Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Lokales
Blöd gelaufen: Nach einem kleinen Unfall stellt sich heraus, dass der Fahrer seit Jahren ohne Führerschein unterwegs war.

Strafverfahren eingeleitet
Seit fünf Jahren ohne "Lappen" unterwegs

sz Betzdorf. Kleiner Unfall mit großen Folgen: Am Dienstag war ein 28-Jähriger mit seinem Sprinter auf der L288 in Betzdorf unterwegs. Im Verlauf der Strecke wendete der Fahrer laut Mitteilung der Polizei sein Fahrzeug und stieß bei dem Wendemanöver gegen einen Absperrpfosten. Der Mann entfernte sich von der Unfallstelle; konnte aber schnell von Beamten der hiesigen Dienststelle ermittelt werden. Bei diesen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der junge Mann seit fünf Jahren nicht mehr im...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 348× gelesen
Lokales
Polizisten erwischten in Wissen einen Mann, der ohne Führerschein am Steuer eines Kleintransporters saß.

Kleintransporter-Fahrer in Wissen erwischt
Ohne Führerschein am Steuer

sz Wissen. Sich ohne Führerschein ans Steuer setzen – das war noch nie eine gute Idee. Am Dienstag kontrollierten Beamte der Polizeiwache Wissen einen Transporter. Auf die Frage nach der Fahrerlaubnis gab der 28-jährige Fahrer sofort an, dass er seinen Führerschein gen „Flensburg“ habe senden müssen und demzufolge nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Führen eines...

  • Wissen
  • 18.11.20
  • 107× gelesen
Lokales
Führerschein ist nicht gleich Führerschrein - das musste ein junger Mann jetzt in Wissen feststellen.

18-Jähriger überführt
Mofa-Führerschein reicht nicht aus

sz Wissen. Führerschein ist eben nicht gleich Führerschein. Am Sonntag kontrollierten Beamte der Polizeiwache Wissen einen 18-jährigen Fahrer eines Peugeot-Kleinkraftradrollers. Der junge Mann konnte laut Polizeiangaben nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorlegen und war lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

  • Wissen
  • 16.11.20
  • 166× gelesen
Lokales
Gegen beide Insassen des Audis wurden Strafanzeigen vorgelegt.

Vater duldet Fahrt des Sohnes
Ohne Führerschein unterwegs

sz Alsdorf. Im Bereich der Landesstraße 280 bei Alsdorf führten Polizeibeamte am 5. Oktober gegen 7 Uhr eine Verkehrskontrolle durch. Bei der Überprüfung eines Pkw Audi wurde festgestellt, dass der 33-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auf dem Beifahrersitz saß sein 59-jähriger Vater, der die Fahrt duldete. Es wurden gegen beide Insassen Strafanzeigen vorgelegt.

  • Betzdorf
  • 06.10.20
  • 229× gelesen
Lokales
Vier Verstöße in einem: Der 30-jährige Autofahrer bekommt reichlich Ärger. Symbolbild: Archiv

"Volle Punktzahl" für 30-jährigen Autofahrer
Drogen, Alkohol, keinen Führerschein und nicht angeschnallt

sz Wissen. Drogen? Alkohol? Kein „Lappen“? Fehlender Sicherheitsgurt? Bei einem 30-jährigen Autofahrer konnte jetzt eine Streife der Polizeiwache Wissen an jedes der Delikte ein Häkchen machen. Wie die Beamten mitteilen, war der Mann am späten Montagnachmittag auf der Holschbacher Straße angehalten worden. Der Polizei war aufgefallen, dass der Fahrer den Gurt nicht angelegt hatte. Auf die Frage nach dem Führerschein gab der 30-Jährige sofort zu, keinen zu besitzen. Bei der Überprüfung zeigten...

  • Betzdorf
  • 28.07.20
  • 208× gelesen
Lokales
Auf der Steinbuschstraße war Schluss: Kurzzeitkennzeichen und Fahren unter Drogen und ohne Führerschein vertragen sich nicht. Symbolbild: Archiv

44-Jähriger muss mit Anzeige rechnen
Ohne „Lappen“ und unter Drogen am Steuer

sz Wissen. Wer sich ohne Führerschein und unter Drogen ans Steuer eines Autos setzt, sollte besser nicht auffallen, will er nicht erwischt werden. Und dass Polizeibeamte bei Wagen mit Kurzzeitkennzeichen aus nachvollziehbaren Gründen gerne mal genauer nachschauen, ob alles den Regeln entsprechend gehandhabt wird, ist nun auch keine neue Erkenntnis. All das traf am Sonntagvormittag auf der Steinbuschstraße in Wissen auf einen 44-Jährigen zu: Er war in einem VW-Golf mit „gelben...

  • Betzdorf
  • 27.07.20
  • 179× gelesen
Lokales
Mit über 100 km/h rauschte der 15-Jährige von der Polizei davon. Symbolbild: Archiv

Mofaroller "frisiert"
15-Jähriger mit 100 „Sachen“ unterwegs

sz Betzdorf. Ein 15-jähriger Rollerfahrer flüchtete am Donnerstagabend in Betzdorf, als Polizeibeamte ihn anhalten wollten. Der Streife war er wegen seiner zügigen Fahrweise aufgefallen. Bei der Verfolgung beschleunigte der Teenager seinen Mofaroller innerhalb der geschlossenen Ortschaft auf ca. 100 Stundenkilometer und schaffte es dabei noch, sein Kennzeichen hochzuklappen. Allerdings zu spät, wie es im Bericht der Polizei an die Redaktion heißt: Da hatten die Beamten das Kennzeichen...

  • Betzdorf
  • 17.01.20
  • 2.419× gelesen
Lokales
Die Kelle brauchten die Beamten bei diesem Delinquenten gar nicht. Er kam von ganz alleine zur Polizei. Symbolbild: Archiv

Dummheit im Westerwaldkreis
Mit mehr als 2 Promille zur Polizei gefahren

sz Westerburg. Wer sich betrunken ans Steuer setzt, tut in der Regel alles dafür, nicht von der Polizei erwischt zu werden. Genau das Gegenteil machte am Donnerstagabend ein 46-Jähriger im Westerwaldkreis. Gegen 21 Uhr war er bei der Polizeiinspektion Westerburg vorgefahren und wollte eine Strafanzeige wegen Körperverletzung erstatten. Der aufnehmende Beamte bemerkte allerdings eine deutliche „Fahne“ in der Atemluft des Anzeigenerstatters – der anschließend durchgeführte Test ergab einen Wert...

  • Betzdorf
  • 19.07.19
  • 386× gelesen
Lokales
Schläge angedroht hat ein 54-Jährige am Sonntag den Nachbarn einer Gaststätte in Daaden. Symbolfoto: Archiv

54-Jähriger auffällig
Schläge angedroht, Führerschein verloren

sz Daaden. Ein 54-Jähriger musste am Sonntagabend seinen Führerschein abgeben, weil er alkoholisiert mit dem Auto zu einer Gaststätte in Daaden gefahren war. Dort wollte er Recherchen zu einer Schlägerei anstellen, aus der er selbst als Opfer hervorgegangen sein soll. Die Gaststätte war aber laut Polizeibericht geschlossen, der 54-Jährige schaute daraufhin von außen durch ein Fenster. Als er aus der Nachbarschaft heraus angesprochen wurde, drohte der Mann damit, hier alle zusammenzuschlagen....

  • Daaden
  • 24.06.19
  • 352× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.