Fahrraddiebstahl

Beiträge zum Thema Fahrraddiebstahl

Lokales
Erst misslang zwei Personen ein Fahrraddiebstahl, dann wurden sie auch noch von der Polizei in Siegen gestellt.

Polizei stellt Tatverdächtige
Fahrraddiebstahl in Kirchhundem misslingt

sz Kirchhundem. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Donnerstag gegen 8.45 Uhr zwei ca. 25 Jahre alte Personen, die sich mit einem Werkzeug an einem Fahrrad zu schaffen machten. Nach seinen Angaben versuchten sie am Bahnhof in Welschen Ennest, mit einem Bolzenschneider das Fahrradschloss eines Pedelecs aufzubrechen. Als dies misslang, entfernten sie sich in Richtung Rahrbach. Eine von Polizeibeamten durchgeführte Suche blieb erfolglos. Tatverdächtige am Bahnhof Siegen gestellt Etwa eine Stunde...

  • Kirchhundem
  • 16.10.20
  • 344× gelesen
Lokales
Der Besitzer hatte das Rad mit einem Spiralschloss befestigt.

Busbahnhof Altenhundem
Mountainbike gestohlen

sz Altenhundem. Unbekannte entwendeten am Donnerstag zwischen 6.25 und 13.30 Uhr ein Mountainbike am Busbahnhof in Altenhundem. Der Besitzer hatte das Rad im Bereich der Stellplätze mit einem Spiralschloss an einem Bodenanker befestigt. Nach seiner Rückkehr fehlten sowohl das Mountainbike als auch das Schloss. Das Rad der Marke Univega ist schwarz mit roten und weißen Elementen; auffällig ist eine weiße Sattelstütze. Der Wert liegt bei ca. 900 Euro.

  • 28.08.20
  • 71× gelesen
Lokales

Fahrrad gestohlen

sz Sondern. Unbekannte Täter haben am Dienstag zwischen 16 und 19 Uhr auf einem Schotterparkplatz an der Sonderner Straße ein E-Bike vom Fahrradträger eines Pkw entwendet. Das Fahrrad war mit dem Greifarm des Trägers sowie mit einem Fahrradschloss verschlossen. Der Geschädigte fand das aufgebrochene Schloss und den Fahrradträger auf dem Parkplatz. Insgesamt entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Stadt Olpe
  • 05.02.20
  • 33× gelesen
Lokales

Teure Fahrräder entwendet

sz Elspe. Zwei derzeit unbekannte Täter haben sich bei einem Fahrradhändler in Elspe zwei hochwertige Räder angesehen, sind Probe gefahren und haben diese anschließend entwendet. Die Beschuldigten kamen bereits vergangene Woche zu dem Händler und ließen sich beraten. Am Dienstag fuhren sie dann abwechselnd mit den extra für sie zusammengestellten Rädern Probe. Sie hinterlegten zunächst die Ausweise und stellten die Räder nach der Probefahrt wieder vor dem Geschäft ab. Danach erhielten sie ihre...

  • Lennestadt
  • 21.08.19
  • 140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.