Eschenbach

Beiträge zum Thema Eschenbach

Lokales
Dass ein sechsjähriger Junge beim Spielen auf dieser Drahtseilrutsche in Eschenbach gestürzt ist, war kein Zufall. Eine Fachfirma hat den Verdacht des Bauhofs bestätigt, dass das Seil sehr wahrscheinlich angesägt worden ist.

Seilrutsche vor einer Woche noch intakt
Drahtseil angesägt - Polizei sucht Zeugen

mir/kay Eschenbach. Selbst die Polizei ist einigermaßen entsetzt: Am Montag dieser Woche ist auf einem Spielplatz in Eschenbach an der Billenbachstraße das Drahtseil einer Seilrutsche gerissen – wahrscheinlich ist es von einem Unbekannten vorsätzlich angesägt worden. Ein sechsjähriger Junge, der gerade das Spielgerät benutzte, stürzte dadurch zu Boden. Zum Glück kam er ohne größere Blessuren davon. Für das Presseteam der Polizei hat der Vorfall erhöhte Bedeutung: Wie leicht hätte dem Jungen...

  • Netphen
  • 15.07.21
Lokales
Unbekannte sägten das Drahtseil einer Seilrutsche an, woraufhin ein Sechsjähriger auf dem Spielplatz in Eschenbach stürzte.

Seilrutsche auf Spielplatz angesägt
Sechsjähriger Junge stürzt

sz Eschenbach. Am Montagnachmittag ist auf einem Spielplatz im Bereich der Billenbachstraße das Drahtseil einer Seilrutsche gerissen. Ein sechsjähriger Junge, der zu diesem Zeitpunkt das Spielgerät benutzte, stürzte und kam glücklicherweise ohne größere Blessuren davon. Bei einer Untersuchung durch den Betriebshof der Stadt Netphen ergab sich der Verdacht, dass das Drahtseil manipuliert gewesen sein könnte. Eine weitergehende Überprüfung durch eine Fachfirma erhärtete diesen Verdacht. Demnach...

  • Netphen
  • 15.07.21
Sport
Bestens vorbereitet für das EM-Duell: Carlos Henriques mit der EM-Beilage der SZ, Alexandre Teixeira-Henriques und Rosa Teixeira mit der großen Portugal-Flagge und Rosa zusätzlich mit einem deutschen Fan-Schal.

Vor Deutschland - Portugal
Familie Teixeira-Henriques im EM-Fieber

krup Eschenbach. Wenn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Samstag gegen Portugal ihr zweites Gruppenspiel bei der Endrunde um die Europameisterschaft bestreitet, schlagen im kleinen 600-Seelen-Örtchen Eschenbach in der Stadt Netphen (zumindest!) drei Herzen eher im südeuropäischen Takt: Rosa Teixeira (51) und ihr Sohn Alexandre Teixeira-Henriques (18) besitzen sowohl die deutsche als auch die portugiesische Staatsbürgerschaft, während Rosas Ehemann Carlos Henriques, geboren am 6. Oktober...

  • Siegen
  • 18.06.21
Lokales
Der Vorsitzende des Bürgervereins Eschenbach, Peter Klein (l.), nahm von Bürgermeister Paul Wagener den Förderbescheid entgegen.

Vereine und Ortsgemeinschaft profitieren
Warmer Geldregen für Eschenbach

sz Eschenbach. Die Stadt spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z. B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt Netphen hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Hauptausschuss. Die...

  • Netphen
  • 06.05.21
Lokales

Versuchter Einbruch in Eschenbach
Wohnungstüren hielten stand

sz Eschenbach. In der Nacht von Freitag auf Samstagversuchten Unbekannte bei einem Mehrfamilienhaus an der Eschenbacher Straße in mehrere Wohnungen einzudringen. Die Wohnungstüren hielten den Aufbruchversuchen stand, sodass nur geringer Sachschaden entstand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Netphen
  • 02.02.20
LokalesSZ
Der Anbau hat eine Holzverkleidung bekommen.
9 Bilder

Kindergarten in Eschenbach
In kurzer Zeit spielen in der alten Schule wieder Kinder

sos Eschenbach. Nichts ist mehr, wie es war – und das ist gut so. Die alte Schule in Eschenbach, in der zuletzt ein Kindergarten untergebracht war, wurde im übertragenen Sinne komplett auf den Kopf gestellt, sodass von dem ursprünglichen Grundriss kaum noch etwas zu erkennen ist. Dadurch wurden so viele Quadratmeter gewonnen, dass jetzt wieder ausreichend Platz für den zweigruppigen Kindergarten ist, der sich zurzeit in einem Container an der Billenbachstraße befindet. Zu verdanken ist der...

