Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Lokales
Auf Grund des Brandes ist die Wohnung derart in Mitleidenschaft gezogen worden, dass diese vorerst nicht mehr bewohnbar ist.

Feueralarm in Geisweid
Herd fing Feuer – Küche brannte

kay Geisweid. Am Montagmittag wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Brand in der Bornstraße ein Geisweid alarmiert. Nach Angaben der Polizei wollte ein im Obergeschoss des Mehrfamilienhauses lebender 82-Jähriger auf seinem Herd in der Küche Kaffee kochen. Hierbei fing der Herd aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. Die angerückten Feuerwehrkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Nach medizinischer Versorgung vor Ort wurde der Senior mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins...

  • Siegen
  • 07.10.19
  • 200× gelesen
Lokales

Bewohner konnten Feuer selbst löschen
Öl in Brand geraten

kay Wilden. Lautes Sirenengeheul ertönte am Montagabend gegen 19:30 Uhr in der Freier Grunder Straße in Wilden. Grund für den Feuerwehreinsatz war ein in einem Mehrfamilienhaus gemeldetes Feuer. In einer Küche des Gebäudes war in einer Pfanne erhitztes Öl in Brand geraten, es konnte allerdings vor Eintreffen der Blauröcke von den Bewohnern selbst gelöscht werden. Da die betroffene Wohnung sehr stark verqualmt war, wurde diese mittels eines Hochleistungslüfters freigeblasen. Bei dem...

  • Siegen
  • 30.09.19
  • 158× gelesen
Lokales
Die Flammen im Holzstapel waren flugs unter Kontrolle. Ortsbürgermeister Mike Pfeifer (l.) machte sich vor Ort ein Bild der Lage.

Anwohner leistete "erste Hilfe"
Holzstapel brannte am alten Hellerwehr

dach Grünebach. Von der Sirene wurden – zumindest einige – Feuerwehrleute in Grünebach am Sonntagmorgen geweckt. Gegen 8 Uhr ging eine Alarmierung ein. Um das Löschfahrzeug zum Ort des Geschehens zu steuern, musste man aber noch nicht einmal richtig wach sein: Ein Feuer war in einem Stapel Brennholz ausgebrochen, kaum mehr als 30 Meter Luftlinie vom Gerätehaus entfernt. Ein Anwohner hatte die Flammen unmittelbar am einstigen Hellerwehr bemerkt und geistesgegenwärtig zum Feuerlöscher...

  • Betzdorf
  • 29.09.19
  • 3.088× gelesen
Lokales
Nach einem Löschangriff mit Wasser deckten die Einsatzkräfte die Brandstelle mit einem Schaumteppich ab.  Foto: bjö

Auch Vegetation betroffen
Schuppen brannte aus

Ausgebrannt ist am späten Sonntagabend ein Schuppen auf einem Privatgrundstück an der Buschhüttener Straße in Langenau. Der mit Brennholz gefüllte Hüttenbau befand sich unterhalb eines stattlichen Baumes und in der Nähe des Bahndamms, sodass auch die angrenzende Vegetation von den Flammen betroffen war. 37 Feuerwehrkräfte aus Buschhütten, Kreuztal und Fellinghausen waren rasch zur Stelle und verhinderten eine weitere Ausdehnung des Brandes. Zur Ursache machte die Polizei bislang keine...

  • Kreuztal
  • 23.09.19
  • 271× gelesen
Lokales
In diesem Mehrfamilienhaus in Würdinghausen brannte es am Freitagabend. Während die Bewohner unverletzt bleiben, starben zwei Katzen.  Foto: kaio

Brand in Mehrfamilienhaus

kaio Würdinghausen. Ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus hat am Freitagabend die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchhundem in Atem gehalten. Gemeldet worden war der Brand an der Straße Oberer Königsberg gegen 22 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht klar, ob sich Personen in den Wohnungen aufhielten. Die Feuerwehr ging mit einem Innenangriff unter Atemschutz und über die Drehleiter gegen die Flammen vor. Gemeldet waren in dem Gebäude mit fünf Wohnungen elf Personen. Die Feuerwehr...

  • Kirchhundem
  • 22.09.19
  • 65× gelesen
Lokales
Wenn Wasser auf heißes Fett trifft, hat das eine verheerende Wirkung.
4 Bilder

Tag der offenen Unternehmen in Burbach
Ein Tag für die Sicherheit

sp Würgendorf. Weder für die Klasse 9 b der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen noch für die rund 450 Mitarbeiter von Dynamit Nobel Defence, Eurodyn Sprengmittel und Nobel-Clad war dieser Freitag ein gewöhnlicher. Bei allen drei Unternehmen, die ihren Sitz auf einem rund 100 Hektar großen, streng gesicherten Gelände in Würgendorf haben, stand der Betrieb still und stattdessen alles ganz besonders unter dem Thema Sicherheit. An insgesamt zwölf Stationen wurden verschiedene...

