Fernsehen

Beiträge zum Thema Fernsehen

Kultur
Hannes Jaenicke im Wolfforschungszentrum WolfScienceCenter: Alle Wölfe der Einrichtung werden per Hand aufgezogen.

Hannes Jaenicke in ZDF-Doku „Im Einsatz für den Wolf“
Wie viel Wolf vertragen wir?

la Mainz/Siegen/Olpe/Hachenburg. Als er ein kleiner Junge war, hätte er sich niemals allein in den Wald getraut. Der Grund: Hannes Jaenicke hatte Angst vor dem bösen Wolf, der ja in dem Grimm-Märchen, das er vorgelesen bekam, der Bösewicht war. Heute kämpft er für den Wolf. Der Naturfreund versucht, Verständnis zu wecken für die Wölfe, die in Deutschland wieder auf dem Vormarsch sind. „Es gibt Probleme mit dem Wolf“, ist Hannes Jaenicke klar. „Aber gibt es auch Lösungen? Wie viel Wolf vertragen...

  • Siegen
  • 25.05.21
  • 335× gelesen
KulturSZ
Clive (Helmut Zierl) ist von der geheimnisvollen Olivia Marlow (Marion Mitterhammer) fasziniert. Eine Szene aus der Rosamunde-Pilcher-Verfilmung "Wie verhext" am Sonntag im ZDF.

„Wie verhext“ mit Helmut Zierl eröffnet neue Pilcher-Reihe im ZDF
"Erfahrungen mit dem Tod nie vergessen"

la Siegen/Hamburg. Wenn man Helmut Zierl interviewt, muss man sich im Vorfeld überlegen: Will man ihn als Buchautor, als eines der bekanntesten Gesichter im TV mit mehr als 100 Filmen oder als Bühnenschauspieler interviewen? Drei Berufe, die die künstlerische Vielseitigkeit des 66-Jährigen, der in Lütjensee bei Hamburg lebt, widerspiegeln. Doch vielleicht sollte man gar nicht unterscheiden; denn auf jedem Terrain bewegt sich Helmut Zierl sicher und mit Erfolg. Aktuell ist er an diesem Sonntag...

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 343× gelesen
KulturSZ
Hartwig Seeler (Matthias Koeberlin) findet die schwer verletzte Tascha (Emily Cox) in einer Szene des Krimis „Hartwig Seeler – Ein neues Leben“, den das Erste an diesem Samstag ausstrahlt.

Zweiter Fall für Matthias Koeberlin als Privatdetektiv Hartwig Seeler
Vergewaltigung: Schweigen hilft nicht!

la Köln/Siegen. Er steht auf der Seite des Gesetzes: Als Kommissar Marthaler in der gleichnamigen ZDF-Reihe, als Ermittler Micha Oberländer in „Die Toten vom Bodensee“ und als Ex-Polizist und Privatdetektiv Hartwig Seeler: Matthias Koeberlin, eines der bekanntesten Gesichter in der deutschen Fernsehlandschaft. An diesem Samstag um 20.15 Uhr setzt er im Ersten mit seinem zweiten Fall als Privatdetektiv seine Arbeit fort. In dem Krimidrama „Hartwig Seeler – Ein neues Leben“ soll der...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 223× gelesen
KulturSZ
Doktor Ballouz (Merab Ninidze), der Chefarzt aus der Uckermark. Den Arzt aus der neuen ZDF-Serie gibt es wirklich – aber der Hauptdarsteller betont im SZ-Interview, dass die Film-Figur trotzdem ganz eigenständig ist.

Sechsteilige ZDF-Primetime-Serie mit Merab Ninidze startet
Menschfreund Dr. Ballouz

la Berlin/Siegen. Er ist aufrichtig, empathisch, klug, kompetent und vertrauenswürdig – einer der Leisen, der nicht viel Worte macht, aber bleibt, wenn es eng wird: Die Rede ist von Dr. Amin Ballouz, Chefarzt in einer kleinen Klinik in der Uckermark. Jenem idyllischen, aber strukturschwachen Landstrich, im dem Kanzlerin Angela Merkel aufgewachsen ist. Merab Ninidze, der in Tiflis geboren wurde, spielt einen Chefarzt, wie man ihn sich wünscht, in der neuen sechsteiligen ZDF-Serie „Dr. Ballouz“....

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 206× gelesen
KulturSZ
Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch, l.) und sein Butler Carlos (Samuel Finzi) geraten in „Almen und das Geheimnis der Erotik“ an einen Schatz wertvoller Porzellanfigürchen für Liebhaber der expliziten erotischen Darstellung.

