Existenzängste

Beiträge zum Thema Existenzängste

LokalesSZ
Die Landwirte Werner und Nadine Scharf (Biohof Ferndorf), Andrea Zimmermann und Thorsten Junge (Eichenhof Eichen) sowie Melanie Heuel (Berghof Eichen) machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Familienbetriebe. Sollten die Baugebiete Hanker und Zimmerseifen Realität werden, verlieren sie dringend benötigte Grünlandflächen.
2 Bilder

Bauern plagen Existenzängste
„Grünland ist Lebensgrundlage“

nja Eichen/Ferndorf. Die Landwirte vom Eichener Berghof und vom benachbarten Eichenhof sind sehr besorgt – und sich einig: „Sollten unsere Grünlandflächen am Hanker für ein Neubaugebiet wegfallen, hat das ganz massive Auswirkungen auf uns. Wenn wir sie verlieren und das Futter alternativ zukaufen müssen, bleibt wenig Spielraum für andere Investitionen – das kann existenzbedrohend sein“, brachte Melanie Heuel (Berghof) die Ängste im Rahmen eines Pressegesprächs auf den Punkt. „Ausgleichsflächen...

  • Kreuztal
  • 02.12.19
  • 1.721× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.