  • Netphen
  • 27.09.19
Lokales
Inspektor Honk und die Drei Kommata befragen Prof. Dr. Dr. Zaus und seine Studentin zu dem Diebstahl im Museum Lovre. Foto: soph

Verschwundener Schatz in Eschenbach

soph Eschenbach. Über der Eingangstür steht „Museum Lovre“, an den Wänden finden sich zahlreiche Bilder mit ägyptischen Motiven und Vitrinen mit Töpfen und anderen Kostbarkeiten. Für ihr neues Musical „Der Fluch des Thutmosis – ein Museum steht Kopf“ verwandelten die Mitglieder der Kinder- und Jugendtheatergruppe des MGV Frohsinn und SV Grün-Weiß Eschenbach – die „TheTaSis“ – das Bürgerhaus in Eschenbach am Wochenende in ein Museum. Das Stück wurde von den Leitern der Gruppe selbst geschrieben,...

  • Netphen
  • 21.06.10
Lokales

Eschenbach sehr tapfer

sz Eschenbach. Fußball-C-Kreisligist Grün-Weiß Eschenbach hat sich in seinem „Spiel des Jahres“ sehr achtbar aus der Affäre gezogen. In der 2. Kreispokal-Runde hielten die Schützlinge von Trainer Stephan Weber gestern abend gegen die Siegener „Sportfreunde“, die mit ihrer Westfalenliga-Mannschaft angetreten waren, die erwartete Niederlage beim 0:5 (0:2) in absolut erträglichen Grenzen. Vor der tollen Kulisse von 650 Zuschauern im bestens gefüllten „Tannenwald-Stadion“ avancierte Björn Daginnus...

  • Netphen
  • 09.09.09
Lokales

St.-Andreas-Kapelle wie leergefegt

Eschenbacher Gotteshaus wird von Grund auf renoviert / Alte Eichentafel wieder aufgetaucht ph Eschenbach. Stumm steht die Orgel auf der Empore. Eine Plane schützt sie vor Schmutz und Staub. Ansonsten ist das Gotteshaus leergefegt. Aber nicht menschenleer, obgleich die Eschenbacher vorübergehend zum Gottesdienst in die Hauptkirche nach Netphen ausweichen müssen. Der Grund ist schnell genannt: Das innere der St.-Andreas-Kapelle wird von Grund auf renoviert.Mehr noch: Sie erhält einen Anbau, in...

  • Netphen
  • 16.09.06
Lokales

Buntes Sommerfest gefeiert

Haus der Lebenshilfe: Eschenbacher Wohnstätte lud ein/Umbau abgeschlossen anni Eschenbach. Zu einem Sommerfest in die Wohnstätte »Haus der Lebenshilfe« in Eschenbach lud am Samstag der Verein »Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung« ein. Zu diesem Anlass boten die Bewohner, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer den Besuchern allerlei Attraktionen.Für gute Stimmung sorgten die Musikkapelle Werthenbach sowie die Auftritte der Tanzgruppe der Wohnstätte. Mit einem großen Bücherflohmarkt,...

  • Netphen
  • 07.09.06
Lokales

Buntes Sommerfest gefeiert

Haus der Lebenshilfe: Eschenbacher Wohnstätte lud ein/Umbau abgeschlossen anni Eschenbach. Zu einem Sommerfest in die Wohnstätte »Haus der Lebenshilfe« in Eschenbach lud am Samstag der Verein »Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung« ein. Zu diesem Anlass boten die Bewohner, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer den Besuchern allerlei Attraktionen.Für gute Stimmung sorgten die Musikkapelle Werthenbach sowie die Auftritte der Tanzgruppe der Wohnstätte. Mit einem großen Bücherflohmarkt,...

  • Netphen
  • 07.08.06
Lokales

Buntes Sommerfest gefeiert

Haus der Lebenshilfe: Eschenbacher Wohnstätte lud ein/Umbau abgeschlossen anni Eschenbach. Zu einem Sommerfest in die Wohnstätte »Haus der Lebenshilfe« in Eschenbach lud am Samstag der Verein »Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung« ein. Zu diesem Anlass boten die Bewohner, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer den Besuchern allerlei Attraktionen.Für gute Stimmung sorgten die Musikkapelle Werthenbach sowie die Auftritte der Tanzgruppe der Wohnstätte. Mit einem großen Bücherflohmarkt,...