Heino Ferch als Kunstdieb und Samuel Finzi in „Allmen und das Geheimnis der Erotik“
Gelegenheit macht Diebe

la - Die Verfilmung eines „Allmen“-Romans von Martin Suter ist eine Hommage an das Genre der Gaunerkomödie. la Berlin.  Sind es die Texte mit den ironischen Untertönen, der subtile Humor oder das exzellente Zusammenspiel der beiden Darsteller Samuel Finzi und Heino Ferch, die auch die vierte Verfilmung von Martin Suters „Allmen“-Krimi-Bestseller-Reihe zu einem Vergnügen werden lassen? Diesmal widmet der Kunstdetektiv und aristokratische Lebemann Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) seine...

  • Siegen
  • 26.03.21
  • 344× gelesen
Kultur
Michelle Patz nach dem „Umstyling“. Die Dietzhölztalerin konnte mit ihrer Stimme die DSDS-Jury erneut überzeugen - diesmal im ersten "Auslands-Recall" auf Mykonos.
3 Bilder

DSDS: Gebürtige Siegenerin auch bei Auslandsrecall erfolgreich
Michelle Patz singt sich in nächste Runde

sz Köln/Siegen. Der erste „Auslands-Recall“ ist super gelaufen für Michelle Patz aus Dietzhölztal. Die 26-jährige gebürtige Siegenerin ist in der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) eine Runde weiter. Michelle konnte im Trio mit Anita Omoregie und Anna Soomin Klenz mit dem Song „Angel“ von Sarah McLachlan die Jury – bestehend Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer – auf Mykonos überzeugen. Mit neuem LookAußerdem bekam sie in der Sendung, die am Samstag ausgestrahlt...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 2.508× gelesen
KulturSZ
Als Juri (Dirk Borchardt, r.) Willi (Ernst Stötzner) mit auf einen Ausflug an die Werra nimmt, wird ihm bewusst, wie alt und schutzbedürftig sein Vater inzwischen geworden ist – eine Problematik, die dem Schauspieler Borchardt nicht fremd ist. Er hat seine Eltern nach Berlin geholt, um sich um sie zu kümmern.

Dirk Borchardt als Juri in "Nächste Ausfahrt Glück" im ZDF
Vom Jakobsweg und alten Eltern

la Mainz/Siegen. Es gibt Erlebnisse im Leben, die hallen nach. Ein solch einschneidendes Erlebnis war für den Schauspieler Dirk Borchardt die Wanderung auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. „Es hat mein Leben verändert“, sagt der gebürtige Berliner, „das hat nichts mit Religiosität zu tun, sondern man findet auf dem Pilgerweg seine innere Ruhe und spürt das Gefühl von Freiheit.“ Borchardt widmete die Pilger-Wanderung seiner verstorbenen Schwester, die immer davon geträumt hat, den...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 5.176× gelesen
Kultur
DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen persönlich verpasst Michelle einen neuen Style und schneidet ihr die Haare ab.

DSDS: Dieter Bohlen greift bei Michelle Patz zur Schere
"Locke down" im Lockdown

sz Köln/Siegen. Die Top 27 unter den Kandidaten der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) sind auf der griechischen Insel Mykonos angekommen. Der „Auslands-Recall“ geht los – zu sehen an diesem Samstag um 20.15 Uhr bei RTL. Die Kandidaten residieren in einer Traumvilla. Doch es gibt einen Haken: Die Schlafzimmer reichen nicht für alle. Einige Kandidaten müssen auf Matratzen im Gruppen-Schlafzimmer schlafen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Haare ab und dann noch krankMit dabei...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 423× gelesen
KulturSZ
Thorsten Näter führte in dem Thriller „Tödliche Gier“ Regie und schrieb auch das Drehbuch. In dem Streifen geraten Pastor Bahnert (Harald Krassnitzer) und seine Familie in die Gewalt von drei brutalen Gefängnis-Ausbrechern.
2 Bilder

Autor und Regisseur populärer Krimireihen: Thorsten Näter im SZ-Interview
ZDF-Thriller: „Tödliche Gier“

„la - Der ZDF-Thriller "Tödliche Gier" zeigt  einen Pastor  und seine Familie im Zwiespalt der Gefühle. la Hamburg.  Er kennt sich aus mit dem Bösen im Menschen: Thorsten Näter, einer der renommiertesten Regisseure und Autoren des TV-Genres Krimi. Ob „Tatort“, „Bella Block“, „Polizeiruf 110“ oder aktuell „Der Bozen-Krimi“ (im April entstehen zwei neue Folgen): Dem Hamburger sind die Abgründe nicht unbekannt. Und ganz frei bekennt er im SZ-Interview: „Ich bin nicht der Regisseur für das Nette,...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 104× gelesen
Kultur
Michelle Patz begeisterte die DSDS-Jury am Samstag mit „Because Of You“. Sie ist unter den 27 Kandidaten, die in den Auslandsrecall nach Mykonos gekommen sind.

