Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Lokales
An der Straße Hofestatt schlugen Flammen aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort.

Bewohner weigern sich, das Haus zu verlassen
Feuer in Dachgeschosswohnung in Attendorn

kaio Attendorn. Ein Feuer im Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Attendorner Innenstand hat am Freitagabend zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gesorgt. Alleine die Feuerwehren aus Attendorn, Ennest und Bamenohl waren mit rund 80 Einsatzkräften zur Straße Hofestatt ausgerückt. 21-Jähriger erleidet RachgasvergiftungDer Alarm war gegen 18.45 Uhr über die Kreisleitstelle mit dem Einsatzstichwort „Feuer 3 Y“ ausgelöst worden. Dachstuhlbrand mit...

  • Attendorn
  • 22.10.21
LokalesSZ
Hier war nichts mehr zu retten für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr: Der Brand, der offensichtlich im Bereich der „Waldschwitze“ entstanden war, breitete sich rasend schnell aus.

Schlimmes Feuer im Aqua Olsberg im Hochsauerland
So sicher ist der Besuch in der Sauna

vö/thor Netphen/Olpe/Kirchen/Bad Berleburg. Diese Bilder gehen schon unter die Haut: Nahezu der komplette Sauna-Bereich im Freizeitbad Aqua Olsberg im Hochsauerland brannte am Mittwochabend aus. Die gute Nachricht: 89 Besucher und acht Mitarbeiter konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, die Evakuierung funktionierte reibungslos. Ein Feuerwehrmann aus Brilon, der Besucher der großräumigen Sauna-Anlage war, hatte Brandgeruch bemerkt und das Personal verständigt. Er versuchte auch noch, mit...

  • Netphen
  • 15.10.21
Lokales
Zu einem Großeinsatz an der Uferstraße in Möllmicke rückte am Donnerstagabend die Wendener Feuerwehr aus.

Feuerwehr-Großeinsatz in Möllmicke
Carport-Brand bedroht Wohnhaus

kaio Möllmicke. Zu einem gemeldeten Gebäudebrand in  Möllmicke wurde die Feuerwehr aus Wenden und Gerlingen am Donnerstagabend gegen 22 Uhr gerufen. Am Einsatzort an  der Uferstraße angekommen, stand ein Carport unmittelbar an einem Wohnhaus im Vollbrand. Nach und nach erhöhte sich die Zahl der Helfer vor Ort. Am Ende waren elf Fahrzeuge mit rund 60 Einsatzkräften im Dienst. Schnell wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut. Unter Atemschutz gingen mehrere Trupps mit C-Rohren gegen die Flammen...

  • Wenden
  • 24.09.21
Lokales
3 Bilder

Großeinsatz in Niederhelden
Scheunenbrand greift auf Fachwerkhaus über

kaio Niederhelden/Repetal. Ein Scheunenbrand sorgte am frühen Dienstagmorgen im Repetal für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Um 4.20 Uhr waren die Einsatzkräfte zu einem Brand an der Repetalstraße in Niederhelden gerufen worden. Dort stand der hintere Bereich einer 12 mal acht 8 Meter großen Scheune  in Flammen. Das Feuer bedrohte auch ein direkt angrenzendes altes Fachwerkhaus. Die Bewohner konnten das Haus aber unverletzt verlassen. Als die Feuerwehr zur Kontrolle das Dach des Fachwerkhauses...

  • Attendorn
  • 21.09.21
LokalesSZ
Lars Schlabach (r.) und Dijwar Saleh (l.) von der Firma Reißner Geotechnik aus Olpe setzen Rammsondierungen in den Untergrund. Die Untersuchungen der so gezogenen Kerne wird ergeben, wie belastbar der Boden des Parkplatzes ist.

Ausschreibung erneuert
Feuerwehr-Nebenstandort Olpe: Bau verzögert sich

win Olpe. Ratternd schlägt ein hydraulisches Hammerwerk auf das Gestänge, das Dijwar Saleh und Lars Schlabach auf dem Parkplatz am Biggeufer ausbalancieren und senkrecht in den Untergrund schlagen lassen. Das von einem Stromaggregat angetriebene Gerät treibt Zentimeter für Zentimeter eine hohle Sonde in den Grund, ihre Seele füllt sich Schicht um Schicht mit Erdreich. Zwei Meter tief wird das Loch in den Platz auf der anderen Biggeseite des Wohn- und Geschäftshauses gesetzt, das für viele immer...

  • Stadt Olpe
  • 08.09.21
Lokales
Feuerwehr und Rettungsdienst waren bei einem Industriebrand bei Thyssen-Krupp Federn und Stabilisatoren in Lütringhausen im Einsatz. Ein Feuerwehrmann erlitt bei dem Einsatz Verletzungen.

