Fahrerflucht

Beiträge zum Thema Fahrerflucht

Lokales

Auto auf Rewe-Parkplatz beschädigt
Unfallverursacher macht sich aus dem Staub

sz Niederschelderhütte. Auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Niederschelderhütte ereignete sich am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr ein Unfall. Eine 26-jährige Fahrerin hatte dort ihren Pkw abgestellt. Nach der Rückkehr zu ihrem Fahrzeug stellte sie laut Polizeimitteilung einen Schaden an der Fahrertür fest. Der Unfallverursacher hatte sich vor der Feststellung seiner Personalien bereits aus dem Staub gemacht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Betzdorf oder der Polizeibezirksdienst Mudersbach...

  • Kirchen
  • 04.03.21
  • 151× gelesen
Lokales

Nach Unfall auf B62 getürmt
Polizei sucht Fahrer eines dunklen Kombis

sz Wallmenroth. Die Polizei sucht den Fahrer eines dunklen Kombis, der sich nach einem Unfall auf der B 62 aus dem Staub gemacht hatte. Eine 29-Jährige befuhr am Freitag gegen 13.30 Uhr mit ihrem Seat Ibiza die Bundesstraße in Richtung Wissen. Im dem kurvenreichen Bereich Höhe Dasberg kam ihr der Unfallverursacher in einer Rechtskurve entgegen, und zwar auf ihrer Spur. Die Fahrzeugführerin musste laut Polizei nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabeiprallte der Seat...

  • Betzdorf
  • 06.02.21
  • 507× gelesen
Lokales
Bereits am 15. Januar ereignete sich in Attendorn ein Unfall - erst jetzt meldet sich die Polizei mit der Suche nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Parkendes Auto beschädigt

sz Attendorn. Eine Verkehrsunfallflucht hat sich bereits am Freitag, 15. Januar, zwischen 9 und 11 Uhr in der Straße am Seewerngraben in Attendorn ereignet, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. Die Geschädigte hatte ihr Fahrzeug vor einem Raumgestaltungsgeschäft geparkt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug ihren Wagen am hinteren rechten Kotflügel beschädigt hatte. Der unbekannte Verursacher flüchtete anschließend, ohne eine...

  • Attendorn
  • 29.01.21
  • 27× gelesen
Lokales
Anhand der Einzelbildaufnahme aus der Überwachungskamera erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf den Verursacher bzw. den Zeugen.

Nach Unfall in Kreuztal
Polizei sucht Verursacher mit Kamerabild

sz Kreuztal. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 3. Januar, gegen 14.10 Uhr an der Hagener Straße in Kreuztal auf dem Gelände einer Tankstelle. Der bislang unbekannte Verursacher flüchtete. Zuvor hatte er beim Einparken in eine Parkbucht auf dem dortigen Mitarbeiterparkplatz eine Reklametafel angefahren und beschädigt. Bei der Auswertung der Überwachungskamera kann man erkennen, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen grauen/silberfarbigen Kombi oder Van handelte. Direkt neben...

  • Kreuztal
  • 19.01.21
  • 394× gelesen
Lokales
Die Fahrerin des beschädigten Autos verfolgte den Zusammenstoß live.

Besitzerin bekommt Kollision "hautnah" mit
Gegen Auto gefahren und einkaufen gegangen

sz Kirchen. Ein 65-jähriger Fahrer beschädigte am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes einen geparkten Peugeot. Der Fahrer touchierte beim Einparken die linke Fahrzeugseite des Peugeot. Die 43-jährige Fahrerin beobachtete die Kollision, weil sie noch in ihrem Wagen saß. Der 65-jährige Unfallverursacher meldete sich jedoch nicht bei ihr, sondern verließ die Unfallstelle sofort, um im einzukaufen. Gegen ihn wurde wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ein...

  • Kirchen
  • 03.12.20
  • 242× gelesen
Lokales
Bei einem doppelten Überholvorgang kam es am Dienstagmorgen auf der L 278 zwischen Wissen und Morsbach zu einem Unfall mit Fahrerflucht.

Unfall beim Überholen verursacht
Fahrerflucht auf der L 278

sz Wissen. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht ist es am Dienstagmorgen auf der L 278 gekommen. Ein 25-Jähriger war mit seinem 3er BMW auf der Landesstraße aus Wissen kommend in Fahrtrichtung Morsbach unterwegs. Auf einer langen Geraden überholte er eine Fahrzeugschlange von mehreren Pkw. Ein unbekannter Fahrer eines roten Klein-Pkw Skoda beabsichtigte laut Polizeimitteilung ebenfalls, nach links auszuscheren und zu überholen. Hierbei übersah er den sich schon im Überholen befindlichen BMW des...

