Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Lokales
Nach einem Brand in Wilnsdorf hatte die Feuerwehr die Lage schnell unter Kontrolle.
4 Bilder

Einsatz der Feuerwehr
Garage in Wilnsdorf brennt nach Dachdeckerarbeiten

kay Wilnsdorf. „Feuer 4 – Dachstuhlbrand in der Bergstraße“ lautete am Mittwochnachmittag die Alarmierung für die Feuerwehr – der Hausbesitzer hatte den Notruf gewählt. Vor Ort eingetroffen qualmte es im Bereich einer an einem Wohnhaus angebauten Garage. Unter schwerem Atemschutz verschafften sich die Blauröcke Zugang zum Brandort. Der Schwelbrand war schnell unter Kontrolle und gelöscht. Wie die Hausbewohner gegenüber der SZ mitteilten, war am Nachmittag eine Dachdeckerfirma mit Arbeiten an...

  • Wilnsdorf
  • 12.05.21
  • 1.430× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr konnte am Montagabend in Dreis-Tiefenbach glücklicherweise schnell wieder abrücken.
2 Bilder

Heckersberg Dreis-Tiefenbach
Grill sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

kaio Dreis-Tiefenbach. Aufregung am Montagabend in der Hochhaussiedlung an der Weidenauer Straße auf dem Heckersberg im Netphener Ortsteil Dreis-Tiefenbach. Während sicherlich viele Menschen vor dem Fernseher saßen, rollten um kurz nach 21 Uhr zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit Blaulicht und Martinshorn an. Grund war Rauch, den ein Anwohner aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung des betroffenen Wohnhauses gesehen hatte. Er wählte den Notruf und setzte...

  • Netphen
  • 10.05.21
  • 1.773× gelesen
Lokales
Das Ordnungsamt kümmerte sich um eine vorübergehende Bleibe für die drei Bewohner.

Bewohner erleidet Brandverletzungen
Feuer in Attendorner Wohnhaus

kaio Attendorn. Zu einem Wohnhausbrand an der Kölner Straße in Attendorn war die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch gerufen worden. Beim Eintreffen stand eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Vollbrand. Flammen schlugen aus dem Fenster und griffen bereits auf den Dachstuhl über. Sofort wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und das Feuer mittels eines Innangriffs sowie über die Drehleiter von Außen bekämpft. Trotz des schnellen Eingreifens konnte die Feuerwehr nicht...

  • Attendorn
  • 05.05.21
  • 84× gelesen
Lokales
Über die Garage breitete sich das Feuer auf Teile des Wohnhauses aus.
3 Bilder

Fahrlässigkeit wohl Brandursache (Update 15.30 Uhr)
Fachwerkhaus von 1788 unbewohnbar

bjö/nja Müsen. In der  Glück-Auf-Straße hat ein Feuer in der Nacht zu Montag ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1788 unbewohnbar gemacht. Eine Nachbarin war es, die den Brand beim Zubettgehen gegen 23.20 Uhr entdeckt hatte. Das Feuer wütete zunächst in der Garage des Hauses und breitete  sich dann über Teile des Wohnbereichs aus. Erste Angaben über fünf dort wohnende Personen sorgten neben der Brandbekämpfung auch für einen Großeinsatz des Rettungsdienstes, der sich jedoch als unnötig herausstellte:...

  • Hilchenbach
  • 03.05.21
  • 4.185× gelesen
Lokales
Bei dem Brand in Maumke entwickelte sich starker Rauch. Die Einsatzkräfte kämpften mehrere Stunden gegen das immer wieder aufglimmende Feuer.

Brand am Sonntagabend in Maumke
25 Menschen verlieren ihr Zuhause

kaio Maumke. Bei einem Brand in einem ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus in Maumke haben am Sonntagabend 25 Menschen ihre Wohnungen verloren. Das Feuer war gegen 21.45 Uhr gemeldet worden. Da bereits auf der Anfahrt großer Feuerschein sichtbar war und Menschen im Gebäude gemeldet wurden, wurde das Einsatzstichwort erhöht. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei hatten sich die Personen jedoch glücklicherweise schon retten können. Sie wurden vom DRK Lennestadt in der...

  • Lennestadt
  • 03.05.21
  • 337× gelesen
Lokales
Dass man hier von einem Totalschaden sprechen muss, versteht sich von selbst.

