Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Lokales
In Buchen brannte am Samstagabend ein Schuppen komplett ab.

Eimer mit heißer Asche abgestellt
Schuppen in Buchen brennt komplett ab

kay Buchen. Viel Qualm und einen Feuerschein bemerkten am Samstagabend Anwohner des Schwalbenweges in Buchen im Bereich eines benachbarten Wohnhauses. Geistesgegenwärtig wählten sie den Notruf und setzten dadurch den Einsatz der Rettungskette in Gang. Ein an eine Garage angebauter Schuppen stand im Vollbrand. Die angerückten Feuerwehrkräfte hatten die Flammen schnell unter Kontrolle, ein komplettes Abbrennen des hölzernen Anbaus konnte jedoch nicht verhindert werden. Durch den schnellen...

  • Siegen
  • 14.02.21
  • 213× gelesen
Lokales
Im ersten Stock dieses Mehrfamilienhauses fing ein Sofa aus ungeklärter Ursache Feuer.
4 Bilder

Eiserntalstraße gesperrt
Sofa in Mehrfamilienhaus brennt

kay Eiserfeld. Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Eiserntalstraße rückte die Feuerwehr am Montag gegen 17 Uhr aus. In einem Wohnzimmer im 1. Stock brannte aus bisher ungeklärter Ursache ein Sofa. Eine Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Eiserntalstraße ist für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt.

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 987× gelesen
Lokales
Großeinsatz an der Gläserstraße in Siegen: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten auf dem Rosterberg an. Es handelte sich jedoch "nur" um einen Kaminbrand.
2 Bilder

Gläserstraße Siegen
Feuerwehr bringt Kaminbrand rasch unter Kontrolle

kaio Siegen. Zu einem Zimmer-/Kaminbrand an der Gläserstraße in Siegen wurden am Montagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gerufen. Aus dem Schornstein drang dichter Rauch. Die Drehleiter wurde vorsorglich in Stellung gebracht. Von dort aus wurde der Kamin gereinigt. Die Feuerwehr, die mit rund 30 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen an die Einsatzstelle am Rosterberg geeilt war, nahm an der Ählstraße ihren Bereitstellungsplatz ein. Schnell gab es aber Entwarnung, da es sich um einen...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 174× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr musste zu einem Brand in einem Gebäude an der Friedrichstraße ausrücken.
4 Bilder

Dachstuhlbrand rief Großaufgebot auf den Plan
Feuer in illegaler Unterkunft

kay Siegen. Erneut musste die Feuerwehr zu einem Einsatz in einem leerstehenden und von Obdachlosen seit geraumer Zeit als illegale Unterkunft genutzten Gebäude an der Friedrichstraße ausrücken. Am Montag gegen 15 Uhr wurde der Leitstelle ein „Dachstuhlbrand“ gemeldet – entsprechend wurde mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften der mutmaßliche Brandort angefahren. Dichte Rauchwolken quollen aus den größtenteils schon seit längerem zerstörten Fenstern auf der rückwärtigen Gebäudeseite. Nach...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 896× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr ist zur Stunde dabei, einen Brand an der Friedrichstraße zu bekämpfen. Die Lage ist noch unklar.
4 Bilder

Obdachlosen-Bleibe in Siegen
Brennender Müll: Großeinsatz der Feuerwehr

ch Siegen. Schreck am Neujahrstag. Ein Brand an der Friedrichstraße in Siegen hielt am Freitagabend die Feuerwehr auf Trab: Weil die Einsatzkräfte vermuteten, dass irgendetwas in einer inoffiziellen Obdachlosen-Bleibe in einer leer stehenden Halle Feuer gefangen hatte, rückte sie mit einem Großaufgebot an. Feuer in ehemaliger Klempnerei Aus einer Werkstatt einer ehemaligen Klempnerei hatte es kräftig gequalmt. Nachdem sich die Feuerwehr Zutritt zur Halle verschafft und intensiv nach dem Feuer...

  • Siegen
  • 01.01.21
  • 6.116× gelesen
Lokales
Erneut gerieten im Siegener Stadtgebiet Papercontainer in Brand – jetzt ermittelt die Polizei.
2 Bilder

Polizei ermittelt
Erneut Papiercontainer in Brand

kay Weidenau. Wie des Öfteren in der Vergangenheit musste die Feuerwehr auch in der Nacht zu Montag zu Einsätzen ausrücken, um in Brand geratene Papiermüllcontainer zu löschen. Gegen zwei Uhr standen an der Kolpingstraße, unweit der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, zwei Abfallcontainer in Flammen. Wenige Meter entfernt, in einer Bushaltestelle, brannte ein darin stehender kleiner Mülleimer. Die angerückte Feuerwehr löschte die brennenden Müllbehälter mit Schaum. Die Polizei hat die Ermittlungen...

