Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Lokales SZ-Plus
Gut 50 Teilnehmer zählte die Protestaktion am Dienstag entlang der Bundesstraße 480. Der Tross setzte ein deutliches Zeichen. Und machte auf die Gefahren des Radfahrens in Bad Berleburg und auf dem Weg nach Raumland aufmerksam.
3 Bilder

Radfahrer-Demo von Eike Meesmann
Ein Zeichen für mehr Sicherheit

tika Bad Berleburg. Mit dieser Resonanz hatte Eike Meesmann nicht gerechnet. „Es ist viel los. Überraschend viel“, konstatierte der Organisator der Radfahrer-Demonstration zwischen Bad Berleburg und Raumland. Tatsächlich waren am Dienstag gut 50 Menschen vor Ort, um auf die Gefahren des Radfahrens in Bad Berleburg und auf dem Weg nach Raumland aufmerksam zu machen. „Als Radfahrer ist man in Bad Berleburg gebeutelt. Mountainbiker fahren sicher gern durch den Wald. Aber die Menschen, die einfach...

  • Bad Berleburg
  • 27.11.19
  • 154× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Bad Berleburger Grünen sehen dringenden Handlungsbedarf für mehr Fahrradfreundlichkeit in Bad Berleburg: In mehreren Anträgen soll die Thematik jetzt sprichwörtlich angeschoben werden.

Anträge im Ausschuss
Grüne fordern Verkehrswende

vö Bad Berleburg. Ende August hatte die Partei Bündnis 90/Die Grünen mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion auf die fehlende Fahrradfreundlichkeit in Bad Berleburg hingewiesen. Jetzt legt die Öko-Partei auch politisch noch und fordert in mehreren Anträgen eine Verkehrswende in der Odebornstadt – weg vom motorisierten Individualverkehr und hin zu mehr Sicherheit und Möglichkeiten für Radfahrer. Die Thematik dürfte in der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt am...

  • Bad Berleburg
  • 12.11.19
  • 87× gelesen
Lokales

Aus verschlossenem Keller
3000-Euro-Rad gestohlen

sz Siegen. Ein 3000 Euro teures Mountainbike ist in Siegen aus einem Keller gestohlen worden. Der Besitzer bemerkte am Samstagmittag das Fehlen des Rades, das in einem verschlossenen Kellerraum eines  Mehrfamilienhauses in der Hindenburgstraße abgestellt war.  Unbekannte hatten sich offenbar gewaltsam Zugang zu dem Keller verschafft und das Fahrrad mitgenommen. Das schwarze Mountainbike der Marke Ghost hat nach Angaben der Polizei  einen Neuwert von ca. 3000 Euro und ist ausgestattet mit...

  • Siegen
  • 03.11.19
  • 72× gelesen
Lokales
Um das Fahrradfahren in Netphen attraktiver zu gestalten, muss noch an einigen Stellschrauben gedreht werden. Foto: sos

Beitrag zum Klimaschutz

sz Netphen. Einen „mindestens guten Ausbauzustand“ bescheinigt die Stadt Netphen ihrem Radwegenetz. Fast ein Dutzend Radwege seien seit 2010 ausgebaut worden, unter anderem von Netphen nach Deuz, an der Siegaue in Dreis-Tiefenbach und durch den Bühlgarten in Deuz. Sie alle seien in das Radwegenetz Südwestfalen und das „Radroutennetz NRW“ eingefügt worden. Auch vorhandene asphaltierte Wirtschaftswege seien als Radwege ausgewiesen worden und drei länderübergreifende Themenrouten führten über...

