Feste

Beiträge zum Thema Feste

KulturSZ
Die Familie Flöz ist praktisch Stammgast im Apollo-Theater. Ihr neues Stück „Feste“ gab die Maskentheater-Truppe am Dienstag in Siegen. Die Schauspieler haben nur ihre Körpersprache, um ihr Spiel zu unterstreichen und Emotionen zu zeigen

Familie Flöz mit "Feste" im Apollo-Theater
Masken-Menschen als Glückssucher im Hinterhof

schn Siegen. Auf die „Familie Flöz“ muss man sich einlassen. Am Dienstag gastierte die Truppe zum wiederholten Mal im Siegener Apollo-Theater. Dank der Masken, die zwar einen Charakter zeigen, aber eben auch nur einen Gesichtsausdruck, wird der Zuschauer immer wieder an Puppen erinnert. Dazu fällt in den rund 90 Minuten von „Feste“ kein einziges Wort. Den Schauspielern – drei Männern, die sowohl weibliche wie männliche Rollen spielen – bleibt nur die Körpersprache, um Emotionen auszudrücken....

  • Siegen
  • 27.04.22
LokalesSZ
Mit gleich mehreren Veranstaltungen feiert der MV "Lyra" Brachbach sein großes Jubiläum. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich darauf, vor vielen Gästen zu spielen.
2 Bilder

"Lyra" Brachbach feiert Jubiläum
Konzerte, Waldfest und großes Partywochenende

nb Brachbach. Wer die Brachbacher kennt, der weiß: Hier wird das Vereins- und Dorfleben hoch gehalten und wenn jemand "Musik" sagt oder "Feiern!", dann noch viel besser. Das war offenkundig vor einem Jahrhundert schon genau so wie heute: Damals wurde mit Jakob Ketzer ein neuer Pfarrer an der Sieg begrüßt, der dann in einer Rede mit dem berühmten Zaunpfahl winkte: Zu einer guten Pfarrei gehöre auch eine gute Musikkapelle.  1921 wurde der Musikverein gegründet Damit rannte er bei den (noch)...

  • Kirchen
  • 07.04.22
LokalesSZ
Einen Rummel soll es auf jeden Fall jedes Jahr geben - auch diesen September.
2 Bilder

Rummel und verkaufsoffener Sonntag im September
Vieles neu beim Schützenfest

dach Betzdorf. Beinahe ein Ding der Unmöglichkeit: Neues zu wagen ohne Althergebrachtes hinter sich zu lassen. Doch in der Sieg-Heller-Stadt geht man genau diesen Weg. Dabei steht das traditionelle Schützenfest im Fokus – bzw. dass es das künftig nur noch bedingt geben wird. Durchdacht und vielversprechend Der Aufwand ist für den Schützenverein allein, der wie so viele Clubs unter mangelndem Nachwuchs leidet, schlicht und ergreifend zu groß geworden. Denn bislang habe man mit eigenen Kräften...

  • Betzdorf
  • 02.04.22
LokalesSZ
Frischen Wind soll es in der Stadthalle geben, auch mit einem Oktoberfest, das nun vorgestellt
wurde (v. l.): Marc Peter, Karl Króliczek, Tobias Link, Benjamin Geldsetzer, Klaus Struder und
Fabian Hüsch von der Hachenburger Brauerei.

Oktoberfest in der Betzdorfer Stadthalle
Fesches Dirndl und urige Lederhose

rai Betzdorf. Das fesche Dirndl und die urige Lederhose nebst kariertem Hemd haben in den vergangenen Jahren eher ein Schattendasein gefristet. Zugegeben: Kurz vor Ostern ist noch nicht die Jahreszeit, um sich bayerisch zu kostümieren – aber am Samstag, 8. Oktober. Beim „Betzdorfer Oktoberfest“ ist eine Gelegenheit dazu, wenn die Stadthalle Bierzeltstimmung bietet. Bei einem Pressegespräch berichteten die Initiatoren Tobias Link von „My Dear Captain“ und Marc Peter von der Gaststätte Struthof...

  • Betzdorf
  • 01.04.22
LokalesSZ
Der Zustand ihres Löschteichs stinkt den Feuersbachern, und das nicht nur im wörtlichen Sinne.