Feuerwehr Rosenheim verhinderte Schlimmeres
Auto brannte komplett aus

sz Malberg. Zu einem Pkw-Brand in Malberg wurde am Samstag gegen 11.20 Uhr die Feuerwehr Rosenheim mit Unterstützung aus Steinebach gerufen. Nach Angaben der Polizei wollte die 27-jährige Besitzerin das derzeit abgemeldete Auto nur einige Meter auf dem Grundstück bewegen. Direkt nach dem Start stellte die Fahrerin plötzlich eine Rauchentwicklung im Motorraum fest.  Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Wagen bereits lichterloh. Das Feuer drohte dabei auf das Dach eines Gebäudes und auf...

  • Gebhardshain
  • 24.04.21
  • 376× gelesen
Lokales
Das Haus in Krombach wurde bei dem Feuer zu großen Teilen zerstört.
2 Bilder

Brand in Krombach
Technischer Defekt wohl die Ursache

bjö Krombach. Laut Aussage der Polizei ist vermutlich ein technischer Defekt die Ursache für den verheerenden Brand, der am vergangenen Samstag in Krombach große Teile eines aus dem 17. Jahrhundert stammenden Fachwerkhauses zerstörte. Sechs Personen verloren dabei ihre Bleibe - die SZ berichtete ausführlich. Von einer Steckdose in einem bewohnten Zimmer könnte das Feuer ausgegangen sein, so die Pressestelle auf Anfrage. Anhand der Brandspuren sei zu vermuten, dass sich das Feuer bereits über...

  • Kreuztal
  • 22.04.21
  • 603× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr löschte den Brand schnell, Müsen war dennoch für anderthalb Stunden vom Verkehr abgeschnitten.

Müsen vom Verkehr abgeschnitten
Feuerwehr löscht Küchenbrand in Dahlbruch

kaio Dahlbruch/Müsen. Müsen war am Mittwochmittag für rund eineinhalb Stunden für den Fahrzeugverkehr abgeschnitten, da zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, DRK und Polizei auf der Müsener Straße standen. Gesperrt worden war die Trasse am dem Abzweig „Am Kampen“. Grund war ein Küchenbrand in einem älteren Wohnhaus an der Durchgangsstraße. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang dichter Qualm aus der Haustür. Die stand offen, da die 61-jährige Hausbewohnerin laut Aussage der Polizei...

  • Hilchenbach
  • 21.04.21
  • 588× gelesen
Lokales
Sandra Dickel und ihre Familie nahmen am Sonntag vor der Brandruine ihre bei den Nachbarn untergekommenen Hunde Maja und Luna wieder in Empfang.

Fachwerkhaus in Krombach abgebrannt
Ferndorfer bietet Familie Dickel Obdach

bjö Krombach. „Für mich ist im Moment schlimm, nicht reinzudürfen und zu gucken, was man noch rausholen kann.“ Hausbesitzerin Sandra Dickel und ihre Familie stehen am Sonntagnachmittag fassungslos vor einer Gitterabsperrung, die ihnen den Zutritt zu dem verwehrt, was 24 Stunden vorher noch ihr Zuhause war. „Die Ungewissheit frisst einen auf“, erklärt Partner Carsten Konka, was ihn beim Anblick der Brandruine Am Alten Heck am meisten quält – er hat keine Erklärung dafür, was einen Tag zuvor...

  • Kreuztal
  • 18.04.21
  • 7.780× gelesen
Lokales
Nach bisherigem Ermittlungsstand war Brandstiftung die Ursache für den Werkstattbrand in Finnentrop.

Feuer in Finnentroper Autowerkstatt
Brandstiftung wohl die Ursache

sz Finnentrop. Die Ursache für das Feuer in einer Autowerkstatt an der Bamenohler Straße in Finnentrop (SZ berichtete) am 30. März war vermutlich Brandstiftung. Ein Zeuge hatte damals eine Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr verständigt. Zur Ermittlung der Brandursache zog die Kriminalpolizei einen Sachverständigen hinzu. Bei der Besichtigung des Brandortes ergaben sich Hinweise auf eine Brandstiftung. Der Sachschaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich. Hinweise auf verdächtige...

  • Finnentrop
  • 14.04.21
  • 280× gelesen
Lokales
Am Morgen zeigte sich das Ausmaß der Zerstörung. Vom Rhoder Tennisheim sind nur noch Trümmer übrig.
4 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr Olpe (2. Aktualisierung)
Tennisheim in Rhode wird Raub der Flammen

win Rhode. Mit einem Großeinsatz der gesamten Olper Feuerwehr wurde in der Nacht zum Mittwoch, 14. April, der Vollbrand des Rhoder Tennisheims bekämpft. Am Dienstag um 22.42 Uhr erfolgte eine erste Alarmierung, weil unklarer Feuerschein am Rhoder Sportplatz zu sehen war. Noch während die ersten Fahrzeuge anrückten, wurde die Alarmstufe erhöht: Eine Vielzahl von Notrufen ging, da das Licht des Feuerscheins weithin zu sehen war und auf einen Gebäudebrand schließen ließ. Beim Eintreffen der ersten...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
  • 1.352× gelesen
Lokales
Ein Harvester ist am Freitag in Albaum ausgebrannt.

