Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Lokales
Drei Bewohner wurden, vermutlich durch Rauchgas, bei dem Brand verletzt.
4 Bilder

Couch fängt Feuer - Großeinsatz am Haardter Berg
Drei Verletzte bei Kellerbrand

kalle Weidenau. Drei verletzte Personen, alle vermutlich vom Rauchgas betroffen, forderte am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein Brand in einem Achtfamilienhaus am Hans-Thoma-Weg 4 unterhalb der Universität Siegen am Haardter Berg in Weidenau. Nach Angaben der Feuerwehr war die Brandquelle in einem Kellerbereich schnell gelöscht. Nach SZ-Informationen hat dort eine Couch gebrannt. Das Mehrfamilienhaus wurde durch den Brand stark verqualmt. Die Feuerwehr räumte das gesamte Mehrfamilienhaus. Eine...

  • Siegen
  • 30.03.20
  • 2.785× gelesen
Lokales
Offenbar eine überlastete Stromleitung hat einen Kellerbrand an der Eiserntalstraße verursacht.

In Eiserfeld
Brand im Keller

kay Eiserfeld. Am Montagabend gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Eiserfeld, Eisern und Siegen zu einem Brand an der Eiserntalstraße alarmiert. Aufgrund des vielen Regens der vergangenen Woche lief im Keller eines Einfamilienhauses eine Tauchpumpe auf Hochtouren. Hierdurch wurde offenbar eine Stromleitung überlastet, sie brannte durch und setzte eine Holzvertäfelung in Brand. Die Feuerwehrleute konnten das Feuer schnell löschen, im Anschluss wurde das Haus mittels eines Lüfters vom Qualm...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 1.137× gelesen
Lokales
Die Polizei schätzt den Schaden nach dem Feuer im Übergangswohnheim an der Siegtalstraße auf 150.000 Euro.

Hat 43-Jähriger gezündelt?
Schadenshöhe liegt bei 150.000 Euro

kalle Niederschelden. Am kommenden Montag wird die Polizeim gemeinsam mit einem Sachverständigen den Brandort im Übergangswohnheim an der Siegtalstraße aufsuchen, um den Auslöser des heftigen Feuers zu ergründen. Wie die Siegener Zeitung erfuhr, ist ein 43-jähriger Bewohner im Visier der Ermittler. Offiziell wollte die Polizei die Information nicht bestätigen. Der Mann werde als  Zeuge geführt. Insgesamt waren fünf Männer im Alter zwischen 21 und 32 Jahren in Siegener Krankenhäusern. Alle sind...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 4.054× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte versuchen, das Feuer am Übergangsheim zu löschen.
Video
9 Bilder

Feuer in Niederschelden (Update: Video)
Übergangswohnheim brennt

kalle Niederschelden. In einem Übergangswohnheim an der Siegtalstraße in Niederschelden ist ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort; aktuell sind die Einsatzkräfte dabei, das gesamte Gebäude zu löschen. In dem Gebäude war früher das Rathaus der Gemeinde Niederschelden untergebracht. +++ Update 20.20 Uhr +++ Das Feuer ist inzwischen offenbar unter Kontrolle. Die Feuerwehr versucht, mit zwei Drehleitern an die betroffenen Räume zu gelangen. Auch von innen hat...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 17.085× gelesen
Lokales
Ein Trafobrand sorgte am Mittwochnachmittag für einen Großeinsatz in Müsen. Foto: kalle

Feuer in Traforaum
Stromlos in Müsen

kalle/ph Müsen. In  einer Werkshalle auf dem Gelände der ehemaligen Sieper-Werke an der Glückauf-Straße in Müsen kam es am Mittwochnachmittag zu einem Brand im Traforaum. Mitarbeiter hatten dort eine Rauchentwicklung festgestellt.  Unter Atemschutz gelang es mehreren Trupps der Feuerwehr, das Feuer einzudämmen. Menschen kamen laut Einsatzleiter Matthias Lau nicht zu Schaden. Das gesamte Firmenareal ist aktuell ohne Strom. Der Versorger ist informiert. In der betroffenen Halle ist die Firma...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 477× gelesen
Lokales
Als Brandursache für das Feuer in einem Gebäude an der Rathenausstraße in Siegen haben die Brandermittler den fahrlässigen Umgang mit Tabakwaren im einem Bett ermittelt.

