Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Lokales
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Seelbach sucht die Polizei Zeugen.
6 Bilder

Überfall in Seelbach
Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht Zeugen nach Tankstellenraub

sz Seelbach. Ein bewaffneter Einzeltäter hat in den frühen Morgenstunden des 6. Mai eine Tankstelle an der Freudenberger Straße in Seelbach überfallen. Laut Polizeimitteilung bedrohte der Täter mit einer Schusswaffe eine Kassiererin und forderte diese auf, Bargeld aus der Kasse in eine von ihm mitgeführte Plastiktüte zu verstauen. Dieser Aufforderung kam die Frau nach. Anschließend flüchtete der Mann fußläufig in Richtung Siegen. Der Täter ist laut Kassiererin ca. 180 cm groß mit schlanker...

  • Siegen
  • 17.05.22
Lokales
In einer Gaststätte in Dodenau prellten zwei junge Männer ihre Zeche in Höhe von etwa 50 Euro.

Polizei fahndet
Junge Männer prellen Zeche in Gaststätte

sz Dodenau. Dreiste Masche im Elsoffer Nachbarort, auf hessischer Seite; Am Mittwochabend prellten zwei junge Männer ihre Zeche in einer Gastwirtschaft in Dodenau. Der Gastwirt erstattete Anzeige bei der Polizei Frankenberg, die nun wegen Betruges ermittelt und um Hinweise bittet. Die beiden Männer kamen am Mittwoch gegen 19 Uhr zu dem Hotel in der Berliner Straße. Dort ließen sie sich ihre Speisen und Getränke im Biergarten schmecken. In einem vom Personal unbeobachteten Moment standen sie auf...

  • Nachbargebiete
  • 22.04.22
Lokales
Identifiziert wurde der Täter laut Mitteilung der Polizei auf Grund von DNA-Spuren, die er am Tatort hinterlassen hatte.

Überfall auf 82-Jährige in Grevenbrück
Tatverdächtiger in Frankreich gefasst

sz/dpa Grevenbrück. Aufgrund von DNA-Spuren am Tatort hat die Polizei rund zwei Jahre nach einem Überfall auf eine 82-Jährige in Grevenbrück (Lennestadt) einen Tatverdächtigen festgenommen. Laut Mitteilung der Ermittler von Donnerstag sitzt ein 58-Jähriger in Frankreich in Haft. Ziel sei seine Auslieferung, teilte die Polizei in Olpe mit. Die damals 82-Jährige war in der Nacht zum 16. Februar 2020 in ihrem Schlafzimmer von zwei Unbekannten überfallen worden. Die Täter sollen über die Garage...

  • Lennestadt
  • 14.04.22
Lokales
Erfolg für die Polizei: Nach einer Öffentlichkeitsfahndung stellte sich der Täter.

Polizei meldet Erfolg
Diebstahl: Täter stellt sich nach Fahndung

sz Olpe. Einen Diebstahl seiner Debitkarte sowie seines Personalausweises und einen damit einhergehenden Betrug hatte ein 25-Jähriger bereits am 2. Oktober 2021 angezeigt. Ein Unbekannter hob in zwei Fällen Geld von seinem Konto ab und verifizierte sich dabei in der Bank mit dem gestohlenen Ausweis. Am 9. Februar veröffentlichte die Kreispolizeibehörde Olpe dann eine Öffentlichkeitsfahndung mit den von der Bank zur Verfügung gestellten Bildern. Rund eine Woche nach Veröffentlichung meldete sich...

  • Stadt Olpe
  • 21.02.22
Lokales
Am Dienstagvormittag kam es in einer Regionalbahn in Siegen zu einer sexuellen Belästigung.

Strafverfahren gegen 53-Jährigen
17-Jährige im Zug sexuell belästigt

sz Siegen. Am Dienstagvormittag betrat die 17-jährige Hilchenbacherin die Regionalbahn und nahm Platz in direktem Sichtfeld des 53-jährigen Mannes aus Bad Berleburg. Laut ihren Angaben suchte der Mann mehrfach den direkten Blickkontakt zu ihr und begann oberhalb seiner geschlossenen Hose sein Glied zu massieren. Anschließend hielt er ihr einen 50 Euro-Schein entgegen, was sie als Aufforderung verstand, dies weiter zu dulden und die Handlung zu übernehmen. Kopfschüttelnd setzte sie sich weg und...

  • Siegen
  • 09.02.22
Lokales
Der Tatverdächtige verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam.

