Etat

Beiträge zum Thema Etat

Lokales
Der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain winkte am Mittwochabend den Etat einstimmig durch.

Verbandsgemeinderat verabschiedet Haushalt
Personalprobleme werden immer deutlicher

dach Betzdorf. „Wir müssen wettbewerbsfähig bleiben“: Joachim Brenner legte am Mittwochabend den Finger in die Wunde. Der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain riss in seiner Rede um den Haushalt für das laufende Jahr einen Themenkomplex an, der in den beiden Rathäusern offenbar immer drängender wird: die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt. Man müsse neue Wege gehen, um „nicht personell auszubluten“. Denn in puncto Besoldung der eigenen Leute geraten die Kommunen in...

  • Betzdorf
  • 24.02.21
  • 233× gelesen
Lokales
An der Christophorus-Grundschule in Bruche stehen unter anderem eine Dachsanierung und teilweise auch Deckensanierungen an. 223.000 Euro soll das kosten.

Etat-Beratungen Betzdorf-Gebhardshain
Schulgebäude soll Schmuckstück werden

dach Betzdorf. Um diverse Projekte bzw. um deren Finanzierung in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ging es bei der Vorberatung des Etats für das laufende Jahr durch den Bauausschuss am Dienstag. Bauamtsleiter Martin Schäfer stellte vor, welche größeren Unterhaltungsmaßnahmen bzw. Investitionen geplant sind. Gerätehaus der Löschgruppe Dauersberg vor Erweiterung Am Gebäude der Löschgruppe Dauersberg steht eine Erweiterung an. 85.000 Euro sind zunächst vorgesehen, um dem Feuerwehrfahrzeug...

  • Betzdorf
  • 28.01.21
  • 127× gelesen
LokalesSZ
Burbach aus der Vogelperspektive: Die Gemeinde plant im Haushalt 2021 mit einem Minus von 4,2 Millionen Euro - und die  Rücklage schmilzt bis 2024 um die Hälfte.

Haushaltsplan geht von dickem Minus aus
Kämmerin erwartet „Corona-Delle“ in Burbach

tile Burbach. Für ihren Antrag, den Haushaltsplan 2021 erst im kommenden Jahr zu verabschieden, fand die Burbacher SPD im jüngsten Haupt- und Finanzausschuss keine Mehrheit. Die Sozialdemokraten würden aufgrund der Pandemie gerne zusätzliche Eckdaten als Entscheidungsgrundlage sehen: Planen der Bund und das Land NRW weitere Corona-Hilfespakete? Wie wirkt sich der zweite Lockdown auf das Jahresergebnis 2020 aus? Wie hoch wird die Kreisumlage tatsächlich sein? Die CDU hingegen will ab dem 1....

  • Burbach
  • 14.12.20
  • 435× gelesen
LokalesSZ
Das Diagramm zeigt, dass die Kreisumlage 36 Prozent aller Aufwendungen der Gemeinde ausmacht und damit so viel wie die Aufwendungen für Abwasserbeseitigung, Wege und Straßen, Schulen, Abfallentsorgung, Feuerschutz, Sport und Kultur zusammen.

Wenden steht trotz Corona gut da
Gemeinde investiert 14,3 Millionen Euro

hobö Wenden. Es gibt viele Kommunen, in denen die Bürgermeister und Kämmerer mit Bauchschmerzen die Entwürfe der Haushalte für das nächste Jahr vorstellen. In der Gemeinde Wenden sah dies seit Jahren wegen des gut gefüllten Sparstrumpfs sowie verlässlich hoher Steuereinnahmen anders aus. Hier waren zuletzt Rekordinvestitionen möglich, und einhergehend wurden noch Überschüsse erwirtschaftet. Nun aber sorgt die Corona-Pandemie in der südlichsten Kommune des Kreises Olpe auch in der Finanzplanung...

  • Wenden
  • 11.12.20
  • 379× gelesen
LokalesSZ
In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf gibt es viele Autozulieferer, deren Geschäftslage zurzeit angespannt ist. Das hat im Corona-Jahr zu erheblichen Ausfällen bei der Gewerbesteuer geführt. Da der Bund diese Einbrüche mit Zahlungen kompensiert, wird der Haushalt nicht belastet. Gleichwohl kann man von einem „Gespenster-Haushalt“ sprechen.

