Ferien

Beiträge zum Thema Ferien

Lokales
Beim Lama-Striegeln während der Ferienspiel-Freizeit für Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück vom Förderverein „Perspektive Zukunft“ des Wittgensteiner Kirchenkreises hieß es jetzt wieder: keine Angst vor großen Tieren!

"Zauberhafte" Freizeit für Wittgensteiner Kinder
Ein Hauch von Hogwarts im Abenteuerdorf

sz Wemlighausen. Die gemeinsame Ferienspiel-Freizeit für die Kommunen Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück vom Förderverein „Perspektive Zukunft“ des Wittgensteiner Kirchenkreises fand jetzt Montag bis Freitag im Abenteuerdorf in Wemlighausen statt. Die 34 Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren waren in drei Bezugsgruppen eingeteilt – und die hatten sogar Namen: Gryffindor, Ravenclaw und Slytherin. So heißen in der Kinder- und Jugendroman-Reihe von J. K. Rowling die einzelnen Häuser...

  • Bad Berleburg
  • 02.08.21
Lokales
Auf der „Driving Range“ übten die Kinder unter der Aufsicht eines Trainers saubere Abschläge vom „Tee“ ins „Grün“.

Ferienspiele Wittgenstein
Erste Techniken beim Schnuppergolfen

lh Sassenhausen. „Das Schlimmste, was euch heute hier passieren kann, ist, dass ihr anderthalb Stunden Spaß habt“, begrüßte Sascha Jürgens, Geschäftsstellenleiter und Jugendwart des Golfclubs Wittgensteiner Land, die neun Kinder am Freitagvormittag auf dem Golfplatz oberhalb von Sassenhausen. Seit mehr als sieben Jahren arbeitet der Golfclub mit der Stadtjugendpflege Bad Laasphe zusammen und stellt jedes Jahr ein buntes Schnupperprogramm für die Kinderferienspiele auf die Beine. ,,Perfekt...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.21
Lokales
Beim Hilchenbacher Bauspielplatz wird nicht nur das Rad neu erfunden: „Dampfzwerge“ und „Schraubwichtel“ gehen zwei Wochen lang unter die Erfinder und Entdecker.
14 Bilder

Bauspielplatz in Hilchenbach mit Steampunk-Flair
Mit Volldampf in die Sommerferien

nja Hilchenbach. Ole, Luca und Paul wühlen im Holzstapel, suchen nach geeignetem Baumaterial für ihre Wohnwagen. Der Urlaubstrend scheint nicht an ihnen vorbeigegangen zu sein. Ein Gefährt ist bereits fahrtüchtig. Unter dem Bretter-„Chassis“ sorgen zwei ausgediente Skateboards für Beweglichkeit, erklärt Luca. Der Motor ist auch schon eingebaut. Am Lenkrad eines zweiten Vehikels – hierfür musste ein Drahtesel-Rad herhalten – nehmen Ole und Paul Platz. Das Gewusel im alten Hilchenbacher...

  • Hilchenbach
  • 08.07.21
Lokales
Auch für die Landart-Workshops sind in diesem Jahr bei den Kinderferienspielen noch Plätze frei. Die Siegener Zeitung bietet eine kleine Übersicht über die Veranstaltungen.

Anmeldung auf den Internetseiten
Ferienspiele in Wittgenstein

howe Bad Berleburg. Besonders in Bad Berleburg gehen die Ferienspieltermine weg wie warme Semmeln. Es dürfte nur noch ein paar Tage dauern, dann sind die Veranstaltungen bald allesamt ausgebucht. Nach der schweren Corona-Zeit haben die Kinder und Jugendlichen offenbar ordentlich Nachholbedarf. Denn die begehrten Höhepunkte sind schon alle weg: Die Wisent-Wildnis mit dem Ranger und den heimischen Tieren auf der Spur ist „dicht“, der Jugendbus in Berghausen ist schon fast ausgebucht, auch der...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.21
LokalesSZ
Der ADAC rechnet zum Ferienstart in NRW mit zahlreichen Staus von denen insbesondere auch die A45 betroffen ist.

