Feiern

Beiträge zum Thema Feiern

LokalesSZ-Plus
So friedlich wie auf diesem Foto, das vor einer Woche entstand, ging es an diesem Wochenende nicht zu am Kornmarkt. Zu später Stunde und bei steigendem Alkoholpegel brachen sich Aggressionen Bahn. Die Polizei musste den Platz räumen.

Polizei greift hart durch
Alkoholisierte machen Randale am Kornmarkt

ihm Siegen. Erschreckende Bilanz des Wochenendes in der Oberstadt: Die Polizei musste sowohl in der Nacht zum Samstag als auch in der zum Sonntag ausrücken und den gesamten Platz am Rathaus räumen, weil auch mitten in der Nacht keine Ruhe einkehrte. Am Ende standen insgesamt 20 Platzverweise und acht Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung. Körperverletzung und Beleidigung. Drei Personen wurden in Gewahrsam genommen. Vergleichsweise harmlos begann es am Freitagabend. Rund 500 Menschen versammelten...

  • Siegen
  • 16.08.20
  • 3.393× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dicht an dicht drängen sich die Menschen bei Kultur Pur. Ein Bild, das es in diesem Jahr so nicht gab. Der Großteil der Veranstaltungen musste ausfallen.

Im Corona-Sommer
Ausfall von Festivals und Konzerten schmerzt besonders

ap/juka Siegen. Ob Festivals, Konzerte, Stadtfeste oder die örtliche Kirmes: In diesem Sommer mussten die Menschen auf alle größeren Veranstaltungen verzichten. Doch welcher Ausfall wiegt besonderes schwer, was wurde in den vergangenen Monaten am stärksten vermisst? Das wollte die SZ in einer kleinen Umfrage von ihren Lesern bzw. von den Nutzern der sozialen Medien wissen. Auch kleine Feste mit hohem StellenwertEs müssen dabei offensichtlich nicht immer die großen Feste sein, die einen...

  • Siegen
  • 15.08.20
  • 705× gelesen
LokalesSZ-Plus
3 Bilder

Rechtsstreit vorüber
Weitefeld baut Dorfgemeinschaftshaus

damo Weitefeld. Es war kein Sieg durch Knockout – aber trotzdem kann die Ortsgemeinde Weitefeld mit diesem Ergebnis gut leben: Das neue Dorfgemeinschaftshaus darf gebaut werden. Und es darf auch zum Feiern genutzt werden. Genau das stand lange Zeit auf der Kippe. Denn in der Nachbarschaft hatte sich Widerstand gegen die Pläne der Ortsgemeinde formiert: Die Anlieger argwöhnten, dass massive Lärmbelästigungen auf sie zukommen würden. Und so gab es Unterschriftenaktionen, Protestnoten und...

  • Daaden
  • 29.07.20
  • 313× gelesen
Lokales
Gerhard Pietzonka (M.) war von 1972 bis 1983 Pfarrer der katholischen Christus-König-Gemeinde in Erndtebrück. Das Priester-Jubiläum des jetzigen Bielefelders beging man mit einer Messe und einer Feier unter Freunden im Pfarrhaus.

Gelebter Glaube in der Christus-König-Gemeinde in Erndtebrück
„Die Familie feiert!“

sabe Erndtebrück. Es war schon von Weitem nicht zu überhören: Das Lachen, das fröhliche Plaudern, das herzliche „Ach“ eines überraschenden Wiedersehens nach langer Zeit. Die dicht an dicht geparkten Autos rund um die katholische Kirche in Erndtebrück gaben den nächsten Hinweis: Hier war mächtig was los. Der ehemalige Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde Erndtebrück, Gerhard Pietzonka, feierte sein Priester-Jubiläum – und zwar gemeinsam mit der Christus-König Gemeinde. Von 1972 bis 1983...

  • Erndtebrück
  • 26.07.19
  • 744× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.