Feudingen

Beiträge zum Thema Feudingen

LokalesSZ-Plus
Die Spur in die Straße „Auf der Stehde“ in Feudingen ist für Carsten Mika im Fall der unbekannten Toten aus Zimmer 2805 des Hotels „Oslo Plaza“ nicht erkaltet – ebenso wenig für den norwegischen Journalisten Lars Christian Wegner.

Mysteriöser Todesfall in Luxushotel in Oslo
Spur nach Feudingen nicht erkaltet

tika Oslo/Feudingen. Die Umstände sind auch 25 Jahre danach ungeklärt. Was Anfang Juni 1995 in Zimmer 2805 des Hotels „Oslo Plaza“ passierte, ist bis dato unklar. Doch während es immerhin fachlich untermauerte Theorien über den Tod einer Frau in diesem Luxushotel in der norwegischen Hauptstadt Oslo gibt, ist ihre Identität bis dato ungeklärt. Der 48-jährige Carsten Mika war zuletzt per Zufall auf den Fall gestoßen. Und dabei hatte der IT-Experte aus Hennef eine Spur nach Feudingen vermutet, wo...

  • Bad Laasphe
  • 15.11.20
  • 589× gelesen
Lokales
Holger Weber, Alina Pitz und Eric Schneider (v. l.) sind bei der Feudinger Einkaufsgruppe „Jeder hilft jedem“ die ersten Ansprechpartner am Telefon. Insgesamt stehen 30 Helfer bereit, Not-Einkäufe für ältere Mitbürger zu tätigen.

Truppe aus Feudingen
"Jeder hilft jedem“ nimmt im zweiten Lockdown Arbeit wieder auf

sz Feudingen. Beim Lockdown im März gründeten Dorfgemeinschaft und SV Feudingen die Whatsapp-Gruppe „Jeder hilft jedem“, um für ältere Menschen und Bedürftige in Feudingen und im oberen Lahntal die wichtigsten Einkäufe zu erledigen. Die Gruppe entschied sich dann jedoch, im Anschluss an die größte Corona-Krise die Aktivitäten nicht gänzlich einzustellen, sondern die gut 30-köpfige Helfertruppe sozusagen im „Stand-By“ zu lassen. Wohlweislich: Denn am Montag starten die verschärften...

  • Bad Laasphe
  • 01.11.20
  • 298× gelesen
LokalesSZ-Plus
Derzeit laufen im Schützenhaus in Feudingen die Abschlussarbeiten. Die Elektrik ist vollständig modernisiert – weitere Projekte allerdings sind bereits angedacht.
2 Bilder

Corona-Zwangspause genutzt
Schützenverein Feudingen investiert in Schützenhaus

tika Feudingen. Bauarbeiten waren ohnehin geplant. Dass sie allerdings derartige Ausmaße annehmen würden, dies war den Zeichen der Zeit geschuldet – und vom Schieß- und Schützenverein Feudingen mitnichten langfristig geplant. „Wir wollten das Jahr sinnvoll überbrücken, die Leute bei der Stange halten“, berichtete Wolfgang Dickel. Der Vorsitzende des Vereins zeigte sich im SZ-Gespräch zufrieden mit dem Verlauf während der Corona-bedingten Zwangspause – die Elektronik im Schützenhaus in Feudingen...

  • Bad Laasphe
  • 30.10.20
  • 416× gelesen
Lokales
Dumm gelaufen: Ein Mann verursachte im Ilsetal einen Auffahrunfall, fuhr danach einfach davon - Zeugen gaben das Kennzeichen jedoch an die Polizei weiter.

Fahrer braust einfach davon
Dreiste Unfallflucht im Ilsetal

sz Feudingen. Dreiste Unfallflucht im Ilsetal: Ein Mercedes-Sprinter-Fahrer verursachte einen Unfall und machte sich einfach aus dem Staub. Was war geschehen? Am Donnerstagnachmittag gegen 16.20 Uhr fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Pkw durch das Ilsetal in Richtung Banfe. Auf der schmalen, kurvigen K 35 fuhr ihr der Fahrer eines weißen Mercedes Sprinter mehrmals dicht auf. Als der jungen Frau ein Lieferfahrzeug entgegen kam, musste sie ihren Polo bis zum Stillstand abbremsen und teilweise auf den...

  • Bad Laasphe
  • 16.10.20
  • 1.270× gelesen
LokalesSZ-Plus
Einen Anteil von 60 Prozent tragen die Anlieger der Straßen Am Sasselberg, Auf der Schlenke, Am Köpfchen, Unterm Köpfchen sowie Auf der Stehde in Feudingen. Sie hoffen durch das novellierte KAG auf eine Halbierung ihrer Beitragssummen.

