Fahrverbot

Beiträge zum Thema Fahrverbot

Lokales

Fahrverbot und Punkte
Raser auf der Ostheldener Straße

sz Osthelden. Am Dienstagnachmittag führte die Polizei auf der Ostheldener Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Von 1076 gemessenen Fahrzeugen waren 85 zu flott unterwegs. Bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaft war der Schnellste ein Motorradfahrer mit gemessenen 112 km/h. Ihn erwarten 280 Euro, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte. Vier weitere Fahrzeugführer hatten es so eilig, dass ihnen ebenfalls ein Fahrverbot droht.

  • Kreuztal
  • 29.07.20
  • 168× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zwischenhalt in Krombach auf dem  Weg nach Düsseldorf.
Video 10 Bilder

8000 Motorradfahrer zeigen Flagge (Update mit Video 18 Uhr)
Sternfahrt gegen Diskriminierung

nja Siegen/Krombach/Düsseldorf. Sie  sind zornig, enttäuscht -  und gehen daher auf die Straße, besser gesagt: Sie rollen darüber. Gemeinsam, in vielen Regionen Deutschlands, in Österreich und in der Schweiz. Anlass für diese Großdemonstrationen von Motorradfahrern, von denen es allein in Deutschland über 4 Millionen gibt,  ist  der Vorstoß des Bundesrates, für besondere Konfliktfälle Geschwindigkeitsbeschränkungen und zeitlich beschränkte  Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen zu ermöglichen. ...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 3.173× gelesen
Lokales

Führerscheine in Gefahr
Auffällig viele Raser auf der Peimbachstraße

sz Büschergrund. Im Zuge polizeilicher Geschwindigkeitskontrollen zwischen Samstag und Montag stach eine Strecke besonders hervor: die Peimbachstraße (L 562), deren Tempolimit in Richtung Wilhelmshöhe auf 70 km/h begrenzt ist. Den Verkehrsexperten ist bekannt, dass sich gerade auf den „letzten Metern“ zur Kreuzung hin ein zu hohes Geschwindigkeitsniveau etabliert hat. Die Polizei musste vermehrt Unfälle in diesem Bereich aufnehmen. „Dass wir hier gegensteuern müssen“, so Rüdiger Frodl von...

  • Freudenberg
  • 16.06.20
  • 220× gelesen
Lokales

Pkw-Fahrer viel zu schnell
Fahrverbot, Punkte und Bußgeld

sz Feuersbach. Im Verlauf einer Geschwindigkeitsmessung auf der Deuzer Straße waren am Dienstag 99 Fahrzeuge schneller als die erlaubten 30 km/h unterwegs. Besonders stach laut Polizei ein Pkw-Fahrer heraus, der mit 65 km/h geblitzt wurde. Nach Abzug der Toleranz erwarten ihn ein einmonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro.

  • Siegen
  • 15.01.20
  • 143× gelesen
Lokales

Raser 91 km/h zu schnell
Zwei Punkte, 600 Euro und drei Monate Fahrverbot

sz Trupbach. Am vergangenen Samstagvormittag war ein 23-Jähriger mit einem Mercedes auf der Freudenberger Straße in Richtung Siegen unterwegs – mit gemessenen 161 km/h statt der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. 91 km/h zu viel bedeuten zwei Punkte in Flensburg, 600 Euro Bußgeld und drei Monate Fahrverbot. Als der Fahrer angehalten wurde, gab er gegenüber den Polizeibeamten an: „Wenn ich einen Porsche gehabt hätte, wäre ich noch schneller gewesen.“ Kommentar aus der Pressetslle...

  • Siegen
  • 17.07.19
  • 298× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.