Polizei sucht Zeugen
Raubüberfall mit Schusswaffe

sz Dillenburg. Aktuell ist die Polizei mit mehreren Streifen in der Hauptstraße im Einsatz, nachdem es dort zu einem Raub mit Schusswaffe gekommen sein soll. Flucht mit mehreren hundert Euro Bargeld Ersten Erkenntnissen zufolge betrat ein unbekannter Mann gegen 13.50 Uhr einen Laden in der Hauptstraße und forderte den Verkäufer unter Vorhalten einer Pistole auf, ihm Bargeld zu geben. Nachdem er mehrere hundert Euro Bargeld erhalten hatte, flüchtete er in Richtung Konrad-Adenauer-Allee. Er soll...

  • Nachbargebiete
  • 17.01.22
Lokales
Der Tatverdächtige verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam.

Mit Flasche auf den Kopf geschlagen
35-Jähriger von hinten angegriffen

sz Siegen. Ein 35-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen gegen 1.35 Uh von einer männlichen Person an der Kölner Straße in Siegen angegriffen worden. Der Täter näherte sich von hinten und schlug mehrfach mit einer Flasche auf den Hinterkopf des Geschädigten. Aufgrund einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der 21-jährige Tatverdächtige wegen der vorliegenden Personenbeschreibung durch die Polizei im Nahbereich angetroffen werden. Der 35-Jährige erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus...

  • Siegen
  • 10.01.22
Lokales
Nach der Auseinandersetzung flüchtete der Tatverdächtige mit seiner Begleitung in die Innenstadt

Verdächtiger stellt sich
Polizei ermittelt nach Faustschlag ins Gesicht

sz Siegen/Wenden/Lennestadt. Zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung, die durch einen gezielten Schlag ins Gesicht beendet wurde, ist es am Samstag am Bahnhof Siegen gekommen. Nachdem die Bundespolizei laut Pressenotiz zunächst erfolglos nach dem jungen Täter fahndete, stellte sich dieser anschließend auf der Dienststelle am Siegener Hauptbahnhof. Am Samstagnachmittag waren gegen 17.45 Uhr zwei Jugendliche am Bahnhof Siegen so aneinandergeraten, dass einer von ihnen mit starkem...

  • Siegen
  • 06.12.21
Lokales
Nachdem eine etwa 50-jährige Frau bei der Grundschule Kredenbach ein Mädchen bedrängt hat, hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen.

Mädchen bedrängt
Vorfall bei der Grundschule Kredenbach - Polizei fahndet nach Frau

nja Kredenbach. Die Polizei fahndet nach einer unbekannten Frau um die 50 Jahre, die am Freitagmorgen ein Kind bei der Kredenbacher Grundschule angesprochen und festgehalten hat. Das achtjährige Mädchen riss sich los und klagte anschließend über leichte Schmerzen. Die Frau suchte das Weite. Die Schule wurde aktiv, schaltete die Polizei ein, erstattete Strafanzeige wegen vorsätzlicher einfacher Körperverletzung. Das bestätigte Polizeisprecher Niklas Zankowski auf SZ-Anfrage. Die unbekannte Frau...

  • Kreuztal
  • 19.11.21
Lokales
Die Polizei fahndet nach drei Unbekannten, die am 1. September in ein Haus in Buschhütten eingebrochen sind (Symbolbild).

Polizei sucht Täter mittels Fotos
Goldschmuck im Wert von 20.000 Euro erbeutet

sz Buschhütten. Drei unbekannte Täter sind am 1. September in ein Einfamilienhaus an der Berliner Straße in Buschhütten eingebrochen. Die Diebe hebelten zwischen 16.20 und 17.05 Uhr die Terrassentür auf und durchwühlten im Anschluss mehrere Räume. Dabei entwendeten sie nach derzeitigem Stand Goldschmuck im Wert von 20.000 Euro, wie die Polizei mitteilt. Anschließend flüchteten sie offenbar mit einem silbernen Pkw. Hinweise zu den Tätern gibt es bislang nicht. Die Kriminalpolizei hat deshalb...

  • Kreuztal
  • 15.10.21
Lokales
Ein solches E-Bike haben Unbekannte aus einem Weidenauer Hinterhof geklaut.
5 Bilder

Fahrrad aus Hinterhof in Weidenau gestohlen
Polizei sucht mit Fotos nach E-Bike-Dieben

sz Weidenau. Unbekannte Täter haben am 21. Juni im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Weidenauer Straße ein E-Bike geklaut. Zwischen 6 und 15.45 Uhr schlugen die Diebe zu, zuvor hatten sie den Tatort ausgespäht. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein Fahrrad der Marke Bergamont in den Farben grau/schwarz. Zudem besitzt das Bike violette Pedalen. Dank einer Videoüberwachung sind die Täter bei ihrer Tat gefilmt worden. Die Kriminalpolizei sucht nun mit Fotos nach den flüchtigen Dieben....

