Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Lokales
In Burbach wurde am Donnerstag ein mutmaßlicher Betrüger festgenommen. Er soll mit einem Komplizen Computer-Hardware im Wert von rund 600.000 Euro im Namen der Stadt Köln bestellt haben.

Festnahme in Burbach
Mutmaßliche Betrüger bestellen Computer-Hardware im Namen der Stadt Köln

sz Köln/Burbach. Zwei mutmaßliche Betrüger haben im Namen der Stadt Köln Computer-Hardware für rund 600.000 Euro bestellt. Komisch kam dem Lieferanten dabei aber die Lieferadresse vor: eine Lagerhalle in Burbach – mehr als 100 Kilometer von Köln entfernt. Die Firma fragte bei der Stadt Köln nach, die wusste nichts von einer Bestellung und verständigte die Polizei. Am Donnerstag sei ein 24-jähriger Mann bei einem fingierten Liefertermin in Burbach festgenommen worden, teilte die Kölner Polizei...

  • Burbach
  • 03.12.21
Lokales
Ein Brandsachverständiger wird den Ermittlungen hinzugezogen.

Tatverdächtiger vorläufig festgenommen
Ermittlungen deuten auf Brandstiftung hin

sz Neu-Listernohl. Nach dem Brand in einem Einfamilienhaus an der Franz-Rinscheid-Straße in Neu-Listernohl am Donnerstag (die SZ berichtete) haben Polizei und Staatsanwaltschaft neue Erkennisse gewonnen. Laut Mitteilung deuten die ersten Ermittlungsergebnisse auf vorsätzliche Brandstiftung hin. Ein 18-jähriger Tatverdächtiger wurde noch am Donnerstag vorläufig festgenommen und am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Wohnhaus brennt in Neu-Listernohl Die Ermittlungen dauern an und werden auch...

  • Kreis Olpe
  • 26.11.21
LokalesSZ
In der Nacht zu Sonntag brennt am Fischbacherberg der Dachstuhl des Gemeindehauses der katholischen St.-Lukas-Gemeinde. Ob dieser Brand auch ein Werk des 53-Jährigen war, der am Mittwoch erneut festgenommen wurde, ist noch unklar.

Brandserie in Siegen (Update)
53-Jähriger auf frischer Tat ertappt - Untersuchungshaft angeordnet

+++ Update 7. Oktober, 16 Uhr +++ Der 53-jährige, mutmaßliche „Feuerteufel“ ist am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt worden. Das teilt die Polizei mit. Der Haftrichter hat Untersuchungshaft angeordnet. Eine Zivilstreife hatte den Mann am Mittwoch beobachtet, als er einen Müllcontainer in Siegen in Brand stecken wollte. Daraufhin war er zum zweiten Mal festenommen worden. +++ Erstmeldung 7. Oktober, 14.09 Uhr +++ juka Siegen. Die Brandserie der vergangenen Tage und Wochen im Siegener...

  • Siegen
  • 07.10.21
Lokales
Bei der Hausdurchsuchung fand die Polizei weiteres Diebesgut.

Nach Tankstellenraub in Siegen
Polizei nimmt 21-Jährigen fest

sz Siegen/Burbach. Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen 21-Jährigen kurz nach einem Tankstellenraub festnehmen können. Gegen 1.10 Uhr betrat der 21-Jährige eine Tankstelle an der Eiserfelder Straße in Siegen. Dort versuchte er gewaltsam, in den Kassenbereich zu gelangen. Er nahm Zigaretten aus dem Regal; anschließend flüchtete er auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt. Die alarmierte Polizei traf ihn in unmittelbarer Nähe zum Tatort an. Bei der anschließenden Kontrolle...

  • Siegen
  • 13.09.21
Lokales

Im Raum Altenkirchen
Trickdiebstahl mit anschließender Verfolgungsfahrt

sz  Altenkirchen. Zu einem Trickdiebstahl mit anschließender Verfolgungsfahrt kam es am Samstag Morgen im Unterkreis des AK-Landes.  Zwei  Männer hatten gegen 9.30 Uhr ein Blumengeschäft in Weyerbusch betreten.  Ein Täter lockte die allein anwesende Verkäuferin aus dem Laden und lenkte diese durch diverse Fragen zu Pflanzen ab.  Sein Komplize nutzte die Gelegenheit, betrat den Verkaufsraum, öffnete die unbeaufsichtigte Kasse und entnahm Bargeld. Anschließend entfernten sich beide vom Tatort....

  • Betzdorf
  • 28.08.21
Lokales
Ein 40-Jähriger wurde am Mittwoch von der Polizei am Siegener Bahnhof festgenommen.