  • Burbach
  • 20.09.19
  • 339× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr hat gestern Morgen eine brennende Gastherme in der Flüchtlingsunterkunft an der Elbener Straße in Gerlingen gelöscht.

Bewohner wurden evakuiert
Defekte Gastherme brannte

kaio Gerlingen. Die Feuerwehr hat am Dienstagmorgen eine brennende Gastherme in der Flüchtlingsunterkunft an der Elbener Straße in Gerlingen gelöscht. Zeitgleich mit der Brandbekämpfung im Keller haben die Einsatzkräfte die acht Bewohner evakuiert. Dafür wurden auch zwei Wohnungstüren geöffnet. Teilweise haben die Bewohner noch geschlafen und mussten von der Feuerwehr geweckt werden. Das Feuer ist wahrscheinlich durch einen technischen Defekt an der Gastherme entstanden. Die Bewohner, unter...

  • Wenden
  • 18.09.19
  • 112× gelesen
Lokales

Polizisten entdeckten Brandrauch frühzeitig

sz Attendorn. Beamte der Polizeiwache Attendorn entdeckten in der Nacht zum Donnerstag um kurz nach Mitternacht auf ihrer Streife zufällig starke Rauchentwicklung am Schnellenberger Weg. Die alarmierte Attendorner Feuerwehr löschte den Brand in einem dortigen Sägewerk rasch, bevor er auf dort gelagertes Palettenholz übergreifen konnte. Ausgelöst worden war das Feuer vermutlich durch das heißgelaufene Transportband einer Maschine im Außenbereich. Durch die rechtzeitige Brandentdeckung und...

  • Attendorn
  • 12.09.19
  • 32× gelesen
Lokales SZ-Plus
Großeinsatz für die Feuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf. Das Haus in Wilgersdorf  konnte nicht mehr gerettet werden. Auslöser für das Feuer war eine Batterie, die sich in einem Karton entzündet hatte.
3 Bilder

Kleines Ding für großen Schaden verantwortlich
Fazit des Brandermittlers: Batterie löste Großbrand aus

kalle  Die Ursache für das Feuer am 16. August in Wilgersdorf „Am Lehnstück“ ist geklärt. Wie die Polizei auf Anfrage der Siegener Zeitung mitteilte, war es ein ungewöhnlicher Auslöser, der das Haus in dem Wilnsdorfer Gemeindeteil in Schutt und Asche gelegt und für rund 500000 Euro Schaden gesorgt hat.  Die Untersuchungen eines Sachverständigen haben ergeben, dass sich eine Lithium-Ionen-Batterie überhitzt und dann in einem Karton Feuer gefangen hat. Das war der Ausgangspunkt für den Großbrand,...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 7.092× gelesen
Lokales

Bunkeranlage Daimlerstraße
Efeu brannte

nja Siegen. Zu einem Brand rückte am Dienstagabend die Feuerwehr an die  Daimlerstraße aus. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hatte an einer Bunkeranlage Efeu gebrannt bzw. gekokelt. Gebäudeschaden entstand nicht; es wurde aber Anzeige erstattet.

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 79× gelesen
Lokales
Zum  Kreuztaler Dörnberg musste am Freitagabend die Feuerwehr ausrücken. Chicken Nuggets waren in Flammen aufgegangen.

Küchenbrand am Dörnberg
Kochkünste gerieten außer Kontrolle

bjö Kreuztal. Mit einem Küchenbrand endete am Freitagabend abrupt die Vorfreude auf ein gebrutzeltes Abendessen: Wie am Vortag bei einem gemeldeten Küchenbrand in Eichen - die SZ berichtete - war es wieder einmal Hähnchen, das einem Wohnungsinhaber diesmal in der Dörnbergstraße zum Verhängnis wurde: Ein 15-Jähriger hatte sich Chicken Nuggets auf dem Herd zubereiten wollen, als die Kochkünste außer Kontrolle gerieten, Flammen hochschlugen und in die darüberliegende Dunstabzugshaube wanderten....

  • Siegen
  • 31.08.19
  • 335× gelesen
Lokales
Von dem Wagen blieb nicht viel übrig.