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 337× gelesen
Lokales
6 Bilder

Feuer in ehemaliger Eichertschule (Update)
Polizei geht von Brandstiftung aus

kay Eiserfeld. Dichte Rauchwolken quollen am Mittwochmorgen aus den Fenstern der ehemaligen Eichertschule. Die an den Brandort alarmierte Feuerwehr ging mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz gegen das Feuer vor. Rasch konnte Entwarnung gegeben werden: "Feuer aus!". Die Brandermittler der Polizei haben die Ermittlungen zur Klärung der Ursache aufgenommen – ein erstes Ergebnis steht fest. Polizeipressesprecher Stefan Pusch bestätigte auf Nachfrage der SZ, dass nach derzeitigem Stand der...

  • Siegen
  • 09.12.20
  • 1.520× gelesen
LokalesSZ
In Halle D der Kreissporthalle legten Unbekannte gestern Feuer. Der Qualm zog durch den gesamten Gebäudekomplex.

Kreissporthalle in Siegen
Schulsport muss nach Brandstiftung ausfallen

kalle Siegen. Ein Brand in Halle D der Kreissporthalle am Fuß des Fischbacherbergs hat in den Morgenstunden am Freitag einen hohen Sachschaden angerichtet. Angesichts der erheblichen Zerstörungen ist über die genaue Schadenshöhe noch nichts bekannt, erste Schätzungen der polizeilichen Brandermittler gehen von einem hohen fünfstelligen Betrag aus. Alles deutet auf eine Brandstiftung hin. Was auf jeden Fall schwer ins Gewicht fällt, ist die Tatsache, dass die Halle D mindestens ein bis zwei...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 458× gelesen
Lokales
Gegen 5 Uhr am musste die Feuerwehr zu einem brand in der Kreissporthalle ausrücken.
3 Bilder

Feuer in Kreissporthalle
Vieles deutet auf Brandstiftung hin

kalle Siegen. Da hatte der Hausmeister der Kreissporthalle am heutigen morgen gegen 5 Uhr ein gutes Näschen.  Irgendetwas stimmte nicht in der Sportanlage des TV Jahn Siegen 1879 an der Diemstraße gegenüber der Berufschule für Technik am Fischbacherberg.   Als er sich auf den Weg machte, konnte er bereits Feuerschein und starke Rauchentwicklung in einer Halle festellen. Die alarmierte Feuerwehr bildete zwei Brandabschnitte. Der Einsatzleiter sprach von einem a-typischen Brandgeschehen, das die...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 4.758× gelesen
Lokales
Die Täter warfen eine Scheibe ein und anschließend Böller hindurch.
3 Bilder

Böller-Attacke
Versuchter Brandanschlag auf Dreifachturnhalle

bjö Kreuztal. Gegen 2.30 Uhr  in der Nacht zu Sonntag  wurden Polizei und Feuerwehr zu einem versuchten  Brandanschlag auf  die Dreifachturnhalle  in Kreuztal gerufen.  Unbekannte  hatten einen  Stein durch die  Seitenscheibe des Eingangsbereichs/Treppenaufgangs  geschlagen und  einen Böller hindurchgeworfen. Durch die  Druckwelle  wurden mehrere Lampen im Flur sowie Spiegel in der Toilette beschädigt.  Die Tür zur frisch sanierten Halle sprang auf.  Die Täter waren offensichtlich nicht im...

  • Siegen
  • 08.11.20
  • 4.275× gelesen
Lokales
Bewohner des Schlehdornwegs hörten das Piepen eines Rauchmelders.
2 Bilder

Feuer am Schlehdornweg
Papier in Brand geraten

kay Weidenau. Aufmerksame Bewohner des Schlehdornwegs bemerkten am Freitagnachmittag das laute Piepen eines Heimrauchmelders. Die Herkunft des Geräusches war schnell ausgemacht – der Alarm stammte aus einem Nachbargebäude. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert. Da niemand öffnete mussten sich die Wehrleute mittels Drehleiter durch ein Dachfenster Zugang zu dem Gebäude verschaffen. Die Ursache für den Rauchmelderalarm war schnell ausgemacht: Auf einem im Erdgeschoss des Gebäudes befindlichen...

