Ev. Kirchenkreis Wittgenstein

Beiträge zum Thema Ev. Kirchenkreis Wittgenstein

LokalesSZ
Die Synode des ev. Kirchenkreises Wittgenstein tagte am Mittwoch unter der Leitung von Superintendentin Simone Conrad (vorne) online. Rund 50 Mitglieder waren anwesend. Unter anderem wurden die Haushalte für 2021 beschlossen.

Synode Wittgenstein
Evangelischer Kirchenkreis erhält 4,65 Millionen Euro

howe Bad Berleburg. Die Einnahmen aus der Kirchensteuer werden immer weniger – eine Erkenntnis, die freilich nicht neu ist. „Wir kommen aber mit einem blauen Auge davon“, bewertete Raumlands Pfarrer Dirk Spornhauer jetzt bei der Online-Wintersynode. Der Vorsitzende des Finanzausschusses stellte dem Kirchenkreis Wittgenstein die Haushaltspläne für das kommende Jahr vor und konstatierte zunächst, dass das Netto-Kirchensteueraufkommen in der ev. Kirche von Westfalen insgesamt bei 510 Millionen...

  • Bad Berleburg
  • 04.12.20
  • 132× gelesen
LokalesSZ
Gestern wurden in der ev. Kirche in Wilnsdorf sechs Jugendliche – zweimal je drei – unter Coronabedingungen von Pfarrerin Rebecca Schmidt konfirmiert. Ein- und Ausgang der Besucher des Gottesdienstes waren streng geregelt. Jedem wurde ein nummerierter Sitzplatz zugewiesen. Singen war untersagt – es durfte aber gesummt werden.

Konfirmationen finden in abgespeckter Form statt
"Die Jugendlichen lechzen nach Begegnung"

nja Siegen/Bad Berleburg. Lange haben sie warten müssen – nun aber ist sie für viele gekommen, die Zeit, um vor Gott und der Gemeinde „Ja“ zur Taufe zu sagen. Das Coronavirus wirft auch den Jahreskalender der ev. Kirchengemeinden durcheinander. Konfirmationen stehen normalerweise im Frühjahr an. Hier und da wurden sie schon im Sommer gefeiert. Nun geht es aber konzertierter los: Am Sonntag, 23. August, z. B. in Wilnsdorf und Berghausen (dort: Open-air mit allen acht „Konfis“), am kommenden...

  • Siegen
  • 23.08.20
  • 1.091× gelesen
LokalesSZ
In Zeiten der Online-Gottesdienste machten die Klingelbeutel nur digital die „Runde“, und auch jetzt füllen sie sich vergleichsweise wenig - weniger Besucher, weniger Kollekten. Dabei sind diese eine wichtige Einnahmequelle für die Kirchen

Kirchen verzeichnen weniger Kollekten
Stille im Klingelbeutel

nja Siegen/Bad Berleburg. Ganz zaghaft ist es allmählich wieder zu hören, das Klingeln im Beutel. Seit Mitte März waren Präsenzgottesdienste dem Coronavirus zum Opfer gefallen – und wer bei sich daheim sonntagsmorgens der Online-Predigt lauschte, bei dem kam nie besagter Klingelbeutel vorbei, in dem die Kollekte normalerweise immer landet. Seit Anfang Mai nun können sich die Christen wieder zum Lobpreis Gottes in den Kirchen treffen. Abstands- und Hygieneregeln halten den Kreis aber meist noch...

  • Siegen
  • 06.06.20
  • 335× gelesen
Kultur
Die Orgel der wieder aufgebauten Frauenkirche Dresden mag als Hoffnungszeichen gelten. Geistlicher Musik kann in diesen Tagen besondere Bedeutung zukommen – auch wenn sie fast ausschließlich über Medien erlebbar wird.
7 Bilder

Auch an Ostern in Corona-Zeiten zu singen:
"Christ ist erstanden"

ciu/gmz Siegen. „In der Musik findet sich der Ausdruck von Verzweiflung, Angst und Klage, aber auch von Trost, Dank und Jubel wieder“, schreibt die Siegener Kirchenmusikdirektorin Ute Debus. Gemeinsam mit fünf weiteren Kirchenmusikerinnen und -musikern war sie von der SZ-Kulturredaktion unter anderem gebeten, zu Ostern Antwort zu geben auch auf die Frage nach dem Osterlied überhaupt. Vielleicht regen die Antworten ja dazu an, ein Kirchengesangbuch in die Hand zu nehmen, ein Lied zu lesen oder...

  • Siegen
  • 12.04.20
  • 786× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.