird. Immer noch ist nicht entschieden, wen die Soziademokraten ins Rennen schicken werden. Während die Spekulationen in der politisch interessierten...

  • Siegen
  • 07.12.20
  • 998× gelesen
Lokales
Zwei Beamte wurden verletzt.

Aggressives Verhalten in Siegen und Erndtebrück
Polizisten als "Bullenschweine" beschimpft

sz Erndtebrück/Siegen. Gleich zwei Widerstände gegen Polizeibeamte hat es am Donnerstagnachmittag im Kreis gegeben. Polizisten beleidigtFall 1 ereignete sich gegen 16.15 Uhr in Erndtebrück. Zeugen fiel in einem Supermarkt ein Ladendieb auf. Die alarmierten Polizeibeamten durchsuchten den Mann, dabei schlug und trat der 21-Jährige nach den Beamten. Dabei verletzte sich einer der Polizisten leicht. Zudem beleidigte der Mann die Beamten als „Drecksbullen“, „Bitch“, „Bullenschweine“ und...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 565× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bei EEW hat es Tradition, für die Mitarbeiter eine Weihnachtsfeier zu organisieren. Zu Nicht-Pandemiezeiten wurde dazu in den
Firmenhallen ein richtiger kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut. In Corona-Zeiten bleibt nur die Alternativvariante. Für die Mitarbeiter gibt es als Dankeschön eine „Tanne-to-Go“. Das erinnert dann zumindest etwas an die Aktion aus dem vergangenen Jahr.

Weihnachtsfeiern in Zeiten von Corona
Jedes Unternehmen handelt anders

sabe Siegen/Bad Berleburg. Keine Lust auf Gespräche mit dem Vorgesetzten oder Smalltalk mit Kollegen – und überhaupt und sowieso: Weihnachtsfeiern, so hört man, seien doch wohl ohnehin nur Pflichtveranstaltung, auf denen gequälte Harmonie gegaukelt wird. Und trotzdem: Auch wenn die Betriebsfeiern bei manch einem nicht den besten Ruf haben – ihnen fern bleiben die meisten dann trotzdem nicht. Anekdoten gibt es immerDann, einmal angekommen im unbekannten Terrain fernab der Schreibtischinseln, auf...

  • Siegen
  • 08.10.20
  • 1.110× gelesen
LokalesSZ-Plus
Schwimmen macht Spaß – und ist eine lebenswichtige Kompetenz: Seit Jahren schon schlägt die DLRG Alarm, dass die Quote der Zehnjährigen, die nicht schwimmen können, steigt. Die Pandemie sorgt nun für zusätzliche Probleme.

Corona sorgt für zusätzliche Probleme
Der Anteil der Nichtschwimmer steigt stetig

js Siegen/Bad Berleburg. Das Jahr 2020 ist ein Tiefpunkt für die Schwimmausbildung. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) schlägt Alarm, weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig das Angebot von Schwimmkursen ist. Die aber konnten über Monate nicht stattfinden. Bäder waren geschlossen, auch der Schulschwimmunterricht war von März bis nach den Sommerferien nicht möglich. „Wir haben ein halbes Jahr komplett verloren“, bedauert Jan Strackbein, DLRG-Aktiver und Leiter der...

  • Siegen
  • 07.09.20
  • 471× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Masken der Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 13 der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule liegen nicht auf den Tischen, sondern verdecken weiterhin auch im Unterricht Mund und Nase. Das Abitur vor Augen, möchte keiner von ihnen derzeit auf Präsenzunterricht verzichten.

Maskenpflicht in der Schule fällt weg
Schulleiter setzen auf Freiwilligkeit

yve/bw Siegen/Wenden. „Wir haben uns einfach daran gewöhnt“, sagen am Dienstag drei angehende Abiturienten fast gleichzeitig auf die Frage, warum sie jetzt noch freiwillig eine Maske tragen. Die Pflicht ist seit Dienstag passé, laut NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) aufgrund von durchschnittlichen Infektionszahlen derzeit „nicht mehr nötig“. Schüler könnten dazu nicht verpflichtet werden, weiterführende und berufsbildende Bildungseinrichtungen jedoch ein freiwilliges „Masken-Gebot“...

