Feudingen

Beiträge zum Thema Feudingen

Lokales
Am 6. Dezember startet der Vorverkauf der Saisonkarten für die Freibäder in Bad Laasphe und Feudingen.

Bad Laasphe und Feudingen
Vorverkauf für die die Freibad-Saisonkarten startet

sz Bad Laasphe/Feudingen. Der Vorverkauf der Saisonkarten bzw. der Saisonkartenaufkleber für die Freibäder Bad Laasphe und Feudingen für das Jahr 2022 startet am Montag, 6. Dezember. Ausgegeben werden die Karten und Aufkleber im Rathaus der Stadt Bad Laasphe unter Voranmeldung. Interessierte können bei der Stadtverwaltung vorab eine entsprechende Bestellung aufgeben, entweder telefonisch unter (0 27 52) 90 91 54 oder per E-Mail an l.werthenbach@stadt-badlaasphe.de. Ab Beginn der Badesaison 2022...

  • Bad Laasphe
  • 05.12.21
LokalesSZ
Die Kunden der Classic-Tankstelle in Feudingen laufen auf dem Weg zur Kasse täglich an der großen Edelstahlluke vorbei. Inhaber Sven Imhäuser hat diese geöffnet und der SZ einen Einblick ins unterirdische Tanklager gewährt.
2 Bilder

4. Türchen im SZ-Adventskalender
Ein Blick in das Herzstück einer Tankstelle

ako Feudingen. Es ist 11 Uhr vormittags. An der Classic-Tankstelle in Feudingen herrscht reger Betrieb. Während sich im Shop wegen der Corona-Pandemie nur maximal zwei Kunden aufhalten dürfen, sind draußen an den Zapfsäulen mehrere Autofahrer gleichzeitig damit beschäftigt, ihre Fahrzeuge mit Treibstoff aufzutanken. Auf dem Weg zur Kasse läuft jeder von ihnen an einer auf den ersten Blick unscheinbaren Edelstahlluke vorbei. Dass sich unter der großen Platte das unterirdische Tanklager – das...

  • Bad Laasphe
  • 04.12.21
Lokales
Die Freibadsaison in Bad Laasphe und Feudingen verlief trotz des Wetters und der Pandemie durchaus erfreulich. Der Sanierungsstau in Bad Laasphe ist allerdings sehr hoch.

Hoher Sanierungsstau im Lahnstadt-Bad
Trotz Corona viele Besucher in Freibädern

howe Bad Laasphe. Die Zahlen können sich durchaus sehen lassen, wenn man bedenkt, dass die Corona-Pandemie der Freibadsaison in Bad Laasphe in den vergangenen zwei Jahren ordentlich zugesetzt hat. Dennoch konnten die Sommerwochen genutzt werden, um – wenn auch unter den bekannten Auflagen des Hygieneschutzes und der Besucheranmeldung – Einnahmen zu generieren. Andererseits entspannte sich die Ausgabenseite. Die Kosten im Bad Laaspher Freibad wurden insgesamt von 53.300 Euro im Jahr 2020 auf...

  • Bad Laasphe
  • 01.12.21
LokalesSZ
Die neue Kirchenband „Light by Night“ feierte während des Jugendgottesdienstes ihre gelungene Bühnenpremiere.

Konfirmanden gestalten Jugendgottesdienst
„Light by Night“ feiern Bühnenpremiere

lh Feudingen. Jung, frisch und mit vielen neuen Ideen startete der Jugendgottesdienst am Buß- und Bettag wieder in der gut besuchten Feudinger Kirche – nach längerer Pause. Die gestalterische Leitung lag am Mittwochabend ganz bei den Konfirmanden, die sich in ihrem eigenen Abendgottesdienst frei entfalten durften. Unter dem Motto „Alles wird gut“ gab Gemeindepädagoge Johannes Drechsler in seiner Predigt einen kleinen Einstieg in das Thema. Verschiedene neue Wege des Betens Entlang sämtlicher...

  • Bad Laasphe
  • 19.11.21
Lokales
Das marode Holz-Hüttchen auf dem Gelände des Spielplatzes der Banfetalschule steht nicht mehr. Der Förderverein hat es abreißen und entsorgen lassen, die Stadt will für ein Ersatz-Spielgerät sorgen.

