Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Lokales
Zwischen Hilchenbach und Hadem brannte Holz. Angesichts der Vergangenheit weckt dies sogleich wieder die Befürchtung, der Brandstifter könnte wieder aktiv werden.

Brandstifter wieder unterwegs?
Holzstapel bei Hadem in Flammen

bjö Hilchenbach/Dahlbruch. Knapp zwei Raummeter Brennholz gingen in der frühen Nacht zu Samstag auf einer freien Wiese zwischen Hilchenbach und Hadem in Flammen auf. Der Löschzug Hilchenbach hatte die Lage rasch im Griff und nahm ein Rohr samt einem Trupp unter Atemschutz vor. Die Brandstelle befand sich nur wenige Meter von einem früheren Einsatzort entfernt, wo bereits schon einmal ein Holzstapel gebrannt hatte. Selbstredend begannen wieder die Spekulation in der Bevölkerung, ob womöglich...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 423× gelesen
Lokales

Mit Feuerzeug Bettdecke in Brand gesetzt
Zündelndes Kind steckt Wohnung an

kaio Meggen. Eine Wohnung ist heute bei einem Feuer komplett zerstört worden. Gegen 13 Uhr hatte die dort lebende 33-jährige Mutter dreier Kinder den Notruf gewählt, da ihr sechsjähriger Sohn die Bettdecke in seinem Kinderzimmer angezündet hatte. Schnell war das Feuer so groß geworden, dass das Zimmer im Erdgeschoss innerhalb weniger Minuten in voller Ausdehnung brannte. „Da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, ob noch Personen im Gebäude sind, haben wir uns erst einmal voll und ganz auf...

  • Lennestadt
  • 03.07.20
  • 163× gelesen
Lokales
Zimmerbrand in Hilchenbach-Müsen.

Zwei Personen mit Rauchgasvergiftungen (Update)
Küchenbrand in Müsen

cs/sz Müsen. Zur Stunde läuft ein Einsatz der Feuerwehr an der Straße "Am Egelsbruch" im Hilchenbacher Ortsteil Müsen. Nach ersten Auskünften der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein erlitten zwei Menschen eine leichte Rauchgasvergiftung, ein Feuer sei demnach in der Küche des Wohnhauses ausgebrochen. Aktuell (22.10 Uhr) dauerten die Löscharbeiten noch an. Nähere Informationen vermochten die Beamten zunächst nicht zu erteilen. +++ Update Mittwoch, 10 Uhr +++ Am Mittwochmorgen (1. Juli)...

  • Hilchenbach
  • 01.07.20
  • 1.980× gelesen
Lokales

Feuerwehr Gerlingen auf Autobahn im Einsatz
Pkw in Flammen

kay Ottfingen. Zu einem Brand rückte der Löschzug Gerlingen heute gegen 6.30 Uhr auf die Autobahn aus. Zwischen dem Kreuz Olpe-Süd und der Anschlussstelle Freudenberg war ein Pkw in Brand geraten. Das Feuer im Bereich des Motorraumes wurde von den Floriansjüngern schnell gelöscht, ein Totalschaden an dem Wagen war aber nicht zu verhindern. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Feuerwehr streute im Anschluss auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Ein Abschleppunternehmen...

  • Wenden
  • 22.06.20
  • 167× gelesen
Lokales SZ-Plus

Bewährungsstrafe für 100.000 Euro Schaden:
Brennende Eifersucht

win Olpe/Maumke. Es war wohl glücklicher Zufall, dass in der Nacht zum 24. August ein Maumker sehr spät nach Hause kam und trotz vorgerückter Stunde noch Hunger und Durst verspürte. Denn so kam es, dass er sich nicht sofort ins Bett legte und schlief, sondern nach dem Verspeisen zweier Hamburger und dem Genuss eines Getränks einen Blick aus dem Fenster aufs Nachbarhaus warf und so feststellte, dass dort ein Schuppen in hellen Flammen stand. Sein Anruf bei der Feuerwehr und viel mehr noch sein...

  • Stadt Olpe
  • 16.06.20
  • 256× gelesen
Lokales
Dieses Foto zeigt, welche Spuren das Feuer im Dachstuhl hinterlassen hat. Wären die Hausbesitzer nicht geweckt worden, wäre es wohl zu einem verheerenden Brand gekommen. Foto: Feuerwehr

Zwei Blitze schlugen in Nachbarhäuser ein

win Altenhof. Ein lauter Knall rief in der Nacht zum Sonntag die Bewohner eines Hauses am Dörnschlader Weg auf den Plan: Ein Blitz war in den Dachstuhl des Gebäudes gefahren; die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte um 1.27 Uhr. Während der Löschzug Wenden mit 30 Einsatzkräften anrückte, ging der Hausbesitzer selbst im Spitzboden mit einem Pulverlöscher erfolgreich gegen den Brand vor. Als die Feuerwehr eintraf, waren die Flammen erstickt. Wie Wolfgang Solbach, Leiter der Wendener Feuerwehr und...

