Fachkräftemangel

Beiträge zum Thema Fachkräftemangel

Lokales
Trotz Erholung des Arbeitsmarktes: Über 900 Lehrstellen in der Region sind unbesetzt, Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,8 Prozent. Die heimischen Betriebe suchen dringend Fachkräfte und Azubis.
2 Bilder

Heimischer Arbeitsmarkt
Azubis und Fachkräfte verzweifelt gesucht

ch/sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Mitten in der Pandemie und nach den Sommerferien gibt es gute Nachrichten für die Region: Der heimische Arbeitsmarkt stabilisiert sich. „Im August ist, trotz der Urlaubszeit, ein erneuter Rückgang an Arbeitslosen zu verzeichnen“, fasst Daniela Tomczak, Chefin der Siegener Arbeitsagentur, die Arbeitsmarktzahlen für den abgelaufenen Monat zusammen. Für gewöhnlich steigt im August die Arbeitslosigkeit aufgrund der Ferienzeit. Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und...

  • Siegen
  • 01.09.21
LokalesSZ
Der Zapfhahn läuft in Olpe wieder verstärkt. In Sachen Ausschank von Getränken hat der Kreis 2018 im Vergleich zu 2008 um 36,8 Prozent zugelegt. Insgesamt hat die Zahl der Niederlassungen aber ganz knapp abgenommen.

Zehnjahresvergleich Gastronomie
Olpe liegt in zwei Bereichen ganz vorne

juka Siegen/Olpe. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe ist stark gestiegen. Das geht aus einem Zehnjahresvergleich von 2008 bis 2018 hervor. Und das, obwohl die Zahl der Niederlassungen im gleichen Zeitraum zurückgegangen ist. „Es gibt einen klar erkennbaren Trend zur Systemgastronomie sowie zu größeren Gastronomiebetrieben“, erklärt Patrick Kohlberger von der IHK in Siegen dieses Phänomen. So gebe es nicht mehr Niederlassungen,...

  • Siegen
  • 09.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.