Thyssen-Krupp-Werk
Feuerwehrmann bei Industriebrand verletzt

win Lütringhausen. Wenige Wochen vor dem endgültigen Aus im Thyssen-Krupp-Werk Lütringhausen sorgte am frühen Dienstagabend ein Brand für einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. In einer Filteranlage war ein Feuer entstanden, das sich im Abluftsystem ausbreitete. Dabei geriet auch ein Teil der Elektroverteilung in Brand. In den ersten Minuten entstand eine große Menge Rauch, die weithin sichtbar über dem alten Hammerwerk aufstieg, sich dann aber rasch verflüchtigte. Die...

  • Stadt Olpe
  • 07.09.21
LokalesSZ
Das Feuerwehrgerätehaus Iseringhausen ist in die Jahre gekommen und bedarf einer gründlichen Sanierung.
2 Bilder

Sanierung des Gerätehauses für 1,26 Millionen Euro
Feuerwehr-Großprojekt in Iseringhausen

mari Drolshagen. In diesem und nächsten Jahr stehen die Sanierung und bauliche Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Iseringhausen auf der Agenda. Da es sich um ein Großprojekt von 1,26 Millionen Euro handelt, soll ein Vergabegremium gebildet werden. Nach Einschätzung der Verwaltung wird es erforderlich, in zeitlicher Abhängigkeit von einem möglichst zügigen Baufortschritt zahlreiche Aufträge für jeweils zu erstellende Gewerke zu vergeben, was mit einer aufwändigen Koordination verbunden ist....

  • Drolshagen
  • 04.09.21
Lokales
Eine brennende Garage hat am Donnerstagabend gegen 19.20 Uhr die Feuerwehr Olpe auf den Plan gerufen.

Feuerwehr löscht brennende Garage
Feuer bedroht Wohnhaus

sz Saßmicke. Eine brennende Garage hat am Donnerstagabend gegen 19.20 Uhr die Feuerwehr Olpe auf den Plan gerufen. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs standen die Garage und ein daran angrenzender Anbau in Vollbrand. Das Feuer drohte auf das Wohnhaus überzugreifen. Ein Fenster war bereits geborsten und auf dem Balkon brannte Mobiliar. Die ersten eingesetzten Kräften unter Atemschutz löschten zuerst den Balkon ab und bauten anschließend eine Riegelstellung zur Sicherung des Gebäudes auf....

  • Stadt Olpe
  • 05.08.21
Lokales
Mit Löschrucksäcken gingen die Feuerwehrleute vor.

30 Einsatzkräfte vor Ort
Feuerwehr löscht Waldbrand

sz Olpe. Zu einem Waldbrand kam es am Mittwoch in der Olper Eichhardt. Die Rauchentwicklung war schon aus der Ferne sichtbar. Nachdem der Einsatzleitwagen die genaue Örtlichkeit sowie das Ausmaß des Brandes erkundet hatte, rückten drei Löschfahrzeuge und das Tanklöschfahrzeug aus. So konnten die rund 30 Einsatzkräfte mit den im vergangenen Jahr beschafften Löschrucksäcken und mehreren D-Strahlrohren innerhalb einer halben Stunde den Brand von ca. 400 qm Wald unter Kontrolle bekommen. Um eine...

  • Stadt Olpe
  • 16.06.21
Lokales
Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor.

Kreuz Olpe-Süd
Kleintransporter brennt auf der A45 komplett aus

kaio Gerlingen. Ein VW-Kleintransporter brannte am Dienstagabend auf der Autobahn 45 im Bereich Kreuz Olpe-Süd aus. Zuvor hatte der Fahrer sein Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken können. Als die Feuerwehr der Einheit Gerlingen eintraf, stand ein Großteil des Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Mit einem Wasser-Schaum-Gemisch wurde im Fahrzeuginneren und im Motorraum ein Schaumteppich aufgebaut, der auch die kleinen Flammen erstickte. Der Fahrer ist von der Einsatzstelle geflüchtet, der...

  • Wenden
  • 25.05.21
Lokales
Das Ordnungsamt kümmerte sich um eine vorübergehende Bleibe für die drei Bewohner.

Bewohner erleidet Brandverletzungen
Feuer in Attendorner Wohnhaus

kaio Attendorn. Zu einem Wohnhausbrand an der Kölner Straße in Attendorn war die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch gerufen worden. Beim Eintreffen stand eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Vollbrand. Flammen schlugen aus dem Fenster und griffen bereits auf den Dachstuhl über. Sofort wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und das Feuer mittels eines Innangriffs sowie über die Drehleiter von Außen bekämpft. Trotz des schnellen Eingreifens konnte die Feuerwehr nicht...

