Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Ein Glas Wasser, die Sonne, ein Stapel Zeitungen - diese Kombination löste am Sonntag einen Großalarm aus.

Altenheim Freier Grund in Salchendorf
Wasserglas löst Großalarm aus

bjö Neunkirchen-Salchendorf. Die „Lupenwirkung“ eines Wasserglases in der Sonne ist laut Polizei die Ursache für einen Brand, der am Sonntagnachmittag im Senioren- und Pflegezentrum Freier Grund in Salchendorf für Aufregung sorgte. Eine Bewohnerin des Betreuten Wohnens an der Straße Am Birkenwald hatte einen Stapel Zeitungen auf dem Tisch ihrer Terrasse liegenlassen, woneben sie ein Wasserglas gestellt hatte. Die durch das Glas gebündelten Sonnenstrahlen sorgten demnach dafür, dass sich der...

  • Neunkirchen
  • 13.06.21
  • 2.855× gelesen
Lokales
Der Honda des Mannes hat nach dem Unfall in Schüllar Schrottwert.

Mann kommt von Fahrbahn ab
Honda nach Unfall in Schüllar total zerstört

vö Schüllar. Hoher Sachschaden, aber glücklicherweise nur leichter Personenschaden: Ein älterer Pkw-Fahrer kam am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 480 in Schüllar von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und prallte gegen einen Baum. Sein Honda wurde dabei total zerstört und musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde der Fahrer – wenn überhaupt – nur leicht verletzt und kam zur Beobachtung mit dem Rettungswagen in die Bad Berleburger Vamed-Klinik. Der Mann habe...

  • Bad Berleburg
  • 13.06.21
  • 412× gelesen
Lokales
Das Auto wurde schwer beschädigt, der Fahrer kam ohne erkennbare Verletzungen davon.

Totalschaden am Auto
Mit voller Wucht gegen Betonmauer geprallt

bjö Junkernhees. Sekundenschlaf könnte nach Angaben des Fahrers der Grund für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich in der Nacht zum Samstag im Kreuztaler Ortsteil Junkernhees ereignet hat. Der 31-jährige Fahrer war kurz nach 1 Uhr mit seinem Wagen auf der Heesstraße von Junkernhees in Richtung Fellinghausen unterwegs, als sein Wagen nach links von der Straße abkam und gegen eine Betonmauer eines Privatgrundstücks prallte. Der Mann wurde vorsorglich rettungsdienstlich versorgt, kam aber...

  • Kreuztal
  • 12.06.21
  • 889× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr war am Freitagmorgen bei der Firma Quast im Einsatz.
2 Bilder

Rauchentwicklung bei der Firma Quast
Feuerwehreinsatz schnell beendet

kay Lindenberg. Etliche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Freitagmorgen zu einem gemeldeten Kellerbrand in dem Fertigteilwerk der Firma Quast in Lindenberg gerufen. Nach erster Erkundung der Lage konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Die Situation entpuppte sich als nicht dramatisch. Laut Feuerwehr sorgte ein Kompressor, an dem ein Keilriemen abgesprungen war, für eine starke Rauchentwicklung. Für die Feuerwehr blieb wenig zu tun. Nach dem Durchlüften der Halle konnten...

  • Freudenberg
  • 11.06.21
  • 284× gelesen
Lokales
In hellen Flammen stand am Mittwochabend ein rund 20 Meter langer Holzstapel im Waldgebiet an der Gemarkungsgrenze von Buschhütten, Geisweid und Sohlbach. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache des Feuers unweit eines Hochbehälters wenige Meter abseits eines Waldweges.
8 Bilder

Polizei vermutet Brandstiftung
Holzstapel steht in Flammen

bjö Buschhütten. In hellen Flammen stand am Mittwochabend ein rund 20 Meter langer Holzstapel im Waldgebiet an der Gemarkungsgrenze von Buschhütten, Geisweid und Sohlbach. Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache des Feuers unweit eines Hochbehälters wenige Meter abseits eines Waldweges. Zunächst war der Löschzug Geisweid in das Waldstück auf der Sohlbacher Höhe beordert worden; ein Melder aus der Kölsbachsiedlung hatte Rauch im Wald aufsteigen sehen. Mit Wasser und Schaum gelöschtDie...