ADAC rechnet mit langen Wartezeiten auf der A45
Viele Staus zum Ferienstart

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. „Wir müssen uns auf zahlreiche Staus einstellen“, prognostiziert Prof. Dr. Roman Suthold, Verkehrsexperte des ADAC in NRW, mit Blick auf den Ferienstart in Nordrhein-Westfalen klar. „Urlaub in Deutschland oder den Nachbarländern steht gerade bei Familien an erster Stelle. Für die Anreise bevorzugt eine große Mehrheit das Auto“, erklärt der Experte. Ein Chaos wie in den Jahren vor der Corona-Pandemie erwartet der Automobilclub allerdings nicht. Die höchste Staugefahr...

  • Siegen
  • 30.06.21
Lokales
Camping liegt weiter im Trend, insgesamt geht die Zahl der Übernachtungen in NRW aber zurück.

Tourismus in NRW
Massiver Rückgang bei Übernachtungen

sz Siegen/Olpe. Die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen war im Juni mit 2,2 Millionen um 55,3 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, ging die Gästezahl um 63,4 Prozent auf 816 325 zurück. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (207 895) lag bei 78,3 Prozent. Im Mai und Juni 2020 waren die Übernachtungszahlen jeweils um etwa eine Million höher als im entsprechenden Vormonat....

  • Siegen
  • 19.08.20
LokalesSZ
Marco Klein von der gleichnamigen Pension in Bad Laasphe freut sich über die Rückkehr der Übernachtungsgäste nach der Corona-Zwangspause. Aktuell ist die Pension wieder zu 90 Prozent ausgelastet.

Ganz großer Boom bleibt aus
Lage im Tourismus-Sektor etwas entspannt

joge Wittgenstein. Das Coronavirus hat die Reisemöglichkeiten über eine lange Zeit stark eingeschränkt. Auch jetzt herrschen noch Beschränkungen in verschiedenen Ländern. Hinzu kommt die begrenzte Mobilität durch den Ausfall von Flügen. Für viele ist deshalb ein Urlaub in Deutschland die einzige Variante. Dementsprechend stellt sich die Frage, wie sehr sich die Corona-Pandemie also auf die Tourismusbranche hier vor Ort auswirkt. Die Befragung einzelner Ferienhausbetreiber soll die...

  • Bad Laasphe
  • 11.08.20
Lokales
Auch das Siegener Stadtfest ist dieses Jahr ins Wasser gefallen.

Konzerte, Festivals und Co.
Was haben Sie in diesem Sommer vermisst?

ap/juka Siegen. Feierabendbier bei Mittwochs in, beste Stimmung beim Open-Air-Festival am Giller, Technobeats bei Willer Watz oder auch gemeinsames Jubeln beim Public Viewing auf dem Schlossplatz. Auf viele Massenveranstaltungen mussten wir alle in diesem Sommer verzichten. Was hat Ihnen besonders gefehlt? Worauf freuen Sie sich im kommenden Jahr jetzt noch mehr? Oder haben Sie Gefallen an alternativen Freizeitbeschäftigungen gefunden? Wir freuen darauf, Ihre Meinungen zu hören:

  • Siegen
  • 10.08.20
LokalesSZ
Im Klassenzimmer: Tobias Gerhardus, Hans-Christian Spengler, Joachim Langhauser, Carsten Poppe und Julian Schröder (v. l.). Foto: dach

Sommerschule hat begonnen
Pauken in den Ferien

dach Betzdorf. Begeisterung, das muss man fairerweise an dieser Stelle erwähnen, Begeisterung sieht bisweilen anders aus: Für viele Kinder hat am Montag die Sommerschule begonnen, um etwaige Lücken im Lernstoff zu füllen. Corona lässt grüßen. Die SZ schaute kurz im Klassenzimmer am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf vorbei. „Ich fand’s bisher ganz okay“, sagt eines der Mädchen auf Nachfrage, wenn auch nicht gerade vor Elan sprühend. Doch Hans-Christian Spengler weiß die Einschätzung zu...