  • Wissen
  • 25.11.20
  • 187× gelesen
Lokales
In Schutzbach machten Beamte einen jungen Mann dingfest, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer setzte.

Bahnhofstraße Schutzbach
Unter Drogeneinfluss gegen Laterne gefahren

sz Schutzbach. Immer wieder bekommt es die Polizei mit Menschen zu tun, die sich unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen ans Steuer setzen. So auch am Dienstagabend – da befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Schutzbach. Aufgrund der Folgen seines Drogenkonsums kam er von der Straße ab und prallte gegen ein Brückengeländer und eine Straßenlaterne. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 16 000 Euro. Nach dem Aufprall entfernte sich der Fahrer...

  • Daaden
  • 18.11.20
  • 225× gelesen
Lokales
Blöd gelaufen: Nach einem kleinen Unfall stellt sich heraus, dass der Fahrer seit Jahren ohne Führerschein unterwegs war.

Strafverfahren eingeleitet
Seit fünf Jahren ohne "Lappen" unterwegs

sz Betzdorf. Kleiner Unfall mit großen Folgen: Am Dienstag war ein 28-Jähriger mit seinem Sprinter auf der L288 in Betzdorf unterwegs. Im Verlauf der Strecke wendete der Fahrer laut Mitteilung der Polizei sein Fahrzeug und stieß bei dem Wendemanöver gegen einen Absperrpfosten. Der Mann entfernte sich von der Unfallstelle; konnte aber schnell von Beamten der hiesigen Dienststelle ermittelt werden. Bei diesen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der junge Mann seit fünf Jahren nicht mehr im...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 418× gelesen
Lokales
Die Polizei hofft auf Hinweise zu dem noch unbekannten Verursacher.

Verursacher sucht das Weite
Pkw beim Parken beschädigt

sz Wissen. Beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrer am Montagnachmittag den Pkw eines 35-Jährigen, der gerade vor dem Getränkemarkt an der Nisterstraße in Wissen einparken wollte. Der Unbekannte entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiwache Wissen ergeben.

  • Wissen
  • 09.11.20
  • 109× gelesen
Lokales
Zeugen berichtet, dass sich zwei Fahrer "ein Rennen geliefert" haben.
2 Bilder

Illegales Autorennen?
Schwerer Unfall auf der HTS

sz/bjö Buschhütten. Ein illegales Autorennen auf der Hüttentalstraße in Buschhütten könnte laut Aussagen der Polizei die Ursache für einen Verkehrsunfall sein, bei dem am Samstagabend ein 45-Jähriger schwer verletzt wurde. Er verunglückte mit einem 480 PS starken BMW, dessen Schaden die Polizei auf über 60.000 Euro beziffert. Auto überschlägt sichDer 45-Jährige fuhr gegen 21 Uhr mit seinem BMW auf der HTS in Richtung Kreuztal. Nach der Auffahrt Buschhütten kam er mit seinem Auto nach rechts von...

  • Kreuztal
  • 01.11.20
  • 3.414× gelesen
Lokales
Der Lkw entfernte sich, ohne für den Schaden aufzukommen.

3000 Euro Schaden und Fahrerflucht
Lkw fährt gegen geöffnete Tür

sz Mudersbach. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht aber ohne Verletzte kam es am Freitag, 16. Oktober, in Mudersbach. Eine 56-jährige Fahrerin hatte ihren Hyundai gegen 6.30 Uhr im Bereich der Koblenzer Straße (B 62) geparkt. Nachdem die Fahrerin ausgestiegen war, öffnete sie die hintere Fahrzeugtür. In diesem Moment fuhr ein Lkw mit Anhänger an dem geparkten Pkw vorbei und beschädigte die Tür des Parkers. Der Lkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallörtlichkeit in Richtung Siegen, ohne die...

  • Kirchen
  • 16.10.20
  • 284× gelesen
Lokales
Dumm gelaufen: Ein Mann verursachte im Ilsetal einen Auffahrunfall, fuhr danach einfach davon - Zeugen gaben das Kennzeichen jedoch an die Polizei weiter.