  • Kreuztal
  • 09.06.21
  • 290× gelesen
Lokales
Eine Shisha, die offenbar nicht richtig ausgemacht wurde, hat zu einem Feuerwehreinsatz in der Odebornstadt gesagt.
2 Bilder

Flammen griffen auf Hausfassade über
Shisha löst Feuerwehreinsatz aus

kay Bad Berleburg. Kurz nach Mitternacht war für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Moltkestraße die Nacht um. Durch das Schrillen der Martinshörner mehrerer Polizei- und Feuerwehrwagen wurden sie aus dem Schlaf gerissen. Der Grund ist schnell erklärt: Auf einer zu dem Gebäude gehörenden Terrasse brannte es – die Flammen hatten bereits auf die Hausfassade übergegriffen. Ein Bewohner wurde durch einen Stromausfall auf das Feuer aufmerksam und rief die Feuerwehr zu Hilfe. Polizei griff...

  • Bad Berleburg
  • 09.06.21
  • 1.037× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten schnell Entwarnung geben.

Topf mit Linsen auf dem Herd vergessen
Zimmerbrand entpuppt sich als harmlos

kaio Weidenau. Ein Zimmerbrand in Weidenau hat am Dienstagmorgen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in die Straße Zur Zinsenbach ausrücken lassen. In einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war um kurz vor 9 Uhr der Feuermelder ausgelöst worden. Die Feuerwehr rückte mit rund 25 Einsatzkräften an, konnte aber schnell Entwarnung geben. Der Qualm, der den Rauchmelder ausgelöst hatte, kam aus der Küche. Auf dem Herd stand ein Topf mit Linsen, der möglicherweise vergessen...

  • Siegen
  • 08.06.21
  • 138× gelesen
Lokales
In der Straße am Heiligenstock in Girkhausen muss die Freiwillige Feuerwehr ein Gasleck suchen.
5 Bilder

Feuerwehr vor Ort
ABC-Alarm in Girkhausen

vc Girkhausen. Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei wurden um kurz nach halb drei nach Girkhausen gerufen. Der Grund: ABC-Alarm. Bei Bauarbeiten soll ein Bagger in der Straße „Am Heiligenstock“ eine Stichleitung, die mit einem Gastank verbunden ist, beschädigt haben. In der Folge seien geringe Mengen an Flüssiggas ausgetreten. Die Stichleitung führt zu einem naheliegenden Baugrundstück, auf dem künftig ein neues Gebäude entstehen soll. Der Gastank steht zwischen den angrenzenden Wohn- und...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
  • 943× gelesen
Lokales
40 Feuerwehrleute waren in Erndtebrück vor Ort und hatten die Lage zu jeder Zeit unter Kontrolle.
5 Bilder

Großaufgebot der Feuerwehr im Einsatz
Hausbewohner löschen Waschmaschinenbrand

vc Erndtebrück. Schreck am Sonntagmorgen: Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei wurden um 9.54 Uhr nach Erndtebrück gerufen. Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Berlinerstraße hatten einen Zimmerbrand gemeldet. Eine Waschmaschine hatte aus bisher noch nicht bekannten Gründen Feuer gefangen. Die Bewohner verließen das verrauchte Gebäude, löschten aber zuvor den Brand an der Waschmaschine selbst. „Wir haben noch die Brandstelle kontrolliert und durchgelüftet“, berichtete Einsatzleiter Jens...

