Festwochenende

Beiträge zum Thema Festwochenende

Lokales
675 Jahre Dillenburg: Jubiläumswochenende in der Oranienstadt.
13 Bilder

Jubiläumswochenende 675 Jahre Dillenburg (Video)
Oranienstadt feiert durch

kay Dillenburg. Am vergangenen September-Wochenende war es soweit. Bei perfekten Wetterbedingungen feierte die Stadt Dillenburg mit einem dreitägigen Festwochenende ihr 675-jähriges Bestehen. Von Freitag bis Sonntag wurde in der Wilhelmstraße, im Hofgarten sowie auf dem Gelände des Hessischen Landgestüts so einiges geboten. Familientag, Jubiläumsmeile, Jazz-Frühschoppen Los ging es am Freitag mit einem großen Kinder-und Familientag. Auf einem „nostalgischen Jahrmarkt“ mit zahlreichen...

  • Nachbargebiete
  • 22.09.19
  • 168× gelesen
Lokales
Gestern feierten die Rinsdorfer ihren Festkommers zum 675-Jährigen, wobei der Projektchor ein erstes Ausrufezeichen an diesem Festwochenende setzte. Die Jubiläumsfeierlichkeiten dauern noch bis zum Sonntag an. Heute Abend steht Tanzmusik auf dem Programm. Und der Sonntag startet mit einem Gottesdienst.

675 Jahre: Festkommers
Rinsdorf startet ins Jubiläumswochenende

dima Rinsdorf. Sicher, schon im Mittelalter hatten die Menschen Träume. Aber wohl keiner der Ur-Rinsdorfer hätte sich im Jahr 1344, als der Ort „Rymsdorff“ erstmals urkundlich im „Mannbuch derer von Bicken“ erwähnt worden war, ausmalen können, wie man hier genau 675 Jahre später die Korken knallen lässt. Bereits gestern Abend im Festzelt am Bürgerhaus zeigten die Nachfolger der „Rymsdorffer“ wie gefeiert wird. Sogar die Haselmaus feiert mit Festreden, Aufführungen der Ortsvereine und Großer...

  • Wilnsdorf
  • 06.09.19
  • 588× gelesen
Lokales
Zwei Gitarren und hunderte Stimmen: Ein Chor aus Kita-Kindern und Grundschülern eröffnete gestern das Daadener Doppeljubiläum. Und völlig zu Recht bekamen die Kinder den ersten donnernden Applaus des Festwochenendes.  Fotos: damo
6 Bilder

Das Fest zum Daadener Doppeljubiläum hat gut begonnen
Standesgemäßer Auftakt

damo Daaden. Nix Rollenrutsche, von wegen Hüpfburg: Beim Daadener Doppeljubiläum gibt’s nicht bloß ein Rahmenprogramm für Kinder. Nein, der Nachwuchs hat den Stellenwert eingeräumt bekommen, den er verdient: Einen Nachmittag lang war das Festzelt in Kinderhand. „Für uns war es ganz wichtig, mit den Kindern zu starten“, sagte Stadtbürgermeister Walter Strunk gestern bei der Eröffnung des Festwochenendes. Seine Rede war äußerst kindgerecht: In kaum zwei Minuten hatte er alles gesagt, was er...

  • Daaden
  • 29.08.19
  • 682× gelesen
Lokales
19 Bilder

Obersdorf feiert 675-jähriges Bestehen (Galerie)
Festwochenende gestartet

sp Obersdorf. Mit einer Stadl-Party - inklusive Dirndlkleidern und Lederhosen - starteten die Obersdorfer ihr Festwochenende zum 675-jährigen Bestehen des Ortes. Ein buntes Programm mit verschiedenen Gästen unterhielt die rund 450 Gäste im großen Festzelt auf der "Hühnerbalz". Die SZ wird auch die weiteren Festtage begleiten.

  • Siegen
  • 05.07.19
  • 873× gelesen
Lokales
In Alchen begannen am Donnerstagabend die Feierlichkeiten anlässlich des 675-jährigen Bestehens des Ortes. Der Festkommers in der ev.
Kirche wurde immer wieder durch verschiedene Vorführungen und Darbietungen aufgelockert. Unser Foto zeigt die Kids der ATG-Tanzgruppe, die für ihren Auftritt kräftigen Applaus bekamen.
18 Bilder

Alchen feiert 675. Geburtstag (Galerie)
Festkommers als famoser Aufakt

cs Alchen. „Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter wird man vorausschauen.“ Bewusst zitierte Pfarrer Oliver Günther am Donnerstagabend in der voll besetzten ev. Kirche in Alchen Winston Churchill, den wohl bedeutendsten britischen Staatsmann des 20. Jahrhunderts. Eine Nummer kleiner sollte es auch nicht sein: Der Freudenberger Ortsteil feiert schließlich an diesem Wochenende sein 675-jähriges Bestehen. Und der Festkommers, eingeleitet von den musikalischen Klängen des gemischten Chores...