40-Jähriger in Siegen festgenommen
Am Bahnhof klickten die Handschellen

sz Siegen. Einen von der Staatsanwaltschaft Siegen zur Festnahme ausgeschriebenen Mann nahmen Bundespolizisten jetzt am Bahnhof der Krönchenstadt fest. Die Beamten wurden laut Mitteilung der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin am Mittwochmorgen auf den 40-Jährigen aufmerksam und kontrollierten ihn. Der Mann wies sich mit seinem Personalausweis aus und verhielt sich kooperativ. Die Abfrage im polizeilichen Fahndungssystem ergab, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war, weil er gleich zwei...

  • Siegen
  • 05.08.21
Lokales
Der Dieb schraubte die vordere Federgabel und das vordere Laufrad ab und wollte sich damit aus dem Staub machen.

Kurze Verfolgungsjagd in Weidenau
Fahrraddieb sucht sich falsches Opfer aus

sz Weidenau. Das hatte sich der 27-Jährige sicherlich anders vorgestellt: Am Mittwochmorgen montierte der junge Mann nach bisherigen Erkenntnissen mit einem mitgebrachten Multitool an einem abgestellten MTB-Fahrrad die vordere Federgabel und das vordere Laufrad ab und wollte sich damit aus dem Staub machen. Er hatte aber die Rechnung ohne den Eigentümer gemacht. Dieser hatte sich kurz vorher noch im Fitnessstudio körperlich ertüchtigt und war anschließend nur einen kurzen Augenblick im...

  • Siegen
  • 29.07.21
Lokales
Ein Atemalkoholtest bei dem Randalierer ergab einen Wert von 1,6 Promille.

Zahlreiche Strafanzeigen gestellt
Raststätten-Randale bis zur Festnahme

sz Siegen. Ein 38-Jähriger ist am Montagmittag an einer Autobahnraststätte in Siegen derart ausgerastet, dass er am Ende im Polizeigewahrsam landete. Der Mann war zunächst aufgefallen, als er ohne Mund-Nasen-Bedeckung die Räumlichkeiten der Tankstelle betrat. Bereits zu diesem Zeitpunkt verhielt er sich unkooperativ und aggressiv. In der Folge griff er wahllos Kunden an, trat nach ihnen oder schubste sie weg. Die eingesetzten Beamten von Autobahn- und Landespolizei versuchten, den Mann zu...

  • Siegen
  • 20.07.21
Lokales
Zum Verhängnis wurde einem 27-jährigen Betrüger allerdings nun eine aufmerksame Zahnarzthelferin aus einer Praxis in Krombach – am Ende klickten die Handschellen.

Polizei nimmt 27-Jährigen in Praxis fest
Zahnarzthelferin überführt dreisten Betrüger

soph/sz Krombach/Olpe. Enkeltrick, falsche Polizeibeamte oder angebliche Bankmitarbeiter – um an Geld zu kommen, sind der kriminellen Energie kaum Grenzen gesetzt. Zum Verhängnis wurde einem 27-jährigen Betrüger allerdings nun eine aufmerksame Zahnarzthelferin aus einer Praxis in Krombach – am Ende klickten die Handschellen. Die 20-jährige Frau war am Donnerstagvormittag bei einen Telefonanruf stutzig geworden: Der Anrufer hatte laut Polizeibericht mitgeteilt, dass er für das Kinder- und...

  • Siegen
  • 12.07.21
Lokales
Am Siegener Bahnhof klickten die Handschellen: Ein pöbelndes Ehepaar war auffällig geworden und wurde durch sein Vorstrafenregister auch gleich verhaftet.

Unterbringung in zwei verschiedenen Gefängnissen
Pöbelndes Ehepaar am Siegener Bahnhof festgenommen

sz Siegen. Die Bundespolizei hat am Hauptbahnhof Siegen zwei Eheleute (44/46) festgenommen, die mit drei gemeinsamen Haftbefehlen gesucht wurden. "Aufgrund von unterschiedlichen Haftanstalten trennen sich ihre Wege für mindestens 270 Tage", teilte die Polizei am Freitag mit. Das Paar war am Vortag kontrolliert worden, weil es im Bahnhof zwei Menschen angepöbelt hatte. Dabei kam heraus, dass gegen die Eheleute drei gemeinsame Fahndungen liefen. Unter anderem wegen Verstoßes gegen das...