Größere Mengen Hydrauliköl ausgelaufen
Harvester im Vollbrand

sz Albaum. Die Feuerwehren aus Kirchhundem und Heinsberg mussten am Freitagnachmittag einen brennenden Harvester in einem Waldstück in Kirchhundem-Albaum löschen. Die Einsatzstelle befand sich oberhalb des Burgwegs an einem Waldweg. Zwei Arbeiter hatten bereits versucht, die Flammen zu löschen - jedoch ohne Erfolg. Denn beim Eintreffen der rund 30 Einsatzkräfte stand der Harvester im Vollbrand. Rasch wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, um der Flammen Herr zu werden. Außerdem sicherten andere...

  • Kirchhundem
  • 09.04.21
  • 357× gelesen
Lokales
Im Obergeschoss breiteten sich die Flammen schnell aus.
6 Bilder

Update: Erheblicher Schaden bei Wohnhausbrand
Hund kommt in den Flammen ums Leben

kay Lützeln. Helle Flammen schlugen am Ostermontag aus den Fenstern im Obergeschoss eines Lützelner Wohnhauses. Die Bewohner des Gebäudes am Hainshof, zwei Erwachsene und ein Kind,  konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Vergeblich versuchte einer der Bewohner,  den Familienhund aus dem Gebäude zu befreien. Dabei verletzte sich der Mann leicht – für den Hund kam allerdings jede Hilfe zu spät. Feuerwehrleute fanden ihn tot im Inneren des Gebäudes. Das...

  • Burbach
  • 05.04.21
  • 9.656× gelesen
Lokales
Aus dem Obergeschoss dieses Wohnhauses mussten zwei Jugendliche mit der Drehleiter gerettet werden.

Zimmerbrand in Weidenau
Feuerwehr rettet zwei Jugendliche

kay Weidenau. Dicke Rauchschwaden quollen aus dem Fenster eines Wohnhauses an der Försterstraße in Weidenau, als die Feuerwehr am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr eintraf. Zwei Jugendliche standen am offenen Fenster des Obergeschosses. Ihnen war wegen des starken Qualms der Fluchtweg durchs Haus abgeschnitten.  Ein weiterer Jugendlicher, ebenfalls Bewohner des Hauses, befand sich bereits auf der Straße. Mit Hilfe der Drehleiter rettete die Feuerwehr die beiden jungen Leute. Die Feuerwehrleute, die...

  • Siegen
  • 05.04.21
  • 1.771× gelesen
Lokales
Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer mit Wasser aus einem Küchenbehältnis.

Brand in der Elektrik
Feuer in Wohnhaus in Buschhütten

bjö Buschhütten. Eine brennende Steckdosenleiste sorgte am Karfreitagnachmittag für Aufregung an der Buschhüttener Straße in Langenau. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte der Mieter nach dem Mittagessen in der Küche ein lautes Geräusch wahrgenommen und damit einen entstehenden Brand in der Elektrik entdeckt. Rauch und Feuer drangen aus einer Mehrfachsteckdose an der Wand, woran u. a. die Spülmaschine angeschlossen war. Die beiden Hausbewohner samt Hund konnten sich rasch ins Freie...

  • Kreuztal
  • 02.04.21
  • 247× gelesen
Lokales
Am Burbacher Dahlhofweg geriet in einem Keller eine Waschmaschine in Brand.

Einsatz der Feuerwehr in Burbach
Waschmaschine brennt im Keller

kay Burbach. „Feuer 4 – Kellerbrand“, so lautete am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Aus Burbach, Wahlbach und Gilsbach rückten die Blauröcke zur Einsatzstelle in einem Wohnhaus am Dahlhofweg aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr quollen dichte Rauchwolken aus dem Bereich des Kellers. Unter schwerem Atemschutz erkundeten die Einsatzkräfte die Lage. Die Ursache war schnell gefunden – eine Waschmaschine war in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter...

  • Burbach
  • 25.03.21
  • 343× gelesen
Lokales
Der Einsatz für die Einheit Büschergrund war rasch abgewickelt, nachdem die Feuerwehrleute heiß gelaufene Bremsen an einem Bus herunterkühlten.