KAG: Sasselberg Feudingen (mit Kommentar)
Bürgerinitiative hofft auf Fördermittel

bw Feudingen. Die gelben Schilder mit den hohen Summen leuchten immer noch entlang der Straßen am Feudinger Sasselberg. Es ist der Ausdruck des Protests der Anlieger gegen die Straßenausbaubeiträge, weil die Sasselberger mit horrenden Beträgen rechnen. Womöglich kann ihnen jetzt allerdings das auch von der Bürgerinitiative immer wieder kritisierte neue Kommunalabgabengesetz (KAG) helfen und eine Reduzierung der Beiträge bringen. Die Anlieger vom Sasselberg haben die Stadt Bad Laasphe nun...

  • Bad Laasphe
  • 05.10.20
  • 378× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dorfgemeinschaft Feudingen, Backhausgemeinschaft, Eigentümer, Handwerker und Bauunternehmen freuten sich jetzt über die Fertigstellung des Geländes rund um das örtliche Backhaus.

Feudinger legen sich ins Zeug
Gelände rund ums Backhaus ein wahres Schmuckstück

howe Feudingen. Es fällt ins Auge, positiv. Das Gelände rund um das Feudinger Backhaus ist ein wahres Schmuckstück geworden. Über Wochen führten die Facharbeiter der Firma Bernshausen Bau die Pflasterarbeiten vor Ort aus, ein Weg schlängelt sich durch das Gelände, um die Kastanie hat sich ein kunstvoller Kreis gebildet, auf dem künftig die massive Holzbank steht, die Gerd Kuhli fachmännisch in Handarbeit hergestellt hat. Die Dorfgemeinschaft Feudingen darf stolz auf ihr Projekt sein. „Wir...

  • 24.09.20
  • 251× gelesen
Lokales
Die eingeschlagene Scheibe löste den Feuerwehreinsatz aus.

Realschule Bad Berleburg
Schüler löst Einsatz der Feuerwehr aus

vö Bad Berleburg. Diese Schnapsidee könnte ein äußerst unangenehmes Nachspiel haben: Ein Schüler der Bad Berleburger Realschule löste am Dienstagmorgen einen Feuerwehreinsatz im Schulzentrum auf dem „Stöppel“ aus. Die eingeschlagene Scheibe eines Feuerwehr-Notrufs rief den Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr auf den Plan – die Kameraden konnten allerdings rasch wieder den Rückzug antreten. Die Polizei vor Ort konnte den Verursacher schnell ermitteln. Offenbar hätten mehrere Schüler ihre...

  • Bad Berleburg
  • 23.09.20
  • 758× gelesen
LokalesSZ-Plus
Merle Fischbach ist „sehr happy“ mit ihrer Entscheidung, eine Ausbildung als Friseurin gestartet zu haben.

Tag des Handwerks
Ausbildung im Handwerk hat goldenen Boden

sabe Siegen/Feudingen. Die Dinge selbst in der Hand haben. Das fühlt sich gut an, findet Maler-Azubine Jasmin Schmidt. Einen Bürojob sagt sie, habe sie noch nie haben wollen. Da sei sie sich schon immer sicher gewesen. „Ich liebe es, wenn ich am Ende des Tages sehe, was ich gemacht habe. Für mich war klar, ich gehe ins Handwerk.“ Trotz tiefer Überzeugung fand Jasmin Schmidt den Weg zu ihrem „Traumberuf“ aber erst über Umwege. „Ich habe eine Ausbildung als Verkäuferin angefangen.“ Aber: Dass...

  • Siegerland
  • 19.09.20
  • 210× gelesen
LokalesSZ-Plus
Werner Treude wird nach der Zeit der Mitgliedschaft im Rat der Stadt Bad Laaspher sicher nicht langweilig. Ganz oben stehen seine Enkelkinder und die gemeinsamen Unternehmungen und Reisen – wie hier mit Elias nach Cuxhaven.

Abtritt politischer Urgesteine in Wittgenstein (Teil 3)
Werner Treude

howe Feudingen. Er macht die Tür des Bad Laaspher Ratssaals hinter sich zu. Und irgendwie hat man den Eindruck, als sei der Feudinger Werner Treude darum gar nicht böse. Schon nach der Wahl 2014 hatte der Christdemokrat angekündigt, sein Ratsmandat nur noch diese Legislaturperiode wahrnehmen zu wollen. Dann sei – schon allein aus Altersgründen – Schluss. „Ich habe gesagt, ich spiele die letzte Saison“, so der Fußballfan vom 1. FC Köln. Jetzt tritt Werner Treude also nicht mehr an – einer, der...