Bedenken wegen Vandalismus
Das ,,Hüttchen'' am Spielplatz wird abgerissen

howe Banfe. Was die Spielplätze im Stadtgebiet anbetrifft, so ist Bad Laasphe da ganz gut bestückt. 15 an der Zahl sind es in der Kernstadt, 14 in Feudingen und im Oberen Lahntal sowie elf im Banfetal. Da stellt sich unweigerlich die Frage, ob es – schon allein aus Kostengründen – Spielplätze gibt, auf die man verzichten und für die ein Rückbau in Erwägung gezogen werden könnte. Oder welche Spielplätze erneuert werden müssen. Hierzu, das hatte Fachbereichsleiter Jan Burholt zuletzt im...

  • Bad Laasphe
  • 18.11.21
LokalesSZ
Am Sasselberg in Feudingen kämpfen die Anlieger nicht nur gegen die hohen KAG-Beiträge, sondern aktuell ärgern sie sich über offensichtliche Mängel, die zwar festgestellt worden sind, aber nicht behoben werden.
2 Bilder

KAG-Initiative am Sasselberg kritisiert Ergebnis der „Mängelbeseitigung“ scharf
Vier von fünf Straßenzügen mangelhaft

howe Feudingen. Die Sorgen der Feudinger Initiative gegen das Kommunale Abgabengesetz (KAG) am Sasselberg sind groß, die größte dürfte allseits bekannt sein: Besonders die älteren Hausbesitzer am Sasselberg sind nicht in der Lage, den hohen Eigenanteil für die Erneuerung der Straßen zu bezahlen. Auch nicht, wenn Fördermittel – in welcher Höhe auch immer – fließen. Und wenn die Straße, wie in den vergangenen Monaten so häufig beobachtet, von schwer mit Holz beladenen 40-Tonnern „kaputtgefahren“...

  • Bad Laasphe
  • 17.11.21
LokalesSZ
Konstruktives Gespräch zwischen Anliegern in Feudingen sowie den Vertretern der SPD Bad Laasphe mit Samir Schneider (2. v. r.) und Waltraud Schäfer (4. v. r.).

Ortstermin mit der SPD
Mehr Sicherheit an der Bushaltestelle

lh Feudingen.  Die Schulbushaltestelle am Hohlen Weg in Feudingen ist den Anwohnern der beiden Neubaugebiete „Auf der Ilgenbrach“ und „Am Breitenacker“ seit Jahren ein Dorn im Auge. Eltern und Kinder seien jeden Tag auf dem Weg von und zur Bushaltestelle den Gefahren der angrenzenden Kreisstraße 35 ausgesetzt. Bei einem Ortstermin der SPD-Fraktion in Bad Laasphe am Samstag wurde die Situation erstmals gemeinsam begutachtet – mit dem Ziel, die Haltestelle in Zukunft zu entschärfen. „Sie sehen,...

  • Bad Laasphe
  • 08.11.21
Lokales
Auf dem städtischen Wiesengelände beim Feudinger Bahnhof soll eine Art Mini-ZOB entstehen - eine Busbucht mit Haltestellen.

Bauausschuss Bad Laasphe
Busbahnhof Feudingen: Peter Honig scheitert mit Antrag

howe Bad Laasphe. Versuch gescheitert: Peter Honig, Grünen-Mitglied im Bad Laaspher Umwelt-, Bau- und Denkmalausschuss hätte gerne den Bau des Feudinger Mini-Busbahnhofs im letzten Moment noch verhindert. Doch das Gremium votierte bei nur drei Ja-Stimmen – Werner Oder (FDP), Markus Schmidt (Die FRAKTION) und Peter Honig (Grüne) – gegen seinen Antrag für die Tagesordnung im nicht-öffentlichen Teil. Da sollte die Vergabe der Baumaßnahme erfolgen. Peter Honig hatte gewünscht, diese Vergabe bis zum...

  • Bad Laasphe
  • 04.11.21
Lokales
Nicht nur für die Ortsmitte von Feudingen, sondern für ganz Bad Laasphe soll ein Verkehrskonzept aufgestellt werden.

