ev. Kirchengemeinde Kreuztal

Beiträge zum Thema ev. Kirchengemeinde Kreuztal

LokalesSZ
Gestern wurden in der ev. Kirche in Wilnsdorf sechs Jugendliche – zweimal je drei – unter Coronabedingungen von Pfarrerin Rebecca Schmidt konfirmiert. Ein- und Ausgang der Besucher des Gottesdienstes waren streng geregelt. Jedem wurde ein nummerierter Sitzplatz zugewiesen. Singen war untersagt – es durfte aber gesummt werden.

Konfirmationen finden in abgespeckter Form statt
"Die Jugendlichen lechzen nach Begegnung"

nja Siegen/Bad Berleburg. Lange haben sie warten müssen – nun aber ist sie für viele gekommen, die Zeit, um vor Gott und der Gemeinde „Ja“ zur Taufe zu sagen. Das Coronavirus wirft auch den Jahreskalender der ev. Kirchengemeinden durcheinander. Konfirmationen stehen normalerweise im Frühjahr an. Hier und da wurden sie schon im Sommer gefeiert. Nun geht es aber konzertierter los: Am Sonntag, 23. August, z. B. in Wilnsdorf und Berghausen (dort: Open-air mit allen acht „Konfis“), am kommenden...

  • Siegen
  • 23.08.20
LokalesSZ
In Zeiten der Online-Gottesdienste machten die Klingelbeutel nur digital die „Runde“, und auch jetzt füllen sie sich vergleichsweise wenig - weniger Besucher, weniger Kollekten. Dabei sind diese eine wichtige Einnahmequelle für die Kirchen

Kirchen verzeichnen weniger Kollekten
Stille im Klingelbeutel

nja Siegen/Bad Berleburg. Ganz zaghaft ist es allmählich wieder zu hören, das Klingeln im Beutel. Seit Mitte März waren Präsenzgottesdienste dem Coronavirus zum Opfer gefallen – und wer bei sich daheim sonntagsmorgens der Online-Predigt lauschte, bei dem kam nie besagter Klingelbeutel vorbei, in dem die Kollekte normalerweise immer landet. Seit Anfang Mai nun können sich die Christen wieder zum Lobpreis Gottes in den Kirchen treffen. Abstands- und Hygieneregeln halten den Kreis aber meist noch...

  • Siegen
  • 06.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.