  • Bad Laasphe
  • 07.09.20
  • 217× gelesen
LokalesSZ-Plus
Irini Wickel aus Feudingen ist immer noch fassungslos. Der Account der Facebook-Seite ihres Frisörladens im Dernbach wurde „gehackt“ und mit einer „Mega-Werbeaktion“ bestückt, bei der viel Geld ausgeschüttet werden sollte.

Facebook-Account "gehackt"
Friseurmeisterin fassungslos über angebliche Werbeaktion

howe Feudingen. Da traute Irini Wickel dieser Tage ihren Augen und Ohren nicht, als die Mitarbeiterin fragte: „Bist Du das gewesen?“ – mit Betonung auf „Du“. Was meinst Du – entgegnete die Frisörmeisterin aus Feudingen, die völlig auf dem Schlauch stand. „Du hast doch die Kunden angeschrieben. Und bevor wir jetzt hin- und herschreiben, dachte ich mir, ich rufe Dich eben an“, so die Mitarbeiterin. Der kam die Aktion des kleinen Frisör-Handwerksbetriebs „Haar-genau Irini“, bei dem sie beschäftigt...

  • Bad Laasphe
  • 29.08.20
  • 703× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das einst marode Backhaus musste exakt nach Brandschutzvorschriften gebaut werden und erstrahlt jetzt in modernem Glanz.
4 Bilder

Feudinger Mühle in neuem Glanz
Vom Korn zur Kruste - Backen wird zum Erlebnis

howe Feudingen. 2016 rückte Dr. Melanie Jana-Tröller mit der Idee ihrer ganzen Familie heraus: die alte Feudinger Mühle, deren Ersterwähnung mit dem Geburtsjahr von Feudingen in 1218 gleichkommt, als pädagogische Erlebnisplattform darzustellen. Die Produktion von MehlDafür sollten Leader-Fördermittel beantragt werden, um das Mühlengebäude nebst Backhaus einer neuen, modernen Nutzung zuzuführen. Die Idee: Vom Korn zur Kruste – eine Art pädagogisches Lehr- und Erlebniskonzept, das auf vier...

  • Bad Laasphe
  • 28.08.20
  • 3.280× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bauherr Achim Wickel (vorne) versammelte am Mittwoch beim Pressegespräch die Fachleute um sich: Architektin, Bodengutachter, Hersteller des Drehhauses und den für die Erdarbeiten zuständige Mann.
2 Bilder

Drehhaus in Feudingen nimmt Formen an
Gebäude marschiert mit der Sonne

howe Feudingen. Dass der Feudinger Achim Wickel mit seinem Projekt zuweilen am oft zitierten Rad dreht, das werfen ihm manche Kritiker vor. Aktuell „dreht“ er das Rad wirklich: Das dreigeschossige Drehhaus mit Café, zwei Ferienwohnungen und Seminarraum, das er nämlich auf seinem Grundstück errichten will, nimmt nach fast dreijähriger Planungsphase konkrete Formen an. Zugleich will er daneben zwei Stelzenhäuser stellen – mit jeweils einer 40 Quadratmeter großen Ferienwohnung für Familien. Mit...

  • Bad Laasphe
  • 26.08.20
  • 606× gelesen
LokalesSZ-Plus
Als Geheimtipp machte Marion Tamara Krämer die Tiefenrother Höhe zwischen Wilgersdorf und Dillbrecht (Hessen) aus.
2 Bilder

Eheleute Krämer sagen Urlaub ab
Siegen-Wittgenstein statt Schweden

ako Feudingen. Eigentlich sollte es für Marion Tamara Krämer und ihren Mann Olaf Ende Juli für zwei Wochen nach Schweden in die Nähe von Göteborg gehen. Eine Reise in ein einsam gelegenes Häuschen am See in der skandinavischen Natur, die schon länger geplant und bereits im vergangenen Herbst gebucht worden ist. Doch wegen der Corona-Pandemie entschied sich das Ehepaar, das seit über 20 Jahren in Feudingen lebt und dort auch eine Elektrotechnik-Firma leitet, bewusst gegen den Urlaub im Ausland...