  • Netphen
  • 07.08.06
Lokales

Ein vernünftiger Weg

Elf alte Waldgenossenschaften vereinten sich in Eschenbach zu einer neuen awe Eschenbach. Einig waren sich die Mitglieder der elf Eschenbacher Waldgenossenschaften, aber bis sie dann tatsächlich vereint waren, dauerte es sechs Jahre. Der Zusammenschluss hat gleich so viele Vorteile, dass die Beteiligten jetzt zu einem Pressetermin einluden, in dessen Rahmen sie erläuterten, was mit großer Einigkeit in den letzten Jahren umgesetzt wurde. Zeitraubend war dabei das Verfahren, das den Beschluss der...

  • Netphen
  • 21.03.06
Lokales

Ein Stück aus dem siebten Sanatorien-Himmel

»The Netwoods« gaben »Pension Schöller« in Eschenbach sib Eschenbach. Einen lang gehegten Traum erfüllte sich die Netphener Theatergruppe »The Netwoods« mit der Inszenierung der »Pension Schöller« von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby. Zu sehen war das Stück jetzt im Bürgerhaus in Eschenbach, sozusagen »Stammesland« der Theatergruppe. Rechtliche Fragen und gleichzeitige Aufführungen standen dem Projekt bislang entgegen, doch jetzt konnten die seit 1999 agierenden »Netwoods« endlich losschlagen....

  • Netphen
  • 20.03.06
Lokales

Vorbildlicher Arbeitsschutz

Berufsgenossenschaft zeichnete Gerüstbauer Eling aus avb Eschenbach. Für seinen vorbildlichen Einsatz bei der Vermeidung von Arbeitsunfällen wurde der Eschenbacher Gerüstbauer Roland Eling jetzt von seiner Bau-Berufsgenossenschaft Rheinland und Westfalen mit einer Medaille geehrt. Technischer Aufsichtsbeamter Uwe Lindhof hob hervor, dass Elings Gerüste sich immer in »einem beispielhaften, betriebssicheren Zustand« befänden, egal, welchen Anforderungen sie genügen müssten. So sei es dem...

  • Netphen
  • 08.02.03
Lokales

Fa. Schmidt schließt Pforten

Zwölf Mitarbeiter bei Eschenbacher Unternehmen betroffen Eschenbach. Ein Insolvenzeröffnungsverfahren ist jetzt für die Eschenbacher Firma Arnold Schmidt eingeleitet worden. Bislang beschäftigte das Unternehmen zwölf Mitarbeiter. Als Spezialist für den Haus- und Holzsystembau sowie Zimmer- und Schreinerarbeiten galt die Firma als »gesunder« Arbeitgeber.»Der Grund für die Insolvenz liegt einerseits an der mangelnden Zahlungsbereitschaft der Kunden«, berichtete Inhaber Klaus-Peter Schmidt. »Das...

  • Netphen
  • 19.09.01
Lokales

Alle Häuser müssen an den Kanal

Bürgerversammlung in Eschenbach / Kein Geld für Bolzplatz / Anregungen an Verwaltung Eschenbach. Bei der jüngsten Bürgerversammlung in Eschenbach begrüßte Ortsvorsteherin Iris Cremer laut Pressemitteilung alle Erschienenen, unter ihnen auch Bürgermeister Rüdiger Bartsch, Tiefbauamtsleiter Udo Ricklefs und Ordnungsamtsleiter Johannes Schneider. Cremer bedankte sich für die Leistungen der Dorfgemeinschaft in den vergangenen Monaten und eröffnete das Gespräch über die anstehenden Themen.Für eine...

  • Netphen
  • 07.04.01
Lokales

Kinder-Sommersachen

Eschenbach. Einen Second-Hand-Basar für sommerliche Kindersachen veranstaltet die Kinderturngruppe Eschenbach am morgigen Sonntag, 4. März. Von 11 bis 14.30 Uhr werden im Eschenbacher Bürgerhaus neben Baby- und Kindersommerbekleidung auch Spielsachen, Kinderwagen etc. angeboten.Wer selbst etwas zum Verkauf anbieten möchte, kann sich unter Tel. (02738) 6229 anmelden. Die Artikel müssen mit einem angenähten Schild versehen sein, auf dem die Größe, der Preis und die bei der Anmeldung zugewiesene...

  • Netphen
  • 03.03.01
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.