  • Netphen
  • 27.10.19
  • 82× gelesen
Lokales SZ-Plus
Fahrradfahrer haben in der Straße „Siegufer“ Vorrang vor Auto und Motorrad, die Beschilderung ist klar. Mal schauen, wie gut die Routen angenommen werden. Dauer-Zählstellen sollen Zahlen liefern.  Fotos: Michael Roth
3 Bilder

Siegen will fahrradfreundlich werden
Ab sofort Vorfahrt für Radfahrer auf zwei Straßen

mir  Siegen. Tatsächlich, es gibt Fahrradstraßen in Siegen. Zwei Stück. Nicht sonderlich lang, aber immerhin. Die eine befindet sich auf 400 Meter Länge in der Straße „Siegufer“ am Fuße des Charlottentals parallel zum Fluss. Dort gab es am Mittwoch die feierliche Präsentation durch Bürgermeister, Politik und Verwaltung. Die zweite Fahrradstraße umfasst die Herrenfeldstraße (Boschgotthardshütte) bis zum Kreisklinikum Weidenau. Autofahrer müssen sich geduldenSiegen strengt sich ja seit ein paar...

  • Siegen
  • 09.10.19
  • 439× gelesen
Lokales

Polizei sucht Q5-Fahrer
Elfjähriger bei Fahrradunfall verletzt

sz Kirchen. Ein elf Jahre alter Jungen stürzte am Donnerstagmorgen im Kirchener Zentrum mit dem Fahrrad und verletzte sich dabei leicht. Wie die Polizei berichtet, wollte der Junge von der Austraße nach links Richtung Stadtmitte abbiegen und gab auch Zeichen per Hand. Während des Abbiegens wurde er allerdings von einem bisher unbekannten Autofahrer überholt. Der Elfjährige musste ausweichen und stürzte dabei. Fahrrad und Pkw sollen sich nicht berührt haben, so die Beamten weiter. Es könne...

  • Kirchen
  • 06.09.19
  • 106× gelesen
Lokales

Krumme Gedanken in fremdem Garten

sz Alchen. Manche Ideen sind einfach nicht gut und sollten über den Gedankenstatus hinaus auch nicht weiter verfolgt werden. Nur fehlt oft die Einsicht oder die Angst vor den Konsequenzen, welche durch Alkohol verdrängt werden. So auch in folgendem Fall, den die Polizei schildert. Ein 28-Jähriger fragte sich am Samstag gegen 0.30 Uhr, wie er wohl am besten von einer Feier nach Hause gelangen könnte. Während er sein „kleines Geschäft“ in einem fremden Garten erledigte, reifte die Idee, mit dem...

  • Freudenberg
  • 26.08.19
  • 134× gelesen
Lokales
122 Bilder

32. SZ-Radwanderung mit 2000 Teilnehmern (Fotogalerie und Video)
Stramme Leistung

js Dreis-Tiefenbach/Allenbach. Die 32. Ausgabe der SZ-Radwanderung brachte ihre knapp 2000 Teilnehmer am Sonntag mächtig ins Schwitzen. Die Rückkehr der Sommerhitze mag ihren Teil dazu beigetragen haben, aber auch die durchaus anspruchsvolle Streckenführung dürfte so manchen Radler mit Muskelkater in die neue Woche geschickt haben. Anpruchsvolle StreckeEtwa 37 Kilometer lang war der landschaftlich reizvolle Rundkurs, der am Druckzentrum des Medienhauses Vorländer in Dreis-Tiefenbach seinen...

  • Netphen
  • 25.08.19
  • 4.580× gelesen
Lokales
148 Bilder

SZ-Radwanderung in Dreis-Tiefenbach
Familienfest am Druckzentrum

wette Dreis-Tiefenbach. Bei allerbestem Wetter und angenehmen Temperaturen sind am frühen Sonntagmorgen die ersten Starter auf den 37-Kilometer-Rundkurs der 32. SZ-Radwanderung gegangen. Bemerkenswert: Obwohl der offizielle Start eigentlich erst für 8 Uhr vorgesehen war, waren viele Teilnehmer schon früher angereist, um zu den Ersten zu gehören, die auf die Strecke können. Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. Rahmenprogramm am DruckzentrumDie Strecke führte diesmal von Dreis-Tiefenbach...

  • Netphen
  • 25.08.19
  • 4.311× gelesen
Lokales
Mit ihrer beliebten Radwanderung lockt die Siegener Zeitung ihre Leser seit vielen Jahren aufs Zweirad. Das Foto entstand auf einer der vergangenen SZ-Radwanderungen.

