Festgottesdienst

Beiträge zum Thema Festgottesdienst

LokalesSZ
80 Folien in einer Stunde - Ägidius Engel hatte sich einiges vorgenommen. Die Gäste hörten trotz vieler Informationen zum Thema Digitalisierung interessiert zu.
12 Bilder

100 Jahre Caritasverband Siegen-Wittgenstein
"Sozial braucht digital" - aber wie viel ist zu viel?

sos Geisweid. Digitalisierung ist allgegenwärtig. Wer versucht, sich ihr zu entziehen, oder nicht die technischen Möglichkeiten hat, der kann teilweise gar nicht mehr an am sozialen Leben teilnehmen, weil es online stattfindet. Nicht nur, aber oft. Die einen sehen darin die absolute Erfüllung, die anderen den wahr gewordenen Albtraum. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Oder wie Ägidius Engel es ausdrückte: „Das Thema ist ein dicker Elefant.“ Der Geschäftsführer des Diözesan-Ethikrats...

  • Siegen
  • 17.11.19
  • 245× gelesen
Lokales
Das Bläserquartett „Sound of Brass“ spielte zum Geburtstag. Foto: Verein

111 Jahre
„Frauenhülfe“ feierte

sz Dreis-Tiefenbach. „111 Jahre wird die alte Dame und ist noch immer rüstig, fleißig und unentbehrlich!“ So lautete es jetzt bei der Begrüßung zur Geburtstagsfeier der ev. Frauenhilfe Dreis-Tiefenbach in der sehr gut besuchten Kirche beim Festgottesdienst. Vorsitzende Gerlinde Schäfer, Anne Schroer und Gertraude Frank mit dem Vorstandes des Vereins, den man bei der Gründung 1908 noch „Frauenhülfe“ nannte, hatten ein kurzweiliges Programm vorbereitet. Gemeindepfarrer Thomas Weiß erläuterte,...

  • Netphen
  • 12.06.19
  • 260× gelesen
Lokales
Feierten gemeinsam Gottesdienst: Dr. Annette Kurschus, Präses der ev. Kirche in Westfalen, und Weihbischof Hubert Berenbrinker setzten ein Zeichen für die Ökumene.

Festgottesdienst auf dem Römer
Präses und Weihbischof lebten Ökumene vor

tile Burbach. Es sei für ihn der „zentrale Programmpunkt“ des Festwochenendes, meinte Bürgermeister Christoph Ewers nach dem ökumenischen Gottesdienst auf dem Römer, den er „beeindruckend“ nannte. Und es sei der erste Punkt gewesen, auf den man sich vor zwei Jahren, als die Gemeindeverwaltung die Planungen zum Jubiläum aufnahm, festgelegt habe. Die ev. Kirche im Hintergrund, das wahrlich himmlische Wetter am Sonntagmorgen und ein Schwarzstorch (Ewers: „Ein Symbol des Lebens“), der während der...

  • Burbach
  • 20.05.19
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.