Feuerwehr Kreuztal

Beiträge zum Thema Feuerwehr Kreuztal

LokalesSZ
Ein Stück Normalität kehrt im Kreuztaler Feuerwehrdienst zurück: Die Einheiten dürfen wieder üben wie hier die Löschgruppe Eichen auf dem Hof der Grundschule.

Nach langem Lockdown hat Kreuztaler Feuerwehr Dienst wieder aufgenommen
Wasser marsch!

bjö Eichen. „Wie war das nochmal?“ Kilian Loos ist schon ein paar Jahre bei der Feuerwehr, musste aber beim ersten praktischen Üben nach monatelangem Lockdown nachdenken, wie denn nun die Leinen an der Saugleitung für einen Löschangriff angelegt werden. Nicht viel anders erging es Nine Klappert: „Bei manchen Handgriffen steht man nach der langen Pause einfach auf dem Schlauch.“ Die Löschgruppe Eichen war die erste in der Stadtfeuerwehr Kreuztal, die unter neuen Pandemiebedingungen den...

  • Kreuztal
  • 29.04.21
  • 276× gelesen
Lokales
Über die enorme Hitzeentwicklung bei einem Kambinbrand in Ferndorf staunten die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht schlecht.

Kaminbrand in Ferndorf
Feuerwehr Kreuztal stundenlang im Einsatz

bjö Ferndorf. Ein hartnäckiger Kaminbrand in Ferndorf sorgte am Donnerstagnachmittag für einen mehrstündigen Einsatz der Kreuztaler Stadtfeuerwehr. Im Schornsteininneren eines Wohnhauses an der Austraße hatten sich mutmaßlich Temperaturen um die 1000 Grad entwickelt, bei denen es im Laufe des Einsatzes zur Flammenbildung bis aus der Schornsteinöffnung kam. Als die Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung in einem Kriechgang des Wohnhauses entdeckte, die sich den Weg ins Freie bahnte, erhöhte die...

  • Kreuztal
  • 21.01.21
  • 3.196× gelesen
Lokales
In der Nacht zu Samstag musste die Kreuztaler Feuerwehr  zu einem brennenden Mülleimer am  roten Platz ausrücken.

Kreuztaler City
Mülleimer stört die Nachtruhe

sz  Kreuztal. Niedergebrannt ist in der Nacht zu Samstag ein ein Kubikmeter Füllvolumen fassender Kunststoffmülleimer neben dem Roten Platz in der Kreuztaler Innenstadt. Passanten hatten das Feuer kurz vor 5 Uhr entdeckt, mit einem Pulverlöscher bereits Vorarbeit geleistet und weitere Mülleimer beiseitegeschoben, bevor der Löschzug Kreuztal mit zwei Fahrzeugen eintraf und den Rest erledigte. Mit Wasser und Schaum war das Behältnis zwar nicht mehr zu retten, eine weitere Ausbreitung konnten die...

  • Siegen
  • 05.12.20
  • 310× gelesen
Lokales
Unfall auf der Baustelle der Bahnbrücke in Eichen: Ein junger Mann geriet unter einen schweren Betonkübel und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
4 Bilder

Arbeiten an Bahnbrücke Eichen
Bauarbeiter unter Betonkübel eingeklemmt und schwer verletzt

bjö Eichen. Mit schweren Verletzungen wurde am Montag ein Bauarbeiter ins Krankenhaus gebracht, nachdem der 34-Jährige auf der Baustelle der Bahnbrücke Eichen unter einem Betonkübel eingeklemmt worden war. Der Mann war auf einem Gerüst mit Verschalungsarbeiten beschäftigt und sollte den Schlauch des an einem Baggerarm hängenden Betonkübels führen. Plötzlich und unerwartet senkte sich der Baggerarm ab, sodass der junge Mann unter dem schweren Kübel eingeklemmt wurde. Der Baggerfahrer erlitt...