  • Erndtebrück
  • 06.06.21
  • 1.773× gelesen
Lokales
Das Feuer griff auch noch auf einen weiteren Wagen über.
5 Bilder

Feuerwehr mit zahlreichen Kräften im Einsatz
Zwei Lieferwagen brennen komplett aus

kay Wilnsdorf. Mit zahlreichen Einsatzkräften rückte am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr die Feuerwehr zu einem Brand in das Industriegebiet Lehnscheid aus. In der Oberhausener Straße war im Bereich des Geländes eines dort ansässigen Paketdienstleisters ein unklarer Feuerschein gemeldet worden. Bereits bei der Anfahrt der Polizei war der genaue Einsatzort schnell ausgemacht – dichte Rauchwolken seitlich einer Lagerhalle wiesen den Weg. Zwei auf dem Gelände geparkte Lieferfahrzeuge standen in Flammen....

  • Wilnsdorf
  • 06.06.21
  • 4.556× gelesen
Lokales
Ein mit vier Personen besetztes Feuerwehrfahrzeug ist an einem unbeschrankten Bahnübergang am späten Freitagabend mit einem Güterzug kollidiert.
Video 10 Bilder

Lokführer hat nichts bemerkt
Feuerwehrauto rammt Güterzug

kay Struthütten. Mit mehreren Einsatzwagen rückte am späten Freitagabend der Rettungsdienst zu einem schweren Unfall in Struthütten aus – ein mit vier Personen besetztes Feuerwehrfahrzeug war an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Güterzug kollidiert. Der Unfallablauf stellt sich nach ersten der SZ vorliegenden Informationen wie folgt dar: Gegen 22.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz alarmiert. Kurz nach Ausrücken aus dem Gerätehaus muss ein unbeschrankter Bahnübergang passiert...

  • Neunkirchen
  • 05.06.21
  • 13.744× gelesen
Lokales
Die Bachstraße stand stundenlang unter Wasser. Hinter der linken Häuserreihe verläuft der Großmickebach. Die Keller zu dieser Seite liefen bis zur Decke voll.
9 Bilder

160 Rettungskräfte wegen Hochwasser im Einsatz
"Land unter" im Wendener Land

hobö Wenden. Das kräftige Gewitter am Freitagnachmittag hat insbesondere in der Gemeinde Wenden großen Schaden angerichtet. Gleich in mehreren Ortschaften traten Bäche über die Ufer, das Wasser drang in mehrere Keller ein. Besonders dramatisch entwickelte sich die Situation am Großmickebach in Ottfingen. Dort liefen in mehreren Häusern die Keller bis zur Oberdecke voll. Selbst auf der höher als jene Keller liegenden  Bachstraße steckten zahlreiche Autos fest. Dort stand das Wasser teils...

  • Wenden
  • 04.06.21
  • 14.963× gelesen
Lokales
Ein umgestürzter Holzrückewagen bei Bermershausen löste eine Feuerwehreinsatz aus.

40 Feuerwehrleute im Einsatz
Umgestürzter Holzrückewagen in Bermershausen

vc Bermershausen. Ein umgestürzter Holzrückewagen hat am Freitagvormittag zu einem aufwändigen Einsatz der Feuerwehr Bad Laasphe geführt. Um 10.53 Uhr wurden die Einsatzkräfte zuerst nach Saßmannshausen gerufen. Alarmierungsgrund „Technische Hilfe 2“, eingeklemmte Person. Wenige Minuten später stellte sich aber heraus, dass sich die Einsatzstelle im nahegelegenen Bermershausen befand. In einem für Fahrzeuge schwer zugänglichen Waldstück oberhalb der Firma Osterrath wurde ein verunfalltes...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.21
  • 716× gelesen
Lokales
Mit zahlreichen Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am frühen Freitagmorgen zu einem Brand an der Siegener Gläserstraße an. Die 61-jährige Bewohnerin der betroffenen Wohnung wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt.
Video 8 Bilder