20 Feuerwehrleute im Einsatz
Auto brannte komplett aus

sz Herdorf. Zu einem Fahrzeugbrand wurde am Mittwochnachmittag die Feuerwehr Herdorf alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Burgstraße stand das Auto bereits in Vollbrand. Unter Atemschutz konnte das Feuer mit einem Schaumrohr zügig gelöscht werden, so der Bericht der Wehr an die Redaktion. Insgesamt waren circa 20 Einsatzkräfte rund eine Stunde vor Ort.

  • Herdorf
  • 29.08.19
  • 168× gelesen
Lokales
Mit zahlreichen Kräften rückte die Feuerwehr wegen eines Alarms am Siegener Lidl-Markt (Hagener Straße) aus.

Update: Feueralarm in Siegen
Brandgeruch im Lidl-Markt an der Hagener Straße

sz Siegen. Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr kurz vor  16 Uhr zum Lidl-Markt an der Hagener Straße aus. Die digitalen Melder  hatten "Feuer 5" alarmiert. Im Lagerbereich des Discounters war Brandgeruch wahrzunehmen. Die zahlreichen Kunden mussten ebenso wie das Personal den Markt verlassen.   Die Kunden konnten bereits nach einer halben Stunde ihren Einkauf fortsetzen. Als Quelle des Brandgeruchs hat die Feuerwehr einen Container identifiziert, der außerhalb des Gebäudes steht. Er...

  • Siegen
  • 29.08.19
  • 2.932× gelesen
Lokales
Kürzlich brach ein Feuer im Bürgerhaus Hohenhain aus - der geplante Umbau soll aber wie vorgesehen vonstatten gehen.

Bürgerhaus Hohenhain nach dem Feuer
Zeitplan für Umbau nicht gefährdet

cs Hohenhain. Der Schreck saß tief: Am Samstag (24. August) ging die Räucherkammer des Bürgerhauses in Hohenhain in Flammen auf. Nur noch Schutt und Asche blieb von dem Anbau an dem Gebäude übrig (die SZ berichtete). Durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr wurde größerer Schaden von dem Dorftreffpunkt abgewendet. „Der Schaden ist glücklicherweise nicht so immens wie es erst vermuten ließ“, teilte Regina Gerbershagen, Schrifrührerin im Heimat- und Verschönerungsverein, auf...

  • Freudenberg
  • 29.08.19
  • 555× gelesen
Lokales
13 Bilder

160 Feuerwehrleute im Einsatz (Video & 2. Update)
Sägewerk Koch wurde ein Raub der Flammen

sz Langenbach b. Kirburg. Die Rauchwolke war fast im halben Westerwald zu sehen: Große Teile des Sägewerks Koch in Langenbach b. Kirburg sind am Dienstag ein Raub der Flammen geworden. Die gute Nachricht: Nach ersten Erkenntnissen hat es keine Verletzten gegeben. Kurz nach 16.30 war der Alarm ausgelöst worden, anschließend kämpften dort mehr als 150 Feuerwehrleute aus sechs Verbandsgemeinden gegen die Flammen. Auch aus dem AK-Land waren Einsatzkräfte vor Ort, und zwar aus den...

  • Daaden
  • 27.08.19
  • 42.754× gelesen
Lokales

Räucherkammer ging in Flammen auf

bjö Hohenhain. Nur noch Schutt und Asche blieb am Samstagmorgen von einer Räucherkammer übrig, die als Anbau an das Bürgerhaus Hohenhain gegen 8 Uhr in Flammen aufging. 50 Einsatzkräfte aus Freudenberg, Büschergrund, Oberfischbach, Plittershagen und Mausbach eilten zum Brandort, dessen Rauchentwicklung kaum zu übersehen war. Als die Feuerwehr eintraf, war der Holzbau in der Größe einer Telefonzelle größtenteils zerstört. Doch die Feuerwehr beschränkte die Flammen mit zwei Rohren auf die...

  • Freudenberg
  • 25.08.19
  • 118× gelesen
Lokales
In der Nacht zu Donnerstag (22. August) rückte die Freiwillige Feuerwehr zu einem Brand in Hilchenbach-Oberndorf aus.

Glimmende Zigarette löste Feuer aus
Balkon in Oberndorf brannte

cs Hilchenbach-Oberndorf. Am frühen Donnerstagmorgen (22. August) dürften viele Bewohner des oberen Ferndorftals aus dem Schlaf geschreckt sein. Gegen 4.50 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr zu einem Brandgeschehen im Hilchenbacher Ortsteil Oberndorf aus. Vermutlich hatte die noch glimmende Asche einer Zigarette bzw. eines Zigarillos ein Balkongeländer in Brand gesetzt. Der Hund des 39 Jahre alten Wohnungsinhabers schlug an und weckte sein Herrchen. Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte -...