  • Betzdorf
  • 03.08.20
LokalesSZ
Ein Blick in den Schulbus vor Corona: Schulträger, Schulen und Verkehrsbetriebe sollen sich vor Ort absprechen, „um Möglichkeiten der Entzerrung des Schülerverkehrs zu erkunden“, heißt es aus Düsseldorf. Viel Zeit bleibt nicht.

Nach den Sommerferien
Corona-Regeln auch im Schulbus

sz/ch Siegen/Olpe. Zum Schulanfang, in NRW ab dem 12. August, warnen die kommunalen Spitzenverbände vor Gedränge in Bussen und Bahnen – und vor Problemen, dabei die Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten. In einem Brief an Städte und Gemeinden empfehlen die Verbände gestaffelte Schulanfangszeiten, um den NRW-Schülerverkehr zu entzerren. Diese Frage sei bereits mit dem Schulministerium erörtert worden, heißt es in einem Brief, der schon am 9. Juli versandt wurde. Schülerverkehr entzerrenSchulträger,...

  • Siegen
  • 31.07.20
LokalesSZ
Die Franz-Hitze-Grundschule Rhode ist gleichfalls eingerüstet, hier wird die komplette Dacheindeckung erneuert. Das Gerüst nutzt die Stadt, um in einem Zuge den Außenanstrich zu überarbeiten.
2 Bilder

Schulferien werden genutzt

win ■ Wer schon einmal innerhalb der Ferien ein Schulgebäude betreten hat, kennt eigentlich die fast gespenstische Stille, die dort herrscht, wenn weder Schüler noch Lehrkräfte das Gebäude mit Leben füllen. Doch in Olpe ist das anders: Hier herrscht in einigen Schulgebäuden trotz Ferien hektische Betriebsamkeit – oder, besser gesagt: wegen der Ferien. Denn die Stadt nutzt alljährlich die Sommerpause, um notwendige Arbeiten an den Gebäuden vorzunehmen, die sonst mit großen Störungen des...

  • Stadt Olpe
  • 08.07.20
KulturSZ
Das Darmstädter Artistenduo „Elabö“ eröffnete am Samstag in gleich zwei Vorstellungen auf der Museumswiese die 30. Saison der städtischen Veranstaltungsreihe „Kindertheater in den Ferien“.

"Kindertheater in den Ferien" startet
"Elabö" mit poetischer Artistik

la Siegen. Besser hätten das Schachspiel mit dem Flair eines Stummfilms und das sommerliche Ambiente im Oberen Schlossgarten gar nicht zusammen passen können. Auf der weitflächigen Museumswiese saßen die Kinder am Samstagnachmittag auf ihren gelben Matten und die Erwachsenen verteilt auf Stühlen, immer im gebührenden Abstand im Zeichen der Pandemie. Auf dem Schachbrett davor nahmen Arne Holdik und Mitja Averhoff vom Duett „Elabö“ aus Darmstadt die Gäste mit ihrer preisgekrönten Show...

  • Siegen
  • 05.07.20
LokalesSZ
Hoch mit den Stühlen und endlich Sommerferien - aber verändert sich durch Corona das Feeling?
5 Bilder

Die Gefühlslage von Lehrern, Schülern und Eltern
Endlich Sommerferien?

cs Siegen. Bei dem einen oder anderen mag die eigene Schulzeit bereits viele Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen, an dieses ganz besondere Gefühl wird sich aber jeder erinnern. Wenn der Gong der Schulglocke das letzte Mal für das Schuljahr ertönt und man nicht nur das Zeugnis in den Händen hält, sondern auch die freudige Aussicht auf sechs Wochen Unbeschwertheit die ganze Last der vergangenen Wochen abfallen lässt – dann sind sie da, die großen Ferien. Endlich keine Hausaufgaben und kein Lernen...

  • Siegen
  • 27.06.20
LokalesSZ
Unterschreiben sollen Eltern die Zeugnisse ihrer Sprösslinge, "Nachverhandlungen" über Noten aber sind ausgeschlossen.