  • Kreuztal
  • 30.11.20
  • 8.229× gelesen
LokalesSZ
Stefan Knipp ist der erste hauptamtliche Gerätewart in der Stadtfeuerwehr Kreuztal.  Fotos: bjö
2 Bilder

Erster hauptamtlicher Gerätewart der Stadtfeuerwehr Kreuztal
Entlastung für das Ehrenamt

bjö Kreuztal. Mit einer Personalie hat Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß einen entscheidenden Schritt zur Entlastung des Ehrenamtes in die Tat umgesetzt: Seit 1. Oktober ist der Kreuztaler Stefan Knipp hauptamtlicher Gerätewart in der Stadtfeuerwehr Kreuztal. Anfang des Jahres war die Entscheidung gefallen, für die sich Kreuztals Feuerwehrchef Berthold Braun schon seit längerem stark gemacht hatte: Fortan ist mit dem 49-jährigen Brandoberinspektor Stefan Knipp, der nach wie vor ehrenamtlich im...

  • Kreuztal
  • 28.10.19
  • 538× gelesen
Lokales
Das Wasser für die Herbstübung musste nach dem Erstangriff aus dem Freibad herbei geschafft werden. Nach der erfolgreichen Übung folgten am Abend einige Ehrungen.  Foto: bjö
33 Bilder

Herbstübung der Feuerwehr Kreuztal
Wasser kam aus dem Freibad

bjö Krombach. Ein „Unglück“ kommt selten allein – zumindest dann, wenn die Kreuztaler Stadtfeuerwehr zur Herbstübung einlädt. Thorsten Schreiber, Uwe Heide und Tobias Langenbach als „Drehbuchautoren“ der Großübung von Feuerwehr und Deutschem Roten Kreuz hatten kurzerhand die reale „Wasserkrise“ vom vergangenen Jahr zumindest gedanklich wieder aufleben lassen, um die Herausforderungen des Tages auf dem Gelände der Firma Umweltservice Lindenschmidt an der Krombacher Straße noch brisanter zu...

  • Kreuztal
  • 29.09.19
  • 2.730× gelesen
Lokales
Die Kreuztaler Feuerwehr wurde am Freitag zum dritten Mal in dieser Woche zu einem Einsatz an den Bahnhof gerufen.

Feuerwehreinsatz im Bahnhof Kreuztal
Mutter und zwei Kinder steckten im Aufzug fest

bjö Kreuztal. Mit einem Spezialschlüssel musste die Feuerwehr am Freitagnachmittag eine Mutter mit zwei kleinen Kindern am Kreuztaler Bahnhof befreien. Die Familie war im Aufzug am Gleis 2 steckengeblieben; die Tür öffnete sich nicht mehr. Obwohl eine Firma per Wartungsauftrag für die beiden Glasaufzüge am Bahnhof verantwortlich ist, war es wieder einmal die Feuerwehr, die als schnellere Alternative rasch vor Ort war. Nach eigenen Angaben hatte die junge Frau aus Kreuztal mit ihren beiden...

  • Kreuztal
  • 21.06.19
  • 649× gelesen
Lokales
Ein Übungs-Pkw auf dem Gelände der Feuerwehr brannte am Pfingstsonntag.

Übungs-Pkw brannte lichterloh
Feuerwehrleute mussten zur Feuerwehr ausrücken

sz Kreuztal. Ein brennender Pkw forderte die Wehrleute des Löschzuges Kreuztal am Abend des Pfingstsonntags bei einem Löscheinsatz am eigenen Gerätehaus: Auf der Parkfläche des Gerätehauses Leystraße stand ein Kleinwagen in Flammen. Dabei handelte es sich um ein schrottreifes Übungsobjekt, an dem dieEinsatzkräfte bei nächster Gelegenheit technische Hilfeleistung mit hydraulischem Rettungsgerät üben wollten. Brennender Pkw bei der Feuerwehr: Polizei ermitteltUm 20 Uhr ging es jedoch in Flammen...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 582× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.