  • Hilchenbach
  • 22.08.19
  • 1.581× gelesen
Lokales

Nach abendlicher Feier
Feuer zerstörte Gartengrillhütte

sz Burbach. Etwa 8000 Euro Schaden hinterlässt ein Feuer in einer Gartengrillhütte in Burbach. Der Brand war Donnerstagfrüh gegen 4.45 Uhr entdeckt worden. Am Vorabend hatte in der Hütte noch eine Grillfeier stattgefunden. Zurzeit geht die Polizei davon aus, dass die Feuerstelle beim Verlassen der Hütte noch nicht richtig abgelöscht war und sich so das Feuer ausbreiten konnte. Die Ermittlung der genauen Brandursache hat das Kriminalkommissariat in Siegen übernommen.

  • Burbach
  • 22.08.19
  • 173× gelesen
Lokales
6 Bilder

Wohnhausbrand in Siegen-Sohlbach
Feuer verursacht 300.000 Euro Sachschaden

kay Siegen-Sohlbach. Zu einem Großbrand mussten Feuerwehr und Rettungsdienst in der Nacht von Samstag auf Sonntag in die Gutenbergstraße nach Sohlbach ausrücken. Flammen schlugen aus FachwerkhausSchon bei der Anfahrt der ersten Feuerwehrkräfte war eine große Rauchsäule über dem kleinen Siegener Ortsteil sichtbar. Die Kreisleitstelle setzte daraufhin weitere Kräfte in Bewegung – insgesamt 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Meterhohe Flammen schlugen aus dem hinteren Bereich des Fachwerkhauses....

  • Siegen
  • 18.08.19
  • 6.140× gelesen
Lokales
Ein Brand in einer Lagerhalle in Wehbach rief am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan: 150 Wehrleute waren im Einsatz.
3 Bilder

Dunkle Rauchwolken zogen durchs Asdorftal
Großeinsatz: Lagerhalle in Wehbach brannte

damo Wehbach. Am Donnerstagnachmittag hätte die Feuerwehr auf Funkmeldeempfänger verzichten können: Ein einziger Blick zum Himmel hätte den Wehrleuten in Kirchen gezeigt, dass es für sie etwas zu tun gibt. Denn der Brand einer Lagerhalle war wegen der gewaltigen Rauchentwicklung bis in die Nachbarorte deutlich zu sehen. Gegen 14.45 Uhr hatten Mitarbeiter der Firma Wehbacher Rohstoffhandel bemerkt, dass ein Schrotthaufen in Brand geraten war. Warum, ist noch unklar. Der Junior-Chef des...

  • Kirchen
  • 08.08.19
  • 17.147× gelesen
Lokales
Im dritten Stock dieses Hauses - Danziger Straße 1 in Kreuztal - qualmte es am Samstag gegen 21.30 Uhr heftig.  Die Feuerwehr hatte glücklicherweise nichts zu löschen, sondern nur zu lüften.

Essen qualmte auf dem Herd
Polizei weckte 52-Jährigen

ihm Kreuztal. Großes Glück hatte am Samstagabend ein 52-jähriger Kreuztaler. Der Mann war in seiner Wohnung in der Danziger Straße in Kreuztal (Erler-Siedlung) eingeschlafen, obwohl sein Essen noch auf dem angeschalteten Herd stand. Die Mahlzeit qualmte gewaltig und aktivierte die Brandmelder, aber der Mann wachte nicht auf. Die von Nachbarn alarmierte Feuerwehr und die Polizei mussten die Wohnungstür gewaltsam öffnen. Sie weckten den Mann und sorgten für frische Luft in der verqualmten...

  • Kreuztal
  • 03.08.19
  • 1.078× gelesen
Lokales
8 Bilder

Feuer in Wahlbach
Fahrzeug brannte völlig aus

kay Wahlbach. Zu einem Pkw-Brand rückte die Feuerwehr am Dienstag gegen 13 Uhr nach Wahlbach aus. Auf einem Hof an der Hellernstraße stand ein sogenanntes BF3-Fahrzeug, ein Fahrzeug mit Schlafmöglichkeit zur Begleitung von Schwertransporten, in Flammen. Da sich auch Camping-Gasflaschen in dem Inneren befanden, musste die Feuerwehr besonders auf den Eigenschutz achten. Schnell konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf nahestehende Garagen wurde verhindert....

  • Burbach
  • 30.07.19
  • 995× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.