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
Nach dem Sturz eines Lonngboard-Fahrers auf dem Rundweg an der Obernau-Talsperre sucht die Polizei nun die Frau, der der Longboard-Fahrer ausweichen musste

Nach Unfall an Obernau-Talsperre
Polizei sucht Radfahrerin

sz Brauersdorf. Bereits am Donnerstag, 29. Juli, stürzte ein junger Mann mit seinem Longboard auf dem Rundweg der Obernau-Talsperre in Brauersdorf. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, wird die Radfahrerin gesucht, der der 29-Jährige ausweichen musste. Laut den Angaben der Ordnungshüter kam die Frau dem Longboard-Fahrer in einer abschüssigen und engen Rechtskurve auf seiner Seite entgegen. Die Radlerin blieb nach dem Sturz kurz stehen und flüchtete anschließend, ohne sich um die verletze Person...

  • Netphen
  • 06.08.21
Lokales
In Erndtebrück ist es am 12. Mai zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Post-Mitarbeiter gekommen.

Nach Raubüberfall auf Paketwagenfahrer in Erndtebrück
Polizei nimmt dritten Tatverdächtigen fest

sz Erndtebrück. Nächster Fahndungserfolg für die Polizei, denn die hat am Mittwoch, 7. Juli, einen dritten Tatverdächtigen in Zusammenhang mit dem Raub in Erndtebrück vom 12. Mai festgenommen. Bereits im Juni sind zwei Männer festgenommen worden. Nun haben die Ermittlungen der Bad Berleburger Kriminalpolizei zu einem weiteren Täter geführt, der bei der Tat und der Tatvorbereitung beteiligt war. Am Mittwoch erfolgte im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung die Festnahme des 29-jährigen Mannes....

  • Erndtebrück
  • 08.07.21
Lokales

Polizei fahndet nach Serientäter
Teure Diebesbeute in der Drogerie

sz Bad Berleburg. Die Polizei fahndet nach einem Ladendieb, der zwischen dem 19. März und dem 29. April fünf Mal zugegriffen hat in Drogerien in Werdohl, Plettenberg und Bad Berleburg. Er nahm in größerem Umfang hochwertige Kosmetika, Düfte, Rasierklingen und Aufsätze für elektrische Zahnbürsten an sich. Der Mann hatte im Tatzeitraum sehr kurzes, schwarzes Deckhaar und Seiten und Hinterkopf glatt rasiert. Am Hinterkopf fällt eine Tätowierung oder Narbe auf. Er trug eine schwarze Jacke, eine...

  • Bad Berleburg
  • 23.06.21
Lokales
Auf dieser kleinen Insel in der Sieg bei Wissen hat der 47-Jährige zwei Tage verbracht. Die Stelle ist durch die fast undurchdringliche Ufervegetation nur vom Wasser aus einsehbar und auch erreichbar.

47-Jähriger sitzt zwei Tage auf einer Insel fest
Autist von Kanufahrerin gerettet

sz/thor Wissen. Es waren Stunden des Bangens, Wartens und Betens – und sicherlich auch der Verzweiflung. Zwei Tage lang fehlte von einem 47-jährigen Autisten jede Spur. Zwei Tage waren seine Eltern und Geschwister in großer Sorge. Und als die Polizei ihre Suche schon beendet hatte, kam doch noch die erlösende Nachricht. Der Mann aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf war von Kanufahrern auf einer kleinen Insel in der Sieg bei Wissen entdeckt worden, wo er ausgeharrt hatte. Wenig später konnte...

  • Wissen
  • 21.06.21
Lokales

Polizei fahndet mit Foto
Frau wird Opfer von Trickdiebstahl

sz Eichen. Bereits am 24. März ist eine 48-jährige Frau in Eichen Opfer eines EC-Kartendiebstahls geworden. Nach erfolgtem Einkauf verstaute sie die Einkäufe in ihrem Pkw, als sie von einem Mann in englischer Sprache angesprochen wurde. Dieser erkundigte sich nach einem Krankenhaus. Die Frau zeichnete auf einem Notizblock den Weg ein. Nach erfolgter Auskunft ging der Fremde weg. Kurz darauf stellte die 48-Jährige fest, dass ihre EC-Karte verschwunden war. Diese wurde kurz darauf an einem...

  • Kreuztal
  • 21.06.21
Lokales
Unbekannte entwenden das Portemonnaie einer Seniorin und heben mehrfach Geld von dem konto der Frau ab.

