Ferndorf

Beiträge zum Thema Ferndorf

Lokales

Krause und Klatt gehen

sz - Die Spielerverträge von Frieder Kraus und Ceven Klatt enden nach dieser Saison. Frieder Krause kehrt vom heimischen Handball-Drittligisten TuS Ferndorf zurück zum Verbandsligisten RSV Eiserfeld. Ceven Klatt, der nach zwei Jahren sein Engagement beim TuS Ferndorf beendet, scheidet aus "strategischen Gründen aus", hieß es am Donnerstag in einer Pressemittteilung des Verein. Allerdings seien die Personalplanungen für die neue Saison noch nicht abgeschlossen.

  • Kreuztal
  • 03.03.11
  • 5× gelesen
Lokales
Der TuS Ferndorf hat sich einen Rommelfanger-Ersatz geangelt: Jonas Faulenbach (l.) verstärkt den Handball-Drittligisten in der neuen Saison. Foto: geo

TuS Ferndorf angelt sich Faulenbach

geo - Auf einer Pressekonferenz im Clubraum des TuS in Ferndorf stellte die Abteilungsleitung am Montag den 21-jährigen Jonas Faulenbach (TV Hüttenberg) als Neuzugang für die nächste Saison vor. Der Gießener Student (Lehramt) soll im linken Rückraum Christian Rommelfanger ersetzen, der erst zu dieser Saison vom TV Korschenbroich nach Ferndorf wechselte, den aktuellen Tabellenzweiten der 3. Handball-Liga West aber zum Saisonende aus beruflichen Gründen wieder verlassen wird. Seit einem Jahr...

  • Kreuztal
  • 14.02.11
  • 4× gelesen
Lokales

Anbau fing Feuer

Die Löschgruppe Ferndorf ging an der Einsatzstelle unter Atemschutz vor und löschte das Feuer mit einem C-Rohr. Sie löste an dem verbauten Brandobjekt verbrannte Holzvertäfelungen und untersuchte die Einsatzstelle mit Hilfe der Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern. Der Löschzug Kreuztal führte außerdem einen Hochleistungslüfter nach, mit dem die Feuerwehr den Kellerbereich des Wohnhauses rauchfrei machte. Ein Bewohner des Wohnhauses hatte nach Entdecken des Brandes mit einem Feuerlöscher...

  • Kreuztal
  • 16.01.11
  • 7× gelesen
Lokales
Ute Stücher und Sohn Felix hatten gestern beim Fototermin der Drillingskälber alle Hände voll zu tun, um den Nachwuchs in Pose zu stellen.  Foto: Kalle

Gesunde Drillingskälber auf „Irlenhof“ geboren

kalle Ferndorf. Das hat es auf dem im Jahr 1067 gegründeten „Irlenhof“ in den vergangenen 60 Jahren nicht mehr gegeben. Gestern vor einer Woche erblickten gleich drei Mutterkälber das Licht der Welt. Dass alle Kälber bei Drillingsgeburten gesund geboren werden, ist selten. Allein und ohne tierärztliche Hilfe lagen die neugeborenen Kölbchen abends auf der Weide. Das Muttertier „Marianne“ war zwar geschwächt, so Ute Stücher, doch mittlerweile hat sich die Kuh von den Strapazen der dreifachen...

  • Kreuztal
  • 24.08.10
  • 37× gelesen
Lokales
Kreuztaler Kinder waren jetzt zu Gast bei der Fischereigenossenschaft. Gemeinsam nahmen sie den Lebensraum Ferndorfbach unter die Lupe.  Foto: jea

Ein Bachlauf voller Leben

jea Ferndorf. Den Lebensraum Ferndorfbach in Ferndorf nahmen jetzt 17 Kreuztaler Kinder hautnah unter die Lupe. Zu Gast waren die kleinen Naturforscher bei der Fischereigenossenschaft Kreuztal, die im Rahmen der städtischen Ferienspiele zu dieser Aktion eingeladen hatte. Von der Fischereigenossenschaft nahmen Vorsitzender Hans Dieter Krause sowie Frank Höfer und Ludger Görnig die hoch motivierten Kinder und vielleicht zukünftigen Petrijünger an die Hand und führten sie in das spannende Reich...