  • Attendorn
  • 05.05.21
Lokales
Bei dem Brand in Maumke entwickelte sich starker Rauch. Die Einsatzkräfte kämpften mehrere Stunden gegen das immer wieder aufglimmende Feuer.

Brand am Sonntagabend in Maumke
25 Menschen verlieren ihr Zuhause

kaio Maumke. Bei einem Brand in einem ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus in Maumke haben am Sonntagabend 25 Menschen ihre Wohnungen verloren. Das Feuer war gegen 21.45 Uhr gemeldet worden. Da bereits auf der Anfahrt großer Feuerschein sichtbar war und Menschen im Gebäude gemeldet wurden, wurde das Einsatzstichwort erhöht. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei hatten sich die Personen jedoch glücklicherweise schon retten können. Sie wurden vom DRK Lennestadt in der...

  • Lennestadt
  • 03.05.21
Lokales
Nach bisherigem Ermittlungsstand war Brandstiftung die Ursache für den Werkstattbrand in Finnentrop.

Feuer in Finnentroper Autowerkstatt
Brandstiftung wohl die Ursache

sz Finnentrop. Die Ursache für das Feuer in einer Autowerkstatt an der Bamenohler Straße in Finnentrop (SZ berichtete) am 30. März war vermutlich Brandstiftung. Ein Zeuge hatte damals eine Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr verständigt. Zur Ermittlung der Brandursache zog die Kriminalpolizei einen Sachverständigen hinzu. Bei der Besichtigung des Brandortes ergaben sich Hinweise auf eine Brandstiftung. Der Sachschaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich. Hinweise auf verdächtige...

  • Finnentrop
  • 14.04.21
Lokales
Am Morgen zeigte sich das Ausmaß der Zerstörung. Vom Rhoder Tennisheim sind nur noch Trümmer übrig.
4 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr Olpe (2. Aktualisierung)
Tennisheim in Rhode wird Raub der Flammen

win Rhode. Mit einem Großeinsatz der gesamten Olper Feuerwehr wurde in der Nacht zum Mittwoch, 14. April, der Vollbrand des Rhoder Tennisheims bekämpft. Am Dienstag um 22.42 Uhr erfolgte eine erste Alarmierung, weil unklarer Feuerschein am Rhoder Sportplatz zu sehen war. Noch während die ersten Fahrzeuge anrückten, wurde die Alarmstufe erhöht: Eine Vielzahl von Notrufen ging, da das Licht des Feuerscheins weithin zu sehen war und auf einen Gebäudebrand schließen ließ. Beim Eintreffen der ersten...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
Lokales
Ein Harvester ist am Freitag in Albaum ausgebrannt.

Größere Mengen Hydrauliköl ausgelaufen
Harvester im Vollbrand

sz Albaum. Die Feuerwehren aus Kirchhundem und Heinsberg mussten am Freitagnachmittag einen brennenden Harvester in einem Waldstück in Kirchhundem-Albaum löschen. Die Einsatzstelle befand sich oberhalb des Burgwegs an einem Waldweg. Zwei Arbeiter hatten bereits versucht, die Flammen zu löschen - jedoch ohne Erfolg. Denn beim Eintreffen der rund 30 Einsatzkräfte stand der Harvester im Vollbrand. Rasch wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, um der Flammen Herr zu werden. Außerdem sicherten andere...

  • Kirchhundem
  • 09.04.21
Lokales
Gute Arbeit der Feuerwehr: Die Einsatzkräfte löschten in Olpe einen Containerbrand rasch.

Einsatz in Olpe
Feuerwehr löscht Containerbrand

kaio Olpe. Ein brennender Restmüllcontainer rief am Mittwochabend gegen 22.14 Uhr die Feuerwehr Olpe in die Ziegeleistraße in Olpe. In dem dortigen Industriegebiet brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Container hinter einer Industriehalle. Schnell konnte das Feuer abgelöscht werden. Mit einem Schaubteppich gingen die Brandbekämpfer auf Nummer sicher und sorgten dafür, dass auch jede noch so kleine Flamme keine Überlebenschance mehr hatte. Durch die gute Arbeit vor Ort konnten weitere...