  • Wenden
  • 14.06.20
  • 638× gelesen
Lokales

Berauschter Tankbetrüger hält Polizei auf Trab

sz Rothemühle/Gummersbach. Ein 24-jähriger Mann beschäftigte am Mittwoch die Polizeibehörden aus Olpe und dem Oberbergischen Kreis. Nach bisherigen Ermittlungen hatte er gegen 15 Uhr mit entwendeten Kennzeichen an einer Tankstelle in Rothemühle für ca. 70 Euro getankt und war anschließend ohne zu zahlen in Richtung Wildbergerhütte davon gefahren. Die sehr guten Bilder der Überwachungskamera zeigten einen Mann ohne Mund-Nasenschutz an einem sehr auffälligen VW Beetle. Die sofort eingeleiteten...

  • Wenden
  • 12.06.20
  • 130× gelesen
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune bereits in Vollbrand.
  3 Bilder

Scheune brennt komplett aus
Nur noch Schutt und Asche

rai Birken-Honigsessen. Nur noch Schutt und Asche blieben von einer großen Scheune übrig, die am späten Samstagnachmittag zwischen Birken-Honigsessen und Mühlenthal brannte. Eine Person soll eine Rauchvergiftung erlitten haben. Beim Eintreffen der Wehr waren die Pferde aus der Scheune bereits auf einer Koppel. Die Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Ursache für den Brand ist bis dato ungeklärt. Als die alarmierte Feuerwehr Wissen eintraf, stand der Scheunentrakt in Vollbrand, schilderte...

  • Wissen
  • 07.06.20
  • 2.056× gelesen
Lokales
  3 Bilder

Flammen kletterten über die Fassade
Mehrfamilienhaus bei Brand beschädigt

sz/kaio Hünsborn. Ein Gebäudebrand rief am Samstag gegen 19 Uhr zunächst die Einheiten Hünsborn und Wenden der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden auf den Plan. An der Düringerstraße in Hünsborn war an einem Mehrparteienhaus ein Brand entstanden: Ausgehend von einem Balkon, waren die Flammen über die Außenfassade bis in die Dachgeschosswohnung geklettert. Beim Eintreffen drang starker Rauch aus dem Hausdach. Der Einsatzleiter, Gemeindebrandinspektor Josef Alfes vom Löschzug Hünsborn,...

  • Wenden
  • 06.06.20
  • 480× gelesen
Lokales

Kripo ermittelt wegen brennender Mülltonnen

sz Gerlingen. Ein Knall weckte in der Nacht zum Sonntag einen Zeugen an der Bühlstraße. Als der Mann draußen nachsah, stellte er mehrere brennende Mülltonnen vor dem Haus fest. Die sofort alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Da die Mülltonnen direkt am Gebäude standen, zogen die Flammen die Fassadein Mitleidenschaft. Weiterhin platzte ein Fenster, was den Zeugen wohl geweckt hatte.. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache...

  • Wenden
  • 24.05.20
  • 36× gelesen
Lokales
In der Nacht zu Dienstag wurden der Löschzug Banfe und der Löschzug Bad Laasphe zur Firma WKW in Banfe gerufen. Der Inhalt eines Containers mit Polierschlamm hatte sich durch eine chemische Reaktion selbst entzündet. Der Behälter wurde mit einem Hubwagen ins Freie gezogen und dort im sicheren Bereich mit Schaum abgelöscht. Foto: Feuerwehr
  3 Bilder

Nächtlicher Einsatz in Banfe
Feuerwehr löscht Brand von Metallstaub bei WKW

tika Banfe. Statt Wasser kam Zement zum Einsatz: Zu einem nächtlichen Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe am frühen Dienstag ausrücken. Gegen 2.30 Uhr hatte die Brandmeldeanlage in der Firma Walter Klein GmbH & Co. KG (WKW) in Banfe ausgelöst. In der Halle hatte sich aufgrund einer chemischen Reaktion in einem Container befindlicher Metallstaub entzündet. Da Metallbrände bei einer Temperatur von rund 1000 Grad Celsius ablaufen, birgt ein Löschen mit Wasser ein zu hohes...

  • Bad Laasphe
  • 19.05.20
  • 574× gelesen
Lokales
Mit vereinten Kräften haben rund 100 Feuerwehrleute einen Waldbrand bei Schönstein gelöscht.