  • Siegen
  • 30.10.20
  • 333× gelesen
Lokales
Ein Haufen dreckige Wäsche hat sich aus bislang unbekanntem Grund entzündet.
2 Bilder

Feuer an der Tiergartenstraße Siegen
Prostituierte rettet sich rechtzeitig

kalle Siegen. In Siegen hat es am Freitagnachmittag gebrannt: Ein Haufen dreckige Wäsche hat sich aus bislang unbekanntem Grund entzündet, Feuerwehr und Polizei mussten herbei eilen. Dichter Qualm war aus dem zweiten Untergeschoss des Komplexes Tiergartenstraße 51 und 51a durch das komplette Gebäude gezogen. Den einen Gebäudeteil verließen fünf Erwachsene und vier Kinder rechtzeitig, eine Prostituierte „rettete“ sich – leicht bekleidet – aus der anderen Haushälfte an die frische Luft. Die...

  • Siegen
  • 23.10.20
  • 21.147× gelesen
Lokales
In der ersten Etage des Wohnhauses an der Berliner Straße ließ kokelndes Essen Polizei und Feuerwehr anrücken.

Zimmerbrand Berliner Straße
Brandherd: Brand am Herd

nja Siegen.  Zu einem Zimmerbrand  wurde die  Feuerwehr am Sonntag  gegen 12.30 Uhr an die Berliner Straße   in  der  Stadtmitte   geschickt. In der ersten Etage des Wohnhauses war der "Brandherd" flugs ausgemacht: Laut Einsatzkräften vor Ort  kokelte Essen auf dem Herd.

  • Siegen
  • 23.08.20
  • 179× gelesen
Lokales
Mit einem Schaumteppich dämmte die Feuerwehr die Flammen ein. Foto: Peter Helmes

Vorm Schwimmbad
Kleinlaster brennt aus

ph Seelbach. Ausgebrannt ist am Sonntagvormittag ein polnischer Klein-Lkw. Der 37-jährige Fahrer und sein zwölfjähriger Sohn kamen mit dem Schrecken davon. Sie waren von der Autobahn abgefahren, um im Seelbacher Weiher eine Runde zu schwimmen. Am Kassenhäuschen mussten sie mit ansehen, wie ihr Fahrzeug in Flammen aufging. Technischer DefektEinsatzkräfte des Löschzugs Alchetal und der hauptamtlichen Wache Siegen dämmten  das Feuer mit einem Schaumteppich ein. Nach ersten polizeilichen...

  • Siegen
  • 09.08.20
  • 4.299× gelesen
Lokales
Die Bremsen des Nachtbusses qualmten, Passagiere und Fahrer kamen nicht zu Schaden.

Fahrer handelt schnell und umsichtig
Qualm im Nachtbus

kay Niederschelden. „Brennender Bus“ lautete am Sonntagmorgen um 1.30 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Am Ort des Geschehens in der Siegtalstraße eingetroffen konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Bremsen eines Linienbusses, der auf einer Nachtfahrt unterwegs war, sorgten aus ungeklärter Ursache für eine starke Rauchentwicklung. Der Busfahrer hatte direkt nach Feststellung des Qualmes sein Gefährt in einer Bushaltebucht abgestellt und die wenigen darin befindlichen Passagiere...

  • Siegen
  • 02.08.20
  • 838× gelesen
Lokales
Auf der A 45 brannte  im Bereich Siegen ein BMW vollständig aus.

Feuer auf der A45
SUV fällt Flammen zum Opfer

nja Siegen/Eisern. Den Flammen zum Opfer fiel am Dienstag kurz vor 15 Uhr ein BMW, der auf der A45 in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war. Nahe der Auffahrt Siegen brannte der SUV; der Fahrer aus Hagen konnte das Auto unverletzt verlassen. Laut Dortmunder Polizei staute sich der Verkehr bis auf 8,5 Kilometer. Der Einsatz war gegen 16.40 Uhr beendet.

  • Siegen
  • 07.07.20
  • 760× gelesen
Lokales
Zwischen Hilchenbach und Hadem brannte Holz. Angesichts der Vergangenheit weckt dies sogleich wieder die Befürchtung, der Brandstifter könnte wieder aktiv werden.

Brandstifter wieder unterwegs?
Holzstapel bei Hadem in Flammen

bjö Hilchenbach/Dahlbruch. Knapp zwei Raummeter Brennholz gingen in der frühen Nacht zu Samstag auf einer freien Wiese zwischen Hilchenbach und Hadem in Flammen auf. Der Löschzug Hilchenbach hatte die Lage rasch im Griff und nahm ein Rohr samt einem Trupp unter Atemschutz vor. Die Brandstelle befand sich nur wenige Meter von einem früheren Einsatzort entfernt, wo bereits schon einmal ein Holzstapel gebrannt hatte. Selbstredend begannen wieder die Spekulation in der Bevölkerung, ob womöglich...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 605× gelesen
Lokales
In einem Mehrfamilienhaus an der Burgstraße in Siegen musste die Feuerwehr eine Türe aufbrechen und einen Topf Essen vom Herd nehmen. Die Mieterin war nicht zu Hause.