DSDS: Michelle Patz unter den besten 27
Nächste Station: Auslandsrecall auf Mykonos

sz Siegen/Köln. Michelle Patz hat es mal wieder gepackt. Die 26-jährige Schauspielerin und Sängerin aus Dietzhölztal hat es in der 18. Staffel der Dauerbrenner-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) in den Auslands-Recall geschafft. Sie ist eine von 27 Kandidatinnen und Kandidaten, die in der Show am Samstag ein Ticket nach Mykonos gelöst haben. Zusammen mit Zoè-Priscilla Arnhold und Ilaria Di Nieri performte die gebürtige Siegenerin „Because Of You“ von Kelly Clarkson im Kuhstall...

  • Siegen
  • 20.02.21
  • 942× gelesen
Kultur
Michelle Patz, Zoè-Priscilla Arnhold und Ilaria Di Nieri (v. l.) performen im Kloster-Kuhstall als Trio „Because Of You“ von Kelly Clarkson.

Schafft es Michelle Patz bei DSDS nach Mykonos?
Im Kuhstall zu dritt "Because Of You" performen

sz/pebe Siegen/Köln. Es wird wieder spannend für die heimische DSDS-Überfliegerin Michelle Patz aus Dietzhölztal. Die 26-Jährige steht im Recall im Kloster Bronnbach. In der Sendung, die RTL an diesem Samstag, 20.15 Uhr, ausstrahlt, singen die 34 übriggebliebenen Kandidaten in dem nahe gelegenen  Kuhstall des Klosters, bevor sich endgültig die Reihen lichten und die Teilnehmer für den Auslandsrecall auf Mykonos zusammen sind. 27 machen sich auf den Weg auf die griechische Insel. Mit wenig...

  • Siegen
  • 20.02.21
  • 859× gelesen
Kultur
Das Team der ZDF-„heute-show“ drehte am Dienstag im Impfzentrum in Eiserfeld. Im Bild: Komiker Abdelkarim (l.) im Gespräch mit Landrat Andreas Müller.
Video

Abdelkarim interviewt Landrat Müller im Impfzentrum Eiserfeld
Für ZDF-"heute-show" gedreht

zel Eiserfeld/Mainz. Update: Der Beitrag aus Siegen ist gelaufen. Abdelkarim will in Eiserfeld Impfstoff abgreifen. Hier ist der Link zum Nachgucken: Dreharbeiten im Impfzentrum in Eiserfeld: Ein Team der ZDF-Satiresendung „heute-show“ war am Dienstag vor Ort. Komiker Abdelkarim interviewte den Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Andreas Müller, wie dieser am Dienstag auf seinem Instagram-Profil mitteilte. Ob der Beitrag zum Impfstart im Eiserfelder Impfzentrum am Freitag ab 22.30 Uhr in...

  • Siegen
  • 14.02.21
  • 2.590× gelesen
KulturSZ
Die Anwältinnen Caro (Eva-Maria Reichert, l.) und Niki (Nele Kiper) Berger sind Schwestern und schon ein Leben lang Konkurrentinnen. Die neue ZDF-Vorabendserie „Kanzlei Berger“ läuft ab diesem Mittwoch um 19.40 Uhr.

Hauptrolle für Nele Kiper in neuer ZDF-Serie
Vom Traumschiff in die "Kanzlei Berger"

la Siegen/Mainz. „Man sieht sich immer zweimal im Leben“, besagt eine Lebensweisheit. Nele Kiper kann das nur bestätigen. Martin Gruber, einst Leiter der Bergrettung Ramsau in der ZDF-Serie „Die Bergretter“, war ihr Liebhaber Bastian Schwarzer auf dem „Traumschiff“ und schipperte mit ihr nach Kolumbien. Natürlich mit Happy End. „Da konnten wir das Knutschen schon mal üben“, scherzt die gebürtige Hannoveranerin, die mit der Familie in Köln wohnt. Rein beruflich, versteht sich. Denn Nele Kiper...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 411× gelesen
KulturSZ
Die gebürtige Siegenerin Michelle Patz kämpft am Dienstag ums Weiterkommen bei DSDS.