  • Siegen
  • 01.09.20
  • 606× gelesen
Lokales
Die drei Erndtebrücker Bürgermeisterkandidaten Michael Schnell, Henning Gronau und Steffen Haschke (v. l.) stellten sich in der Podiumsdiskussion in der Sport- und Kulturhalle in Birkelbach den Fragen der SZ-Redakteure Timo Karl und Björn Weyand.
Video 2 Bilder

Bürgermeisterwahl in Erndtebrück
Umstrittenes KAG bei SZ-Podiumsdiskussion

bw Birkelbach. Meist ging es sachlich zu in der Podiumsdiskussion der Siegener Zeitung. Es gab am Mittwochabend in der Birkelbacher Sport- und Kulturhalle aber auch Momente, in denen die drei Bewerber für den Posten des Bürgermeisters in Erndtebrück kontrovers diskutierten. Beim dritten „SZ vor Ort“ stellten sich die drei Kandidaten den Fragen der SZ-Redakteure Timo Karl und Björn Weyand, die außerdem Fragen einwarfen, die seitens der SZ-Leser vorab eingesendet worden waren. Die gut 70 Zuhörer...

  • Siegen
  • 27.08.20
  • 340× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wie groß sind die Defizite der Schüler durch das Lernen ohne Präsenzunterricht?

Das Lernen auf Distanz und die Folgen an den Schulen
„Kein Grund zur Panik“

sp/bw Siegen/Daaden/Wenden/Erndtebrück. Das neue Schuljahr ist angelaufen. Wie befürchtet, ist der Alltag aufgrund der Corona-Pandemie aber längst nicht zurückgekehrt. Einige Klassen und Lehrer müssen bereits wieder zu Hause bleiben. Wie groß die Defizite der Schüler durch das Lernen ohne Präsenzunterricht sind und wie sie jetzt wieder aufgearbeitet werden sollen, darüber sprachen einige Schulleiter mit der SZ. „Kein Grund zur Panik“, findet Sven Berghäuser, Schulleiter des Gymnasiums auf der...

  • Siegen
  • 20.08.20
  • 407× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dr. Oliver Haas sieht sich und seine Praxis in Erndtebrück gut auf die häufiger werdenden Coronatests vorbereitet, er rechnet mit rund 50 Patienten in dieser Woche. Trotzdem könne es für Reiserückkehrer möglicherweise schwierig werden, innerhalb von 72 Stunden einen Arzt zu finden, der einen Abstrich nimmt.

Reiserückkehrer dürfen sich kostenlos auf Corona testen lassen
Viel Betrieb beim Hausarzt

sos Siegen. Es ist besetzt. Immer wieder besetzt. Über eine andere Nummer erklärt die Bandansage, dass alle Mitarbeiter im Gespräch sind, Geduld ist gefragt. „Für Elise“ ertönt zum wiederholten Mal. Die Leitungen der Hausärzte laufen heiß – auch, weil sich Reiserückkehrer melden, die auf Corona getestet werden möchten. Seit dem 1. August können niedergelassene Ärzte die Abstriche von den Einreisenden aus dem Ausland nehmen – egal ob Risikogebiet oder nicht. Und das wird von den Urlaubern...

  • Siegen
  • 04.08.20
  • 2.205× gelesen
Lokales
Zahlreiche Kunden in Wittgenstein sind derzeit vom Internet getrennt. Symbolbild: Archiv

Massive Breitband-Störungen (Update)
Internetanschlüsse funktionieren wieder

tika Wittgenstein/Hilchenbach. Innogy- und Telekom-Kunden im gesamten Altkreis Wittgenstein sowie in Teilen des nördlichen Siegerlandes waren seit Dienstag (10.30 Uhr) von einer massiven Internet-Störung betroffen. Tangiert waren davon Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück sowie Hilchenbach mit Vormwald und Hadem. Seit Mittwoch (15.40 Uhr) ist die Störung laut Westnetz-Pressesprecher Christoph Brombach allerdings vollständig behoben. Allein in Wittgenstein verfügten "alle 800 Adressen" über...