Echtes Heimspiel:
SZ-Radwanderung in Dreis-Tiefenbach

wette Dreis-Tiefenbach. Ruhe, Erholung und schöne Eindrücke: Viel mehr braucht es nicht, um eine tolle Auszeit zu erleben. Kein Wunder also, dass neben dem Wandern gerade das Radfahren voll im Trend liegt. Sportlich aktiv sein, Zeit im Freien verbringen, stressfrei die Natur erleben – auch vor unserer Haustür finden sich zahlreiche Möglichkeiten, um Freizeit abwechslungsreich zu gestalten. Mit ihrer beliebten Radwanderung trägt die Siegener Zeitung seit vielen Jahren ihren Teil dazu bei. Für...

  • Netphen
  • 24.08.19
  • 1.691× gelesen
Lokales

Vom Rad gestürzt

sz Heggen. Der Fahrer eines elektrounterstützten Fahrrads (Pedelec) ist am Donnerstagvormittag gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 30-Jährige war in Richtung Heggen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei erlitt er eine Platzwunde am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Fahrer trug laut Polizei einen Helm, der ihn möglicherweise vor schwerwiegenderen Verletzungen geschützt habe.

  • Finnentrop
  • 23.08.19
  • 29× gelesen
Lokales
Freizeitsportler, Familien, Senioren, Kinder und ambitionierte Athleten: Sie alle sind herzlich eingeladen, an der diesjährigen SZ-Radwanderung teilzunehmen. Die Route führt in diesem Jahr von Netphen zur Breitenbachtalsperre und wieder zurück. Gleichzeitig wird das Druckzentrum in Dreis-Tiefenbach für Besucher geöffnet.

Veranstaltung am Druckzentrum
SZ-Radwanderung in Dreis-Tiefenbach

wette Dreis-Tiefenbach. Ruhe, Erholung und schöne Eindrücke – viel mehr braucht es eigentlich nicht, um eine tolle Auszeit zu erleben. Kein Wunder also, dass neben dem Wandern gerade auch das Radfahren voll im Trend liegt. Sportlich aktiv sein, Zeit im Freien verbringen, stressfrei die Natur erleben – auch vor unserer Haustür finden sich zahlreiche Möglichkeiten, um Freizeit abwechslungsreich zu gestalten. Ihren Teil bei trägt dazu seit vielen Jahrzehnten die Siegener Zeitung mit ihrer...

  • Netphen
  • 12.08.19
  • 2.532× gelesen
Lokales

Radfahrerin erlitt schwere Verletzungen

sz Wegeringhausen. Schwere Verletzungen hat am Mittwochmittag eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall erlitten. Die 62-Jährige war mit dem Fahrrad unterwegs und stürzte ohne Fremdeinwirkung. Dabei erlitt sie unter anderem Kopfverletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da die Beamten bei der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde der Frau eine Blutprobe entnommen.

  • Drolshagen
  • 11.07.19
  • 26× gelesen
Lokales

Radelndes Ehepaar verunglückte

sz Biggen. Ein Ehepaar aus Heggen war am Samstag gegen 17.50 Uhr auf Fahrrädern auf dem Radweg am Ahauser Stausee unterwegs. Der 58-jährige Mann fuhr hinter seiner 62-jährigen Frau, als er diese versehentlich leicht am Hinterrad touchierte Die Frau geriet daraufhin nach rechts in einen Grünstreifen und kollidierte mit einem Zaun. Anschließend fuhr sie zurück auf den Radweg und stieß dort mit ihrem Mann zusammen. Beide stürzten mit ihren Rädern. Die Ehefrau wurde schwer verletzt, der Mann kam...