Fahrer braust einfach davon
Dreiste Unfallflucht im Ilsetal

sz Feudingen. Dreiste Unfallflucht im Ilsetal: Ein Mercedes-Sprinter-Fahrer verursachte einen Unfall und machte sich einfach aus dem Staub. Was war geschehen? Am Donnerstagnachmittag gegen 16.20 Uhr fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Pkw durch das Ilsetal in Richtung Banfe. Auf der schmalen, kurvigen K 35 fuhr ihr der Fahrer eines weißen Mercedes Sprinter mehrmals dicht auf. Als der jungen Frau ein Lieferfahrzeug entgegen kam, musste sie ihren Polo bis zum Stillstand abbremsen und teilweise auf den...

  • Bad Laasphe
  • 16.10.20
  • 1.308× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Pkw-Fahrer, der am frühen Dienstagmorgen auf der HTS einen Unfall verursachte.

Unfallflucht auf der HTS
Polizei sucht unbekannten Pkw-Fahrer

sz Weidenau. Die Polizei sucht einen unbekannten Pkw-Fahrer, der am frühen Dienstagmorgen einen Sprinterfahrer gegen die Leitplanke drängte. Gegen 1.50 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Sprinter die HTS in Richtung Kreuztal. Vor ihm war ein bisher Unbekannter mit seinem Pkw unterwegs. Als sich die beiden ungefähr in Höhe Weidenau befanden, wollte der Sprinterfahrer den Pkw überholen. Da zog der Pkw-Fahrer plötzlich vom rechten auf den linken Fahrstreifen, sodass der Sprinter gegen die...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 253× gelesen
Lokales
Beim Ausparken verletzte ein Autofahrer eine Seniorin,   die bei einer Fußgängerampel die Siegener Straße überquerte.

Seniorin verletzt
Autofahrer sucht das Weite

sz Hünsborn. Von einem Auto angefahren wurde am Mittwoch gegen 9.45 Uhr eine 77-jährige Fußgängerin auf der Siegener Straße in Hünsborn. Zeugenangaben zufolge touchierte ein Pkw-Fahrer beim Ausparken mit dem Heck die Seniorin, die zum Unfallzeitpunkt die Fahrbahn bei einer Fußgängerampel überquerte. Sie wurde im Hüftbereich getroffen und stürzte. Der Pkw-Fahrer machte sich aus dem Staub. Zeugen notierten das Kennzeichen, sodass die Polizei einen 57-Jährigen als Halter ausfindig machen konnte....

  • 08.10.20
  • 70× gelesen
Lokales

Polizei sucht dunkelblauen Pkw
Geparktes Auto gerammt

sz Hachenburg. Am Dienstag parkte eine Frau zwischen 18 und 19 Uhr ihren Pkw auf einem Parkplatz gegenüber einer Kleintierpraxis. Als sie zurückkehrte, bemerkte sie, dass ein anderes Fahrzeug, vermutlich beim Ausparken, rückwärts gegen ihren Wagen gefahren war. Der Fahrer machte sich aus dem Staub. Dessen Fahrzeug könnte laut Polizei ein dunkelblauer, größerer Pkw gewesen sein.

  • 09.09.20
  • 40× gelesen
Lokales
Schreck in der Nacht: In Drolshagen rammte ein Mann mit seinem Auto eine Ampel, durchschlug ein Gitter und fuhr in eine Baumgruppe. Der Fahrer türmte, stellte sich aber später der Polizei.  Foto: Kai Osthoff

Lauter Knall in der Nacht
Mann türmt nach schwerer Karambolage

kaio Drolshagen. Von einem lauten Knall wurden in der Nacht zum Samstag Anwohner der Benolper Straße in Drolshagen aus dem Schlaf gerissen. Wie die Polizei berichtet, hat sich dort gegen 1.35 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Der Verursacher türmte. Bewohner entdeckten bald darauf ein auf der Fahrerseite liegendes Auto an einer Ampelkreuzung (Bushaltestelle "Auf'm Beul") in einem Waldstück. Vom Fahrer oder irgendwelchen Beifahrern keine Spur. Minuten später wurde der Feuerwehr-Löschzug...