  • Kreuztal
  • 20.08.10
  • 9× gelesen
Lokales
Vorsitzender Ulrich Bald (2. v. l.) freute sich mit den beiden neuen Schützenköniginnen Vanessa Hille (l.) und Martina Klappert (3. v. l.). Zu den ersten Gratulanten zählten auch der neue Prinzgemahl Ewald Weidemann (Mitte) und das Vorjahreskönigspaar Axel und Silvia Wurmbach (r.). Foto: sib

Weibliche Doppelspitze

sib Ferndorf. Zarte Damenhand regiert seit dem Wochenende als Doppelspitze im Schützenverein „Hubertus“. Beim Schützen- und Waldfest hinter der Mühle holte Martina Klappert mit dem 230. Schuss den Rest des von Ulrich Bald gebauten Vogels von der Stange und wurde nach vielen Jahren Vereinsmitgliedschaft Schützenkönigin. Zum Prinzregenten erkor sie Ewald Weidemann. Parallel zum Wettstreit der Sportschützen legte auch die Vereinsjugend auf ihren Aar an. Hierbei gelang Vanessa Hille der alles...

  • Kreuztal
  • 12.07.10
  • 61× gelesen
Lokales
Hans Dieter Krause fing mit dem von der Fischereiaufsicht genehmigten Elektroschockgerät betäubte Fische ein, um sie den Kindern zu zeigen.  Foto: jea

Begeisterung und Neugier

jea Ferndorf. Begeisterung und Neugier stand den über 25 Kindern ins Gesicht geschrieben. Sie alle waren der Einladung der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein an die Ferndorf im Ferndorfer Industriegebiet gefolgt. Angesagt war eine Unterwasser-Safari für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. Das Thema: „Was schwimmt und kriecht denn da?“. Eine Veranstaltung, die im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms „Naturdetektive“ der Biostation stattfindet. „Expeditionsleiter“ und Fischexperte...

  • Kreuztal
  • 07.06.10
  • 19× gelesen
Lokales
Der Pop- und Gospelchor Just For Fun aus dem Kreis Olpe war in der ev. Kirche Ferndorf auf Einladung von Gospeltrain zu Gast und hinterließ einen bleibenden, positiven Eindruck.  Foto: sib

Für die Ferndorfer Kirche

sib Ferndorf. Gospels, Spirituals und Pop-Perlen standen auf dem Programm des Benefizkonzerts zugunsten der Stiftung Historische Laurentius-Kirche in Ferndorf, das der heimische Chor Gospeltrain in der Kirche selbst veranstaltete. Als musikalische Gäste waren die Sängerinnen und Sänger des 2009er Meisterchores Just For Fun aus dem Lennestädter/Attendorner Raum mit dabei, die programmatisch hervorragend mit dem Gospeltrain harmonieren. Pfarrer Peter Renschler vom Orde als...

  • Kreuztal
  • 24.02.10
  • 20× gelesen
Lokales
„Fräulein Stinnes fährt um die Welt“: großer Bahnhof für eine wagemutige Frau der 20er-Jahre im Kundenzentrum Walter Schneider in Ferndorf. Bürgermeister Walter Kiß, Kulturamtsleiter Holger Glasmachers, Alexander Fischbach (Technikmuseum Freudenberg), Jost Schneider (Autohaus), Armin Benfer (Sparkasse) sowie die beiden Gleichstellungsbeauftragten Monika Molkentin-Syring (Kreuztal) und Ingrid Grebe (Hilchenbach) gaben Clärenore Stinnes die Ehre.  Foto: jea

„Großartige Dame“

jea Ferndorf. Starke Frauen haben es den beiden Gleichstellungsbeauftragten Monika Molkentin-Syring (Kreuztal) und Ingrid Grebe (Hilchenbach) angetan. Sie beide rücken jetzt mit der bemerkenswerten, wagemutigen Clärenore Stinnes – „Fräulein Stinnes fährt um die Welt“ – im Kundenzentrum Walter Schneider im Rahmen einer Ausstellung die Industriellentochter und Rallyefahrerin der 1920er Jahre in den Fokus. Gemeinsam mit Bürgermeister Walter Kiß, Armin Benfer (Sparkasse), Kreuztals Kulturamtsleiter...