Feuerwehren nahe Schönstein im Einsatz
Waldbrand in unwegsamem Gelände

rai Schönstein. Kräftezehrend war der Einsatz für die Wehrleute bei einem Waldbrand in Mittelhof. In unwegsamen und steilen Gelände in der Gemarkung Kleehahn/Katzenthal war am frühen Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Zuerst traf die Wehr aus Schönstein ein; weil der Boden auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern in Flammen stand, wurden aber die Löschzüge Wissen und Katzwinkel nachalarmiert. Zudem wurde der Pendelverkehr des Landkreises angefordert, um die Wasserversorgung zu...

  • Wissen
  • 17.05.20
  • 287× gelesen
Lokales

Technische Panne bei der Marderabwehr
BMW ging in Flammen auf

Daaden. Vermutlich aufs Konto eines elektrischen Marderabwehrgeräts geht ein Vollbrand eines 3er-BMW. Gegen 2 Uhr in der Nacht zum Samstag ist das geparkte Auto in der Daadener Ortsmitte in Flammen aufgegangen; als die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh. „Die unter Atemschutz vorgehenden Trupps hatten den Brand schnell unter Kontrolle“, teilt die Daadener Feuerwehr in einem Schreiben an die Redaktion mit. Und die Polizei ergänzt, dass der ausgebrannte Pkw schließlich von...

  • Daaden
  • 16.05.20
  • 288× gelesen
Lokales
In einem Mehrfamilienhaus an der Burgstraße in Siegen musste die Feuerwehr eine Türe aufbrechen und einen Topf Essen vom Herd nehmen. Die Mieterin war nicht zu Hause.

Wenn zwischen 11 Uhr und 12 Uhr die Feuerwehr unterwegs ist:
Häufiger Einsatzgrund: Essen auf Herd

kalle Siegen. Es ist sicher im breit gestreuten Einsatzpaket der Feuerwehren ganz oben auf der Liste angesiedelt:  Essen auf Herd. Natürlich auf heißer Herdplatte. So auch am Mittwoch als kurz nach 11 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Burgstraße in der Siegener Oberstadt  der Feuermelder ansprang. Die Mieterin war nicht in ihrer Wohnung. Die angerückte Feuerwehr musste die Haustüre aufbrechen und fand einen kokelnden Topf mit Essen vor. Einen weiteren Schaden als die Haustüre gab es nicht zu...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 1.043× gelesen
Lokales
Diese Szene aus der Nacht zum Dienstag dokumentiert die Dramatik inmitten des Waldstücks, das auf einer Fläche von mehr als 30.000  Quadratmetern abbrannte. Foto: Feuerwehr Wenden

Polizei: keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung
Waldbrand offenbar fahrlässig verursacht

hobö Rothemühle. Der Waldbrand bei Rothemühle  gilt als gelöscht. Bei Kontrollgängen  am Dienstag und am Mittwoch haben die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden keine ungewöhnlichen Wärmequellen gefunden, und die mehr als 30.000 Quadratmeter  betroffene Waldfläche zwischen den Ortschaften Bebbingen, Brün, Büchen und Rothemühle ist aufgrund des massiven Löscheinsatzes immer noch feucht. Daher, das bestätigte Pressesprecher Christopher Quast auf Anfrage der SZ, sehe man derzeit...

  • Wenden
  • 22.04.20
  • 1.476× gelesen
Lokales
Aus den bis zu 18.000 Liter fassenden Güllefässern wurde das Wasser in Falttanks umgepumpt, um es von dort direkt dem Löschtrupps zuzuleiten. Foto: privat
  3 Bilder

Waldbrand Rothemühle: Neues Konzept greift perfekt
„Ihr Bauern seid die besten Feuerwehrleute“

hobö Rothemühle. „Liebe Bauern, heute habt Ihr gezeigt, dass Ihr die besten Feuerwehrleute seid, die man bekommen kann.“ Mit diesen Worten bedankt sich ein Mitglied der Feuerwehr-Einheit Hillmicke bei Bernd Eichert. Der Biobauer aus Bebbingen hat gleich in mehrfacher Hinsicht maßgeblich dazu beigetragen, dass der Waldbrand bei Rothemühle in der Nacht zum Dienstag erfolgreich gelöscht werden konnte. Denn er war es, der am Montag beim Beackern einer Fläche westlich von Bebbingen den Waldbrand...

  • Wenden
  • 22.04.20
  • 323× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte hatten den Brand zwischen Ferndorf und Kreuztal schnell gelöscht.

