Fördermittel

Beiträge zum Thema Fördermittel

Lokales SZ-Plus
Neben bundesweit bekannten Künstlern treten im Heimhof-Theater immer wieder heimische Chöre und Kunstschaffende  auf (hier das Frauen-Ensemble "Vocapella").

Förderverein strebt Investitionen von über 100.000 Euro an
Heimhof-Theater rüstet auf

tile Würgendorf. Im zehnten Spieljahr der jüngeren Geschichte kommen auf das Heimhof-Theater höhere Investitionen zu. Kurz vor Weihnachten erreichte die Förderer und Freunde der Kultureinrichtung diesbezüglich eine gute Nachricht: Der Leader-Regionalverein „3-Ländereck“ unterstützt eine erste technische Modernisierung mit 19.850 Euro. Diese Mittel werden eingesetzt, um die Ton- und Lichtsteuerung der Bühne zu erneuern, wie Theodor Petera, 1. Vorsitzender des Fördervereins Heimhof-Theater, im...

  • Burbach
  • 06.01.20
  • 257× gelesen
Lokales SZ-Plus
Welche Wirtschaftswege in Hilchenbach sind gut in Schuss, welche sind sanierungsreif? Aufschluss darüber gibt demnächst ein Wirtschaftswegekonzept. Foto: Jan Schäfer

Sanierungsbedarf in Hilchenbach
Konzept auf Weg gebracht

js Hilchenbach. Das Netz der Wirtschaftswege im Hilchenbacher Stadtgebiet kam in diesem Jahr unter die Räder; zumindest da, wo es überhaupt mit einem Fahrzeug zu befahren war. Um an ein Wirtschaftswegekonzept zu kommen, hat die Verwaltung ein Fachunternehmen damit beauftragt, die als Wirtschaftswege deklarierten Parzellen zu erkunden. Wo es möglich war, wurden die jeweiligen Wegen mit einem Auto abgefahren, es wurden Fotos gemacht, die der jeweilige Zustand wurde dokumentiert. Analysiert...

  • Hilchenbach
  • 11.12.19
  • 53× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bald endlich wieder dicht: Die alte Menage in Müsen bekommt ein neues Dach. Die Finanzierung erweist sich als besondere Herausforderung.
3 Bilder

Sanierungsabenteuer in Müsen
Neue Haube für die alte Menage

js Müsen. Das war knapp. So groß seine Freude über eine satte Landesförderung auch gewesen sein mag – dass Rainer Fränzen jetzt auch wirklich zugreifen kann bei der ihm zugesprochenen stolzen Summe von knapp 42 000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm, war keinesfalls gesichert. Der abenteuerlustige Mann, der der Stadt Hilchenbach die alte Menage in Müsen für einen symbolischen Euro abgekauft hatte, um sie nach allen Regeln der Denkmalkunst wieder auf Vordermann zu bringen und sie mit Leben zu...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 230× gelesen
Lokales

Digitalpakt macht’s möglich

sp Wilnsdorf. Der Schulausschuss und der Rat haben am Donnerstag einstimmig entschieden, dass ein Betrag in Höhe von 193 600 Euro für Toilettenanlagen der Realschule sowie für die Sanitäranlagen ihrer Sporthalle zur Verfügung stehen wird. Wie berichtet bestand diese Möglichkeit, weil Mittel aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“ frei wurden – ursprünglich war das Geld für die Digitalisierung der Wilnsdorfer Schulen gedacht. Jetzt aber besteht mit dem neuen „Digitalpakt“ die Möglichkeit, die...

  • Wilnsdorf
  • 11.10.19
  • 53× gelesen
Lokales
Bürgermeister Christoph Ewers (2. v. r.) nahm den Förderbescheid von Christoph Dammermann (r.) entgegen. Mit dabei die Burbacher Klimaschutzbeauftragten Elisabeth Fley und Janis Dinter.

1,8 Mill. Euro Förderung für die Gemeinde Burbach
Innovative Ideen belohnt

sz Burbach. Die Gemeinde Burbach erhält für die Umsetzung ihrer innovativen Klimaschutzprojekte mehr als 1,8 Mill. Euro vom Land Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union. Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann überreichte am Donnerstag Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers den Förderbescheid. „Effektiver Klimaschutz findet vor Ort in den Städten, Gemeinden und Kreisen statt. Die heute ausgezeichneten Kommunen sind mit tollen Konzepten, Ideenreichtum und Motivation an das Thema...