Löschteich in Feuersbach
Schlammpfütze stinkt den Dorfbewohnern

js Feuersbach. Die Feuersbacher sitzen nicht gern auf dem Trockenen. Seit Jahrzehnten schon sammeln sie sich immer wieder gern in ihrem Dorfmittelpunkt, an Backes und Café in direkter Gewässernähe - wenn nicht gerade eine Pandemie auf die Bremse drückt. "So einen Löschteich mitten im Dorf findet man nicht oft", sagt Alexander Schmitz, 2. Vorsitzender des Heimatvereins. Entsprechend wussten die Feuersbacher ihre Besonderheit zu nutzen. Mit Schwedenfeuern setzten sie ihren Dorfweiher in Szene,...

  • Siegen
  • 01.04.22
LokalesSZ
2021 traten die Siegener Stadtmusikanten im Freudenberger Kurpark auf.
4 Bilder

Stadtleben
Siegener Botschafter mit Musik

schn Siegen. Hört man den Begriff „Stadtmusikanten“, denkt man wahrscheinlich nicht zuerst an Siegen. Eine Formation mit diesem Namen vermutet der geneigte Hörer eher in Bremen. Und doch haben die „Siegener Stadtmusikanten“ eine bewegte Geschichte. Seit 1988 spielen die Musiker zusammen, damals inspiriert unter anderem von den „Schürzenjägern“. „Alpenrock war damals ein ganz großes Thema“, erinnert sich Uwe Steinhorst, er ist seit der ersten Stunde der Stadtmusikanten mit dabei. Unterwegs als...

  • Siegen
  • 02.02.22
Lokales
Trotz der Corona-Lockerungen werden in diesem Jahr so gut wie keine Feste stattfinden - natürlich auch das Siegener Stadtfest nicht.
2 Bilder

Keine Party in der Pandemie
Trotz Lockerungen keine Großveranstaltungen

sabe Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Party und Pandemie gehen für viele immer noch nicht zusammen. Auch wenn die Ansteckungszahlen gerade so niedrig sind, wie seit Langem nicht mehr, auch wenn die Inzidenzen die nächsten weitreichenden Lockerungen zulassen. Theoretisch könnten zurzeit im Kreis also auch wieder Volks- und Schützenfeste stattfinden. Wenn zum Beispiel sämtliche Personen über einen negativen Test verfügen (geimpft und genesen sind einem Negativ-Test gleichgestellt), darf die Maske auf...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Ein Foto wie aus einer anderen Zeit: Das Barbarafest mobilisiert die Massen. Die Chancen, dass es in diesem Herbst eine Neuauflage gibt, sind sehr, sehr gering – aber noch hat die Aktionsgemeinschaft die Tür nicht endgültig ins Schloss fallen lassen.

Barbarafest Betzdorf auch noch nicht abgehakt
Hoffnung für den Weihnachtsmarkt

damo Betzdorf. Für’s Barbarafest wird es ziemlich eng, aber für den Weihnachtsmarkt besteht noch ein bisschen Hoffnung: Die Aktionsgemeinschaft Betzdorf blickt nach dem Ende des Lockdowns wieder mit einem gewissen Optimismus in die Zukunft. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung am Montag in der Stadthalle deutlich – obwohl der Verein und seine einzelnen Mitglieder, die Gewerbetreibenden, die Pandemie in voller Härte gespürt haben. Regionaler Handel soll gefördert werden „Wer vor der Pandemie...

  • Betzdorf
  • 06.07.21
LokalesSZ
Solche Szenen sind derzeit undenkbar – und doch laufen Planungen für größere Festveranstaltungen in der Region weiter. Sollte das Stadtfest in Siegen aber nicht am geplanten Termin stattfinden, ist keine Verschiebung möglich.  Foto: Archiv

Jubiläumsdörfer bangen um ihre Feiern
Vorfreude auf Festsommer gebremst

js Siegen. Leergefegte Straßen, Wege und Plätze: Corona hat die Welt aus dem Tritt gebracht, in Zeiten von erhöhter Ansteckungsgefahr und Kontaktverboten hat die Vorfreude auf die großen Feste und Veranstaltungen der kommenden Monate kein leichtes Spiel. Wer weiß schon genau, wann wieder ausgelassen gefeiert werden kann – noch dazu in Gesellschaft? Unsicherer als der diesjährige dürfte noch kein Veranstaltungskalender gewesen sein. Worauf stellen sich die Organisatoren großer Feste ein? Die SZ...

  • Siegen
  • 31.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.