Verkehrskonzept für Bad Laasphe
Politik bastelt an gemeinschaftlichem Vorstoß

howe Bad Laasphe. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat ihren Antrag zu einem Verkehrskonzept für die Ortsmitte von Feudingen – vornehmlich die Bereiche Zum Hainberg, Kreuzung Dorfmitte, die Ortsdurchfahrt Sieg-Lahn-Straße und Busbucht – im jüngsten Umwelt-, Bau- und Denkmalausschuss zurückgezogen. Otto Wunderlich (SPD) hatte stattdessen vorgeschlagen, einen Verkehrsentwicklungsplan für die gesamte Stadt zu erstellen, eben nicht nur für Feudingen. Er plädiere für einen gemeinschaftlichen...

  • Bad Laasphe
  • 04.11.21
Lokales
Verdiente Auszeichnung für außergewöhnliches Engagement: Bürgermeister Dirk Terlinden (l.) überreichte dem Verein für Kultur, Sport und Freizeitgestaltung Banfe den mit 2500 Euro dotierten Heimatpreis.
2 Bilder

Würdigung des Ehrenamts
Heimatpreis Bad Laasphe geht nach Banfe, Feudingen und Hesselbach

lz Bad Laasphe. Verdiente Würdigung für ehrenamtliches Engagement, von dem die Gemeinschaft in hohem Maße profitiert: Jetzt  fand nach der Corona-Zwangspause die Verleihung des Bad Laaspher Heimatpreises statt – im Rahmen einer gelungenen Feierstunde. Zudem wurden Sportler aus dem Stadtgebiet für außergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet (darüber berichtet die Siegener Zeitung diese Woche separat im Sportteil). Musikerin Kira Claudi eröffnete die Veranstaltung im Bad Laaspher Haus des Gastes...

  • Bad Laasphe
  • 01.11.21
LokalesSZ
Der Spielbericht existiert noch: Feudingen schlägt Borussia Dortmund in einem Freundschaftsspiel Ostern 1946 mit 4:2.
3 Bilder

Zum 100-jährigen Bestehen
SV Feudingen präsentiert 500-Seiten-Chronik

howe Feudingen. Sie ist sozusagen der Höhepunkt eines leider von der Pandemie dominierten Jubiläumsjahres: die Chronik des SV Feudingen. So gerne hätten die Verantwortlichen des Fußballvereins aus dem Oberen Lahntal ein tolles Festjahr auf die Beine gestellt, dazu liefen die Vorbereitungen seit 2018. Damals gründete der Verein mehrere Arbeitsgemeinschaften, die sich mit der Ausrichtung von Fest-Veranstaltungen, Kommers, Turnieren oder der Silvester-Party beschäftigten. Am Ende musste sich der...

  • Bad Laasphe
  • 28.10.21
LokalesSZ
Auf dem städtischen Wiesengelände beim Feudinger Bahnhof soll eine Art Mini-ZOB entstehen - eine Busbucht mit Haltestellen.
2 Bilder

Streit um Busbucht in Feudingen
Wagner erinnert Wied an Demokratieverständnis

howe Bad Laasphe. „Diesen Bericht von Eberhard Wied in der SZ kann die CDU Bad Laasphe so nicht unkommentiert lassen“, erklärt Günter Wagner im SZ-Gespräch. „Ich kann mich nicht erinnern, dass Mitglieder der CDU oder ich als Person in irgendeiner Weise den Eindruck von Unbelehrbarkeit oder Arroganz beim Thema Mini-ZOB gezeigt haben“, so der CDU-Chef. Vielmehr sei es so, dass Eberhard Wied in der letzten Sitzung des Umwelt-, Bau- und Denkmalausschusses am 15. September zum Ende der Sitzung im...

  • Bad Laasphe
  • 23.10.21
LokalesSZ
Auf dem städtischen Wiesengelände beim Feudinger Bahnhof soll eine Art Mini-ZOB entstehen - eine Busbucht mit Haltestellen.
2 Bilder

Busunternehmer rechnet mit Busbucht-Befürwortern ab
Unsinnige und „kriminelle“ Maßnahme

howe Feudingen. Wenn Busunternehmer Eberhard Wied an die unendliche Diskussion um den Mini-Omnibusbahnhof in Feudingen denkt, kann er nicht schlafen. „Ich muss mich nochmal äußern“, sagt der Feudinger, „sonst platze ich.“ Damals in 2019 hatte er die schreibende Zunft zum Pressetermin vor Ort eingeladen und anhand der Länge des Linienbusses beschrieben, wie unsinnig diese Busbucht auf dem städtischen Grüngelände ist. Jetzt, wo für das Ratsmitglied mit dem zurückliegenden Beschluss das Kind...

