Facebook

Beiträge zum Thema Facebook

Lokales
Im Juni sah sich der Bauausschuss an der Bushaltestellenbaustelle um, deren Ausführung offenbar grundlos in einem Facebook-Forum kritisiert worden war.

Kritik an Hilchenbacher Verwaltung
Kein Freund von Facebook-Rüffeln

js Hilchenbach. Keine Freude an der Facebook-Lektüre hat Michael Schwenke, Chef der Hilchenbacher Tiefbauabteilung – zumindest nicht dann, wenn sein Team ungerecht ins Visier genommen wird. Im Bauausschuss brachte er sein Bedauern darüber zum Ausdruck, dass in diesem „sozialen“ Netzwerk die Arbeit seiner Abteilung immer wieder konterkariert werde. So mussten er und seine Kollegen etwa verbale Prügel einstecken, wenn es um den verzögerten Baustart des Spielplatzes Herrenwiese, den Ausbau des...

  • Hilchenbach
  • 30.09.19
  • 253× gelesen
Lokales
Am Betzdorfer Amtsgericht läuft ein Verfahren wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organe.

Prozess wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organe
Abzeichen einer SS-Division „geliked“?

nb Betzdorf. Weil er ein Bild auf Facebook „geliked“, also mit „gefällt mir“ versehen haben soll, muss sich Sven F. seit Montag vor dem Betzdorfer Amtsgericht verantworten. Denn besagtes Bild zeigte nicht etwa eine Urlaubsidylle oder ähnliches, sondern ein Abzeichen der „Totenkopfdivision“ der Waffen-SS. Folglich erging ein Strafbefehl wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organe gegen Sven F. (Name von der Redaktion geändert). Der aber erhob Einspruch gegen den...

  • Betzdorf
  • 19.08.19
  • 468× gelesen
Lokales
Damit hätten Cecile Stephan und Daniel Stender aus Ferndorf nicht gerechnet: Ein ganz persöonliches Erinnerungsbild an ihren verstorbenen Hund Oscar ging binnen weniger Tage um die Welt.

Video mit über 20 Millionen Klicks
Oscars Porträt erobert die Welt

js Ferndorf. Angesichts solcher Zugriffsszahlen dürfte selbst YouTube-Star Rezo vor Neid grüne Haare bekommen: Mit einem spontan gedrehten, gerade einmal 39 Sekunden langen Videoclip hat der Ferndorfer Daniel Stender einen echten Welthit gelandet. Binnen weniger als zwei Wochen wurde sein ungeschnittenes Filmchen mehr als 20 Millionen mal geklickt – und erreichte die Herzen von Hundeliebhabern auf der ganzen Welt. Trauriger Anlass, witzige GeschichteSo witzig sich die Geschichte auch...

  • Kreuztal
  • 22.06.19
  • 1.006× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.