  • Drolshagen
  • 29.08.20
  • 614× gelesen
Lokales

Roter Kipper gerät auf Gegenspur
„Baustellen-Trucker“ lässt Unfall kalt

sz Lützeln. Von Lützeln in Richtung B 54 unterwegs, kam einem 22-jährigen Pkw-Fahrer am Mittwoch gegen 19.50 Uhr auf der L911 in einer Rechtskurve ein roter Baustellen-Kipper entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 22-Jährige nach rechts in die Straßenböschung aus. Danach war das beschädigte Auto nicht mehr fahrbereit. Die 24-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht. Der Sachschaden bekläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa auf 10 000 Euro geschätzt. Der...

  • Burbach
  • 30.07.20
  • 300× gelesen
Lokales

Beifahrerseite zerkratzt und zerbeult

sz Siegen. Ein 33-Jähriger stellte am Mittwoch gegen 9 Uhr seinen grauen 3er-BMW auf dem öffentlichen Parkplatz des Amtsgerichts an der Berliner Straße ab. Als er gegen 15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er die Bescherung: Ein unbekannter Pkw-Fahrer war beim Ein- oder Ausparken gegen die Beifahrerseite des BMW gestoßen. Die komplette Beifahrertür sowie die hintere Beifahrerseite waren zerkratzt und zerbeult. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 3000 Euro. Die...

  • Siegen
  • 12.06.20
  • 70× gelesen
Lokales

Fahrer alkoholisiert
Nach Schlingerfahrt aus dem Staub gemacht

sz Weidenau. Montagfrüh gegen 3.30 Uhr war ein 38-jähriger Pkw-Fahrer auf der Hüttentalstraße von Eiserfeld kommend in Richtung Norden unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Rinsenau kam das Auto von seinem Fahrstreifen ab und prallte mehrfach gegen die Leitplanke. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann anschließend weiter Richtung Weidenau. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, meldete das Geschehen der Polizei. Ordnungshüter trafen den 38-Jährigen in der Weidenauer...

  • Siegen
  • 04.05.20
  • 288× gelesen
Lokales
Ein 14-Jähriger hat mit dem Auto des Vaters eines Freundes einen Unfall gebaut - das bleibt nicht ohne Konsequenzen.
Foto: SZ-Archiv

Nächtliche Spritztour nimmt böses Ende
14-Jähriger am Steuer baut Unfall

sz Weitefeld. Von einem ungewöhnlichen Fall der Fahrerflucht berichtet die Betzdorfer Polizei: Der Unfall, der sich am Samstag gegen 0.30 Uhr im Kirchweg ereignet hat, geht nämlich aufs Konto eines 14-Jährigen. Die Vorgeschichte: Ein 15-Jähriger hatte aus der Jacke seiner Mutter den Autoschlüssel eines Seats genommen und ihm seinem 14-jährigen Freund in die Hand gedrückt. Gemeinsam mit einer 16-Jährigen brachen die beiden Jungs dann zu einer nächtlichen Spritztour auf. Allerdings ging ein...

  • Daaden
  • 01.03.20
  • 527× gelesen
Lokales

39-Jähriger musste Führerschein abgeben
Zunächst Fahrerflucht begangen

sz Daaden. Juristisches Ungemach droht einem 39-Jährigen, der am frühen Sonntagmorgen einen Unfall verursacht und sich zunächst aus dem Staub gemacht hat. Laut Polizei war der Mann mit einem Auto auf der Betzdorfer Straße in Daaden, Fahrtrichtung Emmerzhausen, unterwegs. In Höhe Hausnummer 165 fuhr er gegen einen dort abgestellten Pkw und verursachte dabei rund 5000 Euro Schaden. Obwohl auch sein eigener Wagen erheblich beschädigt war, fuhr der 39-Jährige weiter. An der Unfallstelle konnten...

  • Daaden
  • 27.01.20
  • 234× gelesen
Lokales
Der Fiat blieb total beschädigt auf dem Reitplatz liegen.

28-Jähriger musste Gegenverkehr ausweichen
Auto landete auf Reitplatz

sz Fensdorf. Kopfüber auf einem Reitplatz landete am Freitagabend ein 28-jähriger Autofahrer. Der Mann war gegen 18.40 Uhr auf der Kreisstraße 123, aus Fensdorf kommend, in Fahrtrichtung Selbach unterwegs gewesen, als ihm nach Polizeiangaben in einer Linkskurve ein Fahrzeug auf seiner Spur entgegen kam. Beim Ausweichen verlor der 28-Jährige die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw fuhr einige Meter durch das Bankett und streifte hierbei mit der rechten...

  • Betzdorf
  • 13.01.20
  • 497× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.