  • Stadt Olpe
  • 24.02.21
Lokales
Ein Dachstuhlbrand in Stachelau  sorgte am Freitagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr.
4 Bilder

Über 90 Feuerwehrmänner im Einsatz
Dachstuhl in Stachelau in Flammen

kaio Stachelau. Dass Rauchmelder Menschenleben retten, wurde am Freitagmorgen bei einem nächtlichen Gebäudebrand im Olper Ortsteil Stachelau deutlich. Gegen vier Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort „Feuer 3 – Menschenleben in Gefahr“ in die Straße Am Winterschott gerufen. Direkt wurde von der Leitstelle Stadtalarm ausgelöst. Mit der Folge, dass die gesamte Olper Stadtfeuerwehr ausrückte. Beim Ersteintreffen schlugen Flammen an mehreren Stellen aus dem Dachstuhl. Die Bewohner, die...

  • Stadt Olpe
  • 15.01.21
Lokales
Beim Eintreffen der Wehr drang eine große Menge Rauch aus dem Dach des Hauses.
3 Bilder

Kaminbrand mit Folgen
Feuer breitet sich in Wänden und Decken aus

win Rüblinghausen. Mit elf Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften war die Feuerwehr heute an der Düringerstraße in Rüblinghausen im Einsatz, um einen Brand in einem Einfamilienhaus zu bekämpfen. Die Hausbewohner selbst hatten kurz nach Mittag die Feuerwehr gerufen, als sie bemerkt hatten, dass es am Abzug eines im Erdgeschoss installierten holzbefeuerten Kaminofens zu einem Brand gekommen war. Als die Olper Wehr am Brandort eintraf, drangen erhebliche Mengen Rauch nicht nur aus dem Kamin,...

  • Stadt Olpe
  • 12.01.21
Lokales
Nachdem die Feuerwehr eine Öffnung geschaffen hatte, konnte der Rauch nach außen gedrückt werden.

Feuer löscht sich fast von selbst
Brand in Schreinerei

sz Elspe.  In einer Schreinerei in Elspe kam es am Sonntagnachmittag aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Brand eines "Umluftfestbrennstoffofens". Der Inhaber der Schreinerei, der sich in der Wohnung über der Schreinerei aufhielt, wurde kurz nach 15 Uhr von einem lauten Knall auf das Ereignis aufmerksam gemacht. Beim Betreten der Schreinerei war diese bereits verraucht, erste Löschversuche brachten keinen Erfolg. Dem Umstand, dass durch den Heizungsraum eine Wasserleitung verläuft, ist es...

  • Lennestadt
  • 13.12.20
Lokales
Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.
3 Bilder

Brand in Halle rasch unter Kontrolle (Update)
Feuer an der Olper Hütte

kaio/sz Olpe. Zu einem gemeldeten Industriebrand in einer Firma für Oberflächenbehandlung an der „Olper Hütte“ in Olpe wurden Feuerwehr, Rettungsdienst, DRK Olpe und Polizei am Mittwochabend gegen 21.49 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen schon Flammen aus dem Dach der Halle. Sofort wurde das Einsatzstichwort von Feuer 2 auf Feuer 3 erhöht. Das hatte zur Folge, dass die Feuerwehr mit insgesamt acht Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften von der nahegelegenen...

  • Stadt Olpe
  • 10.12.20
LokalesSZ
Ein stolzer Erlös: 4720 Euro erbrachte die Hilfsaktion auf Schloss Adolfsburg, die Peter Meyer sowie die Fotografinnen Steffi Jung und Jenny Michallik (v. l.) initiierten.

Hilfsaktion auf Gelände der Adolfsburg
4720 Euro für von Brand betroffene Familie aus Rinsecke

yve Oberhundem. „Es war ein ganz toller Tag“, blickt Hobbyfotografin Steffi Jung auf den 20. September zurück. Das Wasserschloss Adolfsburg in Oberhundem hatte seine Pforten weit geöffnet, bei schönstem Wetter verweilten Besucher im Café unter freiem Himmel, wieder andere verteilten sich auf dem imposanten Anwesen, um sich von Steffi Jung und der hauptberuflichen Fotografin Jenny Michallik ablichten zu lassen. Einige Bereiche der herrschaftlichen Gemäuer sind eigentlich nicht öffentlich...

  • Kirchhundem
  • 07.12.20
Lokales
Eine Matratze fing in der Unterkunft Feuer.
2 Bilder

Matratze brennt
Feuer in der Flüchtlingsunterkunft

kaio Olpe. Feuerwehr, Rettungsdienst und DRK sowie die Polizei wurden am Dienstagnachmittag zu einem gemeldeten Brand in der Asylunterkunft an der Straße „In der Trifft“ in Olpe alarmiert. Eine brennende Matratze war die Ursache. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es in einem Zimmer. Die Feuerwehr konnte die Matratze und das Bett schnell löschen. Die Bewohner der Unterkunft hatten die Wohncontainer bereits verlassen. Verletzt wurde niemand. Warum sich die Matratze entzündet hat, muss nun die...

  • Stadt Olpe
  • 27.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.