Bus in Büschergrund
Feuerwehr kühlt heißgelaufene Bremsen

kaio Büschergrund. Heißgelaufene Bremsen an einem Omnibus waren am Mittwochmorgen der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund. Gegen 7 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Feuer 3 – Bus-Brand im Freien“ zu der Bushaltestelle „Bockseifen“ gerufen worden. Der Busfahrer hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. Die Bremsen kühlten die Feuerwehrkräfte der Einheit Büschergrund mit Wasser herunter. Weitere Einsatzkräfte konnten bereits auf der...

  • Freudenberg
  • 24.03.21
  • 138× gelesen
Lokales
Die Brandermittler wissen jetzt, wie es zu dem Feuer in Dahlbruch gekommen ist.

Defektes Kabel löst Feuer aus
Vierfache Mutter hat Wohnung in Aussicht

nja Dahlbruch. Die Experten waren vor Ort, die Ursache für das Feuer, das am Samstag in einem Mehrfamilienhaus an der Dahlbrucher Winterbachstraße um sich griff, ist geklärt: Nach jetzigem Stand gehen die Brandermittler davon aus, dass ein technischer Defekt in einem Kabel die Ursache ist. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Das Haus bleibt vorerst unbewohnbar. Derweil haben die Berichterstattung  in der Siegener Zeitung  und die Facebook-Aufrufe dazu geführt, dass die  alleinerziehende...

  • Hilchenbach
  • 24.03.21
  • 711× gelesen
Lokales
Als die Einsatzkräfte anrückten, schlugen die Flammen aus dem Dach.
4 Bilder

Feuerwehr-Einsatz in Dahlbruch
Dachstuhl in Flammen

kaio Dahlbruch. Ein Dachstuhlbrand in der Winterbachstraße in Dahlbruch hat am frühen Samstagabend Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Atem gehalten. Gegen 18.16 Uhr waren die Feuerwehreinheiten Dahlbruch, Müsen und Kredenbach zu dem Feuer gerufen worden. Beim Eintreffen schlugen schon hohe Flammen aus dem Dachstuhl. Daraufhin alarmierte die Kreisleitstelle auch die Einheiten aus Hilchenbach und Helberhausen nach. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine mehr in dem linken Teil des...

  • Hilchenbach
  • 20.03.21
  • 2.550× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren aus Grünebach, Alsdorf und Betzdorf waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.
2 Bilder

Großeinsatz der Rettungskräfte
Drei Verletzte bei Wohnhausbrand [Update]

dach Grünebach. Zum Brand eines Wohnhauses ist es am Samstagvormittag an der Talstraße in Grünebach gekommen. Wie die Polizei meldet, ist das Feuer offenbar beim Kochen ausgebrochen. Die 76-jährige Hauseigentümerin hatte demnach versucht, den entstehenden Brand mit einer Decke zu löschen, was aber misslang. Nachbarn als RetterBeim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Küchenfenster, wie Grünebachs Wehrführer Martin Schütz auf Nachfrage berichtete. Zudem kam es zu einer...

  • Betzdorf
  • 20.03.21
  • 4.490× gelesen
Lokales
Ein Mercedes geriet in einer Geisweider Werkstatt in Brand.
4 Bilder

Feuerwehreinsatz in Geisweider Werkstatt
Auto gerät auf Hebebühne in Brand

kay Geisweid. Zu einem Brand in einer Autowerkstatt wurde am Donnerstagvormittag die Feuerwehr in die Wenschtstraße alarmiert. Dichte Rauchschwaden quollen aus einer Garage – ein 33 Jahre alter Mercedes war in Brand geraten. Zunächst galt es für die Blauröcke, das geschlossene Garagentor zu öffnen und den Wagen, der auf einer Hebebühne stand, herabzulassen, bevor es an die Hauptaufgabe gehen konnte – das Löschen des Feuers. Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand schnell unter Kontrolle...

  • Siegen
  • 18.03.21
  • 1.487× gelesen
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr: Warum die Böschung zwischen Beddelhausen und Richstein brannte, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Ursache unklar
Feuerwehr löscht Böschungsbrand

ako Beddelhausen. Zu einem Böschungsbrand an der K53 zwischen Beddelhausen und Richstein wurde am Montagmittag die Feuerwehr gerufen. „Der Alarm ging um 13.08 Uhr ein“, sagte Klaus Langenberg, Leiter der Feuerwehr in Bad Berleburg. Eine „ortsunkundige Person“ hatte das Feuer gemeldet. Am Straßenrand – außerhalb der Ortschaften – stand eine etwa zwei Quadratmeter große Böschung in Flammen. Einsatzkräfte der Löschgruppe Arfeld sowie der Löschgruppe Richstein hatten die Lage rasch unter Kontrolle...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.21
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.