Offensichtlich im Bett geraucht
Verletzte auf dem Weg der Besserung

kalle Siegen. Die gute Nachricht zu erst. Die beiden Männer, im Alter von 42 und 49 Jahren, die am Dienstagmorgen  bei einem Feuer in einem Gebäude an der Rathenausstraße verletzt und in ein Krankenhaus gebracht werden mussten, geht es wieder besser. Die letzten Befragungen durch die Brandermittler der Kreispolizeibehörde sind beendet. Die Ermittlungen im Bereich der betroffenen Wohnung im Erdgeschoss des Acht-Parteienhauses, lassen nur einen Schluss als Brandursache zu. Staatsanwalt Philipp...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 1.030× gelesen
Lokales

Mülleimer in Berufskolleg brannte

sp Siegen. Gegen 13 Uhr wurden am Mittwochnachmittag Feuerwehr und Rettungskräfte zum Berufskolleg AHS Siegen am Fischbacherberg alarmiert. Ein Mülleimer in der Schule war in Brand geraten, vermutlich, weil eine Zigarette nicht richtig gelöscht wurde, teilte die Leitestelle der Polizei mit. Alle Schüler und Lehrer verließen innerhalb kürzester Zeit das Gebäude. „Es gab einen minimalen Gebäudeschaden“, so die Polizei.

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 55× gelesen
Lokales
Mit Atemschutzmasken suchten die Feuerwehrleute nach Glutnestern.
2 Bilder

Feuer in Kaan-Marienborn
Suche nach Glutnestern beschäftigte die Feuerwehr

sos Kaan-Marienborn. Zu einem Einsatz an der Straße "Am Langen" in Kaan-Marienborn rückten am Samstagabend um kurz nach 17 Uhr die hauptamtliche Wache aus Siegen sowie der Löschzug Kaan-Marienborn aus. Grund war ein Brand in einer Werkzeughütte. Nachdem das Feuer gelöscht war, suchten die Feuerwehrleute noch mit Atemschutzmasken in den Zwischendecken nach Glutnestern. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, laut Einsatzleiter Karl-Heinz Richter befand sich der Besitzer zum Zeitpunkt des Brandes...

  • Siegen
  • 02.02.20
  • 976× gelesen
Lokales
Der an der Poststraße abgestellte Pkw brannte komplett aus.
3 Bilder

Zwei Container und ein Pkw fingen Feuer
Brandserie in Weidenau

sz Weidenau. Eine Brandserie hielt die Einsatzkräfte von Freiwilliger Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu Samstag mächtig auf Trab. Zu gleich drei Feuern wurden die Frauen und Männer in Weidenau gerufen. Zunächst wurde laut Kreispolizeibehörde um kurz nach 1 Uhr ein Containerbrand an der Schlosserstraße gemeldet. Die Feuerwehr  löschte den Brand und es entstand nur geringer Sachschaden. Kurz danach, gegen 1.20 Uhr, kam es an der Hüttenstraße zu einem weiteren Containerbrand, der...

  • Siegen
  • 18.01.20
  • 4.042× gelesen
Lokales
Zu einem Zimmerbrand an der Engsbachstraße  in Weidenau rückte am Sonntagabend die Feuerwehr aus.

Brand in Küchenzeile
Bewohner löschten das Feuer selbstständig

bjö Weidenau. Zu einem Schmorbrand in einer Küche mussten am Sonntagabend um kurz nach 20.30 Uhr mehrere Einheiten der Siegener Feuerwehr an die Engsbachstraße in Weidenau ausrücken. Im fünften Obergeschoss eines Studentenwohnheims hatten sich Teile einer Kücheneinrichtung entzündet, konnten aber von Bewohnern selbstständig gelöscht werden, sodass der Brand bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits erstickt war. Eine Frau wurde wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung medizinisch betreut....

  • Siegen
  • 05.01.20
  • 338× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
An der Brauersdorfer Straße in Netphen brannte in der Nacht zu Sonntag ein Wohnhaus.
4 Bilder

Brauersdorfer Straße
Wohnhaus brannte

kay Netphen.   Lautes Sirenengeheul von Rettungsdienst und Feuerwehr erklang in der Nacht von auf Sonntag gegen kurz vor 3 Uhr in Netphen. Die Kreisleitstelle hatte einen Dachstuhlbrand in der Brauersdorfer Straße gemeldet  und die Rettungskette in Gang gesetzt. Die ersten vor Ort eingetroffenen Feuerwehrkräfte stellten fest, so Einsatzleiter Sebastian Reh, dass sich vier Personen vor dem Haus befanden, zwei weitere waren noch im verqualmten Hausflur des Gebäudes, konnten aber sicher und...