  • Kreuztal
  • 16.01.10
  • 29× gelesen
Lokales

Ferndorfs Handballer wollen noch zulegen

jb Ferndorf. Sehr zuversichtlich, voller Selbstvertrauen, aber mit Respekt vor dem Gegner LIT Nordhemmern/Mindenerwald bricht der TuS Ferndorf am Sonntag zu seiner ersten Reise nach Ostwestfalen auf. In der Regionalliga haben die Ferndorfer Handballer bislang alle Spiele gegen den langjährigen Rivalen gewonnen. Daran soll sich am Sonntag nichts ändern, denn die Voraussetzungen sind gut: Alle TuS- Spieler haben den Saisonauftakt ohne Blessuren überstanden. Vor dem ersten Auswärtsspiel meint...

  • Kreuztal
  • 10.09.09
  • 9× gelesen
Lokales
Die Verpflichtung des isländischen Torwarts Hilmar Gudmundsson ist noch nicht in trockenen Tüchern. Der heimische Handball-Regionalligist TuS Ferndorf muss finanziell noch eine Schippe drauflegen.  Foto: rita

Gudmundsson: Ferndorf muss Schippe drauflegen

geo Ferndorf. Im Ringen um eine Verpflichtung des isländischen Handball-Torwarts Hilmar Gudmundsson muss der TuS Ferndorf noch eine Schippe drauflegen! Heute Abend reist Hilmar Gudmundsson wieder zurück nach Island. Zuvor sollen noch einmal abschließende Gespräche geführt werden, aber klar ist: Die Verpflichtung des 26-jährigen Erstliga-Keepers ist noch nicht in trockenen Tüchern. „Wir müssen noch gewaltige Hausaufgaben machen, aber unser Wille ist klar: Hilmar soll zu uns nach Ferndorf...

  • Kreuztal
  • 13.08.09
  • 45× gelesen
Lokales
Vereinsvorsitzender Ulrich Bald (M.) freute sich mit dem Schützenkönigspaar Axel und Sylvia Wurmbach (l.) und dem Jungschützenkönigspaar Ramona Uhl und Julian Denker.  Foto: sib

Axel Wurmbach siegte

sib Ferndorf. Jedes Jahr aufs Neue sucht der Schützenverein Hubertus Ferndorf 1952 seinen neuen Schützenkönig auf dem malerisch im Wald gelegenen Vereinsgelände Hinter der Mühle. Wer suchet, der findet, und zwar diesmal Axel Wurmbach, der mit dem 192. Kleinkaliber-Schuss den Aar von der Stange fegte und damit zum zweiten Mal in seiner 25 Jahre währenden Vereinsmitgliedschaft Schützenkönig wurde. Zu seiner Königin wählte er seine Frau Sylvia. Die beiden traten die Amtsnachfolge von Jürgen und...

  • Kreuztal
  • 13.07.09
  • 75× gelesen
Lokales
Alte Schätzchen standen bei der 13. Oldtimerausfahrt im Mittelpunkt.  Foto: kaio

Glänzende Oldie-Parade

kaio Ferndorf. Am Sonntag mag mancher Siegerländer und Wittgensteiner angesichts der Kolonne historischer Fahrzeuge in Erinnerungen schwelgend am Straßenrand stehengeblieben sein. Die 54 Fahrzeuge nahmen an der 13. Ausfahrt der Oldtimerfreunde Kreuztal teil. Um 10 Uhr startete das Treffen mit einem gemeinsamen Frühstück in der „Irlenheckenhütte“ in Ferndorf. Rasch kamen die Freunde historischer Fahrzeuge bei Kaffee und belegten Brötchen ins Gespräch. Man kannte sich. Zumindest der harte Kern...