  • Siegen
  • 25.06.21
Lokales

Zeugin knipste Fotos
Polizei fasst Dieb nach kurzer Zeit

sz Kreuztal. In Abwandlung einer bekannten Redensart hat sich ein 29-jähriger Mann wohl gedacht, der frühe Dieb macht schnelle Beute. Dass dies nicht geklappt hat, dafür sorgten zwei aufmerksame Zeuginnen. Der 29-Jährige war im frühen Samstagmorgen im Bereich der Hochstraße unterwegs. Hier versuchte er, den Topcase eines an der Straße abgestellten Motorrollers gewaltsam zu öffnen. Dies wurde durch die Besitzerin des Rollers beobachtet. Auf Zuruf durch die Fahrzeughalterin brach der Dieb sein...

  • Kreuztal
  • 07.06.21
Lokales

Täter unter Drogen und polizeibekannt
Zeuge verhindert Autodiebstahl

sz Bamenohl. Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte am Dienstagabend in Finnentrop gegen 20.40 Uhr der Diebstahl eines Autos verhindert werden. Er bemerkte auf einem Abstellplatz an der Bamenohler Straße einen zunächst unbekannten Mann, der im Fahrzeug seiner Freundin saß und sich am Lenkradschloss zu schaffen machte. Durch Zuhalten der Fahrertür konnte der Zeuge eine Flucht verhindern, währenddessen verständigte die Fahrzeughalterin die Polizei. Die Beamten stellten einen polizeibekannten...

  • Finnentrop
  • 19.05.21
Lokales

Fahndungserfolg in Siegen
Gesuchter Tscheche am Bahnhof verhaftet

sz Siegen. Fahndungserfolg in der Krönchenstadt: Am Montagvormittag, 17. Mai, kontrollierte die Bundespolizei im Bahnhof Siegen laut Pressemitteilung einen 38-Jährigen, der mit zwei aktuellen Haftbefehlen gesucht wurde. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe fahndete erst seit zwölf Tagen wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Diebstahls nach dem tschechischen Staatsbürger. Da er die geforderten Geldstrafen von insgesamt ca. 1900 Euro nicht zahlen konnte, nahmen ihn die Beamten fest und führten ihn...

  • Siegen
  • 18.05.21
Lokales
Herr L. am Tatort. Er möchte nicht erkannt werden – zu groß ist seine Angst vor dem Täter, der sich immer noch in Freiheit befindet.

Angsteinflößendes Erlebnis
Überfall am Glascontainer

kay Obersdorf. Mit bewegter und zittriger Stimme erzählt der 70-jährige Wilnsdorfer dem SZ-Reporter von dem dramatischen und angsteinflößenden Ereignis, das ihm am Dienstag gegen 17 Uhr auf dem Rödgen widerfuhr. „Ich habe mit meinem Auto hier vor den Glascontainern beim Schalthaus geparkt, um mein Leergut zu entsorgen. Da lief ein Mann mit Mund-Nasen-Schutz und tief ins Gesicht gezogener Kapuze an der Bushaltestelle auf und ab. Der kam mir irgendwie komisch vor, aber ich habe mir nichts weiter...

  • Wilnsdorf
  • 14.05.21
Lokales
Die Kreuztaler Polizei konnte die mutmaßlichen Einbrecher an der Gesamtschule Kreuztal schnell festnehmen.

Fahndung in Kreuztal erfolgreich
Polizei schnappt Einbrecher

sz Kreuztal. Am Mittwochmorgen sind zwei Männer in die Gesamtschule in Kreuztal eingebrochen. Die Täter schlugen laut Pressemitteilung der Polizei gegen kurz nach 6 Uhr ein Fenster ein und gelangten in das Gebäude. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten diverse Gegenstände. Die alarmierten Polizeibeamten leiteten daraufhin eine sofortige Fahndung ein und konnten einen 29-Jährigen und einen 30-Jährigen in unmittelbarer Nähe zum Tatort antreffen. Beide wurden vorläufig...

  • Kreuztal
  • 06.05.21
Lokales

Messerangriff in Alsdorf
Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben

sz Alsdorf/Koblenz. Nachdem am26. Oktober in Alsdorf ein Familienstreit eskaliert war (die SZ berichtete), hat die Staatsanwaltschaft Koblenz jetzt Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Der Vorwurf laut Pressemitteilung: versuchter Totschlag. In der kürzlich zugestellten Anklageschrift wird dem Beschuldigten zur Last gelegt, an besagtem Tag gegen 21.45 Uhr mit einem Messer in bedrohlicher Haltung auf einen Polizeibeamten zugelaufen zu sein und dabei wiederholt Tötungsabsicht geäußert zu...