  • Siegen
  • 05.01.20
  • 3.554× gelesen
Lokales
Am Morgen nach dem  schlimmen  Feuer war  in dem kleinen Freudenberger Dörfchen Plittershagen Schockstarre spürbar. Ein 70-Jähriger hatte am Samstag sein Leben verloren.
5 Bilder

Wohnhausbrand in Plittershagen / Update Montag: Brandursache noch unklar
Brandermittler am Montag vor Ort

nja/bjö Plittershagen. Zu einem  brennenden Haus an der Plittershagener Straße wurde am Samstag gegen 16.40 Uhr die Feuerwehr gerufen. Der Zimmerbrand breitete sich rasch zu einem Wohnhausbrand aus.  Laut ersten  Informationen des Pressesprechers der  Freudenberger Stadtfeuerwehr, Dietmar Kalteich, war am Nachmittag nicht ausgeschlossen, dass sich noch eine Person im Brandobjekt befinden könnte. Am Abend dann herrschte traurige Gewissheit: Ein 70-jähriger Mann kam bei dem Brand ums Leben.  Das...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 19.046× gelesen
Lokales

Mülltonnen brannten
Hitze beschädigte Pkw und Hausfassade

sz Haiger. Mittwochfrüh brannten im Hopfenweg drei  Mülltonnen. Gegen  3.10 Uhr entdeckten Anwohner den Brand und löschten die Flammen - die Feuerwehr kam nicht zum Einsatz. Die Hitze beschädigte einen vorden Mülltonnen abgestellten Pkw und die Fassade eines Hauses. Der Brandschaden liegt nach ersten Schätzungen bei mindestens 10.000 Euro. Derzeit können noch keine Angaben zur Brandursache gemacht werden. Die Dillenburger Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat vor  3.10 Uhr Personen im...

  • Siegen
  • 13.11.19
  • 60× gelesen
Lokales

Zeuge beobachtete zwei Männer
Zeitungen angezündet

sz Eiserfeld. In der Nacht zum Samstag zündeten ein 35-Jähriger und ein 31-Jähriger auf der Eiserfelder Straße einen Zeitungsstapel an. Die Zeitungen lagen unmittelbar an einer Hauswand. Zum Glück fingen die Fassade und das angrenzende Buschwerk kein Feuer, sodass nur geringer Sachschaden entstand. Ein 39-jähriger Zeuge hatte die beiden Männer bei der Tat beobachtet und die Polizei verständigt. Die beiden wurden in der Nähe des Brandorts angetroffen und festgenommen.

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 68× gelesen
Lokales
Auf Grund des Brandes ist die Wohnung derart in Mitleidenschaft gezogen worden, dass diese vorerst nicht mehr bewohnbar ist.

Feueralarm in Geisweid
Herd fing Feuer – Küche brannte

kay Geisweid. Am Montagmittag wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Brand in der Bornstraße ein Geisweid alarmiert. Nach Angaben der Polizei wollte ein im Obergeschoss des Mehrfamilienhauses lebender 82-Jähriger auf seinem Herd in der Küche Kaffee kochen. Hierbei fing der Herd aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. Die angerückten Feuerwehrkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Nach medizinischer Versorgung vor Ort wurde der Senior mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins...

  • Siegen
  • 07.10.19
  • 260× gelesen
Lokales

Bewohner konnten Feuer selbst löschen
Öl in Brand geraten

kay Wilden. Lautes Sirenengeheul ertönte am Montagabend gegen 19:30 Uhr in der Freier Grunder Straße in Wilden. Grund für den Feuerwehreinsatz war ein in einem Mehrfamilienhaus gemeldetes Feuer. In einer Küche des Gebäudes war in einer Pfanne erhitztes Öl in Brand geraten, es konnte allerdings vor Eintreffen der Blauröcke von den Bewohnern selbst gelöscht werden. Da die betroffene Wohnung sehr stark verqualmt war, wurde diese mittels eines Hochleistungslüfters freigeblasen. Bei dem...

