Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Lokales

Weiteres Opfer ermittelt
Sexueller Missbrauch: Zweite Festnahme

sz Kirchhundem/Olpe/Siegen. In einem Fall des dringenden Verdachts von sexuellem Missbrauch im Raum Kirchhundem ist es zu einer zweiten Festnahme gekommen. Wie aktuell berichtet, hatte die Olper Polizei am 26. Januar einen Hinweis auf einen sexuellen Missbrauch innerhalb einer Familie in Kirchhundem erhalten. Ein Tatverdächtiger war dem Haftrichter vorgeführt worden, der Untersuchungshaft angeordnet hatte. Durch die nachfolgenden Ermittlungen der Polizei ist nun ein weiterer Verdachtsfall...

  • Kirchhundem
  • 10.02.20
  • 307× gelesen
Lokales
Kurz nach einem weiteren Einbruch in den Steinerother Dorfladen konnte die Polizei drei Tatverdächtige dingfest machen. Symbolbild: Archiv

Schneller Fahndungserfolg
Festnahmen nach Einbruch in Dorfladen

sz Steineroth. Von einem schnellen Ermittlungserfolg berichtet die Polizeiinspektion Betzdorf. In der Nacht von Montag auf Dienstag war es zum wiederholten Mal zu einem Einbruch in den Dorfladen in Steineroth gekommen. Die Täter gelangten demnach durch eine bei einem vorherigen Einbruch eingeschlagene Scheibe, die provisorisch gesichert war, in den Dorfladen. Es wurden Bargeld, Getränke und Zigaretten entwendet. Von der Polizei konnten noch in der Nacht drei Männer im Alter von 19, 20 und 22...

  • Gebhardshain
  • 08.01.20
  • 227× gelesen
Lokales
Bewaffnet näherte sich die Polizei am Samstag dem Haus, in dem der Täter vermutet wurde.
2 Bilder

Messerstecherei in Netphen /Update 19.45 Uhr: Täter geständig
Auf Straße niedergestochen

nja Netphen. Ein 53 Jahre alter Netphener erlitt am  Samstagnachmittag  - vermutlich auf offener Straße -  schwere Stichwunden. Wie die Kreispolizeibehörde auf Anfrage der SZ  mitteilte, wurde er von einer Bürgerin kurz vor 14 Uhr auf der Kronprinzenstraße blutend gefunden bzw. angetroffen. Er hatte eine Stichverletzung im Gesicht; diese, so  Polizeisprecher Michael Zell, sei nicht lebensgefährlich. Der Mann wurde  in ein Krankenhaus gebracht. Er sei noch immer nicht vernehmungsfähig, so Zell...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 21.116× gelesen
Lokales
Die Polizei Siegen war bei einer Festnahme gleich doppelt erfolgreich. Im Keller fand sie Fahrräder und einschlägiges Werkzeug.

Zufallsfund bei Festnahme
Gestohlenes Fahrrad und Drogen im Keller

sz Siegen. Ein mit Haftbefehl gesuchter 40-Jähriger wurde am späten Freitagnachmittag von zivilen Beamten der Polizei Siegen in seiner Wohnung an der Unteren Metzgerstraße aufgespürt. Dabei fielen den Beamten im Keller des Hauses zwei hochwertige E-Bikes auf. Eines der Räder war laut Polizeibericht im Fahndungssystem als gestohlen gemeldet. In der gut eingerichteten Kellerwerkstatt wurden Fahrradteile, typische Werkzeuge zum Verändern von Rahmennummern, sowie Drogen aufgefunden. Die Beamten...

  • Siegen
  • 14.12.19
  • 1.012× gelesen
Lokales
Am Montagnachmittag sind Beamten der Polizeiwache Bad Berleburg in Erndtebrück zwei verdächtige Langfinger ins Netz gegangen. Symbolfoto: Archiv

Kripo Bad Berleburg ermittelt
Polizei verhaftete zwei verdächtige Langfinger

sz Erndtebrück. Am Montagnachmittag sind Beamten der Polizeiwache Bad Berleburg in Erndtebrück zwei verdächtige Langfinger ins Netz gegangen. Auf der Marburger Straße entdeckten die aufmerksamen Polizisten falsch angebrachte Kennzeichen an einem Auto auf der Marburger Straße. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass die Kennzeichen nicht nur fehlerhaft montiert waren, sondern überhaupt nicht zu dem Wagen gehörten. Außerdem waren die beiden Männer im Alter von...