  • Betzdorf
  • 28.01.21
LokalesSZ
Video 9 Bilder

Polizei nimmt Mann fest (Update)
Video: Schuss nach Ladendiebstahl

kay Siegen. Großeinsatz für die Polizei am Samstag gegen 16.30 Uhr in der Fludersbach: Nach ersten der Siegener Zeitung vorliegenden Informationen hatte eine männliche Person im Kaufland-Supermarkt  an der Hagener Straße einen räuberischen Diebstahl begangen. Den Tatort verließ er mit einem Taxi. An der Ecke Peipers Halde/Fludersbach kaperte der Räuber sodann einen Pkw. Der zwischenzeitlich eingetroffenen Polizei gelang es, den Täter an gleicher Stelle zu überwältigen und vorläufig...

  • Siegen
  • 24.01.21
Lokales
Die Polizei erwischte den jungen Mann auf frischer Tat.

26-Jähriger festgenommen
Mehrere Fahrkartenautomaten gesprengt

sz Sechshelden. Nachdem es bereits an Heiligabend in Allendorf sowie am 1. Weihnachtstag in Dillbrecht zu Aufsprengungen von Fahrkartenautomaten an den dortigen Bahnhöfen gekommen war, klickten am frühen Sonntag an der Haltestelle in Sechshelden schließlich die Handschellen. Bundespolizisten nahmen gegen 2.50 Uhr einen 26-jährigen Mann auf frischer Tat vorläufig fest. Hinzugerufene Dillenburger Polizisten brachten den polizeibekannten Wohnsitzlosen zunächst zur Dienststelle. Auf Antrag der...

  • Haiger
  • 29.12.20
Lokales

Polizei nimmt 44-Jährigen in Herdorf fest
Per Haftbefehl gesucht und betrunken gefunden

sz Herdorf. Betrunken und zusätzlich noch mit zwei Haftbefehlen gesucht war ein 44-Jähriger, den eine Streifenwagenbesatzung in der Nacht zu Donnerstag im Bereich Kupferhütte in Herdorf kontrolliert hat. Die Beamten waren auf einen abgestellten Pkw aufmerksam geworden, in dem sich zwei Männer befanden. Bei der anschließenden Kontrolle der Personen stellten die Polizisten fest, dass der Mann auf dem Fahrersitz deutlich alkoholisiert war - ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab den stattlichen...

  • Herdorf
  • 15.10.20
Lokales

Tütchen auf dem Bismarckplatz verkauft
Polizei nimmt Dealer-Duo fest

sz Weidenau. Zwei Polizeistreifen wurden am Sonntagnachmittag zum Bismarckplatz gerufen. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass aus einem Fahrzeug auf dem Parkplatz kleine Tütchen verkauft wurden. Die Beamten trafen dort einen 25-Jährigen und seine 24-jährige Beifahrerin an. Als der junge Mann auf den Grund der Kontrolle angesprochen wurde, gab er an, es müsse sich um ein Missverständnis handeln. Einer Durchsuchung des Autos stimmte er nicht zu. Nach einer erneuten Zeugenbefragung und neuerlichen...

  • 28.09.20
Lokales

Zaun zum Brauerei-Lager aufgeschnitten
Polizei schnappt Fassdiebe

sz Krombach. Am späten Dienstagabend beobachtete eine aufmerksame Frau drei Diebe in der Krombacher Herrenwiese. Die Männer hatten nach ersten Erkenntnissen den Zaun zum Getränkelager der Brauerei aufgeschnitten und leere Fässer in einen Lkw geladen. Beim Eintreffen von Polizeibeamten nahm das Trio Reißaus. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich schon über 40 Fässer auf der Ladefläche des Lasters. Einen 25- und einen 23-Jährigen nahmen die Gesetzeshüter in unmittelbarer Tatortnähe fest. Der dritte...

  • 23.09.20
Lokales

Polizei nimmt 38-Jährigen fest
Junge Frau vergewaltigt

sz Siegen. Am Samstagabend  wurde eine laut Polizei und Staatsanwaltschaft "geistig nicht ihrem Alter entsprechend entwickelte junge Frau" von einem  Mann im  Siegener Stadtkern angesprochen und in ein leerstehendes Haus geführt. Dort vergewaltigte er sie. Ein couragierter Zeuge bemerkte das Geschehen und  rief blitzschnell die Polizei, die  einen 38-Jährigen  noch am Tatort festnahm. Die Ermittlungen erhärteten den Verdachtgegen den Mann, so dass am Sonntag ein Haftrichter gegen den...

  • Siegen
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.