  • Erndtebrück
  • 15.07.20
  • 2.256× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Millionärsdichte in NRW: Erndtebrück liegt im Kreisvergleich klar vorn.

Millionäre in NRW
Erndtebrück im Kreisgebiet klar vorn

sz/cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Sechs Einkommensmillionäre auf rund 7100 Einwohner: Erndtebrück spielt im kürzlich von IT NRW veröffentlichten Ranking ganz vorne mit. Mit der beachtlichen Quote von 8,4 Millionären pro 10 000 Einwohner liegt die beschauliche Edergemeinde ganz deutlich über dem von den Statistikern berechneten Landeswert (3,0). Insgesamt rangiert die kleinste Kommune des Kreisgebietes auf Position 7 und lässt die übrigen Städte und Gemeinden aus Siegerland, Wittgenstein sowie...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 5.912× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hörnchen und Maske – das passt nicht so recht zusammen. Und doch: In diesen Zeiten darf man sich die süße Sünde ruhig mal gönnen, denn sie wärmt die Seele.

Corona trübt die ideale Eiszeit
Schlecken mit Abstand

ihm Siegen/Bad Berleburg. Es hätte so schön sein können: warme Frühlingssonne auf der Haut, Sonnenbrille auf und ab ins Eiscafé, um mit Freunden nach Herzenslust zu schlemmen. Paradiesbecher, Eisschokolade, Spaghettieis mit Schirmchen – all diese Genüsse bleiben uns in diesem Frühjahr verwehrt. Zwar haben einige Eisdielen geöffnet, aber hinsetzen darf man sich nicht. Nur Eis zum Mitnehmen, im Hörnchen oder im Pappbecher gibt es. Die aufwendig dekorierten Kreationen im Glaspokal locken nur noch...

  • Siegen
  • 03.04.20
  • 2.312× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zahnmediziner haben zu ihren Patienten naturgemäß einen engen Kontakt; die Ansteckungsgefahr hinsichtlich des Coronavirus ist besonders hoch. Yana Marmann (l.) aus Wenden verweist aber darauf, dass vor allem das Personal sich schützen müsse – gesunde Patienten dagegen könnten auch zu Routine-Untersuchungen bedenkenlos die Praxis aufsuchen. Andere Einrichtungen bitten dagegen um die Verschiebung von nicht unbedingt notwendigen Terminen.

Unterschiedliches Vorgehen wegen Corona
Wen Zahnärzte jetzt noch behandeln

cs Wenden/Erndtebrück/Burbach. Sie stehen in Zeiten der Corona-Krise mit an vorderster Front. Kaum jemand kommt dem gefährlichen Virus potenziell so nah wie Zahnärzte, die zu ihren Patienten im Alltag naturgemäß ganz besonders engen Kontakt pflegen und etwa beim Bohren feines Aerosol erzeugen – Sprühnebel, der in den Mund gespritzt wird und sich von dort ausbreitet, im Zweifel vollgepackt mit Viren und Bakterien. Das Ansteckungsrisiko für Zahnmediziner und ihre Mitarbeiter ist dementsprechend...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 5.356× gelesen
LokalesSZ-Plus
Lebensmittel dürfen weiterhin auf den Wochenmärkten verkauft werden. Anders sieht das bei Blumen und Bekleidung aus.

