Festzug

Beiträge zum Thema Festzug

Lokales
Mit einem bunt geschmückten Festwagen zog der SV Glashütte durch das Dorf und versorgte die Teilnehmer unter anderem mit kalten Getränken.

SV Glashütte tourt mit geschmücktem Festwagen
Ein Schützenfest auf Rädern

lz Glashütte/Volkholz. Frisch gezapftes Bier, festliche Musik und eine Wurst im Brötchen: All das konnte der SV Glashütte einigen Menschen in Volkholz und Glashütte am vergangenen Samstagnachmittag bieten. Unter gewöhnlichen Umständen wollte der Schützenverein das traditionelle Schützenfest feiern. Nachdem dieses allerdings bereits letztes Jahr ausgefallen war, hatte sich der Verein dieses Mal eine Alternative ausgedacht. Kurzfristige Zusage vom OrdnungsamtRelativ spontan, aber gut durchdacht,...

  • Bad Laasphe
  • 08.06.21
  • 149× gelesen
LokalesSZ
Die Hauptstraße mit ihren prächtigen Alleebäumen war eine hübsche Kulisse für den Festzug, der eigentlich gar nicht stattgefunden hat.
3 Bilder

Friesenhagen hält an der Tradition fest
Improvisierter Erntedankfestzug mit Abstand

rai Friesenhagen. Klein, aber fein: Bollerwagen mit Blumen geschmückt und einige Dutzend Menschen – typisch ländlich-bäuerlich kostümiert – sind am Sonntagnachmittag fröhlich durch den Ort gezogen. Der traditionelle Erntedankfestzug in seiner gewohnten Form ist aufgrund der Pandemie ausgefallen, aber die über 50-jährige Tradition wurde spontan und als private Initiative doch aufrechterhalten.Gewöhnlich stehen die Zuschauer aus nah und fern am vierten Sonntag im September dicht gedrängt am...

  • Kirchen
  • 27.09.20
  • 1.612× gelesen
LokalesSZ
König Olaf II. (Höfer) hatte gemeinsam mit Gattin Jennifer und allen anderen Schützen wahrlich besseres Wetter verdient.  Foto: rai

Mudersbacher Schützen trotzten dem Regen
Festzug stand unter der „Schirmherrschaft“

rai Mudersbach. „Es kann nicht immer nur die Sonne scheinen“, sang einst Heintje. „Doch wenn der Regen fällt, trifft’s nicht nur einen“. Das war am Sonntag eine Art Motto, als die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Mudersbach anlässlich der Kirmes im Festzug mit Bruderschaften aus dem Bezirksverband Marienstatt, Schützen- und Ortsvereinen durch den Ort ins Festzelt zog. Viele Jahre hatte man Glück mit dem Wetter. Gestern war es einfach Pech, dass alle Prognosen eintrafen: Regen begleitete...

  • Kirchen
  • 06.10.19
  • 558× gelesen
LokalesSZ
Es hätte auch schlimmer kommen können: Schützenkönig Ignatius I. konnte gestern trockenen Fußes durch Betzdorf marschieren und den Applaus der Untertanen entgegen nehmen.  Fotos: rai
2 Bilder

Krönung beim Betzdorfer Schützenfest
König strahlte auch ohne Sonne

rai Betzdorf. Den silbernen Regenschirm hätte König Ignatius I. (Hof) am Sonntag getrost zu Hause lassen können: Obwohl es vormittags noch geregnet hatte, blieb es beim Festzug durch Betzdorf trocken. „Wettertechnisch könnte es besser sein“, meinte der König zwar in der als Residenz fungierenden Stadthalle, als draußen der große Festzug mit Kapellen und Gastvereinen Gestalt annahm: „Alles, was der Mensch planen konnte, ist geplant.“ Die Mühen wurden belohnt, es blieb trocken. Es war zwar kein...

  • Betzdorf
  • 08.09.19
  • 581× gelesen
Lokales
Mit einem großen Festzug gab fiel der Startschuss für das Schützenfest in Bad Berleburg. In diesem Zuge verabschiedete sich auch das Königspaar Pascal Bikar und Lena Haas-Möldner.
18 Bilder

Auftakt zum Berleburger Schützenfest
Starke Strukturen lassen das Vereinsleben florieren

tika Bad Berleburg. Das alte Königspaar hat abgedankt, der Weg für einen neuen Regenten ist frei: Mit einem großen Festzug durch die Innenstadt von Bad Berleburg hat der Schützenverein Bad Berleburg am Freitagabend den Startschuss für das Schützenfest gegeben. Im Rahmen des traditionellen Umzugs verabschiedeten die Schützen und zahlreiche Zuschauer am Straßenrand die beiden Majestäten Pascal Bikar und Lena Haas-Möldner an der Bärenbrücke. Mit seiner Regentschaft hatte das Duo die Tradition...

  • Bad Berleburg
  • 05.07.19
  • 3.427× gelesen
Sport
Der TuS Ferndorf nahm mit ihrem Motivwagen die Wasserrohrbrüche von 2018 aufs Korn.
133 Bilder

Höhepunkt der dreitägigen Feiern
Festzug schlängelte sich durch Littfeld

jb Littfeld. Der abschließende  Festzug am Sonntag morgen war der krönende Abschluss der in allen Belangen hervorragend gelungenen dreitägigen Festivitäten zum 125-jährigen Bestehen des TV Littfeld. Die tolle Stimmung von mehreren Hundert Teilnehmern im Festzug  schlug sich sofort auf die nicht gezählten Zuschauer am Straßenrand über. Mehrere Hundert Menschen säumten jedenfalls die Wegstrecke. Und da man den Zug mit etwas Geschick sogar an zwei oder mehr Stellen nacheinander mehrfach verfolgen...

  • Siegen
  • 16.06.19
  • 4.330× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.