Fachkräftegewinnung

Beiträge zum Thema Fachkräftegewinnung

LokalesSZ
Pascal Schneider führte die Oberstufenschüler durch die Produktionshallen.

FutureING-Workshop im Kreis Altenkirchen
Auf der Suche nach Maschinenbau-Azubis

damo Kreis Altenkirchen. Gäbe es nicht nur für Pflanzen und Tiere eine Rote Liste, sondern auch für Arbeitskräfte, dann würde hierzulande der Zerspanungstechniker ganz oben stehen. „Den finden Sie im ganzen Westerwald nicht auf dem Markt“, sagt Michael Gulden. Und er spricht aus leidvoller Erfahrung: Er ist Personalchef bei der Firma Karl Georg in Ingelbach. Das Unternehmen ist für das AK-Land ein gerade klassischer Akteur in der Metallverarbeitung: Rund 120 Mitarbeiter produzieren ein Produkt,...

  • Altenkirchen
  • 21.10.21
LokalesSZ
Corona hat eine Abwanderungswelle losgetreten: Jetzt kämpfen viele Gastronomie-Betriebe mit den Folgen. Hotels und Gaststätten im Kreis verzeichnen teils einen dramatischen Personalschwund.

Gastronomie-Mitarbeiter fehlen überall
Wer räumt das ab?

sabe Siegen/Olpe. Die Geschäfte laufen wieder an, aber jetzt fehlen die Mitarbeiter. Die Lage im Gastgewerbe spitzt sich nach dem Lockdown so weit zu, dass viele heimische Betriebe ihr Angebot reduzieren müssen, andere, wie die „Morgenröthe“ in Eiserfeld, können gar nicht erst öffnen. Ende dieses Sommers meldete die Arbeitsagentur für Siegen insgesamt 147 freie Stellen im Gastgewerbe. Zum Vergleich: Im Jahr 2020 waren es 75. Damit folgt die heimische Gastro einem traurigen Trend: Über 750...

  • Siegen
  • 03.10.21
Lokales
Das duale Studium ist eine „Win-win-Situation“: das finden auch Michael Theis (l.), Geschäftsführer des Schallschutz-Unternehmens STA in Hamm, sein Vater Josef Theis (r.), ehemals Geschäftsführer des Unternehmens, und Yannick Buchner, frisch gebackener Maschinenbau-Ingenieur, der sein duales Studium bei STA absolvierte.

Kreis Altenkirchen prüft Bedarf
Vom dualen Studium profitieren Unternehmen und Studenten

sz Kreis Altenkirchen. Ein duales Studium verbindet das Studium an einer Fach- oder Hochschule mit einer Ausbildung. Manchen Schulabgängern ist das „klassische Studium“ zu theoretisch. Arbeitgebern wiederum bietet das duale Studium die Vorteile einer bedarfsgerechten Personalentwicklung und einer stärkeren Mitarbeiterbindung. Die Betriebe bilden akademische Nachwuchskräfte aus und sichern sich damit häufig und langfristig hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Duales Studium...

  • Altenkirchen
  • 07.09.21
Lokales
Trotz Erholung des Arbeitsmarktes: Über 900 Lehrstellen in der Region sind unbesetzt, Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,8 Prozent. Die heimischen Betriebe suchen dringend Fachkräfte und Azubis.
2 Bilder

Heimischer Arbeitsmarkt
Azubis und Fachkräfte verzweifelt gesucht

ch/sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Mitten in der Pandemie und nach den Sommerferien gibt es gute Nachrichten für die Region: Der heimische Arbeitsmarkt stabilisiert sich. „Im August ist, trotz der Urlaubszeit, ein erneuter Rückgang an Arbeitslosen zu verzeichnen“, fasst Daniela Tomczak, Chefin der Siegener Arbeitsagentur, die Arbeitsmarktzahlen für den abgelaufenen Monat zusammen. Für gewöhnlich steigt im August die Arbeitslosigkeit aufgrund der Ferienzeit. Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und...

  • Siegen
  • 01.09.21
LokalesSZ
Die Autobahn 45 ist eine der meistbefahrenen Achsen Mitteleuropas. An der Raststätte Siegerland Ost in Freudenberg sind Stellplätze für die Laster heiß begehrt. Die Flächen fehlen überall. Die quälende Parkplatzsuche macht vielen Fernfahrern das Leben schwer – ein Problem unter vielen.

50.000 Lkw-Fahrer fehlen
Speditionen beklagen heftigen Mangel an Fachkräften

goeb Siegen. Die Not im Speditionsgewerbe war schon 2020 groß, jetzt, wo nach den Lockerungen der Pandemie-Auflagen in vielen europäischen Ländern der Konjunkturmotor wieder läuft, hat sich die Lage noch einmal zugespitzt. War schon zuvor jeder vierte Lkw-Fahrer ein in Bulgarien, Rumänien oder anderen Ländern angeworbener, macht der leergefegte Arbeitsmarkt in dieser Branche den Speditionen noch mehr zu schaffen. Die Logistiker machen derzeit die gleiche leidliche Erfahrung wie Gastgewerbe und...

  • Siegen
  • 30.08.21
LokalesSZ
Thorsten Withake (l.) und Daniela Tomczak (M.) lassen sich von Christian Hegener (r.) das Wohnhaus zeigen, in dem Auszubildende der Firma untergebracht werden.
2 Bilder

Lehrlinge aus dem Ruhrgebiet
Firma Kröger baut Haus für ihre Azubis

win Kraghammer. Schon vor der Fabrikhalle der Firma Theodor Kröger ahnt man, dass es drinnen laut wird. „Wir gehen für Sie durch die Hölle“, mit diesem Spruch wirbt die 1884 gegründete Gesenkschmiede für ihre Dienstleistung, die darin besteht, glühendes Metall zu verformen. Zwar gibt es auch einige Schmiedepressen, in denen die rotglühenden Stahlwerkstücke mit unvorstellbarem Druck langsam in die gewünschte Form gebracht werden, doch die meisten Arbeitsplätze befinden sich an klassischen...

  • Attendorn
  • 07.09.20
Lokales
Die Feuerwehr Siegen sorgte beim Tag der Technik am Samstag für einen der Höhepunkte. Man konnte sich vom Dach des Sparkassen-Gebäudes „retten“ lassen.  Foto: tom

Tag der Technik in Siegen
Technik selbst erlebt

tom Siegen. Der nunmehr 10. Tag der Technik war auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Mehrere Hundert Besucher von Klein bis Groß nahmen am Samstag die Gelegenheit wahr, sich mit dem Thema Technik vor dem Siegener Apollo-Theater, dem Jakob-Scheiner-Platz und dem Siegufer zu beschäftigen. Ganz unter dem Motto „Selbermachen, Ausprobieren, Experimentieren“ der „Werk-Stadt“ konnten alle Gäste an den Ständen der über 30 Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus dem Siegerland die Technik...

  • Siegen
  • 07.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.