Corona gibt die Spielregeln vor
Weniger Stände auf dem Wochenmarkt

damo/sabe/sos Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. „Die Wochenmärkte finden bis auf Weiteres zu den gewohnten Zeiten an allen drei Standorten statt.“ Das teilt die Stadt Siegen auf Nachfrage mit und bezieht sich damit auf die Märkte in Siegen, Geisweid und Weidenau. Zwar gibt es immer mehr Empfehlungen und Verbote, doch der Wochenmarkt diene der Grundversorgung der Bürger mit Lebensmitteln. Händler fallen wegEine Standortverlegung, um die Märkte zu entzerren und damit für mehr Raum zwischen den...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 2.533× gelesen
KulturSZ-Plus
Jördis Tielsch verzaubert mit Adrian Thessenvitz (Gitarren), Korbinian Kugler (E-Bass, Kontrabass) und Bastian Hildebrandt (Drums) im Siegener Lÿz.

Jördis Tielsch konzertierte im ausverkauften Lÿz in Siegen
In Irland Inspiration gefunden

anwe Siegen. Da war sie also wieder, Jördis Tielsch, die wundervolle Allround-Musikerin mit ihrer so ganz einzigartigen Aura, gleichermaßen begabt an Geige, Klavier und Gitarre und mit einer so zauberhaften Stimme beschenkt, dass man sich auch zu ihrer Premiere im Siegener Lÿz nur zu gern von ihr ganz mitnehmen ließ auf eine musikalische Wohlfühlreise. Eigentlich kann man gar nicht genug von der Singer-Songwriterin bekommen, die mittlerweile nicht nur in Deutschland gefragt ist. Im Schauplatz...

  • Siegen
  • 28.01.20
  • 228× gelesen
Lokales
Unser Foto zeigt AST-Kundenbetreuer Stefan Langer mit Bettina Kowatsch (l., Kinderklinik) und Lisa-Marie Vetter (Kinderhospiz) bei der symbolischen Spendenübergabe.

Für Kinderklinik sowie Kinderhospiz
Erndtebrücker Unternehmen AST spendet 10.000 Euro

cs Siegen/Erndtebrück/Olpe. Passend zum Weihnachtsfest freuten sich die DRK-Kinderklinik Siegen sowie das Kinder- und Jugendhospiz „Balthasar“ Olpe über einen warmen Geldregen. Die AST Kunststoffverarbeitung GmbH aus Erndtebrück überreichte den beiden Einrichtungen am Montag jeweils einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro. „Das hat mittlerweile Tradition“, blickte AST-Kundenbetreuer Stefan Langer auf die vergangenen Jahre zurück, in denen das Wittgensteiner Unternehmen mehrere Male die Klinik...

  • Siegen
  • 23.12.19
  • 829× gelesen
LokalesSZ-Plus
Neben EEW-Pickhan in Geisweid, schließt die Unternehmensgruppe auch den Standort von EEW-Bergrohr (Bild). In Summe sind davon 140 Mitarbeiter betroffen.
6 Bilder

Pickhan und Bergrohr betroffen
EEW schließt Siegerländer Standorte

tika Erndtebrück/Geisweid/Weidenau. Die Entwicklung hat sich in der gesamten Branche abgezeichnet, nun allerdings trifft sie die Erndtebrücker Eisenwerke (EEW) mit unerwarteter Härte. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Erndtebrück schließt die Standorte der beiden Töchter EEW-Pickhan in Geisweid und EEW-Bergrohr in Weidenau. Von der Schließung betroffen sind an beiden Standorten insgesamt rund 140 Mitarbeiter. Am Dienstagmorgen fanden zunächst an den beiden Standorten...

  • Erndtebrück
  • 05.11.19
  • 16.738× gelesen
Sport

Fußball-Spielklassen eingeteilt
Bezirksliga 5 nur mit 15 Mannschaften

sz/krup Kaiserau. Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball-und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat jetzt die überkreisliche Staffeleinteilung für die Spielzeit 2019/20 vorgenommen und gestern Mittag veröffentlicht. In einer mehrstündigen Sitzung gruppierte das Gremium die Mannschaften der Westfalen-, Landes- und Bezirksligen in die jeweiligen Staffeln ein. Oberliga Westfalen mit 18 Teams„Unser Ziel ist es immer, die Wünsche der Vereine bestmöglich zu berücksichtigen. Dies ist...

  • Siegen
  • 01.07.19
  • 477× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.