Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Lokales
Mit über 100 km/h rauschte der 15-Jährige von der Polizei davon. Symbolbild: Archiv

Mofaroller "frisiert"
15-Jähriger mit 100 „Sachen“ unterwegs

sz Betzdorf. Ein 15-jähriger Rollerfahrer flüchtete am Donnerstagabend in Betzdorf, als Polizeibeamte ihn anhalten wollten. Der Streife war er wegen seiner zügigen Fahrweise aufgefallen. Bei der Verfolgung beschleunigte der Teenager seinen Mofaroller innerhalb der geschlossenen Ortschaft auf ca. 100 Stundenkilometer und schaffte es dabei noch, sein Kennzeichen hochzuklappen. Allerdings zu spät, wie es im Bericht der Polizei an die Redaktion heißt: Da hatten die Beamten das Kennzeichen...

  • Betzdorf
  • 17.01.20
  • 2.335× gelesen
Lokales

Ohne Führerschein unterwegs
Falsches Kennzeichen war entsiegelt

sz Netphen. Am Dienstagnachmittag hielten Polizeibeamte in Netphen einen Audi A 3 an. Am Steuer saß ein 36-jähriger Siegener. Bei der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass an dem Fahrzeug ein Kennzeichen angebracht war, das eigentlich an eine Sattelzugmaschine gehörte. Zudem war es entsiegelt. Das eigentliche amtliche Siegel war durch einen selbstgemachten Aufkleber ersetzt worden. Ferner führte der Fahrer im Wagen noch mehrere Kennzeichenschilder mit, die allesamt entwendet worden waren. Da...

  • Netphen
  • 13.11.19
  • 178× gelesen
Lokales
Die Kelle brauchten die Beamten bei diesem Delinquenten gar nicht. Er kam von ganz alleine zur Polizei. Symbolbild: Archiv

Dummheit im Westerwaldkreis
Mit mehr als 2 Promille zur Polizei gefahren

sz Westerburg. Wer sich betrunken ans Steuer setzt, tut in der Regel alles dafür, nicht von der Polizei erwischt zu werden. Genau das Gegenteil machte am Donnerstagabend ein 46-Jähriger im Westerwaldkreis. Gegen 21 Uhr war er bei der Polizeiinspektion Westerburg vorgefahren und wollte eine Strafanzeige wegen Körperverletzung erstatten. Der aufnehmende Beamte bemerkte allerdings eine deutliche „Fahne“ in der Atemluft des Anzeigenerstatters – der anschließend durchgeführte Test ergab einen Wert...

  • Betzdorf
  • 19.07.19
  • 336× gelesen
Lokales
Schläge angedroht hat ein 54-Jährige am Sonntag den Nachbarn einer Gaststätte in Daaden. Symbolfoto: Archiv

54-Jähriger auffällig
Schläge angedroht, Führerschein verloren

sz Daaden. Ein 54-Jähriger musste am Sonntagabend seinen Führerschein abgeben, weil er alkoholisiert mit dem Auto zu einer Gaststätte in Daaden gefahren war. Dort wollte er Recherchen zu einer Schlägerei anstellen, aus der er selbst als Opfer hervorgegangen sein soll. Die Gaststätte war aber laut Polizeibericht geschlossen, der 54-Jährige schaute daraufhin von außen durch ein Fenster. Als er aus der Nachbarschaft heraus angesprochen wurde, drohte der Mann damit, hier alle zusammenzuschlagen....

  • Daaden
  • 24.06.19
  • 339× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.