Etat in der VG Daaden-Herdorf
Der Bund macht aus Rot Schwarz

goeb Daaden. Ein mulmiges Gefühl hatten sie alle, die Redner zur Etatplanung 2021 der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf einschließlich Bürgermeister Wolfgang Schneider am Mittwochabend im gut gelüfteten Bürgerhaus. Deshalb kamen den Kommunalpolitikern, egal welcher Partei, die Vokabeln „grundsolide“ oder „unspektakulär“ nicht so fröhlich über die Lippen wie sonst um diese Zeit. Daaden-Herdorf gilt haushaltsmäßig zwar schon immer als Klassenstreber unter den Verbandsgemeinden im Kreis, nicht unter...

  • Daaden
  • 10.12.20
  • 294× gelesen
LokalesSZ
Im Industriepark Wittgenstein stehen knapp 40 000 Quadratmeter im Bauabschnitt 3.1 zur Verfügung. Bislang hat der Zweckverband noch kein Grundstück auf dem 2019 erschlossenen Areal vermarkten können.

Zweckverband Region Wittgenstein
Keine großen Investitionen

bw Bad Berleburg. Größere Investitionen hat zuletzt der Zweckverband Region Wittgenstein im Industriepark in Schameder auf die Beine gestellt: Der Straßenendausbau in den ersten beiden Bauabschnitten ist erfolgt, auch die Erschließung des Bauabschnitts 3.1 hat viel Geld gekostet und bislang bekanntlich noch keinerlei Ertrag durch Grundstücksverkäufe eingebracht. Der Haushaltsplan des Wittgensteiner Zweckverbands für das Jahr 2021, den die Verbandsversammlung in ihrer ersten Sitzung nach der...

  • Bad Berleburg
  • 05.12.20
  • 173× gelesen
LokalesSZ
Bürgermeisterin Nicole Reschke und Kämmerer Julian Lütz.

Haushaltsplan Freudenberg vorgestellt
1,4 Millionen Euro für neuen Marktplatz

nja Freudenberg. 5,6 Millionen Euro gedenkt die Stadt Freudenberg im kommenden Jahr zu investieren und damit rund 2 Millionen Euro mehr als 2020. Dafür muss ein Investitionskredit in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro aufgenommen werden: Das zumindest sieht der Etatentwurf der Rathausspitze vor, den Bürgermeisterin Nicole Reschke und Stadtkämmerer Julian Lütz am Mittwoch in einem Pressegespräch präsentierten. Das zahlenreiche Papier geht nun auf Tour durch die politischen Gremien und soll noch im...

  • Freudenberg
  • 19.11.20
  • 329× gelesen
LokalesSZ
In der letzten Sitzung vor der Kommunalwahl standen für die Drolshagener Stadtverordneten zahlreiche Beratungspunkte auf der Tagesordnung.  Foto: mari

Erheblich besser als gedacht

mari ■ Zum Jahresabschluss 2019 verkündete Kämmerer Rainer Lange in der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vor der Kommunalwahl erfreuliche Nachrichten: Der Jahresabschluss 2019 fällt erheblich besser als angesetzt aus. War man bei der Aufstellung des Haushaltsplans noch von einem leichten Defizit ausgegangen, weist die Jahresrechnung aufgrund erzielter Verbesserungen von knapp 600 000 Euro ein positives Ergebnis von 426 827,06 Euro aus. „Wir haben zum vierten Mal infolge einen...

  • Drolshagen
  • 05.09.20
  • 56× gelesen
LokalesSZ
Nicht nur der Spielplatz auf der Gerichtswiese ist derzeit gesperrt – auch der Publikumsverkehr und der kommunalpolitische Sitzungskalender ruhen. Wann der Haushalt 2020 beschlossen und genehmigt werden kann, ist derzeit noch völlig offen.  Foto: Jan Schäfer

Etat Hilchenbach weist ein Minus von 5,6 Mill. Euro aus
Haushalt bleibt in Quarantäne

js Hilchenbach. Kein Haushalt, auch nicht der kleinste kommunale, bleibt verschont von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Einer, der nun virusbedingt in die Warteschleife gerät, ist der Hilchenbacher. Das Zahlenwerk, das stets in fortgeschrittenem Stadium eines jeden Jahres beschlossen und genehmigt wird, bleibt nun erst einmal in Quarantäne. Der Rat, der am 1. April zustimmen sollte, wird bis auf Weiteres nicht tagen. Ein genehmigter Etat liegt also noch lange nicht vor. Die...

  • Hilchenbach
  • 23.03.20
  • 736× gelesen
LokalesSZ
Die  Dreifachturnhalle erhält in diesem Jahr eine zusätzliche Tribüne.