  • Erndtebrück
  • 11.12.19
  • 207× gelesen
Lokales

Betrunkener festgenommen
Reisende im Bahnhof belästigt

sz Siegen/Eiserfeld. Am Mittwochmittag informierte die Betriebszentrale der Hessenbahn die Bundespolizei über einen Vorfall im Bahnhof Eiserfeld: Ein Mann, der zunächst im Gleisbereich „unterwegs“ war, belästigte nunmehr weibliche Reisende. Die Bundespolizisten ließen die Gleise sperren und machten sich auf die Suche. Letztendlich trafen sie anhand einer Personenbeschreibung im Bahnhof Siegen auf den Mann. Laut Zeugenaussagen hatte er sichin Eiserfeld zunächst im Gleisbereich aufgehalten und...

  • Siegen
  • 07.11.19
  • 219× gelesen
Lokales

Polizei nahm zwei Ladendiebe fest

sz Olpe. Die Polizei erhielt am Dienstag gegen 14.15 Uhr den Hinweis, dass vier potentielle Ladendiebe aus einem Verbrauchermarkt an der Martinstraße Zigaretten gestohlen hatten und auf der Flucht seien – einer davon fußläufig in Richtung der nahegelegenen Sparkasse. Diesen stellte die Polizei im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung. Zuvor hatte der Ladendetektiv beobachtet, wie eine Gruppe von vier Männern den Supermarkt betrat, Zigaretten aus einer Ablage entnahm und den...

  • Stadt Olpe
  • 23.10.19
  • 43× gelesen
Lokales

Baucontainer am Bahnhof
Sicherheitsdienst bemerkte Verdächtige

sz Siegen. Am Freitagabend bemerkte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma zwei verdächtige Männer, die sich an Baucontainern am Siegener Bahnhof zu schaffen machten. Polizeibeamte entdeckten dort einen 52-Jährigen und einen 35-Jährigen, die sich in einer dunklen Ecke versteckt hatten. Da an einem Baucontainer die Rolladen hochgeschoben worden waren und die Beiden Einbruchswerkzeug mit sich führten, wurden sie vorläufig festgenommen.

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 123× gelesen
Lokales

Versuchter Einbruch in eine Tankstelle

sz Hilchenbach. Kurz nach Mitternacht beobachtete am Samstag der Pächter einer Tankstelle, wie zwei Personen versuchten, in die Lagerräume einzubrechen. Vor Eintreffen der Polizei entfernten sich die Beiden. Aufgrund der guten Personenbeschreibung entdeckten die Ordnungshüter in der Nähe der Tankstelle einen 35-Jähriger und eine 24-Jährige, die für diesen versuchten Einbruch in Frage kommen. Die Beiden wurden vorläufig festgenommen.

  • Hilchenbach
  • 20.10.19
  • 35× gelesen
Lokales
Auf frischer Tat ertappte die Polizei zwei Diebe. Ein Passant war zuvor aufmerksam geworden. Symbolfoto: Archiv

Polizei nimmt Langfinger vorläufig fest
Aufmerksamer Zeuge beobachtet Diebstahl

sz Bad Berleburg. Am Montag, gegen 11 Uhr, betraten zwei Frauen und ein Mann ein Optikergeschäft an der Bad Berleburger Poststraße. Unter einem Vorwand verwickelten die Personen die Verkäuferin in ein Verkaufsgespräch, ohne tatsächlich an der Ware interessiert zu sein, wie es im Polizeibericht heißt. Beim Verlassen des Ladenlokals stahl der 33-jährige Mann geschickt eine Sonnenbrille im Wert von 180 Euro. Dies wurde allerdings durch einen aufmerksamen Passaten durch das Schaufenster von außen...