  • Bad Laasphe
  • 21.10.21
LokalesSZ
Die Jungen und Mädchen waren bei ihrem Besuch begeistert von der voll funktionsfähigen Feudinger Mühle.

Feudinger Grundschulkinder besichtigen restaurierte Mühle
Von der Mehlproduktion bis zum Brot

lz Feudingen. Herbstferien ohne Schulbetreuung? Nicht bei der Grundschule Feudingen. Das Angebot wird hervorragend angenommen, viele Familien nutzen diese Möglichkeit im oberen Lahntal – die Betreuung ist nicht mehr wegzudenken. Das Organisationsteam stellte wieder ein schönes Programm auf die Beine, mit dem sich die Heimat ein Stück weit erkunden ließ. Daran hat sich in den vergangenen Jahrhunderten grundlegend nichts verändert, Mehlproduktion bleibt Handwerk. Reiner Jana von der Feudinger...

  • Bad Laasphe
  • 17.10.21
LokalesSZ
Sie hätten an dieser Stelle gerne eine Bushaltestelle, die die Straße mit nutzen würde: Die Anwohner der Sieg-Lahn-Straße protestieren weiterhin gegen den geplanten Mini-Busbahnhof.

Fronten in Feudingen verhärtet
Anwohner wehren sich weiter gegen Busbahnhof

vc Feudingen. Die Gegner des zentralen Busbahnhofs in Feudingen geben nicht auf: Bei einem Ortstermin ließen sie am Donnerstag am Busbahnhof, wie er bereits von der Bad Laaspher Lokalpolitik beschlossen wurde, kein gutes Haar. Zum Hintergrund: Die jetzt bestehende Bushaltestelle in Höhe der Volksbank wird als zu gefährlich angesehen. Hier war sich die Politik weitestgehend einig, dass Abhilfe geschaffen werden müsse. Soweit war das Ziel klar – der Weg dahin endete in einem jahrelangen Streit...

  • Bad Laasphe
  • 15.10.21
LokalesSZ
Bei herrlichem Wetter kamen rund 150 Besucher zum Bema-Sommerfest auf dem Firmengelände – und spielten 2000 Euro für den guten Zweck ein.

Bema-Sommerfest mit 150 Gästen
2000 Euro für Flutopfer in Dernau

lz Feudingen. Bauunternehmer Christian Bernshausen engagiert sich seit der Flutkatastrophe im Ahrtal in der Ortschaft Dernau und gehört dort sogar dem Krisenstab an. In der Folge engagierte sich die Dorfgemeinschaft Feudingen – sowohl mit Spenden, als auch mit Helfern vor Ort. Aktuell legte Bernshausens Bruder Martin nach – der 2000 Euro nach Dernau überwies. Der Unternehmer veranstaltete am Wochenende bereits zum zweiten Mal ein Sommerfest auf dem Bema-Firmengrundstück in Feudingen. Und...

  • Bad Laasphe
  • 14.10.21
Lokales
Schreck in der Morgenstunde: Brennendes Restholz rief in Feudingen die Feuerwehr auf den Plan.
2 Bilder

Einsatz in Feudingen
Feuerwehr löscht brennendes Altholz ab

bw Feudingen. Zum Glück nicht als ein großer Scheunenbrand, wie es die Einsatzkräfte zunächst befürchten mussten, sondern als Brand von Alt- und Restholz entpuppte sich am Freitagmorgen der Feuerschein auf einer landwirtschaftlichen Fläche in Feudingen. Gegen 6.30 Uhr wurde die örtliche Feuerwehr alarmiert, nicht nur die beiden Löschgruppen Feudingen und Rüppershausen, sondern auch noch zusätzliche Fahrzeuge aus der Bad Laaspher Kernstadt. Doch die Laaspher Kameraden konnten bald wieder...

  • Bad Laasphe
  • 24.09.21
Lokales
Sonnenschein, Action und jede Menge Jungscharler – so machte der CVJM-Jungschartag in Feudingen allen Beteiligten richtig Spaß.

