FC Freier Grund

Beiträge zum Thema FC Freier Grund

SportSZ
Marc Steffen Freund (rotes Trikot), der hier von Alexander Smetak (l.) und Radion Rettinger bedrängt wurde, erzielte in der Schlussminute den Treffer zum 3:0-Endstand.

Fußball-Bezirksliga 5 - Spiel des Tages
Doppelschlag ebnet FC Eiserfeld den Weg

ubau Eiserfeld. Eine knappe Stunde lang biss sich der FC Eiserfeld an dem leidenschaftlich und diszipliniert verteidigenden 
FC Freier Grund die Zähne aus, doch dann brach Lukas Weber den Bann und köpfte zum erlösenden 1:0 ein. Der Jubel im weiten Rund des „Helsbachtals“ war kaum verklungen, da legte Daniel Strobel das 2:0 nach. Zwei Tore binnen 90 Sekunden: Die Vorentscheidung war gefallen. Dass Marc Steffen Freund unmittelbar vor dem Abpfiff noch das 3:0 drauf packte, machte den Saisonauftakt...

  • Siegen
  • 29.08.21
Sport
Jubel bei Aufsteiger FC Freier Grund (von links in den grauen Trikots: Enrico Balijaj, Adrian Lück und  Marcel Pommé) : das Bezirksliga-Auftaktspiel in Grevenbrück wird für die Hellertaler als gewonnen gewertet.

Fußball-Bezirksliga 5
FC Freier Grund: drei Punkte am "grünen Tisch"

mt Lennestadt-Grevenbrück. Zu früh gefreut: Nachdem Fußball-Bezirksliga-Aufsteiger Rot-Weiß Lennestadt-Grevenbrück sein Auftakt-Match gegen den FC Freier Grund mit 1:0 gewonnen und damit die ersten drei Punkte in der neuen Umgebung eingefahren hatte, sind die Punkte nun wieder weg. Das Spiel wurde nachträglich mit drei Punkten und 2:0 Toren für den FC Freier Grund gewertet. Spieler durfte erst ab 10. September kicken„Der Verein Lennestadt-Grevenbrück hat in dieser Partie einen Spieler...

  • Siegen
  • 17.09.20
Sport
Mit dieser Mannschaft schaffte Borussia Salchendorf 1982 Historisches: die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga und den Aufstieg in die Landesliga. Das Bild zeigt (hinten von links): Spielausschussobmann Klaus Koschate, Günter Fehst, Volker Weber, Bernd Gaebel, Volker Welzel, Michael Löb, Bernd Halbach, Peter Baron, Robert Schick, den 1. Vorsitzenden Manfred Moritz, Spielertrainer Josip Kodela sowie (vorne von links): Karl-Heinz Dietrich, Gerd Bieler, Klaus Köhler, Klaus Milian, Klaus Latsch und Bernd
Schweitzer.

Bor. Salchendorf geht im FC Freier Grund auf
Ex-Landesligist ist schon bald Geschichte

mm/krup Neunkirchen-Salchendorf. Zum 1. Januar 2020 haben die Fußballvereine SpVg Neunkirchen und SV Borussia 07 Salchendorf fusioniert. Die Siegener Zeitung berichtete bereits ausführlich. In der Saison 2020/21 treten die Mannschaften unter dem neuen Vereinsnamen FC Freier Grund an. Die Rückrunde der laufenden Saison wird noch unter den bisherigen Vereinsnamen bestritten. Nach 113 Jahren, wenn man vom allerersten Verein ausgeht, ist damit der Vereinsname „SV Borussia 07 Salchendorf“...

  • Siegen
  • 21.02.20
Sport

Rechtlicher Start am 1. Januar 2020
FC Freier Grund: kompletter Vorstand "steht"

sz/krup Neunkirchen. Nach der Fusion zwischen dem SV Borussia 07 Salchendorf und der SpVg Neunkirchen zum FC Freier Grund (die SZ berichtete) steht nun auch der komplette Vorstand. Nachdem die Satzung des neuen Vereins einstimmig angenommen wurde, stand die Wahl des Vorstandes an. Hier kam es zu folgenden Wahlergebnissen: 1. Vorsitzende: Katja Klaas, 2. Vorsitzender: Thomas Nassen, 1. Geschäftsführer: Allan Kroliczek, 1. Kassiererin: Elke Häbel, 1. Jugendleiter: Tobias Weyl, 2. Geschäftsführer:...

  • Siegen
  • 04.11.19
Sport

Ab 1. Januar 2020 als FC Freier Grund
SpVg Neunkirchen und Borussia Salchendorf fusionieren

krup Neunkirchen/Salchendorf. Die Weichen sind gestellt: Die Fusion der beiden Fußballvereine SpVg Neunkirchen und Borussia Salchendorf ist beschlossen. Am Mittwochabend bekamen die Vorstände beider Clubs von ihren Mitgliedern „grünes Licht“, die Kooperation zu realisieren. Der neue Verein wird FC Freier Grund heißen und von Katja Klaas (1. Vorsitzende) und Thomas Nassen (2. Vorsitzender) geführt werden. Zeitgleich fand im Bürgerhaus in Neunkirchen die gemeinsame Mitgliederversammlung statt,...

  • Siegen
  • 12.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.