Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Lokales
3 Bilder

Großeinsatz in Niederhelden
Scheunenbrand greift auf Fachwerkhaus über

kaio Niederhelden/Repetal. Ein Scheunenbrand sorgte am frühen Dienstagmorgen im Repetal für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Um 4.20 Uhr waren die Einsatzkräfte zu einem Brand an der Repetalstraße in Niederhelden gerufen worden. Dort stand der hintere Bereich einer 12 mal acht 8 Meter großen Scheune  in Flammen. Das Feuer bedrohte auch ein direkt angrenzendes altes Fachwerkhaus. Die Bewohner konnten das Haus aber unverletzt verlassen. Als die Feuerwehr zur Kontrolle das Dach des Fachwerkhauses...

  • Attendorn
  • 21.09.21
Lokales
Das Ordnungsamt kümmerte sich um eine vorübergehende Bleibe für die drei Bewohner.

Bewohner erleidet Brandverletzungen
Feuer in Attendorner Wohnhaus

kaio Attendorn. Zu einem Wohnhausbrand an der Kölner Straße in Attendorn war die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch gerufen worden. Beim Eintreffen stand eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Vollbrand. Flammen schlugen aus dem Fenster und griffen bereits auf den Dachstuhl über. Sofort wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und das Feuer mittels eines Innangriffs sowie über die Drehleiter von Außen bekämpft. Trotz des schnellen Eingreifens konnte die Feuerwehr nicht...

  • Attendorn
  • 05.05.21
Lokales

Wohnwagen in Flammen

sz Attendorn. Lichterloh brannte am Freitagnachmittag ein Wohnwagen mitten in Attendorn. Der Fahrer des Zugfahrzeugs war auf der Kölner Straße stadteinwärts unterwegs, als er Flammen in seinem Wohnanhänger bemerkte. Der Mann stoppte sofort und kuppelte den Anhänger vom Zugfahrzeug ab. Als die sofort alarmierte Feuerwehr eintraf, stand der Wohnwagen bereits in hellen Flammen und war nicht mehr zu retten. Personen wurden nicht verletzt; als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Der...

  • Attendorn
  • 16.08.20
Lokales
Drei von 14 Containern sind bei dem Feuer ausgebrannt.

Nach Brand in Flüchtlingsunterkunft "Donnerwenge"
Tatverdächtiger in Psychiatrie eingewiesen

sz Attendorn. Ein 24-jähriger Bewohner der Flüchtlingsunterkunft „Donnerwenge“ in Attendorn ist in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung untergebracht worden, nachdem er zugegeben hatte, das Feuer gelegt zu haben. Am Sonntagabend war es im Industriegebiet in Attendorn zu dem Brand der Unterkunft gekommen. Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Einsatzkräfte hatten die Bewohner die Unterkunft bereits verlassen. Unweit der Einsatzörtlichkeit fiel den Polizeibeamten ein weiterer 24-jähriger...

  • Attendorn
  • 14.07.20
Lokales
2 Bilder

Drei von 14 Containern ausgebrannt
Unterkunft in Flammen

sz Attendorn.  Eine kommunale Unterkunft für Flüchtlinge in der Donnerwenge in Attendorn  ist am heutigen Sonntagabend bei einem Feuer erheblich beschädigt worden. Drei von insgesamt 14 Wohncontainern, die zusammen die Unterkunft bilden, sind komplett ausgebrannt. Rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie das Rote Kreuz, der Rettungsdienst des Kreises Olpe und die Polizei waren vor Ort. 14 Trupps löschten die Unterkunft von innen sowie von der Drehleiter aus ab. Eine Person wurde verletzt. Es...

  • Attendorn
  • 12.07.20
Lokales

Polizisten entdeckten Brandrauch frühzeitig

sz Attendorn. Beamte der Polizeiwache Attendorn entdeckten in der Nacht zum Donnerstag um kurz nach Mitternacht auf ihrer Streife zufällig starke Rauchentwicklung am Schnellenberger Weg. Die alarmierte Attendorner Feuerwehr löschte den Brand in einem dortigen Sägewerk rasch, bevor er auf dort gelagertes Palettenholz übergreifen konnte. Ausgelöst worden war das Feuer vermutlich durch das heißgelaufene Transportband einer Maschine im Außenbereich. Durch die rechtzeitige Brandentdeckung und...

  • Attendorn
  • 12.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.