Waldbrand schnell gelöscht
Feuer oberhalb des Friedhofs in Ferndorf

bjö Ferdorf. Schnell im Griff hatten Feuerwehrleute aus Ferndorf, Kredenbach, Kreuztal und Fellinghausen am Dienstagabend einen Waldbrand, der im Wald zwischen Ferndorf und Kreuztal auf einer Fläche von rund 50 Quadratmetern ausgebrochen war. Einsatze oberhalb des FriedhofsUm 19.30 Uhr machte sich ein Teil der Einsatzkräfte über den Friedhofsweg in Ferndorf auf den Weg zur Einsatzstelle, die oberhalb des Ferndorfer Friedhofs rechts in den Wald führte, während das Tanklöschfahrzeug aus...

  • Kreuztal
  • 21.04.20
  • 525× gelesen
Lokales
Dieses Foto aus der Nacht zum Dienstag dokumentiert die dramatische Szenerie inmitten des Waldstücks, das auch einer Fläche von rund 30.000 Quadratmetern abbrannte. Foto: kaio
  5 Bilder

Feuerwehr hat Waldbrand bei Rothemühle zurzeit im Griff
"Das ist Wahnsinn, was Ihr leistet"

hobö Rothemühle/Brün/Bebbingen. Mit einem aufopferungsvollen und zermürbenden Einsatz ist es den Kräften der Feuerwehren aus der gesamten Region gelungen, den großen Waldbrand bei Rothemühle in den Griff zu bekommen. Die Flammen sind am frühen Morgen gelöscht, die Glutnester auf dem riesigen Areal bergen aber nach wie vor die Gefahr eines Wiederaufloderns. Insbesondere der starke Ostwind bereitet den Experten Sorge, da  ein Funke reichen könnte, die Flammen  buchstäblich neu zu befeuern. Als...

  • Wenden
  • 21.04.20
  • 11.354× gelesen
Lokales
Viele Meter hoch schlagen die Flammen über die Baumwipfel hinaus in die Höhe.
  6 Bilder

Großalarm in der Region / Hilfe kommt sogar von der Bundeswehr
Waldbrand in Gemeinde Wenden hält Einsatzkräfte in Atem

hobö/kaio Rothemühle/Brün/Bebbingen. Ein Waldbrand zwischen den Ortschaften Brün, Rothemühle und Bebbingen in der Gemeinde Wenden hält zurzeit viele Einsatzkräfte der Feuerwehr in Atem. Kurz vor 22 Uhr  wurde der Alarm für die Blauröcke ausgelöst, die derzeit mit aller Kraft versuchen, die Flammen zu ersticken. Die Voraussetzungen dafür sind nicht die besten, da der fehlende Regen in den vergangenen Wochen die Wälder hat austrocknen lassen. Zudem wirkt der aktuell starke Ostwind wie ein...

  • Wenden
  • 20.04.20
  • 41.470× gelesen
Lokales
Mitten im Merklinghäuser Wald brannte am Montagabend das Unterholz.
  8 Bilder

Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Unterholz brennt mitten im Wald in Müsen

ph Müsen. Mitten im Bestand des Merklinghäuser Waldes bei Müsen brannte es am Montagabend im Unterholz. Feuerwehrkräfte der Loschzüge Müsen, Dahlbruch und Kredenbach dämmten die Flammen ein. Auch Polizei und Waldvorsteher Dirk Reichel waren vor Ort. Nach Auskunft von Einsatzleiter Matthias Lau ist Brandstiftung als Ursache nicht auszuschließen.

  • Hilchenbach
  • 20.04.20
  • 1.385× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr brachten Löschschaum zum Einsatz und hatten das Geschehen glücklicherweise rasch unter Kontrolle.
  2 Bilder

Stallgebäude in Wingeshausen fängt Feuer
Feuerwehr löscht Brand am Sonnenhof

vö Wingeshausen. Glücklicherweise hatte ein Anlieger den Feuerschein frühzeitig bemerkt und die Leitstelle alarmiert: Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr brachten am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr das Feuer am Stallgebäude des Sonnenhofs in Wingeshausen schnell unter Kontrolle. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich das Feuer von außen zunächst auf die Fassade ausgedehnt und anschließend teilweise durch das Holz gefressen. Die ersten Feuerwehrleute vor Ort vom Löschzug Aue-Wingeshausen setzten...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.20
  • 1.222× gelesen
Lokales

Fünf Feuerwehreinheiten im Einsatz
Oldtimer in Garage verbrannt

kaio Lenhausen. Rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren Lenhausen, Finnentrop, Bamenohl, Heggen und Rönkhausen bekämpften am Donnerstagabend einen Garagenbrand. „Als die Einheit aus Lenhausen am Einsatzort eintraf, stand die Doppelgarage mächtig in Flammen“, erklärte Feuerwehrsprecher Tobias Hilgering. Um zu vermeiden, dass das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus sowie das Nachbarhaus übergreifen könnte, wurden mehrere Einheiten nachalarmiert. Am Ende waren es zwölf Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr...

  • Finnentrop
  • 17.04.20
  • 1.255× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.