  • Kreuztal
  • 06.05.09
  • 14× gelesen
Lokales
Bunte Kleidung und beste Stimmung in Irlenhecken. Foto: sib

Russen feierten fröhlich

sib Ferndorf. „Masleniza“ bedeutet Butterpfannkuchen, und mit diesem gleichnamigen Fest feiert man in der russischen Tradition die Verabschiedung des Winters. Zu einem solchen Fest, natürlich mit den Pfannkuchen, traditionell gereicht mit Kaviar und Sauerrahm-Crème, hatte der russische Club für Siegen und Umgebung in die Vereinshütte Irlenhecken in Ferndorf eingeladen. Rund 80 Gäste kamen, darunter auch Club-Mitglieder aus dem Bonner und Frankfurter Raum. Größtenteils trugen sie Trachten ihrer...

  • Kreuztal
  • 10.03.09
  • 26× gelesen
Lokales
So sehen glückliche Gewinner aus: Dieter Kopelke, Horst Hinz, Paul Riedel, Hans Exner, Helmut Krah und Horst Thomas (von links)  Foto: kaio

Regionales Filmfestival

kaio Ferndorf. Während bis Samstag in Berlin im Rahmen der Berlinale bis zu 400 Filme vorgeführt wurden, waren es beim Regionalen Filmfestival des Film- und Video-Club Siegerland insgesamt neun. Nicht mit vorgeschriebener Garderobe, rotem Teppich, Glamour, oder sonstigem „VIP-Gehabe“ – dafür aber unter fachlicher Leitung – fand das regionale Treffen am Samstag im ev. Gemeindehaus in Ferndorf statt. Bereits am Morgen starteten die Projektionen im Format 4:3, aufgeteilt in vier Blocks. Eine Jury,...

  • Kreuztal
  • 16.02.09
  • 4× gelesen
Lokales

Poesie für Kinder in Not in Ferndorf

sz Ferndorf. Im Rahmen der Adventsandachten in der ev. Kirche Ferndorf ist am Donnerstag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr die Geschichte von der Liebe und Zärtlichkeit zu hören. Erzähler und Musiker sind Helga und Klaus Zarmutek, Hans Steuber und Gerhard Schmidt. Dem Quartett gelingt es laut Pressenotiz »immer wieder, Alltag mit Poesie und Musik mit Nachdenklichkeit in Einklang zu bringen«. Der Eintritt ist frei, Spenden werden Projekten für Kinder in Not zur Verfügung gestellt.

  • Kreuztal
  • 04.12.06
  • 3× gelesen
Lokales

Ausstellung mit vielen Facetten

Chance für unentdeckte Talente im Heimatmuseum Ferndorf sib Ferndorf. Das Heimatmuseum in Ferndorf war auch in diesem Jahr wieder Schauplatz einer Sonderausstellung anlässlich der Vorweihnachtszeit. Die SGV-Abteilung als Träger der Einrichtung hatte verschiedene Aussteller mit unterschiedlichen Schwerpunkten dazu eingeladen. Die Ausstellung bietet heimischen Künstlern und unentdeckten Talenten immer wieder die Möglichkeit, an eine größere Öffentlichkeit heranzutreten.Am Samstag und Sonntag...

  • Kreuztal
  • 04.12.06
  • 19× gelesen
Lokales

Eigene Stärken erkennen und stärken

Integratives Modellprojekt in der Kindelsbergschule: Selbstfindung, Toleranz und Miteinander nja Ferndorf. Ein Modellprojekt der nicht alltäglichen Art ist in diesem Monat in der Kindelsbergschule Kreuztal angelaufen. Erklärtes Ziel ist die »Integration durch Stärkung eigener Stärken«. 14 Jungen und Mädchen aus drei Klassen der Mittelstufe, Deutsche und Schüler mit Migrationshintergrund, haben sich dazu angemeldet, begeben sich sozusagen auf Entdeckungsreise – und auch auf bislang eher...

  • Kreuztal
  • 30.11.06
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.