Fallzahlen

Beiträge zum Thema Fallzahlen

Lokales
Bei den Covid-19-Infektionen liegt Wissen (Bild) vorne. In der rund 8100 Einwohner zählenden Stadt wurden bislang 425 Positiv-Fälle registriert. Knapp dahinter liegt Betzdorf mit 411 Fällen. Kirchen verzeichnet dagegen „nur“ 260 Fälle.

Fünf Ortsgemeinden noch ohne Fall
Wissen der Corona-Spitzenreiter in "AK"

sz/nb Kreis Altenkirchen. Seit inzwischen über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben. Und der Blick auf die Infektionszahlen gehört für viele Menschen zum täglichen Ritual. Ende Januar 2020 wurde das Virus erstmals in Deutschland nachgewiesen: bei einem Mann in der Region München. Nach und nach breitete sich das Virus in Deutschland aus. Es war dabei nur eine Frage der Zeit, bis auch das AK-Land erreicht wurde. Den ersten Fall im Kreis gab es Mitte März 2020 – ein damals 40 Jahre...

  • Altenkirchen
  • 22.05.21
LokalesSZ
„Fakt ist, dass der Kinderschutz in der Corona-Pandemie erschwert ist“, sagt Kreispressesprecher Torsten Manges.

Zahl der Inobhutnahmen schwankt
Kinderschutz durch Corona erschwert

js Siegen/Bad Berleburg. Die Zahl der Inobhutnahmen durch die Jugendämter der Stadt Siegen und des Kreises Siegen-Wittgenstein sind in der Corona-Pandemie nicht gestiegen – im Zuständigkeitsbereich der Krönchenstadt sind sie sogar ein wenig zurückgegangen. Georg Ritter, Leiter der Abteilung Soziale Dienste bei der Stadt Siegen, hat keine genaue Erklärung für dieses interessante Phänomen – wohl aber eine Vermutung. „Die Kinder gehen seltener in die Schule, sodass die Probleme weniger zutage...

  • Siegen
  • 09.04.21
Lokales
Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist der Inzidenzwert (fast) unverändert hoch, während der Kreis Olpe wieder unter die 100er-Marke rutschte. Im Kreis Altenkirchen sanken die Corona-Zahlen fast um 40 Punkte gegenüber dem Vortag.

Zahlen in "Si-Wi" unverändert hoch
Inzidenzwert im Kreis Olpe purzelt unter 100er-Marke

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Erfreuliche Entwicklung im Kreis Olpe und im Kreis Altenkirchen: In "OE" sank der Inzidenzwert wieder unter die 100er-Marke, und auch in "AK" gingen die Corona-Fallzahlen rapide runter - allerdings auf einem vergleichsweise höheren Niveau. Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist die Inzidenz (fast) unverändert hoch. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein am Donnerstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 203,3 (Stand: 1. April, 3.08...

  • Siegen
  • 01.04.21
Lokales
Die Infiziertenzahl im Kreis Olpe müsste nach den offiziellen Zahlen nun negativ sein.

Corona-Zahlen des NRW-Gesundheitsministeriums
"Minus 17" Infizierte im Kreis Olpe?

hobö Olpe/Düsseldorf. Wenn sich im Kreis Olpe heute 17 Personen mit dem Covid-19-Virus infizieren würden, gäbe es dennoch aktuell keinen einzigen Infizierten. Klingt komisch, ist es auch. Diese Rechnung aber erlaubt die heute veröffentlichte Statistik des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW. Demnach gab es im Kreis Olpe von Dienstag auf Mittwoch eine Neuinfektion mit dem Coronavirus, womit sich die Zahl der insgesamt nachgewiesenen Infektionen auf 628 erhöht hat. 53...

  • Wenden
  • 28.05.20
LokalesSZ
So sieht die Covid-19-Lage im Kreis Altenkirchen derzeit aus – Stand: 8. Mai, 12 Uhr.	Grafik: SZ

"Verschwinden" die letzten drei Hände voll Infizierter auch noch?
Covid-19: Ein Zwischenstand

dach Kreis Altenkirchen. Es sind noch drei Hände voll Leute, die im AK-Land gerade akut unter Covid-19 leiden, wie Landrat Dr. Peter Enders dieser Tage in der Siegener Zeitung zitiert wurde. Es sind also – amtlich bekannt – nur 15 Personen ansteckend. Den fünften Tag in Folge vermeldet das Altenkirchener Kreishaus keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus. Das bedeutet im Umkehrschluss: Die Zahl der Genesenen, derzeit bei 126, „frisst“ die Zahl der positiv Getesteten langsam, aber sicher auf....

  • Betzdorf
  • 08.05.20
Lokales

Siegen-Wittgenstein: Zwei neue Corona-Fälle
Erndtebrück bleibt virenfrei

sz Siegen/Bad Berleburg. Am Oster-Wochenende sind im Kreis Siegen-Wittgenstein zwei weitere Menschen an Corona erkrankt - einer in Hilchenbach und einer in Siegen. Kreuztal meldet eine genesene Person. Damit steigt die Gesamtzahl der momentan erkrankten Fälle unter dem Strich von 145 auf 146. Erndtebrück bleibt nach wie vor von dem tückischen Virus verschont. Die Zahl der betroffenen Personen in den jeweiligen Kommunen: Bad Berleburg 11, Bad Laasphe 4, Burbach 10, Erndtebrück 0, Freudenberg 11,...

  • Siegen
  • 12.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.