  • Burbach
  • 29.08.19
  • 278× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Speicher der Alten Menage soll einmal der Wohnbereich des Hausbesitzers werden. Zunächst einmal muss Rainer Fränzen das Dach sanieren lassen. Eine Landesförderung aus dem Dorferneuerungsprogramm deckt einen Teil der Kosten.
4 Bilder

Sanierung der Alten Menage in Müsen
Licht am Horizont

js Müsen. Manfred hat es sich bereits bequem gemacht im Bett. Ob er nur eine liegende oder gar tragende Rolle spielen wird in diesem frisch renovierten Raum, bleibt vorerst ein Geheimnis – das leicht bekleidete Skelett würde es selbst auch nicht lüften können, nicht einmal, wenn es echt wäre. Zu viel verraten werden soll ohnehin nicht, bevor sich hier die ersten Freiwilligen einschließen lassen, um gemeinsam einen Fluchtplan zu schmieden. Der erste Escape-Room in der Alten Menage hat bereits...

  • Hilchenbach
  • 19.08.19
  • 858× gelesen
Lokales
„Die ländlichen Räume mit ihren zahlreichen Dörfern und dörflich geprägten Kommunen sind Heimat, Lebens- und Wirtschaftsräume für nahezu die Hälfte der Einwohner unseres Landes“, sagte Ministerin Ina Scharrenbach am Montag in Düsseldorf.

Scharrenbach stellte Dorferneuerungsprogramm vor
"Der Dreiklang: bewahren, stärken, gestalten"

sz/ch Siegen/Olpe. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, hat am Montag das „Dorferneuerungsprogramm 2019“ bekannt gegeben: In diesem Jahr werden 282 Projekte in 129 Gemeinden mit rund 23 Mill. Euro von Land und Bund unterstützt – darunter etliche Kommunen in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Im Vergleich zum Programmjahr 2018 sind das rund 17,1 Mill. Euro mehr, die in die Orte und Ortsteile mit bis zu 10 000...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 231× gelesen
Lokales
Das alte Rathaus braucht dringend neue Fenster. Das Land könnte noch in diesem Jahr knapp 30 000 Euro dazu beisteuern. Foto: Björn Weyand

Erndtebrücker Bauausschuss tagte
Maßnahmen sind gelistet im Jahresförderprogramm

bw Erndtebrück. Einige Maßnahmen, die mit Fördergeldern realisiert werden sollen, brachte der Erndtebrücker Bauausschuss am Montag auf den Weg. Nun richtet sich der Blick nach Arnsberg, dort tagt am kommenden Donnerstag der Regionalrat und dort steht das Jahresförderprogramm 2019 auf der Tagesordnung – und siehe da: Dort stehen eben jene Maßnahmen zum Beschluss an. Da stellt sich die Frage, ob die Anträge der Kommune für Mittel der Dorferneuerung 2020 dann hinfällig wären oder vielmehr...

  • Erndtebrück
  • 08.07.19
  • 199× gelesen
Lokales

Geld vom Land und von der EU
Millionen für „ManuBrain“

sz Siegen/Freudenberg/Düsseldorf. Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren oder der neue Mobilfunkstandard „5 G“: Der sogenannte Leitmarktwettbewerb „IKT.NRW“ fördert zahlreiche innovative Projekte aus Wirtschaft und Forschung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien. In der finalen Runde des Wettbewerbs hat eine unabhängige Jury elf Projekte mit 42 beteiligten Partnern ausgewählt und zur Förderung empfohlen. Die Gesamtfördersumme aus EU- und Landesmitteln beläuft sich auf 16...

  • Siegen
  • 06.06.19
  • 340× gelesen
Lokales

Altlasten erfassen

sz Siegen/Bad Berleburg. Der Kreis Siegen-Wittgenstein setzt die im Jahr 2016 begonnene Erfassung von Altlasten fort. Einen entsprechenden Förderbescheid in Höhe von 200 000 Euro aus Landesmitteln übergab Rüdiger Evers, Dezernent für Abfallwirtschaft bei der Bezirksregierung Arnsberg, an Landrat Andreas Müller. Neben der schon seit einigen Jahren bestehenden Möglichkeit, Fördermittel für die Gefahrenermittlung und die Sanierung von Altlasten zu erhalten, stellt das Land den Kommunen seit 2015...

  • Siegen
  • 06.06.19
  • 52× gelesen
Lokales
Der Protest scheint Wirkung zu zeigen: Vor einigen Wochen machten zahlreiche Radfahrer ihrem Ärger Luft. Nun rückt die Realisierung des Bürgerradwegs näher. Foto: Timo Karl

Radweg zwischen Aue und Berghausen
Lösung für Bürgerradweg rückt wohl deutlich näher

tika Aue/Berghausen. Zugesagt waren die Fördermittel bereits seit einigen Jahren, nun sind sie auch offiziell fixiert: Der geplante Bürgerradweg zwischen Aue und Berghausen erhält einen Zuschuss des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von 220 000 Euro. Ein deutliches Signal an die Ideengeber, allen voran der Dorfverein Aue-Wingeshausen. Die Verantwortlichen hatten zuletzt durch eine Protestradtour noch einmal für ihr Anliegen geworben. Bereits seit einigen Jahren ist der Radweg geplant,...

  • Bad Berleburg
  • 04.06.19
  • 88× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.