Fahrradunfall

Beiträge zum Thema Fahrradunfall

LokalesSZ
Waldwege haben gerade in der Corona-Pandemie an Beliebtheit zugelegt. Aber nicht immer sind sie einfach befahrbar.

Waldwege in schlechtem Zustand
E-Bike-Tour endet im Krankenhaus

damo Herkersdorf. Geplant war ein Besuch im Biergarten – geworden ist’s ein Gastspiel im Krankenhaus: Den 30. Mai werden Marlies und Manfred Haas so schnell nicht vergessen. Nach monatelangem Lockdown hatte ihr bevorzugtes Ausflugslokal wieder geöffnet, nach wochenlanger Abwesenheit hatte sich die Sonne durch die Wolken gekämpft – kurzum: Der letzte Sonntag im Mai hätte ein richtig guter werden können. Aber es kam alles ganz anders, und darüber ärgert sich Manfred Haas auch eine gute Woche...

  • Kirchen
  • 09.06.21
  • 354× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Unfälle am Wochenende
Zwei Radfahrer bei Stürzen verletzt

sz Siegen/Netphen. Zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Radfahrern hat es am vergangenen Wochenende gegeben. Ein Unfall ereignete sich bereits am Freitagabend in Netphen im Einmündungsbereich Lahnstraße/Amtsstraße. Ein 15-jähriger Junge überquerte im Bereich der Fußgängerampel mit dem Rad die Lahnstraße. Die Lichtzeichenanlage zeigte laut Zeugenaussagen Rotlicht für den Jugendlichen. Dieser achtete bei seiner Fahrt weder auf die Ampel noch auf den Verkehr, so dass er mit dem Pkw einer...

  • Siegen
  • 17.05.21
  • 178× gelesen
Lokales
Der verletzte Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden.

13-Jähriger verletzt ins Krankenhaus
Schwerer Rad-Unfall im Wald

kaio Kredenbach. Schwerer Rad-Unfall in Kredenbach: In einem Waldstück oberhalb der Kita Kredenbach an der Martinshardtstraße war ein 13-jähriger Junge mit einem Freund (17) eine Mountainbike-Strecke hinuntergefahren und dabei schwer gestürzt. Der Junge flog über den Lenker und prallte mit dem Rücken gegen einen Baum. Zwei Kinder, die den Unfall beobachtet hatten, waren daraufhin zu einem nahegelegenen Spielplatz gelaufen, um Hilfe zu holen. Glücklicherweise trafen sie dort auf einen...

  • Kreuztal
  • 22.04.21
  • 1.189× gelesen
Lokales

Zwölfjähriger legte Vollbremsung hin
Glück im Unglück

sz Kreuztal. Am Sonntag, gegen 13.50 Uhr, fuhr ein zwölf-jähriger Junge mit seinem Fahrrad den "Eggersten Ring" bergab. Neben ihm fuhr sein sechsjähriger Bruder mit einem Tretroller. Eine 43-jährige fuhr zurselben Zeit mit ihrem Renault den "Eggersten Ring" bergauf. In Höhe Narzissenweg kamen die beiden Jungen der Frau entgegen, welche ihren Wagen sofort abbremste. Der Zwölfjährige legte ebenfalls eine Vollbremsung hin und schaffte es, quer vor dem Pkw zum Stillstand zu kommen, konnte sich und...

  • Kreuztal
  • 22.07.19
  • 210× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.