Kreuztaler Haushalt unter Dach und Fach
"Historische Zeiten"

nja  Kreuztal.  9,5 Mill. Euro Investitionen sollen 2020 in die Kreuztaler Infrastruktur fließen und diese fit für die nächsten Dekaden des 21. Jahrhunderts machen, insgesamt 6,6 Mill. Euro fließen in den Folgejahren in die Modernisierung des Schulzentrums Kreuztal und das Gebäude der Hauptschule Eichen, die dann Herberge für die Eichene Grundschule werden soll. Tribünenanbau in der Dreifachturnhalle, Schul- und Sportcampus, Umwandlung der Stadthalle in ein Bürgerforum: Dies sind nur einige der...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 499× gelesen
LokalesSZ
Dieses Lager darf keine Dauerlösung sein: Der Baubetriebshof muss seine Hackschnitzel an einer anderen Stelle unterbringen. Unter der Brücke der L 729 hat brennbares Material nichts zu suchen. In diesem Jahr wird aber noch nichts daraus. Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Etatberatungen im baulichen Bereich kratzen lediglich an der Oberfläche
Deckel bleibt auf den Kosten

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher „Mängelverwaltung“ geht in ein neues Haushaltsjahr. Der Bauausschuss hatte in seiner jüngsten Sitzung über die Etat-Posten aus den Bereichen Bauen und Brandschutz zu beraten und konnte auch dieses Mal nur Bruchteile von dem auf den Weg bringen, was im Idealfall getan werden müsste. „Es ist ein Bild des Jammers“, konstatierte Arne Buch (CDU) beim Blick auf die Aufgabenliste „bauliche Unterhaltung“. Fast 1,8 Mill. Euro schwer sind die Wünsche, die vom zuständigen...

  • Hilchenbach
  • 19.01.20
  • 440× gelesen
LokalesSZ
Der Tribünenanbau wird das Herzstück der Großinvestition in die Dreifachturnhalle Kreuztal. Boden und Sanitäranlagen sollen saniert werden.

Tribünenanbau in der Stählerwiese
Dreifachhalle ab Mai geschlossen

nja Kreuztal.  Große Investitionen stehen ab diesem Jahr in der Kreuztaler Schullandschaft an. Der Beschluss, das Schulzentrum zu erweitern und die Grundschule Eichen 2021 in die auslaufende Hauptschule Eichen einziehen zu lassen, sind gefasst, die in diesem Jahr dafür schon notwendigen Ausgaben sind somit ausdiskutiert, wie sich am Mittwoch auch im öffentlichen Teil des Schulausschusses zeigte. Bei einer Enthaltung der FDP wurde der schulspezifische Part des Etatentwurfs an den Rat empfohlen....

  • Kreuztal
  • 16.01.20
  • 1.441× gelesen
LokalesSZ
Der Haushalt weist einen Überschuss von 271.850 Euro aus.

Erster ausgeglichener Haushalt seit zehn Jahren
Schwarze Null eine „Sensation“

tile Neunkirchen. Alle Hände gingen nach oben, als Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann am Montagabend die Frage stellte, wer dem Haushaltsplan 2020 zustimmen könne. Ein anderes Votum war nicht zu erwarten; schließlich schafft die Kommune das, was ihr der eine oder andere innerhalb sowie jenseits der Gemeindegrenzen noch vor wenigen Jahren nicht zugetraut hätte: den ersten ausgeglichenen Haushalt seit zehn Jahren. Kämmerer Marco Schwunk prognostiziert sogar einen kleinen Überschuss von 271.850...

  • Neunkirchen
  • 17.12.19
  • 270× gelesen
LokalesSZ
Der Bildungs- und Sportcampus Kreuztal soll Realität werden. 1,2 Mill. Euro stehen im Etatentwurf bereit.

Kreuztal: Aus Plänen soll Realität werden
Campus, Dreifachhalle, Bürgerforum

nja Kreuztal. Knapp 9,5 Mill. Euro sollen laut städtischem Etatentwurf im kommenden Jahr in Baumaßnahmen – „in die Verbesserung unserer Infrastruktur“, so Bürgermeister Walter Kiß, investiert werden. Der erste Schritt Richtung Erweiterung des Schulzentrums Kreuztal (die SZ berichtete ausführlich) steht mit 290 000 Euro zu Buche. Das sieht der Etatentwurf vor, der am Mittwoch im Rathaus vorgestellt wurde. Der Rat soll das 6,6 Mill. Euro schwere Gesamtprojekt – Pläne für Grund- und Hauptschule...