  • Bad Laasphe
  • 21.08.20
  • 6.313× gelesen
LokalesSZ-Plus
Weiter unten bei Familie Hahlweg lehnt der Landesbetrieb Straßenbau NRW ein solches Buskap ab.
2 Bilder

Vermessungstechniker stehen vor der Tür
Eine Busbucht ins Grundstück?

howe Feudingen. Hartwig Hahlweg ist der engagierte Mann, der vis à vis zur städtischen Grünanlage am Feudinger Bahnhof wohnt – dort, wo die Stadt bekanntlich eine Buswende geplant hat. Die Hahlwegs kämpfen seit Jahren gegen die Nutzung des „letzten Grün-Stücks“ als Buswende und hatten angeboten, ihre gegenüber liegende Grundstückseinfahrt so zu verlegen, dass alternativ dort dann die Busse an einem Kap halten könnten. Letztlich tun sie das ohnehin schon, weil hier seit je her eine...

  • Bad Laasphe
  • 20.08.20
  • 323× gelesen
LokalesSZ-Plus
IG-Sprecherin Diana Borawski (vorne, l.) und die Sprecherin der Bürgerinitiative „Am Sasselberg“, Susanne Linde (vorne, r.), diskutierten mit den Bad Laaspher Fraktionsvorsitzenden, darunter auch Christdemokrat Günter Wagner (vorne, Bildmitte).

Protest gegen Straßenbaubeiträge
KAG-Gegner diskutieren mit Politikern

tika Feudingen. Ein wenig Hoffnung keimte bei den Anwohnern vom Sasselberg. Die Stadtverwaltung von Bad Laasphe prüft, ob es für die Grundstücksbesitzer aus Feudingen doch noch möglich ist, zumindest von der Novellierung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) NRW zu profitieren. „Ich habe mit der Verwaltungsspitze Kontakt aufgenommen – das Ganze liegt vor und wird geprüft“, bestätigte Christel Rother am Dienstagabend in Feudingen. Die SPD-Fraktionsvorsitzende nahm – ebenso wie ihre Pendants von...

  • Bad Laasphe
  • 05.08.20
  • 236× gelesen
Lokales
Die Polizei ertappte einen 13-Jährigen nach nächtlichen Fahrten mit einem Lkw.

Junge bricht bei Spedition ein
13-Jähriger veranstaltet nächtliche Ausflüge mit Lkw

sz Feudingen. Da staunten die Beamten der Polizeiwache Bad Laasphe nicht schlecht, als sie einen erst 13-Jährigen am frühen Dienstagmorgen auf frischer Tat ertappten und „seine“ ganze Geschichte ans Tageslicht kam. Doch von vorne: Am Freitag gegen 4.30 Uhr wollte ein Mitarbeiter einer Spedition in Feudingen mit einer Sattelzugmaschine und Auflieger (Kipper) seine Tour beginnen. Auf dem Gelände fand er den entsprechenden Lkw nicht auf seinem regulären Parkplatz stehen. Dort wo er gestanden hat,...

  • Bad Laasphe
  • 04.08.20
  • 6.642× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wolfgang Dickel, der 1. Vorsitzende des Schieß- und Schützenvereins Feudingen, erklärte im Rahmen der Kranzniederlegung am Ehrenmal, dass die Komplettabsage des Schützenfest-Wochenendes alternativlos gewesen sei.

Schieß- und Schützenverein Feudingen
Kleines Programm am Sonntag

lh Feudingen. Richtiger Ort, falscher Tag – so lässt sich die feierliche Kranzniederlegung am Ehrenmal „Am Hardtchen“ in Feudingen knapp zusammenfassen. In Gedenken an die Opfer, Verwundeten und Gefallenen der beiden Weltkriege ist es am Sonntag die einzige offizielle Gelegenheit für den Schieß- und Schützenverein (SSV) Feudingen, in kleiner Runde mit genügend Abstand zusammen zu kommen. Traditionell treffen sich die Fahnenträger, der Vorstand, die Majestäten sowie die Königspaare eigentlich...

  • Bad Laasphe
  • 03.08.20
  • 180× gelesen
Lokales
Beim Gottesdienst am Sonntag in der Feudinger Kirche wurde das neue Presbyterium der Oberlahntaler Kirchengemeinde ins Amt eingeführt.

