FC Gütersloh

Beiträge zum Thema FC Gütersloh

SportSZ
Justin Huber (r., hier im Spiel am Sonntag gegen Schermbeck), besorgte im Nachholspiel beim FC Gütersloh den Ausgleichstreffer und 
hatte kurz darauf Pech, dass sein Schuss an den Außenpfosten prallte.

Eine Sportfreunde-Serie hält
Schlussphasen-Drama in Gütersloh

pm Gütersloh. Eine Serie hält noch: Nach der ersten Niederlage unter Lirian Gerguri bleiben die Sportfreunde Siegen seit dem Trainerwechsel zumindest auf fremdem Platz weiter ungeschlagen und verdienten sich mit einer weiteren kämpferisch überzeugenden Leistung den Respekt der Konkurrenten des FC Gütersloh im packenden Aufstiegsrennen. 1:1 (0:0) hieß es am Donnerstagabend nach 92 Minuten im Nachholspiel im Heidewald-Stadion – und wenn jemand damit am Ende gut bedient war, dann die Hausherren,...

  • Siegen
  • 05.05.22
SportSZ

Vor den beiden Auswärts-Krachern
Sportfreunde-Duo droht das Saisonaus

pm Siegen. Zu Beginn einer aufregenden Woche mit zwei Spielen gegen absolute Topteams der Oberliga Westfalen haben die Sportfreunde Siegen (10. Platz/35 Punkte) gleich zwei Hiobsbotschaften ereilt. Die Innenverteidiger Moritz Brato und Tobias Filipzik werden nach ihren bei der 2:3-Niederlage gegen Schermbeck erlittenen Verletzungen nicht nur am Donnerstagabend (19.30 Uhr) im Nachholspiel beim FC Gütersloh (5./45) sowie am Sonntag im Stadtderby beim 1. FC Kaan-Marienborn fehlen, sondern drohen...

  • Siegen
  • 04.05.22
SportSZ
Flügelspieler Arda Nebi (r.), hier im Spiel gegen Münster 2., musste in Gütersloh verletzt ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden.

Sportfreunde auswärts beim FC Gütersloh
Rumpfteam trotzt Verletzungsschock

pm Gütersloh. Der Einstand ist geglückt! Im ersten Spiel unter der Leitung von Interimstrainer Lirian Gerguri haben die Sportfreunde Siegen der Personalnot getrotzt und auswärts beim Aufstiegsaspiranten FC Gütersloh einen Punkt gewonnen. „Ich bin super happy. Wir haben eine hohe Intensität an den Tag gelegt aber auch Fußball gespielt und Torchancen kreiert. Wir haben diese Sportfreunde-DNA auf den Platz gebracht und ein geiles Spiel abgeliefert“, so Gerguri nach dem verdienten 1:1 (0:0) vor 781...

  • Siegen
  • 27.03.22
SportSZ
Angreifer Daniel Hammel (rotes Trikot/hier gegen Vreden) erzielte auswärts in Gütersloh den wichtigen Führungstreffer.

Kaan im Spitzenspiel beim FC Gütersloh
Zwei Standards zum perfekten Wochenende

pm Gütersloh. Wenn sich Spieler und Verantwortliche des 1. FC Kaan-Marienborn ein perfektes Oberliga-Wochenende malen könnten, sähe das wohl so ähnlich aus wie dieses. Verdient mit 2:1 (1:0) gewannen die Tabellenführer aus dem Breitenbachtal am Samstag das Spitzenspiel beim gemeinhin als ersten Aufstiegsfavoriten angesehenen FC Gütersloh und durften sich dann auch beim Blick auf die übrigen Resultate freuen, als das 0:3 von Verfolger SC Paderborn 2. gegen Westfalia Rhynern „aufploppte“. „Daran...

  • Siegen
  • 20.11.21
SportSZ
Der 1. FC Kaan-Marienborn will auch auswärts beim FC Gütersloh dreifach punkten.

1. FC Kaan-Marienborn muss nach Gütersloh
Duell der Aufstiegsfavoriten

pm Kaan-Marienborn. In einem Punkt waren sich fast alle Oberliga-Trainer vor dem Saisonstart einig: Der FC Gütersloh ist der große Favorit auf den Aufstieg – und nach einigen Anlaufschwierigkeiten werden die Ostwestfalen dieser Rolle immer besser gerecht. Nach nur einem Sieg aus den ersten drei Partien nebst überraschender 0:3-Niederlage in Erndtebrück hat sich die Mannschaft von Julian Hesse gefangen und den Abstand zur Spitze trotz des 0:0-Rückschlags vor Wochenfrist in Bamenohl in Grenzen...

  • Siegen
  • 19.11.21
SportSZ
Der FC Gütersloh hatte jede Menge Mühe mit der Offensive des TuS Erndtebrück: In dieser Szene wird Robin Entrup, der kurz vor der Pause das 1:0 erzielte, unsanft kurz vor dem Strafraum von den Beinen geholt.

Fußball-Oberliga
TuS Erndtebrück schockt Favorit

sta Erndtebrück. Jordi Ndombaxi lief alleine auf das Tor des FC Gütersloh zu. Der ungemein schnelle Angreifer des TuS Erndtebrück, nach 79 Minuten eingewechselt, umkurvte lässig Keeper Jarno Peters und schob die Kugel zum 3:0 in die Maschen. 90. Minute, die Entscheidung am Pulverwald! Und der Jubel kannte danach wirklich keine Grenzen mehr, die komplette TuS-Truppe begrub Ndombaxi vor der Tribüne unter sich. Geschafft! Der erste Saisonsieg, ausgerechnet gegen den Titelfavoriten aus Ostwestfalen...

  • Erndtebrück
  • 19.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.