  • Attendorn
  • 30.06.19
  • 443× gelesen
Lokales

Betrunkener Mann verletzte sich bei Sturz mit Pedelec schwer
Fahrradhelm wies deutliche Beschädigungen auf

sz Öhringhausen. Ein 49-Jähriger war am Donnerstagabend um 20.40 Uhr mit seinem Pedelec auf dem geteerten Wirtschaftsweg von Öhringhausen in Richtung Wintersohl unterwegs. Auf einer stark abschüssigen Passage in einem Waldstück kam er auf dem leicht feuchten und moosigen Fahrbahnbelag ins Rutschen und verlor letztlich die Kontrolle über sein Rad. Er fiel auf die rechte Körperseite und rutschte weiter in die Straßenböschung, wo er schwer verletzt liegen blieb. Die Beamten stellten bei der...

  • Drolshagen
  • 21.06.19
  • 92× gelesen
Lokales

Von Reh erschreckt:
Mann stürzte vom Rad

sz Rhonard. Ein Notruf ging am Dienstagnachmittag bei der Rettungsleitstelle ein, in dem ein 66-Jähriger um Hilfe bat, da er einen Pedelec-Unfall auf einem Waldweg zum Hochbehälter auf dem Rhonardberg hatte. Er gab an, schwer verletzt zu sein. Sofort wurde ein Rettungswagen entsandt und der Betroffene in ein Krankenhaus gebracht. Nach eigenen Angaben hatte sich der Fahrer des elektromotor-unterstützten Fahrrads erschrocken, als ein Reh aus dem Gebüsch sprang. Er bremste daraufhin so stark ab,...

  • Stadt Olpe
  • 19.06.19
  • 53× gelesen
Lokales
Vorbildlich: Vielmehr wirbt die AG dafür, großzügig bemessene, hohe und solide gebaute Abstellanlagen zu installieren.
2 Bilder

AG Radfahren testete Einzelhandel
Nachholbedarf bei Fahrradständern

sz Neunkirchen. „Ich benutze mein teures E-Bike nicht zum Einkaufen, denn ich habe Angst, es könnte geklaut werden.“ Diese Begründung höre man, so die die Arbeitsgruppe Radfahren in Neunkirchen, immer wieder, wenn gefragt werde, warum das Fahrrad nur in der Freizeit für Touren zum Einsatz komme. Ganz unberechtigt sei diese Angst nicht, teilt die AG nun mit; denn Abstellanlagen, an denen Räder sicher angeschlossen werden können, „fehlen fast überall in Neunkirchen“. In der Regel fänden Radler...

  • Neunkirchen
  • 17.06.19
  • 233× gelesen
Lokales

400 Kinder
Fahrradrallye der Jungscharen

sz Oberschelden. Am Donnerstag, 20. Juni (Fronleichnam), richtet der CVJM Oberschelden die alljährliche Fahrradrallye des CVJM Kreisverbands Siegerland „auf der Lurzenbach“ aus. Dabei treffen sich insgesamt etwa . 400 Jungscharkinder zwischen acht und 14 Jahren aus rund 40 Ortsvereinen des Siegerlands, um eine ca. 8,5 Kilometer lange Strecke im Wald abzufahren und unterwegs an einigen Stationen verschiedene Aufgaben zu meistern. Für die Wertung kommt es nicht auf Geschwindigkeit, sondern...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 154× gelesen
Lokales
Eine grüne Welle erzeugt die App, die in Marburg an Kreuzungen Fahrradfahrern schnelleres Fortkommen ermöglicht.

Marburg als Vorbild für Siegen
Flotter radeln mit einer App

ihm Siegen. Mit einem Konzept, das den Radverkehr auf den vorhandenen Straßen deutlich beschleunigen könnte, beschäftigte sich der Kreisverkehrsausschuss. Eine App fürs Smartphone, die dem Radfahrer an Kreuzungen schnelleres Vorankommen erlaubt. Die Stadt Marburg hat die „SiBike“ im Modellversuch getestet und für alltagstauglich befunden. "SiBike von Siemens Die Abkürzung „Si“ in „SiBike“ steht nicht etwa für Siegen, sondern für Siemens. Diese Firma nämlich hat die Steuerung entwickelt, die...

  • Siegen
  • 12.06.19
  • 236× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.