Dietzhölztalerin bei RTL-Show „DSDS“ in der engeren Auswahl
Michelle Patz im „Quick Pick“

pebe Dietzhölztal/Köln. „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS): ein Dauerbrenner in der Publikumsgunst. Diesmal im Fight um Anerkennung und Erfolg eine Frau aus der Region: Michelle Patz aus Dietzhölztal. Die 25-jährige gebürtige Siegenerin war mit Selbstbewusstsein und einem Top-Song von Freya Ridings („Lost Without You“) ins erste Casting gegangen – und überzeugte die Jury mit einer souveränen Performance (die SZ berichtete ausführlich). An diesem Dienstag nun geht Michelle in das „Quick...

  • Siegen
  • 08.02.21
  • 418× gelesen
KulturSZ
Hauptkommissarin Kerstin Klar (Fiona Coors) und Oberkommissar Max Fischer (Max Hemmersdorfer) ermitteln gemeinsam in der neuen Folge der Krimireihe „Der Staatsanwalt“ an diesem Freitag im ZDF.

Max Hemmersdorfer neu im ZDF bei "Der Staatsanwalt"
"Ich bin ein Quartals-Sportler"

la Siegen/Mainz. Der Lolly lutschende Ermittler Kojak (Telly Savalas) in „Einsatz in Manhattan“ war in den 1970er-Jahren im TV Kult. Max Hemmersdorfer, der ab heute jeweils freitags um 20.15 Uhr in acht neuen Folgen des ZDF-Dauerbrenners „Der Staatsanwalt“ als Oberkommissar Max Fischer ermittelt, knabbert lieber Sonnenblumenkerne und lutscht nur in der Auftaktfolge „Blutige Vergangenheit“ die bunten Dauerlutscher. „Zum Glück“, sagt der gebürtige Bobinger, dessen Lebensmittelpunkt seit Mitte...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 969× gelesen
Kultur
Lorenzo (Robert Schupp) betreibt auf Elba einen Glamping-Park. Maja (Regula Grauwiller) ist ganz angetan von dem Ornithologen. In weiteren Rollen: Beatrice Richter und Michele Oliveri, Laura Schwickerath und Hendrik Heutmann (hinten, v.l.)

"Ein Sommer auf Elba" im ZDF
Regula Grauwiller dreht mit ihrem Mann

la Mainz/Siegen. „Mit meinem Mann zu arbeiten war ein Geschenk. Wem soll man mehr vertrauen als dem eigenen Ehemann? Da konnte ich frei spielen, weil ich wusste, er passt auf mich auf!“ Ein schöneres Kompliment kann man sich unter Künstler-Ehepaaren nicht machen. Die Schweizerin Regula Grauwiller („Kurz und schmerzlos“ und „Teufel von Mailand“) spielt am Sonntag (20.15 Uhr) im 35. Film der ZDF-„Herzkino“-Reihe – „Ein Sommer auf Elba“ – die Rolle der Maja Dellbrück, die sich auf der...

  • Siegen
  • 23.01.21
  • 6.219× gelesen
KulturSZ
Einfach präsent sein trotz aller Aufregung: Michelle Patz aus Dietzhölztal hat bei  ihrem Casting bei „Deutschland sucht den Superstar“ für sich selbst eine ganze Menge gelernt.

DSDS am Dienstag auf RTL mit Michelle Patz
"Lust auf Adrenalin"

pebe Dietzhölztal/Siegen.  „Eigentlich bin ich ja nicht so schnell aufgeregt, ich habe ja Erfahrung mit Publikum und Bühnenauftritten. Aber DSDS, das war schon was anderes.“ Michelle Patz lacht am Telefon. Die 25-jährige Dietzhölztalerin, die in Siegen geboren wurde, hat es trotz und wegen Corona einfach gewagt: Sie bewarb sich fürs Casting bei „Deutschland sucht den Superstar“, wurde genommen und „landete“ im Sommer auf dem DSDS-Castingschiff.  Am Dienstagabend hat sie in der neuen Folge ab...

  • Siegen
  • 11.01.21
  • 1.248× gelesen
KulturSZ
Jana Klinge ist Hannah Wagner in "Nord bei Nordwest". An diesem Donnerstag ist sie erstmals als Ermittlerin in Schwanitz zu sehen.
2 Bilder

Jana Klinge ermittelt künftig bei „Nord bei Nordwest“
Aufschlag in Folge "Der Anschlag"

la Siegen/Betzdorf. Ein Mann. Zwei Frauen, beide rothaarig. Die Konstellation gab es in der erfolgreichen Krimi-Reihe „Nord bei Nordwest“ seit über sieben Jahren. Hinnerk Schönemann spielt den Tierarzt und Ex-LKA-Ermittler Hauke Jacobs im Zeugenschutzprogramm, der jetzt in Schwanitz, dem Ort, an dem das Verbrechen zu Hause ist, untergetaucht ist, inzwischen aber offiziell als Polizist dort arbeitet. Kernig, kantig, ganz norddeutsch, behauptete sich der Mime mit internationaler Filmerfahrung –...