  • Bad Berleburg
  • 15.10.19
  • 448× gelesen
Lokales

Blutprobe und vorläufige Festnahme
Drogen und Waffen sichergestellt

sz Siegen. Beamte der Polizeiwache Siegen kontrollierten in der Nacht zum Dienstag einen 19-jährigen Autofahrer auf der Sandstraße. Dabei ergaben sich Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum des jungen Mannes. Bei der Durchsuchung des Wagens entdeckten die Ordnungshüter neben Betäubungsmitteln „in nicht geringer Menge“ eine größere Summe Bargeld sowie ein Messer und eine Softair-Pistole. Die Polizisten nahmen den 19-Jährigen vorläufig fest und stellten die aufgefundenen...

  • Siegen
  • 02.10.19
  • 131× gelesen
Lokales
Polizeibeamte nahmen den glücklosen Beutejäger fest und sicherten das Diebesgut.  Foto: Polizei

Tatort umstellt
Polizei vereitelte Beutezug

sz Siegen. Den Beutezug eines Einbrechers haben Beamte der Polizeiwache Siegen am Donnerstag vereitelt. In den frühen Morgenstunden hatte ein 30-Jähriger die Fensterscheibe einer Waschanlage aufgebrochen. Im Gebäude ein raffte er Beutestücke in Taschen zusammen, wobei es sich vorwiegend um Zigaretten, Getränke, Süßigkeiten und Waschutensilien handelte. Die zwischenzeitig verständigte Polizei hatte den Tatort bereits umstellt, als der Dieb mitsamt der Beute aus dem aufgebrochenen Fenster...

  • Siegen
  • 26.09.19
  • 7.419× gelesen
Lokales

Hausbewohnerin bedroht
Verdächtige nach Raub festgenommen

sz Geisweid. Am Donnerstagvormittag nahm die Polizei nach einem Raubdelikt eine verdächtige Frau fest. Gegen 10.30 Uhr klingelte es an der Haustür einer 66-jährigen Anwohnerin der Sohlbacher Straße. Als sie öffnete, drang eine unbekannte Person in das Haus ein, drohte mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und forderte Geld. Die erschrockene Seniorin händigte eine geringe dreistellige Euro-Summe aus. Die Räuberin flüchtete im Anschluss und entkam zunächst unerkannt. Die polizeiliche Fahndung...

  • Siegen
  • 20.09.19
  • 204× gelesen
Lokales

Handtaschendiebe dank Zeugen gefasst

sz Olpe. Gästen eines Cafés in der Olper Innenstadt fielen am Freitagnachmittag drei junge Männer auf, die eine abgelegte Damenhandtasche entwendeten. Danach flüchteten sie zunächst zu Fuß und anschließend mit einem Pkw in Richtung Oberstadt. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurde das Fahrzeug samt der drei tatverdächtigen Insassen gestellt. Auch die zuvor entwendete Handtasche wurde aufgefunden und sichergestellt. Die drei erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls. Dem Fahrer...

  • Stadt Olpe
  • 15.09.19
  • 51× gelesen
Lokales

35-Jähriger in Untersuchungshaft

sz Attendorn/Olpe. Der am Dienstag vorläufig festgenommene 35-jährige Mann, der in dringendem Tatverdacht steht, am gleichen Tag einen 31-jährigen Mitbewohner in einer Notunterkunft in Attendorn erstochen zu haben, wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Siegen dem Haftrichter am Amtsgericht Olpe vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. Dies gaben die Staatsanwaltschaft Siegen, die Mordkommission Hagen und die Kreispolizeibehörde Olpe in einer gemeinsamen...

  • Attendorn
  • 11.09.19
  • 57× gelesen
Lokales

Mann starb nach Stich

sz Attendorn. Ein 31-jähriger Mann ist am Montag an den Folgen eines Messerstichs verstorben, der ihm in den Bauch versetzt worden war. Gegen 6.35 Uhr hatte der Mann sich schwer verletzt bei der Leitstelle der Polizei in Olpe per Notruf gemeldet und klagte über starke Bauchmerzen. Entsandte Rettungskräfte fanden in einer Kommunalen Unterbringungseinrichtung (KUE) in Attendorn einen 31-Jährigen in seinem Zimmer mit einer stark blutenden Stichverletzung im Bauchbereich. Den Sanitätern und den...