Unbekannte entwenden Geldbörse
Polizei fahndet nach EC-Kartenbetrügern

sz Freudenberg. Bereits am 15. April wurde eine 88-jährige Frau Opfer eines Geldbörsendiebstahls. Unbekannte Täter entwendeten ihr das Portemonnaie in einem Lebensmittelgeschäft in Freudenberg. In der Geldbörse hatte sich unter anderem die EC-Karte der Seniorin befunden. Kurz nach der Tat hoben unbekannte Personen, bei denen es sich auch um die Geldbörsendiebe handeln könnte, mit der EC-Karte mehrfach Geld von dem Konto der Geschädigten ab. Fotos der Personen sind im Fahndungsportal der Polizei...

  • Freudenberg
  • 18.06.21
Lokales
Die beiden Männer transportierten die Geldschubladekästen in einem EInkaufswagen ab.

Hoher Geldbetrag erbeutet
Männer-Duo plündert Geldausgabeautomat

sz Eiserfeld. Am Freitagabend (20.34 Uhr) haben kurz vor Ladenschluss zwei männliche Personen einen Geldausgabeautomaten im Eingangsbereich eines großen Warenhauses an der Eiserfelder Straße geplündert. Nach bisherigen Erkenntnissen gelang es den beiden Männern, das Tresorfach des Geldautomaten zu öffnen. Hier entnahmen sie dann mehrere Geldschubladekästen, legten diese in einen mitgeführten Einkaufswagen und entfernten sich anschließend in Richtung Ausgang/Parkplatzbereich. Zu dem Zeitpunkt...

  • Siegen
  • 08.06.21
Lokales
Die beiden Rollerfahrer wendeten schlagartig, als sie den Streifenwagen bemerkten.

Beide Fahrer ohne Fahrerlaubnis
Roller versuchen vor der Polizei zu flüchten

sz Hamm (Sieg). Zwei Rollerfahrer versuchten am frühen Freitagnachmittag in Hamm vor einem Streifenwagen zu flüchten und sich so einer Kontrolle zu entziehen. Als die Rollerfahrer ein herannahendes Polizeiauto wahrnahmen, wendeten sie schlagartig und flüchteten von einer Seitenstraße auf die B256. Dort ignorierten sie fortlaufend die Anhaltesignale des Streifenwagens. Ein Fahrer konnte letztendlich gestoppt werden. Der zweite wendete erneut und flüchtete in Richtung Ortsmitte. Im Rahmen...

  • Altenkirchen
  • 07.06.21
Lokales

Fahndungserfolg in Siegen
Gesuchter Tscheche am Bahnhof verhaftet

sz Siegen. Fahndungserfolg in der Krönchenstadt: Am Montagvormittag, 17. Mai, kontrollierte die Bundespolizei im Bahnhof Siegen laut Pressemitteilung einen 38-Jährigen, der mit zwei aktuellen Haftbefehlen gesucht wurde. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe fahndete erst seit zwölf Tagen wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Diebstahls nach dem tschechischen Staatsbürger. Da er die geforderten Geldstrafen von insgesamt ca. 1900 Euro nicht zahlen konnte, nahmen ihn die Beamten fest und führten ihn...

  • Siegen
  • 18.05.21
Lokales
In Erndtebrück kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Post-Mitarbeiter.

Raubüberfall Erndtebrück
Mehrere Hinweise bei Polizei eingegangen

vö Erndtebrück. Nach dem spektakulären Raubüberfall in der Erndtebrücker Ortsmitte am vergangenen Mittwoch (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich) sind mehrere Hinweise aus der Bevölkerung bei der Kriminalpolizei in Bad Berleburg eingegangen. Dies bestätigte Polizeisprecher Niklas Zankowski am Freitag auf Anfrage der Siegener Zeitung: „Es gibt einige wenige Hinweise, denen wir aktuell nachgehen. Aus ermittlungstaktischen Gründen kann ich dazu allerdings nicht mehr sagen.“ Gleichzeitig...

  • Erndtebrück
  • 14.05.21
Lokales
In Erndtebrück ist es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Post-Mitarbeiter gekommen.

Polizei gibt Personenbeschreibung heraus (Update)
Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall in Erndtebrück

+++ Update 13.18 Uhr +++ Inzwischen hat sich die Polizei per Pressemeldung zu Wort gemeldet - und eine Beschreibung der beiden flüchtigen Räuber herausgegeben: Täter 1: männlich, 25 bis 35 Jahre alt, etwa 180 cm groß, athletische Figur gebräunte Hautfarbe (südländischer Phänotyp), dunkler Vollbart, teilweise bedeckt von einer FFP2-Maske. Bekleidung: schwarze Arbeitshose mit seitlichem weißem Streifen, schwarze Arbeitsjacke (vermutlich Marke Engelbert-Strauß), Kapuzenpulli mit aufgesetzter...

  • Erndtebrück
  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.