Offiziell in Amt und Würden
Neue Presbyter in Kirchengemeinde Feudingen

sz Feudingen. Die Corona-Pandemie hat in diesem Frühjahr manche Pläne auf den Kopf gestellt, in der Feudinger Kirchengemeinde unter anderem auch die Planungen für den Einführungs-Gottesdienst des neuen Presbyteriums, der um Monate verschoben werden musste. Im Gemeindegottesdienst am vergangenen Sonntag war es jetzt aber soweit – die neuen und die weitermachenden Presbyteriumsmitglieder aus dem ganzen Oberen Lahntal wurden begrüßt, während die im Frühjahr ausgeschiedenen Presbyteriumsmitglieder...

  • Bad Laasphe
  • 28.07.20
  • 749× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Gegner der Straßenbaubeiträge und der SPD-Stadtverband intensivierten am Samstag in der Straße „Am Sasselberg“ in Feudingen noch einmal ihren Schulterschluss. Die Sozialdemokraten positionierten sich dabei erneut klar.

Protest gegen Straßenbaubeiträge
KAG den Wahlkampf angesagt

tika Feudingen. Den Wahlkampf wollten die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht tatenlos verstreichen lassen. Dies hatten sie bereits frühzeitig kommuniziert – und lassen ihren Worten bereits seit Wochen Taten folgen. Im Rahmen einer Protestversammlung warben die Bürgerinitiative „Am Sasselberg“, die Interessengemeinschaft Siegen-Wittgenstein und der SPD-Stadtverband Bad Laasphe am Samstag noch einmal für eine Abschaffung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) NRW. Und auch die Sozialdemokraten nutzen...

  • Bad Laasphe
  • 27.07.20
  • 173× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Turnverein Feudingen würde gerne die Turnhalle während der Sommerferien nutzen und hatte deswegen auch einen Antrag im Rathaus gestellt. Doch auch nach sieben Wochen ist das Ding nicht durch – die Ferien dafür bald schon.

Verein fühlt sich durch Stadt gegängelt
TV Feudingen wartet auf Genehmigung

bw Feudingen. Es muss vermutlich eine Menge passieren, dass ein Verein öffentlich seinem Ärger über eine Stadt so Luft macht, wie es der Turnverein Feudingen jetzt auf seiner Internetseite mit der Bad Laaspher Stadtverwaltung getan hat. Hier geht der TV Feudingen hart mit dem Rathaus ins Gericht – Anlass dafür ist die gewünschte Nutzung der örtlichen Turnhalle während der laufenden Sommerferien. „Eigentlich wollten wir nur turnen“, so ist der Beitrag überschrieben, in dem die 1. Vorsitzende...

  • Bad Laasphe
  • 25.07.20
  • 501× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Bürgerinitiative „Am Sasselberg“ lässt – wie alle Gegner der Straßenbaubeiträge – nicht locker. Nun hat sie den amtierenden Bad Laaspher Bürgermeister und seinen ärgsten Herausforderer dazu aufgefordert, Farbe zu bekennen.

Bürgermeisterkandidaten befragt
KAG-Gegner überprüfen Standpunkte

tika Bad Laasphe. Nur wenige Minuten vergingen, bis die Gegner der Straßenbaubeiträge ihre Marschroute nach der Abstimmung kommunizierten. Als der Landtag NRW in Düsseldorf im Dezember mit knapper Mehrheit für die Novellierung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) NRW stimmte, gaben sich die Bürgerinitiativen kampfeslustig. Und verhehlten nicht, dass sie den Kommunalwahlkampf 2020 nutzen wollten, um die Standpunkte der Parteien und Bürgermeisterkandidaten zu eruieren. Die Bürgerinitiative „Am...

  • Bad Laasphe
  • 16.07.20
  • 395× gelesen
LokalesSZ-Plus
Startpunkt am Samstag war der Rothaarsteig im Ilsetal. Von dort wollten die zwei Freundinnen aus Wiesbaden, Jenny Schiradin und Victoria Bischoff (v. l.), nach Bad Berleburg wandern.

Urlaub der besonderen Art
Wanderung von Wiesbaden an die Nordsee

anka Feudingen. Von der eigenen Haustür mal bis ans Meer gewandert zu sein – ein Erlebnis, von dem nicht viele berichten können. Für Jenny Schiradin und Victoria Bischoff wird dieses Abenteuer nun Wirklichkeit – auch wenn die beiden Freundinnen zugegeben noch nicht am Ziel sind. Am Samstag lautete die Zwischenstation Feudingen. Seit vergangenem Dienstag sind die zwei Wiesbadenerinnen unterwegs, mit einem 16 Kilogramm schweren Rucksack und der Vision auf ihrer Reise, endlich wieder glücklich zu...

  • Bad Laasphe
  • 13.07.20
  • 311× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.