Grenzübergreifendes Treffen
70 Kinder besuchen den CVJM-Jungschartag

anka Feudingen. Nicht nur der strahlende Sonnenschein war ein Grund zur Freude am Samstag, sondern auch ein besonderes Event der CVJM-Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein. Nach langer Zeit, in der die Jugendarbeit stillstehen musste, dürfen sich seit einigen Wochen wieder Kinder- und Jugendgruppen treffen. Der CVJM-Jungschartag sollte in diesem Jahr daher nicht nur ein kleiner Meilenstein der Jugendarbeit sein, sondern auch eine Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Bestehens der...

  • Bad Laasphe
  • 20.09.21
LokalesSZ
Der Insolvenzverwalter steht mitten in Verhandlungen mit einem Pächter für das Landhotel Doerr in Feudingen. Die Situation gibt Anlass zur Hoffnung, dass das Haus weitergeführt werden kann.

Perspektiven für Landhotel
Verhandlungen mit Pächter vor dem Abschluss

vö Feudingen. Insolvenzverwalter Prof. Dr. Volker Römermann ist zuversichtlich, dass das traditionsreiche Landhotel Doerr in Feudingen noch im Herbst wieder in ruhigere Fahrwasser fährt: „Ich bin ziemlich optimistisch, dass wir in Kürze zu einem Abschluss kommen“, sagte der Jurist am Mittwoch im SZ-Gespräch. Es laufe auf eine Verpachtung des Hotels hinaus, die allerdings noch nicht unterschrieben sei: „Aber wir sind weit.“ Ein Verkauf des Hauses komme dagegen nicht in Betracht. Es gehe jetzt...

  • Bad Laasphe
  • 17.09.21
Lokales
Auf diesem park-ähnlichen Grundstück der Stadt soll eine Busbucht gebaut werden. Die Grünen wehren sich vehement dagegen.

Kritik an Antwort der Laaspher Verwaltung
Mit Busbahnhof ÖPNV-Leitlinien missachtet?

howe Feudingen. Über die Anfrage von Grünen-Ratsmitglied Viola Schneider hatte die Siegener Zeitung zuletzt berichtet. Die Bad Laaspher Stadtverordnete wollte von der Verwaltung wissen, ob mit dem Bau des Busbahnhofs in Feudingen nicht die ÖPNV-Leitlinien missachtet würden. Der Weg von dort bis ins Dorf sei gefährlich und viel zu weit. Die Antwort aus dem Rathaus erhielt die Grünen-Frau dann von Fachbereichsleiter Marcus Winkeler. Anfrage nur teilweise beantwortetUnd zwar in aller Kürze: Aus...

  • Bad Laasphe
  • 15.09.21
Lokales
Ein Staffelstab ist derzeit unterwegs zwischen Ortsvereinen in den CVJM-Kreisverbänden Wittgenstein und Biedenkopf. Am Montag überreichte ihn der Hatzfelder Vorsitzende Klaus Eggermann an seinen Feudinger Kollegen Sven Sonneborn (r.).

CVJM-Staffelstab jetzt in Feudingen
"Weil gemeinsam besser ist"

sz Feudingen. „Im Jahre 1921 lösten sich mehrere CVJM (Christliche Vereine Junger Menschen), vor allem aus dem Breidenbacher Grund, Wallau, aber auch aus Dautphetal, Eisenhausen und Bottenhorn vom damaligen CVJM-Kreisverband Herborn und bildeten gemeinsam mit Ortsvereinen aus Laasphe, Hesselbach und Feudingen die neue CVJM-Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein.“ So steht es auf der Internetseite mit der die beiden inzwischen längst selbstständigen CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und...

  • Bad Laasphe
  • 09.09.21
Lokales
Der Fall von Mängeln an den neu ausgebauten Straßen am Sasselberg in Feudingen ist weiterhin in der Schwebe.

Sasselberg Feudingen
Baufirma legt Prüfergebnisse vor

bw Feudingen. Im Mai war es ein Schock für die Anlieger am Feudinger Sasselberg: Probebohrungen in den vor Kurzem erst neu ausgebauten Straßen hatten Mängel aufgezeigt. Nach wie vor ist der Fall allerdings in der Schwebe, wie die Siegener Zeitung auf Nachfrage im Laaspher Rathaus erfuhr. Die Stadtverwaltung hat dem ausführenden Unternehmen aufgezeigt, dass in den Straßen am Sasselberg Mängel vorhanden sind und es aufgefordert, diese zu beseitigen. „Das Unternehmen hat daraufhin selbst...

  • Bad Laasphe
  • 04.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.