Erstattung

Beiträge zum Thema Erstattung

LokalesSZ
Die Angebote der OGS Erndtebrück nehmen derzeit 46 Kinder wahr, wenn denn geöffnet ist. Für die Ausfälle hat das Land bis Januar die Hälfte übernommen, für den Februar aber bisher nicht.

Landesregierung NRW schweigt
OGS-Beiträge: Aus Düsseldorf kommt kein Geld für Februar

bw Wittgenstein. In einer Hinsicht war in der Corona-Pandemie ja Verlass auf das Land: In den Monaten, in denen Schulen geschlossen waren und damit auch keine Betreuung der Offenen Ganztagsschule möglich war, erstattete das Land die Hälfte der Elternbeiträge. Das war im ersten Lockdown von April bis Juli 2020 so und im zweiten Lockdown im Januar 2021 war die Vorgehensweise die gleiche: Die Eltern mussten keine Beiträge zahlen, weil auch keine Betreuung angeboten wurde, die Einnahmeausfälle...

  • Wittgenstein
  • 25.03.21
  • 211× gelesen
Lokales
Das Land NRW hatte dazu aufgefordert, dass Kinder zu Hause und nicht in der Schule betreut werden. Jetzt erwarten die Eltern, dass auf die OGS-Beiträge verzichtet wird.

Werden die OGS-Beiträge erstattet?
Bürgermeister will nicht auf Landesregierung warten

sp Wilnsdorf. In der offenen Ganztagsbetreuung (OGS) läuft aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nur die Notbetreuung. Dennoch wurden in der Gemeinde Wilnsdorf jetzt die Gebühren für März eingezogen. Das hat vor allem einen Grund: Die Kommunen in NRW warten auf eine Entscheidung der Landesregierung, ob erneut 50 Prozent der Gebühren erstattet werden. Für Januar hatte das Land – relativ spät – zugesagt, sich an der Finanzierung zu beteiligen. Die anderen 50 Prozent der Gebühren hatten vielerorts...

  • Wilnsdorf
  • 13.03.21
  • 699× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.