  • Siegen
  • 06.01.21
  • 1.059× gelesen
KulturSZ
Auf einer Streuobstwiese wurde die Leiche eines Obstbauern gefunden. Die Kommissare Maris Bächle (Jessica Schwarz) und Konrad Diener (Max von Thun) nehmen die Ermittlungen auf.

Max von Thun im SZ-Interview
„Sohn Leo verändert meinen Alltag“

la - Max von Thun und Jessica Schwarz ermitteln im zweiteiligen Mystery-Thriller „Waldgericht – Ein Schwarzwaldkrimi“ (ZDF). la München.  „Wenn der Vater mit dem Sohne“ war der Titel eines Films mit dem legendären Heinz Rühmann, der das Publikum zu Tränen rührte. Vor allem als er seinem Ziehsohn, Oliver Grimm, das Gutenachtlied „La-Le-Lu, nur der Mann im Mond schaut zu …“ vorsang. „Wenn der Vater mit dem Sohne“ könnte auch eine Facette des Münchner Schauspielers Max von Thun sein. Denn die...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 312× gelesen
KulturSZ
Prinz Lassmann (Stefan Gorski) ist sich sicher, in Helene (Caroline Hellwig) seine wahre Braut gefunden zu haben.

Märchenhaftes „Traumpaar“ im Ersten
Interview mit Prinz und Helene

la Hamburg/Siegen. Das Erste hat für Weihnachten drei neue Märchen verfilmt. "Das Märchen vom goldenen Taler" ist bereits die 50. Märchenverfilmung in der Reihe "Sechs auf einen Streich". Die einzelnen ARD-Sendeanstalten, die die Filme produzieren, geben sich eine ungeheure Mühe bei der Suche nach der richtigen Location, den aufwendigen Kostümen und bei der Auswahl der Autoren und Regisseure. Und sie engagieren die Elite der deutschen Schauspielerinnen und Schauspieler für die Rollen. Diesmal...

  • Siegen
  • 22.12.20
  • 538× gelesen
KulturSZ
Die Kommissare Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard „Butsch“ Schulz (Götz Schubert) sind in „Wolfsland: Kein Entkommen“ plötzlich im Leichenfundort eingesperrt: ein alter Kessel in der ehemaligen Hefefabrik. Der Krimi aus Görlitz läuft an diesem Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten.

Ein Mann, der seinen Beruf liebt: Götz Schubert spielt Hauptkommissar Schulz in „Wolfsland“
„Butsch“ erlebt zweiten Frühling

la - Zur Bühne zieht esden Schauspieler Götz Schubert immer wieder zurück.  Die SZ sprach mit ihm. la Berlin.  Die Realität und seine Filmfigur klaffen bei Götz Schubert weit auseinander. Der Hauptkommissar Burkhard „Butsch“ Schulz, den er seit 2016 in der ARD-Krimireihe „Wolfsland“ spielt, ist ein misstrauischer und sarkastischer Mensch, den Höflichkeiten und Etikette wenig interessieren. Der seinen Instinkten folgt, statt sich auf Fakten zu verlassen. „Burkhard Schulz“, sagt Götz Schubert,...

  • Siegen
  • 02.12.20
  • 269× gelesen
KulturSZ
Fest entschlossen: Helen Carter (Rebecca Immanuel) will ihre Abschlussprüfung in Medizin nachzuholen. Katie Fffordes „Für immer Mama“ läuft an diesem Sonntag im ZDF.

ZDF-Herzkino: 40. Katie Fforde-Verfilmung „Für immer Mama“
Rebecca Immanuel: Eine Botschaft an die Frauen

la - Rebecca Immanuel zur SZ: „Stolz auf meine erste CD.“ la  Berlin. Sie hat sich ihren größten beruflichen Wunsch erfüllt und die Zeit der Corona-Pandemie genutzt: Rebecca Immanuel. Die Berlinerin, geboren in Oberhausen, aufgewachsen in Hamburg, die zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen im TV gehört (unter anderem aktuell „Der Bergdoktor“, „Die Eifelpraxis“ und immer noch in Erinnerung als schlagfertige Anwältin in der Serie „Edel & Starck“ an der Seite von Christoph M. Ohrt), coverte...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 1.235× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.