  • Siegen
  • 11.12.19
  • 532× gelesen
LokalesSZ
Die Stadt Kreuztal möchte im kommenden Jahr allein rund 9,5 Mill. Euro in Bauprojekte investieren.

Kreuztal hat ehrgeiziges Programm vor
"Jetzt ist die Zeit der Finanzierung"

nja Kreuztal. Erhebliche Investitionen in die Kreuztaler Infrastruktur, keine Steuer- oder Gebührenerhöhungen, aber auch kein Schuldenabbau, dafür eine Nettoneuverschuldung von 4,2 Mill. Euro: Das sind vier wichtige Aussagen des Haushaltsplanentwurfs der Stadt Kreuztal, der am Mittwoch vom Kreuztaler Verwaltungsvorstand vorgestellt wurde, der ab Januar in den politischen Gremien diskutiert wird und vom Rat Ende Februar verabschiedet werden soll. Die Infrastruktur-Projekte, in die rund 9,5 Mill....

  • Siegen
  • 11.12.19
  • 338× gelesen
LokalesSZ
Kämmerin Kirsten Herr und Bürgermeister Christoph Ewers präsentierten den Haushaltsplan 2020 ohne „dicke Bücher“.
2 Bilder

Burbacher Haushaltsplanung
Die fetten Jahre sind vorbei

tile Burbach. Für das Jahr 2020 plant die Gemeinde Burbach ein dickes Minus ein. Der Haushaltsplanentwurf, den Bürgermeister Christoph Ewers und Kämmerin Kirsten Herr am Dienstag präsentierten, weist ein Defizit von rund 9,75 Mill. Euro aus. Dank der sehr guten Entwicklung in den vergangenen Jahren gelingt der Kommune dennoch der fiktive Haushaltsausgleich durch den Griff in die Ausgleichsrücklage. Die Gemeinde fällt also „weich“. Auch deshalb sind Steuererhöhungen für das kommende Jahr kein...

  • Burbach
  • 12.11.19
  • 364× gelesen
Lokales

Kommunalaufsicht fordert:
Stadt Hilchenbach soll an Steuerschraube drehen

sz Hilchenbach. Hilchenbachs Kämmerer wird für das Haushaltsjahr eine Erhöhung von Grundsteuer B und Gewerbesteuer vorschlagen – nicht zum ersten Mal. Diesmal aber reagiert Udo Hoffmann auf ein Schreiben der Kommunalaufsicht, in dem Kreisverwaltungsdirektor Henning Setzer der Stadt Sofortmaßnahmen ins Aufgabenheft schreibt. Wie berichtet, droht das Gewerbesteueraufkommen in diesem Jahr deutlich unter den in dem Haushaltsplanungen erhofften zu bleiben. Der Prognose nach erhöht sich der...

  • Hilchenbach
  • 04.09.19
  • 191× gelesen
Lokales

Etatberatungen ab 2020 öffentlich
Tür bald nicht mehr zu

js Hilchenbach. Der Hilchenbacher Haupt- und Finanzausschuss wird ab dem kommenden Jahr seine Haushaltsplanberatungen öffentlich durchführen. Der Rat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einstimmig beschlossen, eine entsprechende Änderung seiner Geschäftsordnung vorzunehmen. Die Hilchenbacher hatten sich beim Diskutieren der städtischen Finanzen ein Alleinstellungsmerkmal geleistet: Der Etat, der in Teilabschnitten in den zuständigen Fachausschüssen besprochen wird, wurde kurz vor...

  • Hilchenbach
  • 08.07.19
  • 77× gelesen
Lokales
Kämmerer Udo Hoffmann (l.) und Baudezernent Michael Kleber stellten den Etat 2019 in diesem Jahr erstmals ohne den Bürgermeister vor.

Hilchenbachs Defizit wächst um 1,7 Mill. Euro
Gewerbesteuer schwächer als erwartet

js Hilchenbach. Das Gewerbesteueraufkommen der Stadt Hilchenbach bleibt in diesem Jahr hinter den Erwartungen zurück. Das teilte Kämmerer Udo Hoffmann am Mittwoch im Rat mit. Zum Stand 30. Juni habe er dem Kreis Siegen-Wittgenstein einen Bericht über die aktuelle Haushaltslage und Prognose bis zum Jahresende vorzulegen, so Hoffmann. „Problematisch ist die Entwicklung der Einnahmen aus der Gewerbesteuer. Im Haushalt 2019 sind hier 5 Mill. Euro vorgesehen. Nach derzeitigem Stand beträgt das...

  • Hilchenbach
  • 27.06.19
  • 189× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.