Fellinghausen

Beiträge zum Thema Fellinghausen

LokalesSZ
Brachiale Zwischenstufe: Dieser Waldweg im Heestal soll nach getaner Arbeit wieder gut befahrbar sein, verspricht das Forstamt.

Regionalforstamt bleibt gelassen
Ärger über rabiates Roden am Waldwegrand im Heestal

js Fellinghausen/Mittelhees. Ohne Gummistiefel kein Durchkommen: Das gilt dieser vermatschten Tage auf zahlreichen Waldwegen des Siegerlandes, der regendurchweichte Boden macht den Spaziergang zur Herausforderung – insbesondere dort, wo aufgrund der nach wie vor nicht ausgestandenen Käferplage Holz in Massen aus dem Wald transportiert werden muss und die Wege in Mitleidenschaft gezogen werden. Auch im Heestal sieht es dieser Tage ziemlich wüst aus: Zwischen Fellinghausen und Mittelhees haben...

  • Kreuztal
  • 16.12.20
  • 1.548× gelesen
Lokales
Die Stadt Kreuztal sieht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie gegen die Amprion-Pläne klagen muss.

Pläne von Amprion für Höchstspannungsleitung
Kreuztal richtet sich auf Klage ein

nja Fellinghausen/Junkernhees. Große Einmütigkeit herrscht in der Kreuztaler Politik, wenn es um die Zukunft Fellinghausens und des Heestals geht: Einstimmig signalisierte der Ausschuss für Infrastruktur, Umwelt und Wirtschaftsförderung am Montag grünes Licht dafür, alle nötigen – auch rechtlichen – Schritte zu gehen, um die von Amprion favorisierte Höchstspannungsfreileitung und den auf Säubelzes Wiese geplanten Bau einer Umspannanlage zu verhindern. Bei Bedarf soll auch ein Eilverfahren mit...

  • Kreuztal
  • 01.09.20
  • 564× gelesen
Lokales
Am Freitag fand im historischen Hauberg Fellinghausen wieder das Brasebröh an.

Historischer Hauberg Fellinghausen
Brasebröh setzte Hauberg unter Qualm

sz Fellinghausen. Seit 28 Jahren können Besucher des historischen Haubergs Fellinghausen gegen Ende August mit dem Brasebröh eine über Jahrhunderte praktizierte Form der landwirtschaftlichen Zwischennutzung des Niederwaldes beobachten. Am vergangenen Freitag brannten die Brasenfeuer wieder. Auch in diesem Jahr wurde wieder eine ca. 1000 m² große Fläche im historischen Hauberg für die Korneinsaat vorbereitet. Hierzu wurde die Fläche zunächst von Geäst freigeräumt. Verantwortlich dafür:...

  • Kreuztal
  • 26.08.19
  • 217× gelesen
LokalesSZ
Jochen Schreiber, Dr. Bernhard Kraft, Ulrich Gießelmann und Stefan Schreiber sahen Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß (2. v. r.) über die Schulter, als dieser am Dienstag den historischen Haubergspfad Fellinghausen eröffnete. Es wurde kein herkömmliches Band zerschnitten, sondern per Knippschlag ein Ast halbiert.
6 Bilder

Historischer Haubergspfad Fellinghausen (Video)
Jahrhunderte alte Nachhaltigkeit

nja Fellinghausen. Nachhaltigkeit – ein Wort, das derzeit angesichts des Klimawandels in aller Munde ist, wurde im Siegerland schon Jahrhunderte lang mit Leben gefüllt: Die Haubergswirtschaft, jene besondere Form der Niederwaldbewirtschaftung mit landwirtschaftlicher Zwischennutzung, sei „schon immer nachhaltig“ gewesen: „Und darauf sind wir stolz“, sagte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Dienstag, als im historischen Hauberg Fellinghausen der „Historische Haubergspfad“ offiziell eröffnet...

  • Kreuztal
  • 06.08.19
  • 978× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.