Wenn zwischen 11 Uhr und 12 Uhr die Feuerwehr unterwegs ist:
Häufiger Einsatzgrund: Essen auf Herd

kalle Siegen. Es ist sicher im breit gestreuten Einsatzpaket der Feuerwehren ganz oben auf der Liste angesiedelt:  Essen auf Herd. Natürlich auf heißer Herdplatte. So auch am Mittwoch als kurz nach 11 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Burgstraße in der Siegener Oberstadt  der Feuermelder ansprang. Die Mieterin war nicht in ihrer Wohnung. Die angerückte Feuerwehr musste die Haustüre aufbrechen und fand einen kokelnden Topf mit Essen vor. Einen weiteren Schaden als die Haustüre gab es nicht zu...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 1.105× gelesen
Lokales
Nachdem die Oberleitung der Bahn keinen Strom mehr führte, konnte die Feuerwehr die Brandnester löschen.

Vogel flog in Oberleitung
Funken entzündeten Bahndamm

kalle Siegen. Weil ein Vogel am Mittag in die Oberleitung der Bundesbahn kam, musste der Zugverkehr der Kreisbahn und der Bundesbahn kurzfristig gesperrt werden. In Höhe des Kugel-Gas-Behälters am Fuße des Ziegenbergtunnels war es durch den Kontakt des Vogel zur Oberleitung zu einem Funkenflug gekommen. Bevor die Siegener Feuerwehr die Bereiche ablöschen konnte, musste erst der Strom  der Oberleitung abgeschaltet werden.

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 462× gelesen
Lokales
Drei Bewohner wurden, vermutlich durch Rauchgas, bei dem Brand verletzt.
4 Bilder

Couch fängt Feuer - Großeinsatz am Haardter Berg
Drei Verletzte bei Kellerbrand

kalle Weidenau. Drei verletzte Personen, alle vermutlich vom Rauchgas betroffen, forderte am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein Brand in einem Achtfamilienhaus am Hans-Thoma-Weg 4 unterhalb der Universität Siegen am Haardter Berg in Weidenau. Nach Angaben der Feuerwehr war die Brandquelle in einem Kellerbereich schnell gelöscht. Nach SZ-Informationen hat dort eine Couch gebrannt. Das Mehrfamilienhaus wurde durch den Brand stark verqualmt. Die Feuerwehr räumte das gesamte Mehrfamilienhaus. Eine...

  • Siegen
  • 30.03.20
  • 3.618× gelesen
Lokales
Offenbar eine überlastete Stromleitung hat einen Kellerbrand an der Eiserntalstraße verursacht.

In Eiserfeld
Brand im Keller

kay Eiserfeld. Am Montagabend gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Eiserfeld, Eisern und Siegen zu einem Brand an der Eiserntalstraße alarmiert. Aufgrund des vielen Regens der vergangenen Woche lief im Keller eines Einfamilienhauses eine Tauchpumpe auf Hochtouren. Hierdurch wurde offenbar eine Stromleitung überlastet, sie brannte durch und setzte eine Holzvertäfelung in Brand. Die Feuerwehrleute konnten das Feuer schnell löschen, im Anschluss wurde das Haus mittels eines Lüfters vom Qualm...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 1.366× gelesen
Lokales
Die Polizei schätzt den Schaden nach dem Feuer im Übergangswohnheim an der Siegtalstraße auf 150.000 Euro.

Hat 43-Jähriger gezündelt?
Schadenshöhe liegt bei 150.000 Euro

kalle Niederschelden. Am kommenden Montag wird die Polizeim gemeinsam mit einem Sachverständigen den Brandort im Übergangswohnheim an der Siegtalstraße aufsuchen, um den Auslöser des heftigen Feuers zu ergründen. Wie die Siegener Zeitung erfuhr, ist ein 43-jähriger Bewohner im Visier der Ermittler. Offiziell wollte die Polizei die Information nicht bestätigen. Der Mann werde als  Zeuge geführt. Insgesamt waren fünf Männer im Alter zwischen 21 und 32 Jahren in Siegener Krankenhäusern. Alle sind...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 4.167× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.