  • Siegen
  • 30.09.19
  • 182× gelesen
Lokales SZ-Plus
Großeinsatz für die Feuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf. Das Haus in Wilgersdorf  konnte nicht mehr gerettet werden. Auslöser für das Feuer war eine Batterie, die sich in einem Karton entzündet hatte.
3 Bilder

Kleines Ding für großen Schaden verantwortlich
Fazit des Brandermittlers: Batterie löste Großbrand aus

kalle  Die Ursache für das Feuer am 16. August in Wilgersdorf „Am Lehnstück“ ist geklärt. Wie die Polizei auf Anfrage der Siegener Zeitung mitteilte, war es ein ungewöhnlicher Auslöser, der das Haus in dem Wilnsdorfer Gemeindeteil in Schutt und Asche gelegt und für rund 500000 Euro Schaden gesorgt hat.  Die Untersuchungen eines Sachverständigen haben ergeben, dass sich eine Lithium-Ionen-Batterie überhitzt und dann in einem Karton Feuer gefangen hat. Das war der Ausgangspunkt für den Großbrand,...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 7.185× gelesen
Lokales

Bunkeranlage Daimlerstraße
Efeu brannte

nja Siegen. Zu einem Brand rückte am Dienstagabend die Feuerwehr an die  Daimlerstraße aus. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hatte an einer Bunkeranlage Efeu gebrannt bzw. gekokelt. Gebäudeschaden entstand nicht; es wurde aber Anzeige erstattet.

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 82× gelesen
Lokales
Zum  Kreuztaler Dörnberg musste am Freitagabend die Feuerwehr ausrücken. Chicken Nuggets waren in Flammen aufgegangen.

Küchenbrand am Dörnberg
Kochkünste gerieten außer Kontrolle

bjö Kreuztal. Mit einem Küchenbrand endete am Freitagabend abrupt die Vorfreude auf ein gebrutzeltes Abendessen: Wie am Vortag bei einem gemeldeten Küchenbrand in Eichen - die SZ berichtete - war es wieder einmal Hähnchen, das einem Wohnungsinhaber diesmal in der Dörnbergstraße zum Verhängnis wurde: Ein 15-Jähriger hatte sich Chicken Nuggets auf dem Herd zubereiten wollen, als die Kochkünste außer Kontrolle gerieten, Flammen hochschlugen und in die darüberliegende Dunstabzugshaube wanderten....

  • Siegen
  • 31.08.19
  • 409× gelesen
Lokales
Mit zahlreichen Kräften rückte die Feuerwehr wegen eines Alarms am Siegener Lidl-Markt (Hagener Straße) aus.

Update: Feueralarm in Siegen
Brandgeruch im Lidl-Markt an der Hagener Straße

sz Siegen. Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr kurz vor  16 Uhr zum Lidl-Markt an der Hagener Straße aus. Die digitalen Melder  hatten "Feuer 5" alarmiert. Im Lagerbereich des Discounters war Brandgeruch wahrzunehmen. Die zahlreichen Kunden mussten ebenso wie das Personal den Markt verlassen.   Die Kunden konnten bereits nach einer halben Stunde ihren Einkauf fortsetzen. Als Quelle des Brandgeruchs hat die Feuerwehr einen Container identifiziert, der außerhalb des Gebäudes steht. Er...

  • Siegen
  • 29.08.19
  • 3.112× gelesen
Lokales
6 Bilder

Wohnhausbrand in Siegen-Sohlbach
Feuer verursacht 300.000 Euro Sachschaden

kay Siegen-Sohlbach. Zu einem Großbrand mussten Feuerwehr und Rettungsdienst in der Nacht von Samstag auf Sonntag in die Gutenbergstraße nach Sohlbach ausrücken. Flammen schlugen aus FachwerkhausSchon bei der Anfahrt der ersten Feuerwehrkräfte war eine große Rauchsäule über dem kleinen Siegener Ortsteil sichtbar. Die Kreisleitstelle setzte daraufhin weitere Kräfte in Bewegung – insgesamt 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Meterhohe Flammen schlugen aus dem hinteren Bereich des Fachwerkhauses....

  • Siegen
  • 18.08.19
  • 6.367× gelesen
Lokales
Vor dem Vereinsheim des TSV Siegen brannte ein Auto.
2 Bilder

Handy-Akku entzündete sich vermutlich selbst
Auto brannte aus

dima Trupbach. Ein geparktes Auto, das vor dem Sportheim des TSV Siegen in Trupbach in Brand geriet, rief am Dienstagnachmittag gegen 16.10 Uhr den Löschzug Alchetal der Freiwilligen Feuerwehr auf den Plan. Rund 40 Feuerwehrleute waren schnell vor Ort. Akku entzündete sich vermutlich selbstDer Fahrzeughalter hatte laut Polizei aus der Ferne entdeckt, dass es aus seinem Pkw rauchte. Aus der Nähe betrachtet habe er festgestellt, dass der Beifahrersitz Feuer gefangen hatte – dort hatte er zuvor...

  • Siegen
  • 23.07.19
  • 732× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.