Etat

Beiträge zum Thema Etat

Lokales SZ-Plus
Nicht nur der Spielplatz auf der Gerichtswiese ist derzeit gesperrt – auch der Publikumsverkehr und der kommunalpolitische Sitzungskalender ruhen. Wann der Haushalt 2020 beschlossen und genehmigt werden kann, ist derzeit noch völlig offen.  Foto: Jan Schäfer

Etat Hilchenbach weist ein Minus von 5,6 Mill. Euro aus
Haushalt bleibt in Quarantäne

js Hilchenbach. Kein Haushalt, auch nicht der kleinste kommunale, bleibt verschont von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Einer, der nun virusbedingt in die Warteschleife gerät, ist der Hilchenbacher. Das Zahlenwerk, das stets in fortgeschrittenem Stadium eines jeden Jahres beschlossen und genehmigt wird, bleibt nun erst einmal in Quarantäne. Der Rat, der am 1. April zustimmen sollte, wird bis auf Weiteres nicht tagen. Ein genehmigter Etat liegt also noch lange nicht vor. Die...

  • Hilchenbach
  • 23.03.20
  • 663× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dieses Lager darf keine Dauerlösung sein: Der Baubetriebshof muss seine Hackschnitzel an einer anderen Stelle unterbringen. Unter der Brücke der L 729 hat brennbares Material nichts zu suchen. In diesem Jahr wird aber noch nichts daraus. Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Etatberatungen im baulichen Bereich kratzen lediglich an der Oberfläche
Deckel bleibt auf den Kosten

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher „Mängelverwaltung“ geht in ein neues Haushaltsjahr. Der Bauausschuss hatte in seiner jüngsten Sitzung über die Etat-Posten aus den Bereichen Bauen und Brandschutz zu beraten und konnte auch dieses Mal nur Bruchteile von dem auf den Weg bringen, was im Idealfall getan werden müsste. „Es ist ein Bild des Jammers“, konstatierte Arne Buch (CDU) beim Blick auf die Aufgabenliste „bauliche Unterhaltung“. Fast 1,8 Mill. Euro schwer sind die Wünsche, die vom zuständigen...

  • Hilchenbach
  • 19.01.20
  • 423× gelesen
Lokales

Kommunalaufsicht fordert:
Stadt Hilchenbach soll an Steuerschraube drehen

sz Hilchenbach. Hilchenbachs Kämmerer wird für das Haushaltsjahr eine Erhöhung von Grundsteuer B und Gewerbesteuer vorschlagen – nicht zum ersten Mal. Diesmal aber reagiert Udo Hoffmann auf ein Schreiben der Kommunalaufsicht, in dem Kreisverwaltungsdirektor Henning Setzer der Stadt Sofortmaßnahmen ins Aufgabenheft schreibt. Wie berichtet, droht das Gewerbesteueraufkommen in diesem Jahr deutlich unter den in dem Haushaltsplanungen erhofften zu bleiben. Der Prognose nach erhöht sich der...

  • Hilchenbach
  • 04.09.19
  • 163× gelesen
Lokales

Etatberatungen ab 2020 öffentlich
Tür bald nicht mehr zu

js Hilchenbach. Der Hilchenbacher Haupt- und Finanzausschuss wird ab dem kommenden Jahr seine Haushaltsplanberatungen öffentlich durchführen. Der Rat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einstimmig beschlossen, eine entsprechende Änderung seiner Geschäftsordnung vorzunehmen. Die Hilchenbacher hatten sich beim Diskutieren der städtischen Finanzen ein Alleinstellungsmerkmal geleistet: Der Etat, der in Teilabschnitten in den zuständigen Fachausschüssen besprochen wird, wurde kurz...

  • Hilchenbach
  • 08.07.19
  • 71× gelesen
Lokales
Kämmerer Udo Hoffmann (l.) und Baudezernent Michael Kleber stellten den Etat 2019 in diesem Jahr erstmals ohne den Bürgermeister vor.

Hilchenbachs Defizit wächst um 1,7 Mill. Euro
Gewerbesteuer schwächer als erwartet

js Hilchenbach. Das Gewerbesteueraufkommen der Stadt Hilchenbach bleibt in diesem Jahr hinter den Erwartungen zurück. Das teilte Kämmerer Udo Hoffmann am Mittwoch im Rat mit. Zum Stand 30. Juni habe er dem Kreis Siegen-Wittgenstein einen Bericht über die aktuelle Haushaltslage und Prognose bis zum Jahresende vorzulegen, so Hoffmann. „Problematisch ist die Entwicklung der Einnahmen aus der Gewerbesteuer. Im Haushalt 2019 sind hier 5 Mill. Euro vorgesehen. Nach derzeitigem Stand beträgt das...

  • Hilchenbach
  • 27.06.19
  • 144× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.