  • Attendorn
  • 10.09.19
  • 400× gelesen
Lokales

Tatverdächtiger wurde festgenommen

sz Finnentrop/Siegen. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen, der im Verdacht steht, in der Nacht zum Sonntag eine 25-Jährige körperlich angegangen zu sein. Durch Zeugenaussagen habe sich im Lauf intensiver Ermittlungen der Olper Kriminalpolizei ein Tatverdacht gegen einen 21-jährigen Zuwanderer aus Finnentrop ergeben, so eine gemeinsame Mitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizei. Nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung des Beschuldigten müssen noch vom Tatort und...

  • Finnentrop
  • 29.08.19
  • 60× gelesen
Lokales

Festnahme bei Verkehrskontrolle

sz Weidenau. Beamte der Weidenauer Wache wollten am Dienstag einen mit Haftbefehl gesuchten 36-Jährigen in Weidenau festnehmen, da sein Aufenthaltsort bekannt geworden war. Auf dem Weg dorthin kam ihnen ein Peugeot entgegen. Fahrer war der Gesuchte. Die Polizisten hielten den Wagen an und nahmen den Mann fest. Da er unter Drogeneinfluss in dem Fahrzeug unterwegs war, war zudem eine Blutprobe fällig.

  • Siegen
  • 28.08.19
  • 59× gelesen
Lokales
Eine Gartenhütte in Maumke stand in Flammen. Der Brand breitete sich rasch auf das angrenzende Wohnhaus aus. Noch in der Nacht zum Samstag nahmen Polizeibeamte dann eine Person fest, die im Zuge der Ermittlungen als verdächtig eingestuft worden war.  Foto: privat

36-Jähriger gilt als tatverdächtig

sz Maumke. In der Nacht zum Samstag meldeten aufmerksame Anwohner an der Straße Hasenpfad in Maumke gegen 2.37 Uhr den Brand einer Gartenhütte, der sich rasch ausdehnte und auf das angrenzende Mehrfamilienhaus übergriff (die SZ berichtete bereits). Den Feuerwehren aus dem Raum Lennestadt gelang es erst nach Stunden, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Es entstand Sachschaden in sechsstelliger Höhe, und das Haus ist vorerst teilweise nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner konnten das Objekt...

  • Lennestadt
  • 26.08.19
  • 411× gelesen
Lokales

Flucht durch Bachlauf
Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

sz Geisweid. In den frühen Morgenstunden des Mittwochs nahm die Polizei zwei Einbrecher fest. Nach einem Einbruchalarm eilten mehrere Streifenwagen-Besatzungen zu einer Waschstraße nach Geisweid. Am Tatort trafen die Beamten auf drei Verdächtige, die sofort Reißaus nahmen. Obwohl die Flüchtigen in unterschiedliche Richtungen davon liefen und ein Verdächtiger nicht davor zurückschreckte, durch einen Bach zu fliehen, ergriffen die Polizisten zwei Einbrecher. Bei den ersten Ermittlungen stellte...

  • Siegen
  • 03.07.19
  • 194× gelesen
Lokales
Der Tatort in Dillenburg.

48-Jähriger tot aufgefunden (Update)
Ehefrau auf freiem Fuß

sz Dillenburg. Am Sonntag wurde ein 48-Jähriger aus einem Dillenburger Stadtteil als vermisst gemeldet. An der Wohnanschrift ergaben sich bei den Ermittlungen der Polizei erste Hinweise, dass der Mann möglicherweise Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Befragungen bei der Ehefrau führten die Beamten zum Ort des Leichnams. Ehefrau wieder auf freiem FußNähere Umstände zur Todesursache sind derzeit noch nicht bekannt, so die Staatsanwaltschaft Wetzlar und die Polizeidirektion Lahn-Dill in...

  • Siegen
  • 17.06.19
  • 7.542× gelesen
Lokales

Ladendieb von Mitarbeiter überwältigt

sz Siegen. Am Mittwochnachmittag wurde ein Ladendieb in einem Verbrauchermarkt an der Eiserfelder Straße von einem Angestellten überwältigt. Ein 33-Jähriger hatte versucht, Kleidung aus dem Geschäft zu stehlen. Als der Mann von einem Mitarbeiter angesprochen wurde, versuchte er zu flüchten und schlug dabei um sich. Der Mitarbeiter überwältigte ihn. Die Polizei nahm den 33-Jährigen vorläufig fest.

  • Siegen
  • 06.06.19
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.