  • Freudenberg
  • 04.07.19
  • 2.432× gelesen
Lokales
Die Stimmung im Festzelt war am Freitagabend sichtlich gut.
8 Bilder

Unglinghausen feiert 675-jähriges Bestehen
"Onkelküser" ins Festwochenende gestartet

sos Unglinghausen. Trotz seiner 675 Jahre alten Geschichte gehöre Unglinghausen noch lange nicht zum alten Eisen, findet Ortsbürgermeisterin Elke Bruch. Etliche Vereine engagierten sich tagtäglich dafür, das Dorf lebenswert zu gestalten; „sie sind eine feste Bank im Dorf, vor allem bei der Umsetzung solcher Feste“. Am Freitag begann die dreitägige Jubiläumsfeier des fünftgrößten Netphener Ortsteils mit einem Dorfgemeinschaftsabend im Festzelt neben dem Bürgerhaus. "Unser Dorf ist für uns ganz...

  • Netphen
  • 29.06.19
  • 1.481× gelesen
Lokales
Im Rahmen des Dorfjubiläums sind am Sonntag, 30. Juni, einige Straßensperrungen zu beachten.

675 Jahre Unglinghausen
Straßensperrungen am Festwochenende

sz Unglinghausen. Im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 675-jährigen Bestehen von Unglinghausen werden am Sonntag, 30. Juni, folgende Straßen von etwa 8 bis 19 Uhr gesperrt: Die Kreisstraße zwischen Unglinghausen und Herzhausen ist in Richtung Unglinghausen ab dem Abzweig Liebigstraße gesperrt. Besucher, die aus Richtung Herzhausen nach Unglinghausen fahren möchten, müssen die ausgeschilderte Umleitung über Eckmannshausen nehmen. Umgekehrt kann die Kreisstraße in Unglinghausen nicht für die Fahrt...

  • Netphen
  • 27.06.19
  • 416× gelesen
Lokales
Das Festzelt wurde schon am Donnerstag aufgebaut, damit der Jubiläumsfeier am Freitag nichts im Wege stand.
6 Bilder

700 Jahre Oelgershausen
Ein großes Ereignis für einen kleinen Ort

sos Oelgershausen. Viele Ehrengäste kamen am Freitagabend zu Wort, als Oelgershausen sein Festwochenende zum 700-jährigen Bestehen mit einem bunten Abend im Festzelt am Bürgerhaus einläutete. Und alle ihre Beiträge hatten etwas gemeinsam: Sie betonten den starken Zusammenhalt und das große Engagement der Oelgershausener. „Es ist zwar einer der kleinsten Ortsteile der Stadt, aber einer, der zusammenhält und in dem ein friedliches und harmonisches Miteinander herrscht“, sagte Ortsbürgermeister...

  • Netphen
  • 14.06.19
  • 693× gelesen
Lokales
Bestens gelaunt waren Akteure und Gäste beim Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten am Freitagabend.
10 Bilder

50 Jahre Wilnsdorf
Unterhaltsamer Start ins Festwochenende

sp Wilnsdorf. Die „Wilnsdorfer Gala“ eröffnete am Freitagabend das Festwochenende in der Wielandkommune. 50 Jahre alt wird die Gemeinde in diesem Jahr, ein Grund – mithilfe von Bildern – auch zurückzublicken. Eine Menge Gratulanten sprachen ihre Glückwünsche aus, per Videobotschaft, so wie Armin Laschet oder Sabrina Mockenhaupt, oder persönlich von der Bühne aus. Das Kölner Unterhaltertrio „Frizzles“ moderierte und führte durch das Programm mit witzigen Anspielen, musikalischen Einlagen und...

  • Wilnsdorf
  • 14.06.19
  • 2.135× gelesen
Lokales
Sind mit dem Jubiläums-Programm zufrieden: Henning Stern (Sparkasse Burbach-Neunkirchen), Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann, Wirtschaftsförderin Sylvia Heinz, Susanne Strunk (Verwaltung) und Gerd Gudelius (v. l., Thomas Magnete) bei der Vorstellung des Programms zum Festwochenende.
2 Bilder

50 Jahre Großgemeinde: Festprogramm steht
Wir-Gefühl im Mittelpunkt

tile Neunkirchen. Zugegeben: Es ist ein „erzwungenes“ Jubiläum. Gerade die Freiengrunder waren Ende der 1960er-Jahre alles andere als erfreut über die NRW-Gebietsreform. Ursprünglich sollte man mit Burbach zu einer Groß-Großgemeinde vereint werden. Heftigste Proteste waren die Folge – die von Erfolg gekrönt waren: 1969 wurden „nur“ sechs Ortsteile zusammengefasst. Doch auch, wenn dieser Neuanfang vielen nicht behagte, ein halbes Jahrhundert später ist die Geburtsstunde der Großgemeinde...

  • Neunkirchen
  • 04.06.19
  • 318× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.