Eltern dürfen Zeugnisse einsehen
Noten sind nicht verhandelbar

sos Niederdielfen. Wenn der letzte Schultag vor den Sommerferien vor der Tür steht, freuen sich die Grundschulkinder üblicherweise auf die kommenden Freibadbesuche ohne Hausaufgaben im Nacken oder eine Reise ans Meer. Vorher aber, da führt kein Weg dran vorbei, wollen die Eltern noch das Zeugnis sehen. Wie hat der Sohn in Mathematik abgeschnitten? Wo gibt es bei der Tochter Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich Sachunterricht? Das große Zittern aber, das es früher hier und da gegeben haben mag,...

  • Wilnsdorf
  • 24.06.20
LokalesSZ
Lange werden die Strandkörbe nicht mehr leer bleiben.

Vier Tage Urlaub sind Pflicht
Reisen an die Nordsee (bald) erlaubt

mir Siegen. Seit Mitte März sind alle Ferienziele abgeriegelt worden, die ersten Urlauber dürfen jetzt wieder an die Nord- und Ostsee fahren. Was hat Corona mit den Menschen gemacht? Welche Hoffnungen für den Sommer und darüber hinaus haben sie? Die SZ sprach mit zwei Frauen und einem Mann, die ganz besondere Beziehungen zu Langeoog, Usedom und der norddeutschen Küste haben – alle sind im Siegerland aufgewachsen, haben hier noch Familie oder wohnen gar mitten in Siegen. Hilfsbereitschaft auf...

  • Siegen
  • 08.05.20
LokalesSZ
Bis die Kinder an der Michael-Grundschule in Kirchen wieder so lernen werden, dürften noch Monate ins Land gehen.  Archivfoto: thor

Schulleiter erwarten klare Vorgaben
Wie soll man Grundschüler auf Abstand halten?

thor Betzdorf/Kirchen. Ganz Deutschland schaut heute einmal mehr gebannt Richtung Berlin, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel in Abstimmung mit den Ministerpräsidenten über mögliche Lockerungen der Einschränkungen im öffentlichen Leben berät. Die Entscheidungen werden auch und gerade von Lehrern, Schülern und Eltern mit Spannung erwartet. Die alles entscheidende Frage: Wie und wann und für wen geht es nach den Osterferien in den Schulen weiter? Dazu liegen seit einigen Tagen konkrete Vorschläge...

  • Kirchen
  • 14.04.20
Lokales

„Segen to go“ zum Ferienstart

sz Wilnsdorf. In diesem Jahr findet bereits zum dritten Mal die Aktion „Segen to go“ statt. Am Freitag, 12. Juli, werden zwischen 12 und 15 Uhr pünktlich zum Ferienstart wieder Mitarbeiter der ev. und kath. Gemeinden in Wilnsdorf in ihren Warnwesten auf dem Gelände des Autohof Wilnsdorf unterwegs sein. In den orangenen Warnwesten werden die Segensbringer Menschen ansprechen und zu einem kleinen Gebet mit Reisesegen einladen. Für längere Begegnungen steht wieder die Autobahnkirche Siegerland zur...

  • Wilnsdorf
  • 02.07.19
Lokales
Am Freitag gab es auch an der Grundschule Betzdorf Zeugnisse und dann ging es ab in die Ferien.

Ferienbeginn im AK-Land
Und ab dafür!

nb Betzdorf. Ferien, seid umarmt! Am Freitag läutete für die Schüler in Rheinland-Pfalz zum letzten Mal die Schulglocke – zumindest für sechs Wochen. Sechs wunderbare Wochen, in denen Schulranzen, Mäppchen und Co. in dunkle Ecken und Schränke wandern. Und in denen deren Besitzer wiederum ausgiebig die sonnigen Seiten des Lebens genießen können. Keine Gedanken mehr an Diktat, Textaufgabe oder chemische Formeln. Ins Schwitzen bringen einen jetzt höchstens noch die sommerlichen Temperaturen....

  • Betzdorf
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.