Feuerwehr mit Großaufgebot in Siegen im Einsatz
61-jährige Frau bei Wohnungsbrand verletzt

kay/sz Siegen. Eine 61-jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand an der Gläserstraße in Siegen zu Schaden gekommen. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung und leichte Brandverletzungen. „Feuer 4 – Brand in der Gläserstraße“, so hatte das Einsatzstichwort für Feuerwehr und Rettungsdienst am frühen Freitagmorgen um 3.38 Uhr gelautet. Es war Eile geboten – Brände in Wohngebäuden bedeuten Gefahr für Leib und Leben der Bewohner. Ein Anwohner hatte einen Brand gemeldet. Zuerst, wenige Minuten nach...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 2.342× gelesen
LokalesSZ
Testeten das neue Ausbildungsmaterial: Volker Hain, KFV-Vorsitzender (l.), Sparkassenvorstand Michael Bug (2. v. r.) und Kreisbeigeordneter Tobias Gerhardus (r.).
2 Bilder

Verband und Innenministerium zeichnen Betriebe aus
Neue „Partner der Feuerwehr“

nb Katzwinkel/Wissen.  Ohne Unterstützung ihrer Arbeitgeber, ohne Freistellung für Übungen und Einsätze, könnten die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren nicht ihren Dienst tun. Um zu zeigen, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wehr ist, zeichnet der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Innenministerium seit einigen Jahren besonders engagierte Unternehmen und Organisationen als „Partner der Feuerwehr“ aus. 14 neue „Partner“ sind jetzt...

  • Wissen
  • 04.06.21
  • 82× gelesen
Lokales
Der Opel prallte frontal vor einen Baum, kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der 29-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall auf Hünsborner Straße (Update)
29-jähriger Fahrer schwer verletzt

+++ Update: Verschiedene Details wurden ergänzt bzw. berichtigt. +++ kaio/sz Wenden/Hünsborn. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hünsborner Straße (L 905) ist ein 29-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr schwer verletzt worden. Die Feuerwehr aus Wenden und Gerlingen befreite ihn zusammen mit dem Rettungsdienst des Kreises Olpe mittels einer Sofortrettung aus dem Fahrzeug. Der Fahrer war von Hünsborn kommend in Richtung Wenden unterwegs gewesen und laut Polizei einem langen, geraden...

  • Wenden
  • 02.06.21
  • 2.934× gelesen
Lokales
Das Einsatzstichwort Gebäudebrand mit möglichem Personenschaden stellte sich Vor Ort glücklicherweise als falsch heraus.

Rettungshubschrauber über Brachbach
Angebranntes Essen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

nb Brachbach. Angebranntes Essen sorgte am Montagmittag für einen Feuerwehreinsatz in Brachbach. Ziemlich genau um 13 Uhr schallten die Sirenen durchs Siegtal. Die Kameraden der Tagesbereitschaft aus Brachbach, Mudersbach und Niederschelderhütte waren dann im Einsatz an der Straße Auf dem Häslich. Gebäudebrand mit möglichem Personenschaden hatte es zunächst von der Leitstelle geheißen. Entsprechend war sogar der Rettungshubschrauber unterwegs nach Brachbach. „Beim Eintreffen war aber schon...

  • Kirchen
  • 31.05.21
  • 451× gelesen
Lokales
Der Gasgerucht ist nicht auf ein Leck in den Westnetz-Leitungen zurückzuführen.
2 Bilder

Obere Industriestraße in Netphen wieder frei (Update)
Gasgeruch nicht auf Westnetz-Leitungen zurückzuführen

+++ Update +++ Feuerwehr und Polizei haben die weiträumige Sperrung der Oberen Industriestraße um 10.30 Uhr aufgehoben. Die Mitarbeiter des Betriebs konnten in die Produktionshallen und Büros zurückkehren. Wie Westnetz-Sprecher Christoph Brombach erklärt, konnten an den Leitungen des Energieversorgers keine Undichtigkeiten festgestellt werden. "Der Grund ist nicht bei uns zu finden."  kaio/sz Netphen. Die Feuerwehr ist derzeit an der Oberen Industriestraße in Netphen im Einsatz. Der Grund: In...

  • Netphen
  • 31.05.21
  • 793× gelesen
LokalesSZ
Ausbilder sowie 16 Absolventinnen und Absolventen des Grundlehrgangs haben unter Corona-Bedingungen gut
zusammengearbeitet.

Einheiten Erndtebrück und Bad Laasphe
Feuerwehrleute mit Top-Ergebnissen im Grundlehrgang

vc Erndtebrück. Junge Feuerwehrleute verstärken seit Samstag ihre Einheiten in Bad Laasphe und in Erndtebrück. Im Feuerwehrgerätehaus in Erndtebrück fand die Abschlussprüfung des Grundlehrgangs statt. Dieser interkommunale Lehrgang wurde unter Corona-Bedingungen durchgeführt. Dazu gehörten neben weiteren Auflagen auch regelmäßige Selbsttests und eine Genehmigung der Wehrführung. „Hier geht es um Grundsätzliches, um die Basis der Feuerwehrausbildung. Wir sind wirklich sehr froh, dass wir diesen...

  • Erndtebrück
  • 30.05.21
  • 128× gelesen
Lokales
Auf dem Gelände der Grundschule am Giersberg Siegen brannten am Samstagabend zwei Container.

Polizei ermittelt nach Feuer in Siegen
Müllcontainer in Brand gesteckt

kay Siegen. Brennende Müllcontainer riefen am Samstagabend gegen 22.30 Uhr die Löschzüge der hauptamtlichen Wache, aus Hain, Bürbach und Weidenau auf den Plan. Auf dem Gelände der Grundschule am Giersberg brannten zwei große Altpapiercontainer. dichte Rauchwolken lagen über dem Schulgelände. Die Feuerwehrleute fluteten die Abfallbehälter mit Wasser, um die Flammen zu ersticken. Mit Erfolg, denn bereits nach kurzer Zeit konnte „Feuer aus!“ vermeldet werden. Zu gleicher Zeit, im Bereich der...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 326× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr warnt davor, Unkraut mit einem Gasbrenner entfernen zu wollen.
3 Bilder

Mann will Unkraut mit Gasbrenner entfernen
Mannshohe Hecke brennt in Kreuztal

bjö Kreuztal. Mit dem Brand einer Hecke endete am Freitagnachmittag in Langenau der Versuch eines Mannes, mithilfe eines Gasbrenners Unkraut zu vernichten. An der Ecke In der Molzkaute/In der Försterwiese standen um 15 Uhr auf der Länge von mehreren Metern die mannshohen Lebensbaum-Gewächse an der Grundstücksgrenze zur Straße hin in Flammen, die Rauchsäule war weithin sichtbar. Die Löschgruppe Buschhütten und der Löschzug Kreuztal rückten aus, um Schlimmeres zu verhindern. Ihnen gelang es, das...

  • Kreuztal
  • 28.05.21
  • 574× gelesen
Lokales
Der Späne-Bunker einer Schreinerei in Alsdorf musste am Freitag von Atemschutzgeräteträgern ausgeräumt werden. Das war eine personal- und zeitintensiver Einsatz, um zu schauen, ob noch etwas in den Spänen schwelt. Mit zahlreichen Fahrzeugen waren die Wehren angerückt.
2 Bilder

Schwieriger Einsatz für die Wehrkräfte
Feuer im Holzspäne-Bunker in Alsdorf

rai Alsdorf. „Das würde tagelang darin glimmen“, sagt Einsatzleiter Hans-Peter Halft: „Das ist das Problem bei einem Holzspäne-Bunker.“ Einfach fluten, das könne man auch nicht. Seine Kameraden ziehen Holzspäne aus den Luken eines Bunkers im Gebäude einer Schreinerei in Alsdorf. Im Inneren ist noch Temperatur, zeigt die Wärmebildkamera an. Es sei ein kleiner Einsatz, sagt Halft: „Aber ein personal- und zeitintensiver.“ Feuer in Späne-Bunker einer Schreinerei in Alsdorf Freitagvormittag waren...

  • Betzdorf
  • 28.05.21
  • 1.070× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.